iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Animierte iPhone 6-Studie: Minimale Hardware-Änderungen im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Während der letzten Tage haben wir uns mit den Video-Verweisen auf neue Konzept-Studien und Design-Spielereien ordentlich zurückhalten müssen. Zwar nimmt die Quantität der im Web kursierenden Clips stetig zu, qualitativ können viele der „So könnte iOS 7 aussehen“-Nachzügler aber leider nicht mehr mit dem Standard mithalten, den bereits die ersten Videos Anfang des Jahres setzten.

Positiv überrascht hat hingegen das iPhone 6 Konzeptvideo von Arthur Reis. Im Gegensatz zu vielen anderen Renderings eines möglichen iPhone 5-Nachfolgers, lehnt sich Reis nicht zu sehr aus dem Fenster, sondern versucht sich an einer gemächlichen Evolution der vom iPhone 5 angebotenen Hardware-Features.

reiskonzept

Reis‘ Youtube-Video wird durch mehrere 3D-Renderings ergänzt, die auf Flickr eingesehen werden können und so die Wartezeit zur WWDC verkürzen.

Arthur Reis iPhone 6


(Direkt-Link)

Bonus I: Multitasking für iOS 7


(Direkt-Link)

Bonus II: Aluminium für iOS 7


(Direkt-Link)

Dienstag, 07. Mai 2013, 16:45 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wo ist jetzt hier die Qualität? Ist auch nix anderes als die Phantasie irgendeines Menschen

    • nein wenn man es sich überlegt ist ein derart großer homebutten garnicht so unlogisch aber nicht wie viele gerüchte meinen in verbindung mit fingerabdrucksensoren … das multitasking konzept gibt es doch schon ewig da geb ich dir recht

  • Echt schön gemacht und auch endlich mal realitätsnah

    • Ja außer das Logo vom iOS 7 Konzept. Das iPhone 6 Konzept ist Denk ich mal zu dünn und ein Touch-Sensor statt dem überdimensionalen Home-Button wär auch schöner. Sodass der Homebutton eben nur Glas ist mit nem Sensor drunter.

      • Wäre aber auch nicht wirklich gut.
        Was mich nämlich bei Android Geräten am meisten stört, sind die Touch Sensoren unter dem Display. Diese kann viel zu leicht unabsichtlich berühren.

      • Ja sollte man am besten einstellen können wie stark man drücken muss. Wenn das ginge wär vielleicht schon toll. Aber ich denke das hätte Apple schon beim 4S gemacht, die haben da mit Sicherheit ihren Grund warum es nicht so ist.

      • Der Grund dafür ist, dass es auch körperlich eingeschränkte Menschen gibt und der Homebutton deshalb ein richtiger Button ist.

        Auf dem Display selbst kann man alles per Voice Over vorher ausgeben oder vorlesen lassen, aber jedes Mal erst hören zu müssen, dass man gerade den Homebutton bedienen würde, wäre keine gute Idee für diesen Fall, zumal gerade der Homebutton viele der Bedienungshilfen erst aktiviert und steuert.

      • Hab rin samsum Handy und der Sensor ist echt unpraktisch !! ( S3 mini )

      • Also doch der gute alte Home-Button :-). Hast eigentlich Recht, da dran dachte ich garnicht. Meine eine Tante hat ein Sony Xperia, da reagieren die Sensoren auch etwas schlecht find ich.

  • Solange man alles Jailbreaken kann ist ja alles ok aber wenn nicht , DANN ist Apple mehr als es jetzt ist und momentan ist Apple der größte Scheiß in der History of Technology.
    Sorry an alle Apple Lover ihr wisst einfach nicht was ware Technik heute ist

    • Dein Behauptung beruht auf welcher Technik?

    • Ok, stell dir jetzt mal eine Welt vor, die komplett ohne Apple wäre.
      Klar Apple hat nicht alles erfunden was es an Technik so gibt, aber Apple ist unanfechtbar eine der wenigen Firmen überhaupt, die so viel Technik die gerade du heute sicher für selbstverständlich hälst, erst alltagstauglich gemacht hat.

      USB, 802.11, CDs, den Computer, Smartphones, Tablets, MP3-Player und noch einiges mehr.

      Apple hat mehr für die Computerindustrie gemacht als du es dir vorstellen kannst also das nächste mal wenn du darüber sprichst, informier dich erstmal.

      • die usb schnittstelle hat aber nicht apple hervorgebracht sondern intel

      • Und die cd kam von sony

      • Computer gabs auch vorher schon, aber nicht für die breite masse!

      • Er schrieb das Apple diese alltagstauglich machte und nicht das Apple diese Utilities erfunden hat und das finde ich gar nicht so abwegig.
        Die „Meckerköpfe“, die selbst nicht richtig lasen.

    • Dafür wissen wir, was Rechtschreibung ist :-)

  • Ich muss gestehen, dieses iPhone ist sexy. Nettes Konzept. Trotz dünner wäre aber auch längere Laufzeit ein wichtiges Ziel – wenigstens für mich…

  • Also ich muss auch sagen, das iPhone 6 gefällt mir, nur der Homebutten, da habe ich das Gefühl, wenn der ein Touchbutten ist, kommt man vielleicht mal versehentlich drauf und das könnte noch kleine Ärgernisse geben, aber sonst sehr schön, doch so dünn wird es mit der heutigen Technik sicher noch nicht. Die iOS Vorschläge gefallen mir jetzt nicht so sehr, es gab schon viel schönere!!

    • Also ich muss auch sagen, das iPhone 6 gefällt mir, nur der Homebutten, da habe ich das Gefühl, wenn der ein Touchbutten ist, kommt man vielleicht mal versehentlich drauf und das könnte noch kleine Ärgernisse geben, aber sonst sehr schön, doch so dünn wird es mit der heutigen Technik sicher noch nicht. Die iOS Vorschläge gefallen mir jetzt nicht so sehr, es gab schon viel schönere!!

  • Immer dieser noch dünner, noch leichter Trend. Was dick ist und lange durchhält ist doch viel besser wie wir schon aus anderen Lebenssituationen wissen :D

  • das aluminium video ist nicht grad die weltneuheit.
    schaut man etwas genauer hin,sind viele schon vorhandene und gut funktionierende cydia tweaks dargestellt worden.
    selbst das ganze flat-design zeugs,ist als winterboard thema erhältlich und in meinen augen von android abgeleitet und minimal umgestaltet worden.

  • Was bringen diese ganzen Konzept Videos? Apple macht doch sowieso sein eigenes Ding, alles Illusionen

  • Also ich muss auch sagen, das iPhone 6 gefällt mir, nur der Homebutten, da habe ich das Gefühl, wenn der ein Touchbutten ist, kommt man vielleicht mal versehentlich drauf und das könnte noch kleine Ärgernisse geben, aber sonst sehr schön, doch so dünn wird es mit der heutigen Technik sicher noch nicht. Die iOS Vorschläge gefallen mir jetzt nicht so sehr, es gab schon viel schönere!!!

  • Videos nicht gesehen, da schlechte Verbindung. Trotzdem, anhand der Abbildungen, zum Thema Homebutton: Dieser könnte mit einem Metallrand (o.ä.) versehen sein, sodass er weiterhin erspürbar bleibt, und man käme nicht so leicht „aus Versehen“ drauf. … Gefällt mir gut!

  • Egal……iphone bleibt iphone….ohne jailbreak ist das eimfach sinnlos.

    Solange Apple nicht revulotioniert macht iphone keinen spass……ob 4, 4s, 5….6…oder 17
    Wird immernoch iphone bleiben!!!

  • Mir ist gerade eine Idee gekommen.
    Was haltet ihr von einem Homebutton à-la Trackpad? Also man kann an jeder Stelle auf der Front den „Klick“ auslösen. Was mich nämlich bei einem Touch-Button stört ist, dass man dann zum Entsperren auf den oberen Sperrknopf drücken müsste, sodass das Display anginge.
    Mit der Trackpad-Idee hat man zwar weiterhin das Problem mit der Mechanik, aber mehr Platz auf der Front für das Display, bzw. man könnte das Gehäuse kürzen.

    • Genau das wird doch im Video gezeigt?

      • Wenn ich es richtig verstehe, kann man dort an jeder Stelle berühren (Touch), aber nicht klicken. Außerdem war meine Idee, dass sich der Klick nicht auch den unteren Bereich beschränkt, sondern dass man auf der kompletten Front drücken kann. Man drückt das iPhone quasi zusammen. Gab es da nicht auch ein Patent, bei dem das Gehäuse auf Druck reagiert?

  • die sollen den scheiss homebutton einfach komplett weglassen! seit jahren hoffe ich darauf aber nöö, jedesmal wird soviel wichtiger platz verschenkt für einen knopf der ausser kaputt zu gehen nix kann. einfach den cydia tweak zephyr ins ios integrieren und schon braucht kein mensch mehr den ollen knopf. das display hätte, wenn es bereits beim 4s so gekommen wäre, deutlich größer werden können, ohne das gehäuse zu vergrößern. ich hoffe, das apple endlich mal seinen stolz bei seite legt und den knopf spätestens bei der übernegsten generation weg lässt. eine schöne durchgängige glasfront mit oben und unten nur wenigen milimetern rahmen zum display (eben soviel, das oben noch der lautsprecher und die kamera reinpasst), das wäre mein traum.

  • Apple soll endlich mal weg vom billigen Sterosound im iPhone kommen und etwas hochwertigeres einbauen. Ach ja und das aktuellste Design ändern.

    Ps: ifun-team ich mag euere Seite sehr,das neue Design nicht so, ich sitze ca. 2meter weg von mein Mac, vorher könnte ich immer „vergrößern“, nun nicht mehr, könnt ihr ein Modul für die Schrift einbauen sonst gehst echt auf mein Augen… ;)

  • iOS 7 Accounts? Hab ich das richtig gelesen, dass iOS 7 jetzt endlich mehrere User – Accounts unterstützt? Oder sind das andere Accounts?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven