iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 712 Artikel
"Wir haben etwas Besonderes für dich"

Apple Store nicht mehr erreichbar: Hinweis auf neue Produkte?

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Die Chancen, dass Apple im Rahmen der heutigen WWDC-Keynote auch neue Hardware vorstellt, sind noch einmal gestiegen. Das Unternehmen hat den hauseigenen Onlineshop Apple Store mit dem altbekannten Update-Hinweis vom Netz genommen.

Apple Store Offline

Das Abschalten des Apple Store bereits Stunden vor mit Produktankündigungen verbundenen Apple-Veranstaltungen hat längst Tradition und man darf sich fragen, ob eben diese Tradition nicht mittlerweile der einzige Grund für diesen Umstand ist. Aus technischer Sicht lässt sich dergleichen heute jedenfalls nicht mehr begründen. Dementsprechend muss das Unternehmen mit Blick auf diese Praxis dann auch regelmäßig hämische Seitenhiebe einstecken, z.B. man setze im Hintergrund noch die hauseigene und mittlerweile eingestellte Software WebObjects ein und ein Heer von Programmierern ändere die Produktdaten während der Auszeit von Hand direkt auf den Servern.

Warten wir ab, was der Abend neben der Vorstellung von iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4 und tvOS 11 bringt. Einen kompakten Ausblick haben wir gestern bereits hier veröffentlicht.

Montag, 05. Jun 2017, 14:52 Uhr — chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Frank Frankfurt

    Eher ein Hinweis auf ein Shop-System aus den 90er Jahren. :-)

    Ich stelle mir gerade vor, Amazon würde den Shop aussetzen, um neue Produkte einzupflegen….

  • Mutig ist es auf jeden Fall, immerhin 6 Stunden lang Null Store-Umsatz und der ist immerhin gigantisch.

  • Das ist doch immer so vor einer Keynote egal ob was neues kommt oder nicht !!

  • Frage mich seit Jahren, ob sich dieses affige Store abschalten wirklich lohnt…

    • Die kostenlose Werbung rund um die Abschaltung finanziert sich selbst, ansonsten würden sie es längst nicht mehr tun… der Geldberg muss höher werden!

    • Die ganzen Beiträge auf diversen Blogs, weil der Apple Onlinestore offline ist.. lohnt sich bestimmt! Sehr günstige Werbung.. tolles SEO..

    • Irgendwann müssen die Festplatten im Apple-Store halt auch mal abgestaubt werden! (Und die gehäkelten Rack-Abdeckungen gewaschen…)

      Und zwar INNEN…
      (Willst du das wirklich im laufenden Betrieb…?)

    • Lohnt sich auf jeden Fall. Durch das Abschalten wird auf allen Technik-Seiten über den Apple Online Store berichtet.

      Die entgangenen Umsätze werden durch diese Werbung locker wieder reingeholt.

      Ich denke außerdem, die wenigsten werden endgültig darauf verzichten ein Produkt zu kaufen, nur weil der Online-Store für ein paar Stunden offline ist.

    • das ist doch denen egal.
      die stinken vor geld.

      und wissen nicht so recht was man damit anfangen könnte.

  • Und am Ende sind nur 5 neue Apple Watch Armbänder eingepflegt :-D

  • Klar lohnt sich das für Apple.
    Store abgeschaltet – ZACK – Aufmerksamkeit!

  • Das hat einfach Kult und gehört einfach dazu!

    • Worin liegt der mehrwert?

      Frueher war das einfach notwendig, heute nurmehr peinlich, eine downtime groesser 30min

      British airways kostet sowass millionen

      • keine Sorge, die MacBooks im Lager, werden hin und her gefahren, damit sie wie die Flugzeuge von British Airways Gewinn bringen.

  • Notwendig heutzutage sicher nicht. Aktivierung von neuen Seiteninhalten sind fast auf die Sekunde möglich.
    Das Abschalten ist vielmehr ein Teil der Show. Newsfeeds wie iFun machen eine Post auf und Tausende lesen es.
    Geht irgend ein Shop auf der Welt offline ist es eine Katastrophe. Wenn Apple das macht, wird über neue Produkte spekuliert. Was für ein Marketing.

  • Es ist und bleibt einfach ein Teil des Rituals der Apple Church!

  • Naja die Regale müssen halt aufgefüllt werden :-)

  • Deshalb ist auch die iCloud öfters weg – immer wenn Leute ihre Dokumente hochladen.

  • Ach Apple, bitte übberrascht doch mal seit langem wieder und zeigt einfach das neue Iphone. Das wär doch ein Hammer zum 10 Jährigen! Alle hätten das Kinn auf dem Boden….

  • Und am Ende gibt es nur neue Apple Watch Armbänder :P
    Nein Spaß, bin gespannt was heut Abend alles vorgestellt wird !:)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21712 Artikel in den vergangenen 3735 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven