iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
Das iPhone 6

Warum rangieren die aktuellen Gerüchte so weit oben auf der Langweiligkeits-Skala?

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Zeit für einen Voraussagen-Überblick mit anschließender Bewertung auf der Langweiligkeits-Skala und einem Versuch, die Frage zu beantworten, warum die iPhone-Gerüchte mit den Jahren langweiliger geworden sind. Los geht’s in Korean. Korea Herald setzt bei der kommenden iPhone-Generation auf ein rahmenloses Display:

aware

[…] deuten die Spekulationen vom Dienstag auf den Produkt-Launch von rahmenlosen Geräten sowohl in Apples als auch in Samsungs-Lineup. Beide Firmen könnten ihre nächsten Generationen – das Galaxy S5 und das iPhone 6 – demnach ohne Rahmen um den Touchscreen und mit Fingerabdruck-Sensoren ausliefert.

Wir vergeben eine 10 auf unserer Skala die von 1 (spannend) bis 10 (unglaublich einschläfernd) reicht.

  • Das Online-Portal Nikkei vermeldet aus Japan eine Umstellung bei Kamera-Zulieferer des iPhone. Sony soll zukünftig für beide Module (das auf Vorder- und das auf der Geräterückseite) verantwortlich zeichnen:

    Sony steht in Verhandlungen mit Apple die Anzahl der zugelieferten Kamera-Komponenten zu verdoppeln. […] aus den über 100 Millionen Kamera-Modulen könnten so mehr als 200 Millionen in den nächsten zwei Jahren werden.

    Auch Nikkei erschreibt sich eine glatte 10.

  • Die South China Morning Post unterstreicht die vom Wall Street Journal losgetretenen Prognosen in Sachen Display-Größe:

    Der Tech-Gigant wird das iPhone 6 in zwei Größen ausliefern und dabei auf ein 4,7″ und ein 5,5″ Display setzen. Die Geräte werden, nach Angaben von Industrie-Insidern, die die Prototypen gesehen haben, im September ausliefert werden.

    SCMP ruht sich auf dem Vorhersage-Risiko des WSJ aus und ergänzt die Diskussionen leider nicht um neue Informationen. Noch eine 10.

  • Mit dem Verweis auf Zulieferer-Quellen dementiert das asiatische Magazin MyDrivers den Einsatz von Saphirglas in der kommenden iPhone-Generation. Apples Produktion des festen Werkstoffs wird, wenn überhaupt, vorerst nur in der iWatch zum Einsatz kommen.

    […] derzeit gibt es in der Tat eine Beta-Version des iPhone 6 mit einem Saphirglas-Bildschirm. Ausgehend von der aktuellen Situation, kann jedoch davon ausgegangen werden, dass Apple vom Produktionseinsatz absehen wird. […] begrenzte Produktionskapazität werden dafür sorgen, dass zuerst die iWatch mit Saphirglas ausgestattet werden wird.

    Eine 10. Keine Frage.

Warum rangieren die aktuellen iPhone-Gerüchte so weit oben auf der Langweiligkeits-Skala?

Das größte Problem, das wir mit den aktuellen Gerüchten haben, ist die Tatsache, dass fast keiner der beteiligten Beobachter seine Reputation in den Ring wirft. Gebrannte Kinder scheuen das Feuer. Selbst das Wall Street Journal hat sich mit ausweichenden Nebensätzen eine elegante Möglichkeit geschaffen auch dann das Gesicht zu wahren, wenn Apple seine kommenden iPhone-Generationen mit einem kleineren Display bzw. überhaupt nicht anbieten würde.

Für die erste 1 auf unserer Skala sind wir nach wie vor auf der Suche nach handfesten Voraussagen in denen Namen, der gute Ruf und die Glaubwürdigkeit der Übermittler auf dem Spiel stehen. 2014 lassen sich mutige Voraussagen im Apple-Kontext bislang jedoch vergebens suchen.

Mittwoch, 12. Feb 2014, 14:24 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt übertreibt ihr es aber mit eurem Kritisieren.

  • Sagt Bescheid wenn ihr Bauteile habt.

  • Vill ist apples geheimnis dieses mal gut geschützt ;)

  • Auch dieser Beitrag verdient eine 10, da er nur auf dem
    Kram der letzten Tage ruht und leider nicht mit neuen Informationen ergänzt wurde.

  • Evtl. gibt es auch kein neues iPhone dieses Jahr ;) oder es ist nur für den Autor Langweilig.

  • Um die Frage zu beantworten: weil ihr diese mehrfach die woche in den fokus rückt

  • Das Thema wie auch die Funktionalität der Geräte ist weitestgehend ausgereizt. Es gibt kaum noch etwas das man entweder (sinnvoll) hinzufügen oder weglassen könnte.

    Solange nicht gerade ein Wechsel auf Kristallkugelformat ansteht werden die Gähnanfälle bestehenbleiben.

    • Absolut korrekt.
      Am Anfang, wo das iPhone rauskam und das Smartphone neu erfunden worden ist, war Apple der Vorreiter. Man hat immer gespannt geschaut, was hauen die als nächstes raus.
      Da aber jeder Hersteller die man sich vorstellen kann Smartphones herstellen ist der Hype vorbei. Es sind nur noch Smartphones. Wonach es jetzt geht ist nur noch Usability. Einfaches bedienen, Benutzeroberfläche, ergo: Betriebssystem. Ob da jetzt Gorilla-Glas dran kommt, Rahmenlos, Fingerabdruckscanner im Glas,… nichts was einem aus den Socken haut. Früher hatte Smartphone ein WOW-Effekt, jetzt nicht mehr. Wer iOS mag kauft Apple, wer Android mag kauft Samsung, usw…

      • Du vergleichst ernsthaft iOS mit Andeoid?

      • wo habe ich denn etwas verglichen?

      • Hahaha Dirk, Fail. Wo du recht hast KaroX. Aber ich verstehe nicht, wieso alles als selbstverständlich mitlerweile abgetan wird…. Ich fande TouchID ziemlich genial, da es einfach unsichtbar eingefügt wurde und das sich mal mit dem LED-Blitz jemand beschäftigt hat! Das nächste was kommen sollte. Wären größere bzw. schnell aufladbare Akkus. Man wird sehen….

      • Och, KaroX und Airbag1, lest doch bitte den OP gaaaaanz langsam und überlegt danach sehr lange. Dann solltetihr verstehen, wo der Vergleich ist.

      • Dirk ich verstehe Dich trotzdem nicht.

      • wo hat denn apple das smartphone neu erfunden???? so ein quatsch, da merkt man wieder, dass einige leute völlig verblendet sind.
        jedes andere betriebssystem war iPhoneOS 1.x weit überlegen… sei es windows mobile oder symbian…
        touchscreens gab es, ebenso leistungsfähigere smartphones.
        jeder nokia communicator war dem iphone weit vorraus. und smart war am iphone garnichts. apps konnten nicht installiert werden und bei den systeminternen apps gabs nicht mal multitasking…

        das einzige was apple perfekt integriert hatte, war der glastouchscreen, der sich mit den fingern bedienen lässt.
        fingerbedinung gabs zwar auch schon bei den MDAs und XDAs (also HTC), aber bei apple war sie besser umgesetzt.

        aber neu erfunden? ich bitte dich… das erste iphone war nen spielzeug… sicher kein smartphone.

  • 1: Es ist noch recht früh für spannende Fantasien.
    2: Was soll denn noch großartiges kommen? Ein schwebendes Eierfon mit Tastatur? :-)
    3: Ist mittlerweile Vieles schon mal durchgekaut worden. Da langweilt halt das meiste.

  • „Selbst das Wall Street Journal hat sich mit ausweichenden Nebensätzen eine elegante Möglichkeit geschaffen auch dann das Gesicht zu wahren, wenn…“
    So macht IHR es aber auch immer! ^^

  • WAS hingegen von Interesse wäre:
    – Wieviele derjenigen die noch iOS 6 installiert haben sind Besitzer eines iPhones 4s, die ihr Gerät nicht durch ein Update schrotteln wollen?
    – Wird die nächste iOS 7 Version die 4s’e weiterhin schrotteln?
    .
    DAS wäre mal eine Recherche und eine Berichterstattung Wert!

  • Weil Apple langweilig geworden ist?
    Leider nix neues; ich freu mich auf 2014

  • Solange kein iPhone mit erheblich verbesserter Akkulaufzeit durch Gott was weiß ich für Funktionen kommt… Bin ich mit meinem vollauf zufrieden und auch nicht sonderlich angetan von News über EVENTUELL größere Displays (was mich net reizt)…

    • Bei den iPhones habe ich sehr viel konfiguriert (sehr viele E-Mail-Accounts z.B.) und hält deshalb nur zwei Tage. Bei meinen Androiden hatte ich sehr viel weniger, aber es hielt nur mit Glück quasi ein Tag (also der Anteil vom Tag, wenn man nicht schläft).

    • Leider ist das fast immer nur durch Kompromisse möglich. Und die Mehrheit wird enttäuscht sein, wenn Apple dieses Jahr ein neues iPhone mit längerer Laufzeit, dafür ohne schnellere Hardware herausbringt. Du und ich werden’s wahrscheinlich kaufen aber für die Aktie dürfte das negativ ausgehen…

  • Es gibt zu viele Gerüchte. Keiner weiss irgendwas und erzählt ist schnell mal was, egal wo es herkommt. Wie jedes Jahr und dieses Verhalten ist auf Dauer nervig langweilig. Die Wahrheit kommt ja doch früh genug!

  • Wenn Ihr es doch so langweilig findet warum langweilt Ihr uns dann mit diesem Beitrag? Muss Tobias zustimmen. SEO lässt grüßen.

  • Find ich ehrlich gesagt besser, wenn die Gerüchte nicht wichtig sind. Sonst verdirpt man sich doch den ganzen Spaß ;-)

  • Ich persönlich bin ja froh, dass dieses Jahr kein „S“-Jahr ist. Heißt, es kommt ein neues iPhone auf den Markt und keine von Kinderkrankheiten befreite Vorjahres-Version.
    So lange Apple schön seinen Herbstrhytmus beibehält kann ich weiterhin fleißig meinen Vertrag mit einem neuen iPhone verlängern.

    Ich denke ja, dass Apple es in Bezug auf Geheimhaltung der Hardwareinhalte vielleicht endlich mal wieder schafft alles dicht zu halten (was bei einer Produktion in Asien sicher nicht einfach ist) und man bei der betreffenden Keynote ein „One More Thing“ aus dem Hut zaubern kann. Dieser Effekt ist ja spätestens seit dem Leak des iPhone 4 Designs vor der Veröffentlichung desselbigen leider völlig dahin. Was ich zutiefst bedauere. Es ist ja auch nicht wirklich prickelnd, wenn man schon vor dem Auspacken der Weihnachtsgeschenke weiß, was drin ist, oder? Da bewahre ich mir lieber eine 1 und spare mir den medialen Bullshit aus Asien.

  • Also ein „Phablet“ mit mehr als 5 Zoll kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dafür ist die Nachfrage einfach zu gering und Apple in der Vergangenheit zu wenig an sowas interessiert.
    Wenn tatsächlich 2 verschiedene Größen kommen, denke ich eher 4″ (wie bisher) und 4,7-5″.

  • Apple ist nicht mehr das was es nach der (fast) Pleite mal war. Ich finde es nicht nur langweilig geworden, sondern wie kann es sein das Apple einige dinge nicht hinbekommt. Jedes billig Handy davor gab die Möglichkeit im Menü Rufumleitungen zu legen. Bei Apple aber nur die Feste (**21) Und die anderen 61,62,67. Kann man zwar auch so eingeben etc. aber sonst, bäh.
    Und dann bringt Apple erst funktionen viel später raus, die andere schon haben. Z.b. Anrufer Blocken. Apple schaut sich doch nur alles ab.

  • So wie die Abbildung ist, aber dann in ca. 5 “ würde mir sehr gut gefallen!

  • — Sollte eigentlich heißen: »Warum rangieren die aktuellen Berichte über Gerüchte so weit oben auf der Langweiligkeits-Skala?« —

  • Ich würde ein iphone mit eingebautem beamer toll finden ….das die kamera etwas in ein annhembares großes format auf ne fläche wie ein tisch projezieren kann …..(mir is klar das das extrem viel akku braucht !) und außerdem ist der fingerabdrucksensor auf dem bildschirm flächendeckend ohne rand eine tolle neuerung ….falls sowas kommt ….
    Ich kann mich der schlechten stimmung nicht anschließen ;) sorry

  • Also ich werfe jetzt mal meinen guten Namen in den Ring und sage voraus: 2014 kommt die iwatch mit einem 32 Zoll Display und diversen Bond-Features. Alles außer langweilig ;)

  • Das nächste iPhone wird schneller, flacher und größer sein. Daran ist nichts spannend. Saphir-Glas: Die neuen Werke werden nicht aus Spaß gebaut werden, also toll, aber auch keine Überraschung mehr. Zu gegebener Zeit werden Apple, Amazon & Co „aus Versehen“ irgendetwas online Stellen, für kurze Zeit.
    Genau genommen wird es überhaupt keine Überraschungen geben. Also wird es auch keine Spannung geben, egal, wer darüber berichtet. Höchstens Vorfreude auf ein neues Gerät, wenn man sich dafür entschieden haben sollte.

  • Langweilig deswegen weil es immer das gleiche ist. Gerüchte, ne Menge heiße Luft und keine Fakten. Hauptsache Traffic generieren.

  • Manchmal sind eure Beiträge absoluter Blödsinn.

  • Beteiligt Euch doch einfach nicht merh an dieser dämlichen Gerüchteküche-Deuterei. Was soll das? Es bringt rein gar nichts ! Apple bringt irgendwann ein neues iPhone mit irgeneinem neuen Design und irgendeiner neuen Ausstattung. Punkt. Ändern können wir das alles nicht und beeinflussen auch nicht. Apple macht – das müssten alle hier wissen – was Apple will.
    Es ist einfach nervig und sinnfrei wieder monatelang Artikel über irgendwelche Gerüchte zu lesen, in denen dann Fragen von Usern gestellt werden, die sowieso keiner beantworten kann. ES NERVT EINFACH NUR !!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven