iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 400 Artikel

Beschenkte und Enttäuschte

Apple Watch: Freude, Abschiedsbriefe, Herzfrequenz-Analyse

55 Kommentare 55

Freude

Vielleicht ist euch das eingebettete Video der Apple Watch-Weihnachtsübergabe schon am 25. Dezember auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter über den Weg gelaufen – falls nicht, lohnt sich der Klick in die 45-sekündige Geschenk-Übergabe definitiv.

uhr-500

Mitgeschnitten von Maggie Dee, dürfte die euphorische Reaktion der frisch gebackenen Apple Watch-Nutzerin auch die Kritiker der Computeruhr aus Cupertino wieder erden – und davon melden sich aktuell erstaunlich viele zu Wort.

Abschiedsbriefe

So haben sich im Laufe der letzten zwei Wochen sowohl der Mac-Entwickler Matt Gemmell als auch iTunes-Experte der amerikanischen Macworld, Kirk McElhearn, zu Wort gemeldet und darüber informiert, dass sie ihre Apple Watch-Modelle fortan nicht mehr am Handgelenk, sondern in der Technik-Schublade zusammen mit weiteren ausrangierten Gadgets aufbewahren werden.

Matt Gemmell notiert unter der Überschrift „Farewell to the Apple Watch„:

Perhaps, as with the iPad, I’ll circle back around in a few years’ time when the balance of promise versus compromise looks somewhat different. But for now, I need to cut this thing out of my life, and simplify — so that’s what I’m doing. My wife already sold her Watch, and I’m following close behind.

Kirk McElhearn konstatiert in seinem Stück „It’s Time to Give the Apple Watch a Rest“ ernüchtert:

It’s been an interesting experience, and I can understand that for some people — people a lot more active than I am – the Apple Watch is a useful device. Part of the promise of the Apple Watch was that it would simplify my life, because I’d need to use my iPhone less. But rather than simplify my life it has just made it more complicated. My iPhone does what I need, and I really don’t need another device connected to it.

Herzfrequenz-Analyse

Wenn ihr eure Uhren noch aktiv nutzen solltet, dann schaut euch die kürzlich aktualisierte iOS-Applikation CardioBot an. Der Zusatz-Download versucht die regelmäßigen Herzfrequenzmessungen der Computeruhr nachvollziehbarer Darzustellen und kümmert sich um die Auswertungen der im 4-Minuten-Rhythmus ermittelten Messwerte.

So informiert CardioBot über die durchschnittliche Herzfrequenz, die Spitzen und die Täler, bietet seinen Anwendern eine Schlaf-Analyse an und zeigt euch die Tageszeiten an, an denen ihr eure Fettverbrennung aktiviert und eure Ausdauer trainiert habt.

Laden im App Store
‎CardioBot - Heart Rate Tracker
‎CardioBot - Heart Rate Tracker
Entwickler: Majid Jabrayilov
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Dez 2016 um 16:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    55 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33400 Artikel in den vergangenen 5416 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven