iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 720 Artikel
ifixit veröffentlicht Teardown

Apple Watch Series 4 zerlegt: Doch kein größerer Akku trotz dünnerem Gehäuse

60 Kommentare 60

UPDATE: Wir hatten in diesem Artikel ursprünglich geschrieben, dass sich die Kapazität des in der Apple Watch Series 4 verbauten Akkus gegenüber der Vorgängergeneration erhöht hat. Das stimmt nicht. Wir hatten uns auf die Angaben von ifixit verlassen, diese haben mittlerweile jedoch ergänzt, dass sich dieser Leistungsunterschied im Vergleich der neuen Apple Watch mit dem 38mm-Modell der Vorgängergeneration ergibt. Im direkten Vergleich der größeren Modelle leistet der neue Akku 17 Prozent weniger als der in der Vorgängergeneration verbaute.

Nachdem wir bereits vergangene Woche einen Blick ins Innere der iPhone-Modelle XS und XS Max werfen konnten, legen die Reparatur-Spezialisten von ifixit nun mit einem Teardown der Apple Watch Series 4 nach. Große Überraschungen bleiben aus, doch der Blick unter die Haube fördert dennoch das eine oder andere interessante Detail zutage.

Apple Watch Series 4 Offen

Auch die für das „Antippen“ am Handgelenk zuständige Taptic Engine wurde überarbeitet. Das Bauteil ist nun deutlich dünner, fällt dafür aber länger aus. Grund für die Neuerung dürfte in erster Linie die schlankere Gehäuseform sein. Überhaupt hat Apple im Gehäuse der neuen Apple Watch ein wenig umgeräumt, so finden sich die einzelnen Komponenten im Vergleich zu den ersten Generationen der Uhr nun deutlich besser organisiert. Die bei der Vorgängergeneration noch vorhandene Öffnung für den barometrischen Sensor fällt im Zuge dieser Optimierung komplett weg, hierfür wird nun offenbar die ohnehin vorhandene Öffnung des Lautsprechers genutzt.

Den kompletten Bericht findet ihr wie immer reichlich bebildert auf der Webseite von ifixit.

Montag, 24. Sep 2018, 13:57 Uhr — chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also als upgrade von AW2 auf AW4 ist ein absoluter Traum…falls jemand noch schwankt…schlagt zu…für die series 2 gibts auch noch gutes geld

    • Steige auch von der 2 um. Meine Nike + kommt erst am 5.10.
      Ist die Geschwindigkeit so viel besser oder warum?

    • Genauso wird es gemacht. Allerdings muss ich mich noch bis 05.10. gedulden. Wollte diesmal die Nike.

    • Kann ich bestätigen! Der Wechsel hat sich gelohnt.

      • Auch von AW2 auf AW4. Was soll man sagen, ein Traum. Die Uhr ist um längen schneller. Apps starten sofort, Siri ist endlich schnell und die Akkulaufzeit ist klasse.

      • Kann ich nur bestätigen, bei normalen Kommandos gefühlt keine Wartezeit mehr.

      • Das ist schôn zu hören-werde mich Weihnachten damit beschenken und von der Series 0 auf die 4 wechseln. Meine bessere Hälfte bekommt dann auch endlich eine 4er.

    • Direkt gerade wieder zurückgeschickt das Teil. So ein unnützes Ding…

      • Danke für diesen informativen Beitrag.

      • Genauso informativ, wie das Fanboygelaber Dennis. Ich fand es gut, dass es auch einen gibt, der es unnütz findet

      • @OstWerk: Welche Erwartungen hat denn die Watch für dich nicht erfüllt?
        Ich gehe doch davon aus, dass du dich VOR der Bestellung mit der Watch beschäftigt hast – und dir das Produkt im Prinzip als „kaufenswert“ erschienen ist!?!

      • Für was hast du sie dann bestellt ? Oder trollst du einfach ein bisschen hier rum ?

      • Dann soll er mal genauer werden. Mit welchen Erwartungen hat er sie sich bestellt und welche wurden in den wenigen Testtagen nicht erfüllt?

      • Jetzt musste ich aber schmunzeln, und das ist einem vorher nicht bekannt? Aber selbst Schuld wenn man sich keine Infos holt und einfach was blind bestellt und davon keine Ahnung hat! :-) Ansonsten tolle Uhr, ich habe sie seit Freitag und für mich ein absolutes nützliches „Ding“!

    • hallo,

      was kann ich denn wohl dafür nehmen für die 2ér

      viele grüße
      kalle

  • OT: …in der Kalender-Komplikation gibt es einen Bug im Infograph-Watchface der Series 4. Das angezeigte Datum aktualisiert sich nicht. Wenn man die Komplikation antippt, wird der korrekte Kalendertag geöffnet. Nach einem (täglichen) Neustart hat zeigt die Komplikation wieder das richtige Datum.

  • Das kann ich bestätigen.
    Mein Akku der Apple watch Series 4 44mm Edelstahl hielt am Wochenende 2 volle Tage obwohl ich insgesamt 7 Stunden wandern war (inkl. Workout) und sonst auch immer in Bewegung war.

  • Davon merke ich nix. Der Akku der 4 ist deutlich schneller leer als von der 3 Generation. Gibt dazu schon ne Diskussion auf Macrumors.

  • Lädt der Akku der neuen Watch bei euch auch viel länger als bei der alten? Ich lade imme morgens vom Aufstehen bis zum Weggehen (knappe Stunde), und da waren die alten Watches (Series 1 und 3) fast voll, die neue Watch hat da nur knapp über der Hälfte SOC. Das halt dann aber trotzdem den ganzen Tag, besonders der Trainingsverbrauch ist erheblich gesunken.

    • Ich habe auch den Eindruck, dass der Ladevorgang länger dauert, ich habe es Anfangs auf Installationsprozesse im Hintergrund zurückgeführt, die sollten jetzt aber abgeschlossen sein. Zwischenzeitlich dachte ich schon die USB Steckdose ist defekt.

      • Ich muss dazu sagen, dass ich noch das Ladegerät der Watch Series 3 verwende. Ich lasse das neue Zubehör gerne unbenutzt um es dann als kleinen Service frisch mit dem alten Gerät weiterzuverkaufen.

      • Dann würde ich mal das neue probieren

  • Der Akku meiner Watch Series 3 hält nach wie vor 2 Tage plus ein paar Stunden durch. Mit täglichen Workouts. Bin sehr zufrieden. Bis jetzt dickes Lob. Hab mir die 4er im Media Markt angeschaut… boah… geiles Teil. Muss mich zügeln :)

  • Vielleicht wird es ja doch langsam mal Zeit von der Series 0 auf ein neues Modell umzusteigen :D

    • Bin auch am Freitag von der ersten auf die 4 umgestiegen. Die Apps starten gefühlt vor dem antippen. Der Akku hält wieder mehr als einen Tag durch. Das größere Display ist ein Traum. Kann es nur empfehlen wobei viele neue „Funktionen“ dazukommen.

  • Schon krass was da alles an Technik drinsteckt. Industrial Design vom feinsten.

    • Am meisten fasziniert mich das Teil für das Feedback an der Crone. Ist schon sehr penibel das kleine Teil aber gleichzeitig auch erstaunlich, dass sie für diesen „Würfel“ noch Platz im inneren gefunden haben. Hut ab!

  • Gibt es eigentlich auch schöne Ziffernblätter, wie bei einer richtigen Uhr? Ist eine ernst gemeinte Frage

  • „…Das Bauteil ist nun deutlich dünner, fällt dafür aber länger aus…“

    *Ironie an*
    Längere Ausfallzeiten zu Gunsten der Maße ?! No way!!
    * Ironie aus*

  • Vorweg, ich bin kein AppleTroll – im Gegenteil. Ich bin komplett überzeugt von den Produkten da sie aufeinander abgestimmt einfach funktionieren.

    Habe zahlreiche Apple-Produkte und so wollte ich nun auch meine erste Apple Watch ins Haus holen. Die AW4 ist wirklich ein super Watch. Und ich habe mich schon über ein Jahr mit dem Gedanken beschäftigt eine AW zu kaufen, die 4er mit LTE sollte es nun sein.

    Die Watch ist toll, Handling, Laufzeit, Schnelligkeit usw.
    Jedoch habe ich für mich festgestellt, dass sie nicht DEN Mehrwert bietet wenn ich im Vergleich auch mein Handy (fast) immer bei mir habe. Und in der Zeit in der ich das iPhone mal nicht dabei habe muss ich mit der AW auch nicht (unbedingt) telefonieren. WhatsApp geht ja (noch) nicht, E-Mails werden nur aus dem Posteingang angezeigt, nicht aus Unterordnern. Auch die Push´s der Apps sind nett, lesen muss ich dann aber doch auf dem iPhone.

    Guter Anwendungsfall wäre meine Haussteuerung gewesen und damit meine ich nicht lapidare Schaltungen von Lichtern oder Rollladen, das ist keine Haussteuerung, das ist Faulheit aufzustehen und die Lichter zu schalten. Haussteuerung ist intelligente Wenn/Dann Steuerung. Kann die AW nicht da es hierzu (für meine Automation) keine App auf der AW gibt.

    Und nun das Thema Gesundheit und Sport. Ich schwimme einmal wöchentlich ca. 5km. Natürlich könnte ich dabei die AW tragen und aufzeichnen lassen. Aber wenn ich im Wasser bin merke ich recht schnell ob ich die 5km an dem Tag (gut) bewältige oder nicht. Das muss mir die Uhr mit Frequenzmessung nicht sagen. Und da ich immer die 5km schwimme braucht sie für mich auch nicht mitzählen. Und da ich durch den Schwimmsport körperlich fit bin benötige ich auch keine AW-Warnungen. Was nicht heißen soll, dass ich die Funktionen nicht gut finde. Sie sind sogar überragend. Toll dass es diese technischen Fähigkeiten gibt. Vielleicht für mich etwas in ein paar Jahren ab 50 wo ein Gesundheitsstatus wichtig zu wissen ist. Bis dahin gibts EKG vielleicht auch in D zugelassen :-)

    Wenn ich also „krampfhaft“ nach einem Anwendungsfall suche fällt mir „leider“ kein Grund ein die AW mit wirklichem Mehrwert zu nutzen und die 529 EUR zu rechtfertigen. Daher habe ich die Watch heute wieder zurück geschickt.
    Ich bin wirklich überzeugt von der AW4, nur leider erfüllt sie meinen Alltag nicht mit soviel Mehrwert um sie zu behalten.

    Aber wer weiß wie sich dieser Alltag vielleicht noch verändert und dann kann es sein, dass die AW doch wieder den Weg an mein Handgelenk findet.

    • Hm und nun? Warum erzählst du uns das?

    • Ich kann dich verstehen. Mich interessiert im Alltag auch nur Notifications, Uhrzeit/Termine und Apple Pay.
      Habe deswegen auch noch meine 0. Mein Bruder hat sich jetzt auch seine erste gekauft, eine gebrauchte 0 Edelstahl für knapp 100€ im super Zustand. Reicht für meinen eben erwähnten Anwendungsfall absolut aus. Wer Wert auf Nutzung beim Sport legt oder auch tatsächlich Apps benutzt, für den wäre ein aktuelleres Modell natürlich besser.

    • Ausgesprochen guter Kommentar!
      Bis heute gibt es die Frage nach der Killerapplikation. EKG könnte das leisten, wenn es das mal kann. Und vielleicht die Sache mit dem Sturz. Da gibt es Riesenpotential in der Zukunft.
      Bis dahin ist es ein wunderschönes Spielzeug.

  • Also das zurückgeben meiner Watch 2 bei Apple bringt 135 €
    Da sie 750€ gekostet hat schenke ich die lieber meinem Sohn oder verkaufe diese bei eBay , das ist schon lächerlich.

  • Gibt im Apple Store wenigstens die Apple Watch zum anprobieren? Weiß nicht ob ich 40 oder 44 mm bestellen soll. Würde das gerne vorher probieren. Kann mir jemand dazu was sagen? Danke

  • Wenn ich die LTE Version kaufe, wie lange hält da der akku wenn ich das iphone nicht die ganze zeit mit schleppe?

  • Den Text bitte updaten: es sind bei der 44mm 4% mehr gegenüber der 38 mm aber 17% weniger gegenüber der 42mm. Quelle: update auf ifixit.
    Danke.

  • Gibts keinen Teardown der 40mm Version?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25720 Artikel in den vergangenen 4374 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven