iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
Update

Apple Watch: Apples „Magnetic Charging Dock“ soll 89 Euro kosten

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Die Qualität der Fotos ist schlecht, das Preisschild dennoch gut zu erkennen: Stimmen die Informationen der französischen Webseite igen.fr wird Apple demnächst ein 89 Euro teures Apple Watch-Dock anbieten, das uns mit seiner kreisrunden Form an Kickstarter-Projekt Dome erinnert.

kick

Kickstarter-Konkurrent: Dome

Im Gegensatz zum nur $49 teuren Kickstarter-Accessoire, scheint das Apple Dock jedoch nicht in der Lage zu sein, auch ein iPhone zu laden, sondern kümmert sich ausschließlich um die Stromversorgung der Computeruhr.

Stimmen die Angaben der Franzosen, wird das „Magnetic Charging Dock“ die Apple Watch sowohl liegend als auch auf der Seite stehend aufnehmen und den Wecker-Modus unterstützen. In der Verpackung soll ein Lightning-Kabel enthalten sein, das USB-Netzteil müssen interessierte Anwender gesondert erwerben.

dock

Update 19:00 Uhr: Fotos

grobgebloggt.de zeigt weitere Fotos des „Magnetic Charging Dock“ und ergänzt:

Es ist schlicht weiss und hat ein 2m Lightningkabel beiliegen. Man kann wählen ob die Uhr „flach“ liegen soll, oder sie im Nighstand Mode angedockt werden soll. Es ist recht schwer und das unterstreicht das Hochwertige Gefühl zusätzlich. Für 89 Euro kann man das Watch Dock im Apple Store kaufen.

Dienstag, 17. Nov 2015, 18:51 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo ist denn der Sinn von diesem Dock?

  • Apple kümmert sich mehr um hohe Preise für Hardware, als für ein stabiles IOS & OSX :-(

    • Stimmt. Bei Apple arbeiten zehn Leute, die für alles zuständig sind. Von Montag bis Samstag werden Projekte zum Geldverdienen angeschoben und Sonntags haben sie frei. Verdammt, wo bleibt denn da Zeit für IOS und MacOS?

    • Also meine Software läuft stabil. Auch unter voller Last. Und niemand ist gezwungen Apple Zubehör zu kaufen.

    • Naja ob es jetzt ein hoher Preis ist, sei mal dahin gestellt.

      Wenn man die Preise mit den Twelve South Forté Ladeständer vergleicht, dann bekommt man für 20,00 € mehr noch ein Aufladekabel dazu. Hochwertig wird der Apple Ladedock mit Sicherheit sein.
      Ob einem die 69,00 oder 89,00 € das Geld wert sind. Muss jeder für sich entscheiden.

      Link z um Twelve South Forté Ladeständer :
      http://www.apple.com/de/shop/p.....h?fnode=83

  • schaut mal die verpackung an….das bild ist doch fake, so schlampig wie das von den passen und der verpackung ist

    • Kann das sein das du keine Ahnung hast?! Ich arbeite in einem Store und die Verpackung schaut schon sehr authentisch aus. Die Folie drückt das nur zusammen.

      • Dann arbeitest Du aber nicht (mehr) lange in einem Apple Store oder bis ziemlich dämlich in so einem Forum das zu schreiben.

  • Das Ding ist häßlich und unpraktisch.
    Ich warte auf ein Dock, das sowohl iPhone als auch die Watch im Weckermodus laden kann.
    Leider ist dieses Kickstarter Projekt gescheitert:
    http://element-13.com

  • Sieht irgendwie billig aus…. Ob das vielleicht ein Fake ist?

  • fake! die watch auf der verpackung hat in der frontansicht keinen ‚freundebutton‘.
    leute!

    • Es sind doch alle Bedienelemente da, die da sein sollten? Was soll da fehlen?

      • MemoAnMichSelbst

        Er meint auf der Verpackung in der Frontansicht ist nur die Krone und nicht der Button zu sehen. Ob das aber nu nen Fake deshalb sein soll… Ich weiß ja nicht.

  • Immerhin MIT Kabel. Den Netzadapter hätten die Knauser ja auch noch beilegen können. Ist ja ein echter Schnapper

  • Ich habe den Pod von Nomad und kann den empfehlen! Der hat sogar einen integr. Akku mit dem man die Watch bis zu 4x aufladen kann eher er aufgeladen werden muss! Preis ca. 60€ inkl. Versand aus den USA!

  • Diesen abstehenden Rand — oder Extra-Ring — versteht auch nur der verantwortliche Produktdesigner. Sonst wäre das durchaus, abgesehen von Preis, ein ansehnliches und schlichtes Dock.

  • Hässlich, überflüssig und maßlos überteuert…

  • Ich hatte einen komplett aus Aluminium auf der IFA gesehen, wenn mich nicht alles irrt war der von Artwizz habe aber noch nichts bei MediaMarkt & Co gefunden.

  • Kann man jetzt im Berliner Apple Store kaufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven