iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

7TV App: ProSieben integriert US-Serien

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Die 7TV App, ein kombiniertes Angebot von ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX und SAT.1 Gold, baut sein Portfolio weiter aus.

7tv-app

So steht Nutzern nicht nur die US-Serie „Gotham“ auf dem iPhone zur Verfügung auch die Premierenstaffeln von „The Flash“ (ProSieben, ab dem 10. Februar, zum Start um 20:15 Uhr), „The Tomorrow People“ (sixx, ab dem 6. Februar, 20:15 Uhr), „Detective Laura Diamond“ (SAT.1, ab dem 2. Februar, 20:15 Uhr) und „Scorpion“ (SAT.1 ab dem 1. Februar, 22:15 Uhr), laufen in der App zeitgleich zur Erstausstrahlung im deutschen TV.

Wer die Sendung verpasst hat, kann die neuen US-Serien jetzt auch jederzeit bequem und kostenlos über die jeweilige Sender-Mediathek ansehen.

Die im Juni 2014 gelaunchte 7TV App, die den Zugriff auf die privaten Mediatheken der Sender sowie einen Live-Stream des gesamten Free-TV Programms der ProSiebenSat.1-Gruppe bietet, zählte bislang 2,5 Millionen Downloads.

App Icon
7TV Mediathek TV
ProSiebenSat 1 Digi
Gratis
65.31MB

Markan Karajica, Vorsitzender der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 Digital sieht die Firmenstrategie bestätigt:

„2,5 Millionen App-Downloads sprechen eine deutliche Sprache. Wir waren von Beginn an überzeugt, dass hochwertiger Content auf allen Screens begeistert. Jetzt stellen wir uns gern der Herausforderung, unseren Nutzern auch in Zukunft ein abwechslungsreiches Entertainment-Paket zu schnüren und mit neuen Features und einer breiteren Distribution die erfolgreichste TV-App Deutschlands zu werden.“

Dienstag, 20. Jan 2015, 11:35 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Noch eine entsprechende App fürs Fire TV und ich wäre Happy ;-)

  • schon mal die bewertungen gelesen?

  • „2,5 Millionen App-Downloads sprechen eine deutliche Sprache…“

    aha… und von wievielen Geräten ist die App schon wieder runtergeflogen? Ich vermute, dass die Sprache noch deutlicher ist.

  • Eine tolle Idee für ein revolutionäres Feature hätte ich da noch: man könnte doch eine Art Bedienfeld einführen, das das laufende Programm sozusagen anhält. Dann könnte man eine kurze Tätigkeit ausführen ( z.B. Haustür öffnen, wenn es geklingelt hat) und danach wieder auf dieses Bedienfeld klicken und weitergucken.
    Ich hoffe, ich habe jetzt keine geniale Idee kostenlos an 7TV weiter gegeben.
    Eine Namensidee hätte ich auch schon, behalte ich aber lieber für mich. Vielleicht kann ich damit noch Kohle machen.
    Fängt mit P an und hört mit use auf.
    Ups, jetzt habe ich doch verplappert…

    • Dass man diese Sender überhaupt noch schaut ist schon ein Witz. Ich Habe bei mir Zuhause langsam aber sicher die privaten Sender verbannt. Ich selbst schaue sie gar nicht mehr. Andere im Haushalt kommen immer mehr auf den Geschmack von Amazon Instant Video und Netflix. Was einem an diesen Werbe- und Schrottschleudern noch gefällt, kann ich gar nicht verstehen. Ich bin sehr froh, mir das nicht mehr zu gemühte führen zu müssen.

      • Pro7 für Schlag den Raab (allerdings nur zeitversetzt um min. 1,5 Stunden), RTL für EM-Qualifikationsspiele und ARD+ZDF für die EM oder WM alle 2 Jahre. Ansonsten kann mich das Fernsehprogramm mal. Jegliche Filme und Serien gucke ich auf Abruf und nicht unterbrochen durch Werbung oder zu festgelegten Uhrzeiten

      • manche sind noch 1m neben dem Schädel blöd aber ich schenk dir noch ein „a“ dazu…

  • Der letzte Müll laut der Rezession der User checkt it und sehe das genau so.

  • Googmann, schau doch mal bei den alten Zeitungen. Vielleicht ist da noch ein ‚a‘ übrig, das Du ausschneiden und einfügen kannst…

  • geht in Österreich wieder einmal nicht….

  • 2.99€ für Werbung…super.!!!!!

    • 2,99€ ist für die live tv Option.
      Ich weiß nicht was viele so verkehrt an dieser app finden.
      Ich nutze sie regelmäßig, um mir verpasste Sendungen auf atv zu streamen. Und genau das funktioniert astrein.

      • Man bezahlt 2,99€ um sich live die ausgestrahlte Werbung auf Pro7 angucken zu dürfen und Sachen wie die Simpsons werden trotzdem garnicht über die App gezeigt…

  • Man soll also werbefinanziertes Fernsehen noch einmal bezahlen, darf dafür nur ein iPhone im WLAN betreiben, darf immer noch nicht alle Sendungen sehen, darf die App nicht im Ausland nutzen (bzw. nur über den Umweg VPN), undundund.

    Und tschüss…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven