iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 570 Artikel
Ein Dock für das Dock

AirPods Ladestation von Spigen jetzt erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Update vom 23. März:
Die kurz nach unserem initialen Eintrag zur Deutschland-Verfügbarkeit wieder vergriffene AirPods-Ladestation des Zubehör-Anbieters Spigen scheint wieder im Handel erhältlich zu sein. Amazon bietet das Ladedock für die Ladeschachtel jetzt wieder für 13 Euro an und ergänzt damit das ebenfalls verfügbare AirPods Halteband.

Spigen Stand

Original-Eintrag vom 6 März:

Mit der AirPods Ladestation von Spigen ist die zu Jahresbeginn angekündigte Tischhalterung für Apples AirPods jetzt zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.

Ein Ladedock für das Ladedock? Genau. Das kleine Kunststoffdock hat die Aufgabe, die Ladeschale der AirPods griffbereit zu verwahren und gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Das hierfür benötigte Lightning-Kabel ist allerdings nicht im Preis inbegriffen.

Das Design der Ladestation wie auch der Gedanke, das AirPods-Case stets in einem Dock auf dem Schreibtisch stecken zu haben, dürfte kontrovers diskutiert werden. Wer sich für den Kauf entscheidet, darf sich dem Hersteller zufolge über sicheren Stand freuen. Dank Spezialbeschichtung soll die Unterseite ausgesprochen rutschfest sein.

Spigen Stand 700

Der Hersteller Spigen zeichnet übrigens auch für das AirPods Halteband verantwortlich. Die Nackenschnur soll dafür sorgen, dass die AirPods nicht verloren gehen und bei Bedarf auch mal kurz um den Halst gehängt werden können.

Produkthinweis
AirPods Ladestation, Spigen [Patent Angemeldet] [Kompakt] Airpods Stand Airpods Halterung Die Aufladehalterung für... 10,99 EUR 24,99 EUR

Danke Christoph

Donnerstag, 23. Mrz 2017, 14:15 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kommt dann direkt neben die Ladestation der elektrischen Zahnbürste :D

  • Weiß jemand ob es irgendwo eine vernünftige Hülle/Tasche gibt? mein Ladecase ist schon ziemlich zerkratzt und Schmutz anfällig.

  • Wäre grundsätzlich bereit das ganze mal zu probieren bei dem geringen Preis aber aufgrund der aggressiven Platzierung des Markennamens für mich ein No-Go.

    Privat wie auch im Arbeitsumfeld habe ich gerne einen cleanen, aufgeräumten Look. Apple ist dabei immer grandios, da sieht bspw auch ihre Handys vorne nicht dick mit „Apple“ bedrucken wie es Samsung und Co machen. Selbst den iMac ziert maximal ein schlichter Apfel.

    TwelveSouth hat das beim HiRise bspw deutlich besser verstanden. Ein unauffälliges, eingraviertes Logo. Nicht mehr :)

  • Hässlich und unnütz. Da man zu dem Dock schon ein Kabelhinführen muss kann man auch gleich die kleine AirPods Dose anstecken ohne einen großen, unförmigen, weißen Klotz dazwischen!?

  • Ja, bei StilGut gibt es schöne Hüllen für das AirPods wie auch eine Dockingstation für dieses

  • Dinge, die die Welt nicht braucht.

  • Ne Ladestation für ne Ladestation .. wie originell :-D

  • Mir persönlich viel zu hoch. Viel zu hoch. Es wird 100pro bald eine Starion kommen, die dem der iPhones ähnelt. Finde ich persönlich deutlich schöner. Zudem gefällt mir der penetrante Aufdruck des Marennamen absolut nicht.

  • Also mir reicht mein Lade Dock fürs iPhone! Damit lade ich die Maus , Tastatur,den Apple pencile, das AirPod Case,Apple Tv Fernbedienung,
    Alles ohne Probleme:-)

  • Naja, so ein Ladedock für das AirPod-Case ist schon eine praktische Sache aufm Schreibtisch. Ich mir meines allerdings selber gedruckt (https://www.thingiverse.com/thing:2002147). Das Ding hab ich auf einer Holzablage festgeschraubt und das Kabel fest verlegt/versteckt. Vorteil: es liegt kein Kabel mit dem Case dran rum, ich weiß immer, wo die AirPods sind und da die Ladeschale fest montiert ist, geht das rein und raus deutlich komfortabler. Mir würde das Standteil nicht gefallen, weil man ja zum rausnehmen immer beide Hände braucht … was kein Vorteil zum direkten einstecken ist.

  • Wow. Einfach nur hässlich. So ein klobiges Teil kommt nicht ins Haus. Was ist los mit Spigen?

  • Eine Ladestation für eine Ladestation…

  • Einfach das Lightning-Dock von Apple kaufen und dann sowohl iPhone als auch AirPods „elegant“ aufladen.

  • Wers will, kaufts, wer nicht, lässts . Amen.

  • Schön für jeden, dem die AirPods passen. Mir fallen sie bei der kleinsten Bewegung heraus … hab sie heute zurückgeschickt :-(

  • Warum Krakeln die das Logo immer so fett rauf. Mir doch Latte von wem das ist. Warum macht man jedesmal das Design kaputt. Wenn es mich interessiert dann Dreh ich das Teil um und sehe ah okay es ist von Xyz.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20570 Artikel in den vergangenen 3554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven