iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Android holt auf: Erstmals öfter im Einsatz als iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Schon seit Jahren stechen die Android-Smartphones der zahlreichen am Markt vertretenen Hersteller, die mobilen iOS-Modelle Apples zahlenmäßig aus.

Der große Marktanteil der Geräte die auf das von Google bereitgestellte Betriebssystem setzen ging bislang jedoch immer mit einer Fußnote einher: Zwar dominiert Android in Zahlen (mehr Hardware-Hersteller, günstigere Einstiger-Geräte etc.), lag bei der Betrachtung der effektiven Nutzung aber immer auf dem zweiten Platz hinter Apples iOS.

usage

Ganz simpel formuliert konnte bislang davon ausgegangen werden, dass von 10 mobilen Spiegel-Online-Besuchern wahrscheinlich ~6 auf ein iPhone bzw. iPad zum Ansurfen der Seite setzten; und dies, obwohl hierzulande 7 bis 8 von 10 Geräten mit Android angetrieben werden.

Apples Kunden nutzen ihre Geräte bislang deutlich häufiger und intensiver als die Android-gewohnte, «geben sie mir mal ein 1€-Gerät zum Vertrag dazu»-Kundschaft.

Zeiten, die sich gerade ihrem Ende zuneigen. Im Juli ist die weltweit gemessene iOS-Nutzung erstmals auf 44,19% gefallen. Das Android-Lager konnte sich mit 44,62% den ersten Platz in der Statistik-Kategorie „usage“ sichern. Noch vor einem Jahr lag der Usage-Marktanteil Androids bei 25,28%, iPhone und iPad dominierten mit 58,26%.

Dienstag, 05. Aug 2014, 10:03 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich dachte, dass Undruide verbreiteter währe…

  • wieviele firmen nutzen android als basis und wieviele ios? ;-)

    • Und was kosten (wie oben erwähnt) die Android Einsteiger Geräte und was kosten sie bei Apple…;)

      Und auch gebraucht sind iPhones in iPads ja immer noch teurer als gebrauchte Androids…insofern war es nur eine Frage der Zeit.

      Und in Bezug auf den Spiegel…müsste man mal schauen, wer der typische iPhone Nutzer und wer der typische Android Nutzer ist ;)

      • @Devil-D
        Du hast das falsch verstanden, das mit Spiegel online war ein Beispiel. Bisher war es so, dass alle Internetseiten öfter von iOS als von android Geräten aufgerufen wurden, vielleicht Androidforen mal rausgenommen.

  • Android ist ja nun auch beileibe kein soooo schlechtes Betriebssystem, wie manche Apple -Freunde annehmen!

    • Er hat was positives zu Android gesagt; auf ihn!!! ;-)

    • aber immer noch bei weitem das schlechteste was Stabilität und Sicherheit angeht.

      • Diese Behauptung ist hoffentlich nicht charakteristisch für ihr Denken. Sie ist falsch…

        Was Apple mit iOS7 abgeliefert hat, ist wohl eher in die Kategorie der Instabilität einzuordnen. Sicherheit? Die ist bei Android durchaus gegeben und nicht abzusprechen… Man nehme Root und gut ist. Dazu das gesamte Gerät verschlüsseln und gut ist…
        Es ist am Ende lediglich eine Frage des persönlichen Geschmacks

      • Bei iOS 7 gebe ich dir gerne Recht, aber das mit der Sicherheit von Android ist keine subjektive Meinung sondern ne Tatsache. 95% der Schadsoftware(mobil) sind für Android, das System ist einfach deutlicher unsichrer, da es so offen ist. Den Kompromiss muss man dann halt eingehen.

      • Jetzt mal ganz ehrlich: Mein iPad Air, mit dem jeweils neuesten IOS 7, hängt sich öfter auf als mein Android Phone! Viren hatte ich noch keine und wenn man nur im PlayStore nach Apps sucht, kann man dieses Argument IMO vernachlässigen.

      • @ennienns
        Es dürften sogar 99% sein. Allerdings sind davon ca. 100% nicht im Play Store vertreten. Des weiteren muss man quasi jede Schadsoftware für Android händig installieren und alle Sicherheitsmeldungen abnicken. Es ist also genauso einfach, wie es unter OS X ist.

      • @robinho
        Im ernst? Wenn ich ein Gerät roote stoße ich die Tür der Unsicherheit erst recht ganz weit auf, weil dann alle Berechtigungen frei stehen.
        Die Verschlüsselung hilft nur gegen datendiebstahl.

      • Das mit dem iPad Air, kann ich so nicht beständigen. Mein arbeits Handy (Android) ist sehr wackelig, ich geh aber von einem Defekt aus. Aber was Solls, es ist nur ein mehr genutztes Arbeitshandy. Privat bevorzuge ich das iPhone. Zum Start auch sehr schwach was Stabilität angeht aber das ist mit 7.1.2 absolut nicht mehr zuspuren! Sicherheit, ganz klar Apple und da unschlagbar weit vorraus! Viren nur über externe Quellen? Nein! Auch so nisten die Dinger sich ein, Email, bluetooth Internet das volle Programm! Die sandbox von google ist schon mit Rolltreppen bestückt….

      • Erstmal @ennienns: Ich kenne die Zahlen auch. Mit Statistiken ist es aber immer so eine Sache (wird hier gerne immer wieder auch vom iFun Team nicht berücksichtigt; aber sie neigen ohnehin hier du da zur Doppelmoral siehe yo app und deren Kopien, threema Dazenschutz-Sicherheit usw). Was diese Zahlen aber nicht aussagen ist die Tatsache, wie es dazu kommt.

        Der absolute Großteil hängt damit zusammen, dass sich die Besitzer von verseuchten Geräten irgendwelche Apps aus fragwürdigen Quellen (diverse „android’sche“ Piraterieseiten) beziehen fernab des offiziellen Play Stores… Das ist aber ein Punkt der seine Ursache im Benutzerverhalten hat und nicht beim Android OS… Wäre beim Apple App Store die Signierung nicht, hätte man selbes Problem auch bei iOS Geräten (bzw. hat man ja bereits, verwiesen sei hier auf jailbreaked iphones mit Apps aus nicht seriösen Quellen)…

        Eine weitere Quelle sind phishing Seiten, dies stellt aber kein ausschließliches Android Problem dar, sondern ist auch ein Thema bei iOS

        Zuguterletzt: offizielle App Stores – auch im App Store tauchen immer wieder mal kritische Apps auf. Erinnert sei bloß an Sega oder sonstige Guthaben leer saugende Apps oder shazam, das weit über seine Berechtigungen hinaus Informationen direkt an Werbepartner übermittelt hat… Ausgerechnet diese sollen bei iOS weiter verankert werden? Naja… Man muss schon mehr als einmal und kritisch hinschauen…

    • Also ich wollte das htc one, das Gerät war klasse aber mit dem OS konnte ich mich echt nicht anfreunden :-/ und beim Samsung ist das leider schlechter statt besser.

      • Danach habe ich beim 5c festgestellt dass Apple auch noch Smartphones bauen kann die auch ohne samthandschuh, case + bumper + displayschutzfolien + tasche um alles außen rum nach 6 Monaten noch wir neu aussehen und das Bedürfnis zu wechseln hatte sich erstmal erledigt :)

      • Ich würde sofort iPhone mit Android Betriebssystem kaufen! Die Qualität der Hardware ist unbestritten, aber ich schätze zu sehr die schier grenzenlose Freiheit, die Android mir bietet.

      • Aber dann ist doch ein Jailbreak das Mittel der Wahl für Dich!

      • Ich hätte lieber iOS auf htc oder Sony Telefonen. Denn wegen der Hardware kauft man gewiss keinen Apfel.

      • Aber dass man bei Android überhaupt nicht steuern kann ob und auf was ein App zugreift (GPS Kontakte usw.) empfinde ich als krasses Minus. Man bekommt lediglich eine Info bei der Installation und der Programmierer kann es natürlich freiwillig einstellen lassen. Friss oder stirb ist das Mitto. Liegt aber wohl daran, dass Google eben mit den Daten sein Geld verdient.

      • @Hermann Karton Als ich noch ein iPhone hatte, habe ich das auch gemacht. Allerdings war es mir zu nervig, jedes Update zu hinterfragen. Mache ich jetzt ein Update? Warte ich, bis es einen Jailbreak für das Update gibt? Gibt es einen Jailbreak wenn ich jetzt update? usw.

      • @Hans
        Da hast Du recht! Anfangs suchte ich noch nach diesen Optionen… Naja, irgendwas ist immer :-) Das perfekte Smartphone wird es wohl nicht geben.

      • Ja, gesucht habe ich auch lange ;)
        Komischerweise wirbt Apple mit sowas überhaupt nicht und das obwohl das in der heutigen Zeit sicher ein gutes Argument wäre. Ich glaube auch, dass das viele einfach nicht wissen oder bemerken.

      • @Hans & Beltan63e: Googled mal nach „Appguard“
        Damit lassen sich sämtliche Berechtigungen steuern ohne (!) rooten zu müssen.
        Besser als Apple !

      • @meta Danke für den Tipp!

    • Android ist viel schwieriger zu verstehen und alleine das sich Apple mit dem iPhone, iPad und iPod der Markt führer ist ist schon Hammer gut wenn man bedenkt auf wie fielen Geräten Androit leuft beischpiele Samsung, HTC, Sony, Huawai, Nokia und das natürlich ohne die ganzen Tabletts

      • Da hast du aber die fanboy brille auf. Zumindest bei den smartphones ist samsung marktführer

      • Da hast du recht, aber vergiss mal dabei nicht, dass man das schon einzelnd betrachten muss. Meiner Meinung nach konkurriert Samsung lediglich mit der Galaxy Reihe mit dem iPhone, der ganze restliche, sorry, aber Mist den Samsung im Smartphone Bereich macht, hat für mich nichts mit Marktführer zu tun. Von diesen Geräten verkauft Samsung aber halt auch extrem viele,besonders in ärmere Länder,daher auch absolut die höhere Zahl, vergleicht man aber die iPhone Verkaufszahlen mit denen von den Galaxys ist Samsung um Längen geschlagen.

      • Stimmt, vergleichbar ist nur die galaxy reihe. Aber trotzdem ist samsung marktführer, da sie am meisten geräte verkauft. Das kannst du nicht umbiegen damit apple gut dasteht.

  • Supernews:
    Wasser beliebtestes Getränk auf dem Planeten!

    Ich lehne mich zurück und bestelle mir noch eine Halbe.

  • Dh es gibt zich Millionen mehr Geräte mit Android und die Nutzung ist gleich wie bei viel weniger iOS Geräten. Was machen die denn damit?

  • iPhone Nutzer haben mehr Geld und surfen viel mehr mobil. Zumindest in meinem Bekanntenkreis ;)

  • Lustig Lustig. Äpfel
    Mit Birnen vergleichen.
    Klar musdte sich das Blatt eunmal Wenden. Das liegt schlicht daran das Android auf zig 1000 Billig Phones rennt. Indien etc ist damit quasi zugemüllt.
    Und Sobald Samsung weiter auf sein Tizen system setzt ( wird so kommen ) sieht es bei Android schlagartig schlechter aus.

    Ich kann mit Android nix anfangen. Zu Umständlich kaum Updates und die Sicherheit ist katastrophal. Siehe grade wieder den mist mit den Trojaner SMS.

  • Wenn die Beiträge der Apple Fans ein Indiz für die überlegene Klasse der iGeräte und somit auch deren Besitzer sein soll, dann ist ein iPhone oder iPad Schrott.

    Klartext!

    Satzstil, Ausdrucksweise und Rechtschreibung mangelhaft. Nein, ungenügend.

    Ihr solltet euch ein wenig schämen, soetwas in aller Öffentlichkeit zu posten.

  • Finde ich nachvollziehbar. Android Geräte sind in der Menge viel größer verbreitet und die mobilen Dienste und WLAN werden immer billiger und verbreiteter.

    Da die Geräte auch immer größer werden (androiden) denke ich das mit der Zeit, Leute auch ins Internet gehen, die das vorher nicht gemacht haben.

    Wenn man jetzt noch darüber nachdenkt, das Apple vom Preis her ja früher bei den Gut situierten und Möchte Gerns angesiedelt war, haben die sich auch nicht lumpen lassen auch einen teuren Dataplan zu buchen (früher, als das noch richtig teuer war).

  • Windows wird auch häufiger genutzt als OSX – aus welchen Gründen auch immer. Trotzdem ist OSX für mich konkurrenzlos.

  • @ Normalo an deiner stelle würd ich mal ins Android forum wechseln, da ist die Rechtschreibung und Satzbildung natürlich um einiges besser !!!!!
    Jetzt sag mal, was hat das mit dem Telefon zu tun, wie mann sich ausdrückt, oder denkste das Apple Fanboys alles Germanistik studiert haben ???

  • Grundtenor…
    Android:Billig und unsicher, fürs Volk bzw. breite Masse, für die „armen“
    IOS:Exklusiv und teuer, sicher sowieso, für Nutzer mit Niveau und gutem Einkommen etc.

    Ist das wirklich die Realität?

    • Hallo,
      in letzter Zeit fahre ich des öfteren Bus. Erschreckend was dort für Smartphonezombies in den Bus einsteigen und den Blick niemals vom Handy abwenden. In der Masse sind es riesige Samsung Smartphones oder Iphones. Letzteres ist nach meiner Beobachtung schon lange kein Statussymbol mehr und jeder Hans und Franz läuft damit rum.

      Gruß Andre

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven