iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 675 Artikel

Unbedingt mal ausprobieren

Allgemeine Zwischenablage: Copy & Paste vom iPhone zum Mac

39 Kommentare 39

Nutzt jemand von euch die „Allgemeine Zwischenablage“? Diese an sich ausgesprochen praktische Funktion wurde von Apple mit iOS 10 vorbereitet und mit der Freigabe von macOS Sierra komplettiert, geriet bei vielen Anwendern aber bereits in Vergessenheit.

Mit der allgemeinen Zwischenablage habt ihr die Möglichkeit, Texte, Bilder und auch Videos auf dem iPhone zu kopieren, um sie dann auf einem Mac in der Nähe in eine Anwendung einzufügen – oder umgekehrt. Ihr benutzt dazu den gewöhnlichen Copy&Paste-Befehl auf den entsprechenden Geräten. Probiert das mal aus, einfacher bekommt ihr einen Link, eine E-Mail-Adresse oder auch ein Foto nicht vom iPhone auf den Mac.

Allgemeine Zwischenablage Iphone Mac

Allerdings muss euer Geräte-Setup bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit Apples allgemeine Zwischenablage funktioniert. Der Mac muss zu den unten aufgeführten Modellen zählen und unter macOS Sierra und das iPhone unter iOS 10 laufen, zudem müssen beide Geräte nicht nur Bluetooth aktiviert haben und sich im selben WLAN-Netz befinden, sondern auch mit der selben Apple-ID angemeldet sein. Von Freund zu Freund lässt sich das Feature also nicht nutzen.

Gut aber auch gefährlich

Aber aufgepasst: Wie so oft bietet Apple auch für die allgemeine Zwischenablage keine Konfigurationsmöglichkeiten, keinen An/Aus-Schalter. Wer das Feature nicht nutzen will hat also keine Möglichkeit, das Ganze gezielt zu deaktivieren. Somit kann es auch vorkommen, dass ihr ungewollt den Inhalt der Zwischenablage auf einem Gerät ersetzt, weil ihr auf einem anderen eurer Apple-Geräte gerade etwas kopiert habt. Hier würden wir uns mehr Optionen für die Einflussnahme von Nutzerseite wünschen.

Die allgemeine Zwischenablage läuft auf folgenden Macs:

  • MacBook (Anfang 2015 oder neuer)
  • MacBook Pro (2012 oder neuer)
  • MacBook Air (2012 oder neuer)
  • Mac mini (2012 oder neuer)
  • iMac (2012 oder neuer)
  • Mac Pro (Ende 2013)
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Okt 2016 um 10:19 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    39 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33675 Artikel in den vergangenen 5460 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven