iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 647 Artikel
Wöchentlich aktualisiert

Apple Music Replay: Persönliche Jahres-Charts als Wiedergabeliste

38 Kommentare 38

Mit der neuen Replay-Wiedergabeliste schneidet sich Apple Music eine Scheibe bei Spotify ab und bietet die Möglichkeit, einen nutzerbezogenen Jahresrückblick zu erstellen. Spotify-Kunden kennen eine vergleichbare Funktion als „Wrapped“.

Apple Music Replay

Apple Music kopiert hier allerdings nicht einfach den stets im Dezember verfügbaren Spotify-Jahresrückblick, sondern bietet mit Replay eine fortwährend aktualisierte Jahres-Wiedergabeliste. Für das aktuelle Jahr 2019 lässt sich diese bereits erstellen und ab Januar wird auch schon eine Replay-Wiedergabeliste für das Jahr 2020 verfügbar sein.

Das Magazin TechCrunch nennt weitere Details zu der von Apple derzeit als „Beta“ angebotenen Neuerung. So sollen die fortwährenden Aktualisierungen jeweils sonntags stattfinden und für alle Jahre, in denen man Apple Music abonniert hat, rückwirkend erhalten bleiben.

Die Replay-Wiedergabelisten von Apple Music stehen auf allen Apple-Music-Geräten zur Verfügung und können wie jede andere Wiedergabeliste auch mit anderen Nutzern geteilt werden.

Donnerstag, 14. Nov 2019, 7:28 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Scheint noch nicht ganz zu klappen: „Problem beim Verbinden
    Es liegt möglicherweise ein Netzwerkproblem vor.“

  • Nur leider sortiert Apple hier keine Hörspiele etc. aus. Somit höre ich erstmal ne ganze Menge Drei??? in meinem Replay Mix …

  • Hm. Dauert wahrscheinlich noch, bis es bei allen verfügbar ist?
    Oder worunter soll ich das finden können? Bei mir ist jedenfalls nichts da.

  • Wo soll’n die sein‽ Kann nichts finden‽

  • Wenn ich da drauf gehe, geh ich wieder aus der musik app und soll mich mit meiner Apple id anmelden?

  • Gilt das nur für Jahre die man komplett abonniert hat oder auch wenn man nur 9 Monate abonniert hat?

  • Solange der HomePod keine unterschiedlichen Accounts unterstützt, bleibt sowas witzlos. Bei mir sind lauter Kinderlieder in der Playlist weil die Kinder auch den HomePod nutzen.

    • Das ist ärgerlich. Ich würde in den Homepod-Einstellungen die Option „Hörerverlauf aktualisieren“ abschalten. Somit wäre der Hörerverlauf des Homepods unabhängig vom Hörerverlauf deines Apple ID Accounts

  • Marc Perl-Michel

    Nette Idee, schade aber, dass auch einzelne Kapitel von Hörspielen (Die Drei ???) mit auftauchen. Das macht die ganze Sache nicht ganz so sinnvoll.

    • :-D das ist tatsächlich blöd. Ich hoffe bei mir ist kein Hörbuch dabei.
      Hoffe das wird bald gefixed. Aber im Beta Status darf sowas noch passieren.

    • Ja, Hörspiele sollten eine eigene Rubrik, besser noch, eine eigene App bekommen. Bis jetzt ist es ja sehr versteckt als Genre drin und vermischt sich ständig mit der Musik. Auch auf dem HomePod, soll er spielen, was mir gefällt, habe ich oft einzelne Kapitel mit drin.

  • Wo ist diese Playlist? Tauch bei mir nicht auf.

  • Warum wird man beim starten auf eine Website umgeleitet, wo man wieder seine Zugangsdaten eingeben muss. Kann das nicht in der App passieren ?

    • Genau das habe ich mich auf gefragt. Ich bin kein Software-Programmierer, aber scheinbar ist die Realisierung über Browser einfacher.
      Vielleicht hätte die Funktion innerhalb der App nur mit einem Software-Update freigeschaltet werden können?Mit dem Browser ist man flexibler?
      Also so stelle ich es mir als Laie vor…

  • Oh shit, alles voller Kinderlieder ^^

    • Wenn man sich die Kommentare hier so durchliest, fragt man sich wirklich ob die Mitarbeiter bei Apple alle keine Kinder haben oder die Kinder schon zur Geburt ihr eigenes iPhone bekommen ;)

  • Und scheinbar funktioniert das ganze nur, wenn „Hörverlauf verwenden“ aktiviert ist. Ich hab das Mitte des Jahres ausgestellt (seitdem sind die Empfehlungen und die Playlist „Neue Musik Mix“ viel besser geworden, da zb keine Kinderlieder mehr auftauchen, weil man die im Auto ab und zu über das iPhone abspielen muss). In der replay Playlist taucht jetzt aber nur Musik aus der ersten Jahreshälfte auf, als der Hörverlauf noch verwendet wurde…

  • finds klasse .. tolle playlist!
    zu finden bei Entdecken gleich ganz oben.

  • Wüschte mit, man könnte Hörspiele ausklammern. :( Alles voll mit Hörspielfolgen.

  • Toll, meine Einschlafmuke „Moby – Long Ambients Two“ ist da mit drauf. Ehmm ja.

  • Lasse Nachts gelegentlich Naturgeräusche Und Ähnliches als Einschlafhilfe laufen. Ist auch dabei. Taucht auch immer wieder im Favoriten- und im Chill Mix auf. Keine Chance, das zu eliminieren. Doof!

  • Kein Zufallsmodus möglich und auch kein Equalizer. Nicht, dass ich Letzteren mit den AirPods Pro oder meinen SONOS brauchen würde, wäre aber als Option wünschenswert. Kann man wohl davon ausgehen, dass Replay nach der Beta-Phase komplett in die App integriert wird?

  • Egal auf welchem Gerät, ich lande immer auf der Beta-Website von Apple Music. Was ist da los?

  • Leider ist die Funktion ja für Hörspiel-Hörer nicht gerade sinnvoll.
    Als Alternative, die wesentlich besser klappt , kann man auch einen Siri Shortcut nutzen. Dieser ist auch noch in Maßen anpassbar und schließt Hörbücher und Hörspiele aus.

    Einfach mal nach „Apple Music Wrapped“ googeln

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26647 Artikel in den vergangenen 4521 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven