iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 043 Artikel
Lautsprecher und Fernbedienungen

Ab iOS 12: HomeKit mit neuen Geräteklassen

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Die wirklichen Produkt-Neuerungen müssen in Apples 40 Minuten langer Entwickler-Session „HomeKit Deep Dive“ mit der Lupe gesucht werden. Der WWDC-Vortrag, dessen Video-Mitschnitt Cupertino inzwischen hier veröffentlicht hat, beschäftigt sich fast ausschließlich mit bereits bekannten HomeKit-Funktionen und nennt nur wenige Neuerungen.

Homekit Haus

Der Ausbau der von HomeKit unterstützten Geräteklassen ist jedoch erwähnenswert. Apples Software zur Hausautomatisierung wird zukünftig auch die beiden Kategorien „Lautsprecher“ und „Fernbedienungen“ unterstützen.

Während sich die Einführung der Lautsprecher-Kategorie mit Blick auf den Verkaufsstart des HomePod – dieser wird den deutschen Markt am kommenden Montag erreichen – von selbst erklärt und bereits mit iOS 11.4 umgesetzt wurde, wird der Support für Fernbedienungen erst mit iOS 12 in Apples mobiles Betriebssystem einziehen.

Wie umfangreich die Unterstützung dann ausfallen wird und ob auch Profi-Lösungen wir die erst vorhin besprochene Harmony-Familie von der HomeKit-Integration profitieren können, wird sich erst noch zeigen.

Geraeteklassen

Apple selbst erklärt lediglich:

[…] damit lassen sich Fernbedienungs-Accessoires erstellen, die in der Lage sind Apple TV zu bedienen und Siri zu unterstützen. […]

Dienstag, 12. Jun 2018, 15:30 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine Harmony einbindung in Homekit ohne irgendwelche Umwege wäre Traumhaft. Ich hoffe auch, dass es automationen für speaker gibt und ich mit einem druck auf einen homekit-schalter eine playlist auf einem Bestimmten speaker abspielen kann

  • Eird auch langsam mal Zeit für ein Staubsaugroboter Icon.

  • Fast null Verbesserung / Fortschritt / neue Features in HomeKit. Frust schieb . . . :((

  • Wenn dafür mal das Vorhandene sauber und erklärbar funktioniert, wäre dies auch ein enormer Zugewinn. Ich telefoniere schon seit Wochen mit dem Apple Support wegen nicht funktionierender Automationen, ohne dass man bisher wohl erklären kann, warum…

    • Hab ich auch. Bei mir macht ein Bewegungsmelder eine Lampe an, und nix anderes. Dennoch wird die Lampe wenige Minuten später gedimmt und nochmals etwas später komplett ausgeschaltet.

  • Aber das Design! Das Design ist wirklich schön und die Farbe erst. Dieses Orange, traumhaft. Der ganze Stolz von Tim. Gut das Steve Jobs schon tot ist. Wenn nicht würde er sich umbringen bei der Performance die Apple gerade bietet. Nichts wird durchgängig zu Ende gebracht! Siri, Apple Pay, HomeKit, HomePod usw.

    Das mit Steve ist natürlich nicht ernst gemeint. Das war zynisch und sarkastisch. Schwarzer Humor. Aber auf keinen Fall geschmacklos gemeint.

  • Ich würde mich riesig über eine Homekit-kompatible Rollo-Steuerung freuen :)

  • Ich würde mir endlich wünschen mit dem Wecker Geräte zu schalten, aber das scheint Raketentechnik zu sein

  • Es wäre auch mal schön das ATV einzubinden.
    Oder bin ich einfach nur zu doof dafür?
    Szene ATV starten, alle Lampen gehen an wie sie laut Szene sollen und sich gleich der ATV Eventuell gleich mit passender App. Das wäre mal was.

    Oder eben ganz einfach mal der Harmony Hub.
    Und ja ohne Homebridge.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24043 Artikel in den vergangenen 4098 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven