iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Amazon: 1.400 neue Serienepisoden bei Prime Instant Video

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Dank eines Streaming-Abkommens mit dem Filmstudio Twentieth Century Fox hat Amazon das Serienangebot seines Streaming-Portals Prime Instant Video – die Verwirrungen sind inzwischen hoffentlich beseitigt – um mehr als 1.400 neue Episoden vergrößert.

prime

Mitglieder von Amazon Prime und Prime Instant Video dürfen sich nun direkt in Serien wie How I Met Your Mother, New Girl, 24, Prison Break und Glee sowie die Kult-Klassikern wie Buffy – Im Bann der Dämonen, Ally McBeal und Akte X klicken. Prime Instant Video bietet Mitgliedern unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden und ist auch Bestandteil der Jahresmitgliedschaft Amazon Prime.

Amazon Prime Instant Video stellt Kunden ab sofort eine Vielzahl neuer Serien zum direkten Streaming bereit. Zu den starbesetzten und vielfach preisgekrönten Serien-Highlights von Twentieth Century Fox Television Distribution zählen neben Kultserien wie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (Staffel 1-9), Buffy – Im Bann der Dämonen (Staffel 1-7), Angel – Jäger der Finsternis (Staffel 1-5) und Ally McBeal (Staffel 1-5) auch die internationalen Hits wie das originale 24 (Staffel 1-8), Boston Legal (Staffel 1-5), Prison Break (Staffel 1-4), Bones – Die Knochenjägerin (Staffel 1-8), How I Met your Mother (Staffel 1-8), New Girl (Staffel 1-3) und die Musical-Komödie Glee (Staffel 1-4).

Alle oben genannten Serien von Twentieth Century Fox sind ab sofort auf www.amazon.de/piv verfügbar.

App Icon
Amazon Prime Video
LOVEFiLM
Gratis
59.65MB
Dienstag, 05. Aug 2014, 13:39 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mich würde mal interessieren ob es auch mal Serien und Videos gibt, die in Zukunft nicht mehr verfügbar sein können. Überlege ein paar Blu Rays zu versilbern, da die Filme sowieso bei PIV drin sind.

    • Ja, das passiert leider regelmäßig (auch bei Watchever). „Sherlock“ zum Beispiel war ne lange Zeit drin. Wollte es letztes nochmal schauen und da war es komplett raus. Watchever hat sogar eine eigene Kategorie von Filmen, die bald rausgeworfen werden. Das ganze gilt sogar für Spotify :(

    • Also es gab zumindest einen film (lockout mit Guy Peace) den ich mir mal unter prime angesehen hatte und der jetzt nicht mehr frei verfügbar ist. Komischerweise gibt’s bei zb star trek Filmen den letzten unter prime und den davor nicht… und alle alten star trek Filme sind auch Kauf-Ware. Scheint also schon Änderungen zu geben…. Ich behalte meine blurays :-)

    • Dann scheinst Du den Sinn einer Blu-ray nicht ganz verstanden zu haben: Bei PIV gibt es kein HD – Bild wie Ton! Und alle Filme unterliegen wie Fernsehen und DVDs dem PAL-Speedup Problem: dh. Sie laufen 4% zu schnell (Bild und Ton)! Nur die Blu-ray liefert Dir das originale Kino Format (bis auf ein paar leidigen Ausnahmen…)

      • Prime Instant Video ist sehr wohl zu großen Teilen HD. Wenngleich sicher mit einer geringeren Bitrate als von Bluray.

      • Naja nur weil HD dran steht…
        Also ich war das erste mal auch sehr enttäuscht von dem was Amazaon so „HD“ nennt. Für den günstigen Preis kann man es mitnehmen, eine Alternative zur BluRay ist es aber nicht.
        PS. Es liegt nicht an meiner Internetverbindung, Auf dem Apple TV geliehene HD Filme sehen wesentlich besser als als die Amazon Geschichten.

  • Ist schon seit 2 Tagen so und unglaublich genial. Wollte schon längst mal wieder Buffy sehen.

  • Der Artikel ist zwar ganz informativ, aber so recht werde ich nicht das Gefühl los, dass es sich wie Werbung anhört – bin ich der einzige mit dem Gefühl?

    • Werbung ist bei uns gekennzeichnet und nur in Form von Bannern, nicht aber im redaktionellen Bereich abgelegt. Keine Angst.

    • Wenn du so willst, ist das hier ne fast reine Werbeveranstaltung. Aber es wird nach gutem Wissen der Redaktion ausgewählt was beworben und getestet und empfohlen wird. Und auch mal was zerrissen. Das plus Apple und allgemeine Technews = iFun ;) ich denke das ist okay.

      • Stimmt, wahrscheinlich war ich einfach zu paranoid ;-) Prinzipiell finde ich Amazon Prime auch super, vor allem vergünstigt als Student. Hatte mich nur gewundert, warum kein Vergleich mit der Konkurzent, wie Watchever, gezogen wurde. Würde mich interessieren, wie viele Serien/Filme diese in ihrer Kollektion haben.

    • Da bist du der einzige. Glaub mir.

    • ja, du bist der einzige. absolut geil die ios-app, um sich die serien anzugucken.

    • Felix, wie hören sich denn dann die anderen App- und Hardware Besprechungen für Dich an?

    • Mir fällt jetzt auch schon längere Zeit auf, dass hier doch enorm viel Apple-Werbung kommt. Sogar Werbespots bekommen einen eigenen Artikel!
      :P
      Höhö

  • Und was genau wäre so schlimm daran wenn die Jungs von ifun.de (die dir sämtliche News kostenlos zur Verfügung stellen) durch Werbung die gleichzeitig informativ ist, sich ein paar Euro dazu verdienen?!

  • Nur Schrott dabei. Man man. Das lohnt echt nicht mehr

  • Seit der Vermischung von freien Serien und Serien, die man nochmal extra kaufen muss, ist die App für mich nur noch die Hälfte wert. Es nervt tierisch, wenn man auf einen Film/eine Serie klickt und nicht weiss, ob man die jetzt schauen kann, oder ob man sie erst nochmal kaufen muss. Daher ist bei mir jetzt Watchever oben in der Liste.

    Die haben nebenbei einen echt schönen neuen Kinderbreich. Schade, dass die aktuelle App nicht mehr auf dem iPad 1 läuft. Man könnte sich doch denken, dass gerade Kinder die alten Dinger erben und da dann schauen wollen.

  • Prison Break? Das Wochenende ist gerettet! *-*

  • Endlich mal nen größeres Update!

  • Amazon nimmt nicht nur Filme um Serien ganz heraus. Z.b. War Torchwood lange im Angebot um gesehen zu werden. Jetzt aber kann man es nur noch leihen oder kaufen. Das passiert öfters.

  • Info@blixxmag.de

    Wenn man bei der Primacom Kunde ist, ist das eh egal…

  • Endlich akte X! Das hatte bisher keiner in seinem streaming Angebot!

  • Leider ist das OV Angebot noch immer stark eingeschränkt. Ich kann immer noch nicht verstehen warum das so ist – kann ja nicht so viel teurer sein auch den Originalton mit zu lizensieren. Englische Subtitles gibt es leider überhaupt keine.

  • Also für den Preis ist es ok. Da wir auch Sky Go haben, haben wir eigentlich immer eine nette Auswahl für zwischendurch.

  • Dann heute Abend gleich mal Buffy S6E7 „Noch einmal mit Gefühl“ anschauen. :-)
    Ach ja, und die letzte Folge von Bones Staffel 8, die hatte ich auf RTL irgendwie verpasst…

  • stammbowling.net

    Also der Serien- und Filmstream bei Prime ist ja nur ein Teil! Der kostenlose und schnellere Versand bei Amazon der andere Teil. Und wer relativ viel über Amazon kauft, hat alleine schon dadurch die 50€ im Jahr locker raus! Dadurch kann ich das überteuerte Angebot von zB Whatchever gar nicht zum Vergleich eines Preis – Leistungsverhältnis heranziehen- oder?

    • Leider wird man wohl in Zukunft keinen reinen Prime Account mehr abonnieren können. Habe bereits gekündigt da ich Prime Instant nicht nutzen möchte. Damit werden sich auch meine Einkäufe bei Amazon reduzieren. Bin gespannt ob Amazon vielleicht doch noch einlenkt?

      • Damit ist nicht zu rechnen. Amazon möchte, wie alle Anbieter, dauerhafte Kundenbindung in Form von regelmäßigen Zahlungen etablieren. Da ist einkalkuliert, dass auch Kunden abspringen. Für Amazon lohnt sich das nur, wenn du den Preis für das Gesamtangebot zahlst und dir nicht die, für dich so empfundenen, Rosinen rauspickst.

    • Wenn du schnelle Lieferungen von dem meiner Meinung nach kulantesten und bestes Onlineshop schätzst wirst eher du einlenken .

  • Gib’s den Serien und Film mäßig große Unterschiede zwischen Amazon und whatchever ?? Oder bieten beide ungefähr das selbe an ??

    • Watchever hat sehr viel mehr Serien wahlweise im O-Ton. Zwar hat Amazon die letzten Monate kräftig in diesem Bereich zugelegt, aber es ist immer noch deutlich weniger als bei Watchever im O-Ton verfügbar. Außerdem kannst bei Watchever die Sprachfassung direkt wechseln, bei Amazon sind die O-Ton-Serien komplett separat von der deutschen Fassung gehalten. Das macht es unübersichtlicher.
      Wenn man davon absieht, dann ist das Angebot recht ähnlich. Exklusivdeals gibt es aber immer mal wieder.
      Die Bildqualität schwankt, wie bei Watchever, je nach Plattform. Am besten ist es über Silverlight am PC/Mac, dann folgt Xbox 360. PS3/PS4 sind schon sichtlich verwaschener. Apple TV geht bei Amazon nur per Airplay, Chromcast unterstützt man nicht und es gibt keine Android-App.

  • Ja cool das ist mir auch schon aufgefallen. Ist m.E. seit 1.8. so. Habe jedenfall schon fleissig HIMYM geguckt. Ist sehr lustig. Leider nur auf Deutsch. OmU gibts ja leider nicht bei Prime.

  • @Alex: Hast du das PIV Video vom iPad / iPhone per AirPlay an den ATV gestreamt? Wenn ja, war das auch kein HD. Amazon erlaubt auf iOS Devices kein HD Streaming. Schau dir PIV mal auf der PS3 an – das ist imho BESSER als iTunes und nur minimal schlechter als BluRay.
    Greets
    Zodacuser

  • Ist es inzwischen immer noch unwichtig für das ifun-Team, mal nachzufragen, dass und vor allem warum man bis heute als mac User keine Chance hat, irgendetwas davon in HD zu sehen? iPad und iPhone Streaming in SD, Mac mit Silverlight in SD, auf Apple TV nicht vorhanden. Ich könnte mir eine Playstation kaufen, da ginge es. Sorry, ich finde diese Art von Lizenzpolitik seitens Amazon beschämend. Ich wäre sogar bereit einen monatlichen Aufpreis zu zahlen…

  • Liebes Ifun-Team,

    Ist es nicht unfassbar, dass man als User von Apple-Hardware keine Chance auf HD bekommt? Auch nicht gegen Aufpreis. Ach ja, wenn ich mir eine Playstation zulegen würde, wäre es was anderes…
    Könntet ihr nicht mal bei Amazon fragen, ob sich das irgendwann ändert, oder sind Apple-User so eine kleine Minderheit?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven