iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 323 Artikel
   

3G: Belgische Phone, Deutsche SIM, Belgischer iTunes Store

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Kleines Rand-Detail vom Cyberbloc: Ja, Vertrags- und SIM-Lock freie iPhones werden in Belgien auch an Ausländer abgegeben. Das iPhone kommt dann, quasi frei, benötigt aber noch die Aktivierung durch den iTunes Store. Und diese letzte Hürde scheint einfacher zu nehmen als eventuell befürchtet.

mobiitstore.png

Sven schreibt:

Nach dem Tipp von Joerg (einen belgischen iTunes-Acount zu nutzen) schritten wir zur Tat um es nochmals zu probieren, und siehe da, es scheint zu funktionieren. […] Zunächst probierten wir es mit der Proximus-Karte von Lizy (meine Freundin), Karte rein und dann, ja dann nicht an mein MacBook, sondern an das MacBook meiner Freundin angestöpselt. Siehe da, mit einmal war das iPhone frei. Allerdings so scheint es, muss man nicht gleich einen eigenen iTunes-Account besitzen (diesen hat Lizy überhaupt nicht), es reicht wohl aus, den belgischen iTunes-Store im Hintergrund laufen zu haben, bzw. wird eventuell auch noch ein Check-up der Mac OS X Ländereinstellung gemacht. Sprich jeder deutscher Anwender könnte dies auch leicht umstellen.

Momentan sind zwar auch in Belgien die Geräte ausverkauft, mit der nächsten Neuen Lieferung scheint sich hier, für alle Interessierten Deutschen, aber ein einfaches Türchen zu öffnen. Danke Andreas.

Montag, 14. Jul 2008, 14:28 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieviel kostet es da ohne vertrag??

  • stellt sich die Frage – ob nicht ein Besuch in der Schweiz in Verbindung mit dem neuesten Ergebnis unseres geliebten Dev-Team´s … „günstiger“ ist

    • Nein, da das Dev Team vorerst den Simlock noch nicht beseitigt. Wann der Unlock kommt, steht noch in den Sternen.

      Falls du sowieso nur den Jailbreak haben willst, dann ist es günstiger.

      • So ein Käse!
        Natürlich ist das iPhone in der Schweiz günstiger. Schließlich bekommt man dort das 16GB Version für unter 400 Euro.

        Wenn in Belgien die 8GB Version schon 525 Euro kostet, möchte ich nicht wissen was bei deiner Geburt schiefgegangen ist.

      • „So ein Käse!“
        -Stimmt nicht wirklich

        Schweiz:
        -iPhone 16GB ca. 380€
        -Aktuell ohne Unlock, daher an’s schweizer Netz gebunden und in Deutschland quasi ohne Nutzen

        Belgien:
        -iPhone 16GB 525€
        -Dafür aber unlocked und auch hier nutzbar

        Aktuell ist es nicht zu leugnen, dass es _zur Zeit_ das bessere Angebot für uns Deutsche ist.
        Ändern wird sich das ganze dann mit einem frei verfügbarem Unlock.

      • sorry kleiner Typo:

        Das 8 GB kostet schon 525€ nicht das 16GB!
        My Bad!

  • Tolle Sache, funktioniert das auch mit einem PC auf der XP läuft? Wie bekommt man in Deutschland den belgischen iTunes-Store?

  • Heißt es also, dass man ein beglisches iPhone ohne Vertrag kaufen und dieses dann auf legalem Wege mit beliebigen deutschen SIM-Karten nutzen kann? :O

  • toll

    jetzt hab ich schon ein iphone 3g bestellt und muss auf den hack warten

    naja egal

  • @ eddie

    wo haste dein Iphone 3g bestellt? War am Samstag in der Schweiz!
    Da gab es aber nichts mehr zu holen? Kann man irgendwo gemütlich ausm Internet bestellen?

  • Welche bezugsquellen gibt es?
    mibistar in Belgien…

    Und in der Schweiz???
    gibts nen schweizer onlineshop wo man das 3G kaufen kann??

  • Ich würd sagen dann geht der sommerurlaub wohl dieses jahr nach Belgien :D *latte*

    *lol* nene also ganz ehrlich gesagt währe ich trotzdem nicht bereit 525€ für das teil (8GB) zu latzen.
    Ich (iphone 1 besitzer –>O2) warte da lieber noch 1 bis 2 tage bis das pwnage tool kommt und dann update ich auf 2.0, denn ehrlich gesagt für die paar mal wo ich ins Edge netz gehe reicht mir das first gen iphone vollkommen aus und auf das „warme“ display und GPS (hab nen navi im auto) kann ich erst recht verzichten !

    das einzige was ich will ist der appstore und da bin ich sogar bereit für gute programme oder spiele 5-10 € zu berappen!

    oder was meint ihr ?

    also denn Prost *bier*

    • jap stimmt schon.. bleibe auch bei meinem „alten“ iPhone..
      jaa bin heute auf OS 2.0 umgestiegen =( und etwas entäuscht vom appstore.. natürlich es ist top gemacht keine frage wie er die apps speichert wenn man etwas direkt von iPhone läd.. aber ganz ehrlich die auswahl finde ich nicht so der burner.. die meisten sachen gibt es schon monate im installer.. vieles is meiner meinung nach völlig sinnfrei :D oki war im installer auch aber naja.. ach man ich will customize und so wieder =( :D .. hoffentlich kommt bald der jailbreak… holá

  • @iphone.fm

    hab meins von ebay

    sind teurer da

  • Hey liebe Redakteure,

    das scheint mir noch schon ne ziemliche Sensation zu sein. So etwas solltet ihr nicht mal „eben so“ / „nebenbei“ melden. Ist doch logisch, dass da gleich Fragen kommen wie “ Wie viel kostet das da“ ? „Gibt es nen Simlock“ etc.

    Also wäre toll, wenn ihr Eure News noch etwas ausbauen könntet. Zum Beispiel die Info wo man die belgische Version von iTunes herbekommt. Oder eine einfache Anleitung draus machen…

    Ich finds toll, wenn sich herausstellt, dass das dauerhaft funktioniert. Dann braucht es nur noch einen günstigen Anbieter für den Trafic.

    O2 will glaube ich 25 Euro für 5 GB Trafic, wenn ich mich recht entsinne? Gibt es da noch günstigere Anbieter im Moment?

    Gruß in die Runde, Iam

  • naja O2 hat weiter den Vorteil das die Datentarife nur 3 Monate mindestlaufzeit haben… also man ist rech flexibel…

    laut O2 HP kosten ne Datenflatrate 22,50€…
    dazu dann noch 10€ für 100 SMS und 100 Freiminuten…

    passt

  • Gibts irgendwo eine Übersicht, in welchem Land das freie 3G zu welchem Preis zu haben ist?

  • @ZACK DIE BOHNE: Wie bist du denn mit O2 im EDGE-Netz? Ich dachte wenn man bei O2 die UMTS-Option holt kann man nur GPRS am alten iPhone nutzen, da EDGE nur bei T-Mobile ist?
    Oder gibt es da einen einfachen Trick?

  • hoi
    also ich kann nur base emphelen … man hat zwar kein edge aber zumindest umts (fuers 3g) und das fuer grade mal 20€im monat bei voller internetflat inkl adaptercard fuers notebook … + telefonflat, eplus flat und sms flat sowie 60 freiminuten in alle netze bin ich bei 40€ im monat und ich konnte mein iphone 2g bisher ueberall wunderbar damit benutzen …

    • wie jetzt? umts und telefonieren auf einer SIM Karte? seit wann ist das bei BASE möglich? meine letzte Info von Base war: SIM zum telefonieren und UMTS SIM zum surfen nur getrennt ! und das würde mich nerven, jedesmal die SIM zu wechseln…

      • jo ist schon richtig habe das auch schon super lange telefonieren und umts… aber auf den first gen iphone kann man halt bis jetzt nur gprs benutzen … kostet halt 25€ noch extra … wenn man an günstigen tagen sein vertrag abgeschlossen hat zahlt man für beide nur 40€ … aber ich habe das schon lange… und bei mir war das noch zum alten preis…

        aber base hat nicht so tolles netz… ausser über dir ist der himmel ;)

  • Moin, bekommt man als nicht Schweizer ein PrePaid iPhone 3G bei der Swisscom? Wenn ja, kann man auch Online Ordern?

  • mich würde es auch interesieren das iphone bequem per internet aus der schweiz zu bestellen. aber nicht bei ebay!… die preise dort sind echt eine unverschämtheit…

    hat jmd evlt einen schweizer webshop auf lager?…

    ps: es is nur eine frage der zeit bis der unlock kommt… von daher leiber das schweizer gerät ;)

  • In der Schweiz gibts das iPhone auch ohne sim-lock,

    8gb für 463 euro, 16gb für 542 euro (umgerechnet) link hier:

    http://www.mobilezero.ch/index.....c1fdcc3fef

    habs selbst noch nicht bestellt, da ich mir wenn das prepaid kaufe wenns nen unlock gobts, aber um einiges billiger als ebay und co im moment und die schicken auch nach deutschland, soweit sie mir geschrieben haben…

  • Ihr habt vergessen, dass, wenn ihr aus der Schweiz bestellt (mal davon abgesehen, dass das momentan nicht gestattet wird) auch die Zollgebühren zahlen müsst. Und die sind auch nicht so ganz ohne.

    Ich bekomm‘ mein 3G aus der Schweiz als Prepaid-Version von Swisscom von einer Verwandten mitgebracht. Auch wenn ich dann noch möglicherweise eine Weile warten muss, bis der Unlock released wird – bis dahin ist es quasi ein iPod Touch ohne Telefon und UMTS/EDGE-Funktion.

    • Zollgebühren zahlt man KEINE, sondern nur die EinfuhrUmsatzSteuer, also 19% des Kaufbetrags incl. Versandkosten. Es werden in der BRD KEINE Zollgebühren auf eingeführte Mobilfunkgeräte erhoben. Warum wird das IMMERNOCH verwechselt…!?!

  • Ich wünsche euch viel Spaß nach Belgien zu fahren. Die Läden wissen selber nicht, wann welche reinkommen, wenn überhaupt welche kommen. Für alle die mal hin fahren wollen würde ich 2 Wochen warten. Ohne Französisch wirds auch sehr schwierig.

  • Pingback: iPhone 3G

  • Müsste die Freischaltung mittels Belgien Account nicht mit jedem iPhone funktionieren?

    Die liefern doch keine anderen iPhones nach Belgien als überall sonst.

    Das ist doch mal eine gewagte These. Irgendwo ein iPhone kaufen und mittels belgischem iTunes Account einfach freischalten, egal wo man es her hat.

  • Achja mal ne kurze Rechnung:

    Bei T-Mobile:
    Complete L : 69 Euro
    Gerätpreis: 1 Euro (8GB)
    200 Mins, 150 SMS, 1GB UMTS
    Gesamtkosten in 2 Jahren: 1657 Euro
    Vorteile: Stressfreier, Besseres Netz, HotSpots, VVM, Weekend Flat

    Bei o2:
    250-Inklusiv + Internet-Flat L : 46,25 Euro
    Gerätpreis: 525 Euro (Belgien) entspricht ca. 21,75 Euro pro Monat
    250 Mins, 150SMS, 5GB UMTS
    Gesamtkosten in 2 Jahren: 1632 Euro
    Vorteile: 50 Mins mehr, 4GB mehr UMTS
    Nachteile: Schlechteres Netz, keine VisualVoiceMail, Aufwand und Kosten zum Besorgen nicht mit eingerechnet…

    Nur mal so in den Raum geschmissen…

  • Es geht auch gar nicht darum, dass die T-Mobile Konditionen schlecht sind. Es ist nur so, dass ich einen eplus Vertrag über meine Firma habe und nicht dafür zahlen muss.

    Warum sollte ich jetzt, nur weil ich ein besonderes Telefon haben will) einen weiteren Vertrag unterschreiben, die Kosten dafür tragen und zwei Telefone mit mir rumschleppen?

    Mach für mich keinen Sinn.

  • Hi,
    hab am 11.07. um 10 Uhr ein Iphone 3G 16 GB in Belgien gekauft.

    Sim von vodafone.de rein, itunes 7.7 gestartet ( vista ), mit deutschem Account registriert. Alles läuft ohne Probleme.

    Ich brauchte keinen belgischen itunes Account !!

  • Hi,
    wie kann ich mich denn beim belgischen iTunes Store anmelden, welche Bezahlung muss angeben???

  • Hi,
    wie kann ich mich denn beim belgischen iTunes Store anmelden, welche Bezahlung muss ich angeben???

  • Hier ist eine Übersicht von Apple, in welchen Ländern es einen SIMlock gibt und wo nicht.
    http://support.apple.com/kb/HT.....1937

    Interessanterweise steht Belgien da nicht. Dafür Italien. In Italien gibt es TIM und Vodafone, die 8GB für 499.- und 16GB für 569.- verkaufen. Da Italien EU ist, könnte man auch iPhones verschicken ohne um sich Sorgen über Zoll/Mehrwertsteuer usw. zu machen.

    Aus meiner Sicht ist das im Moment so: 8GB in CH kostet 320 EUR, dafür muss man jedes mal warten, bis die Software unlocked wird, auch wenn neue rauskommt. Für 180 EUR mehr gibts ein stressfrei nicht-simlocked iPhone in Italien mit offizieller Ansage von Apple, das das so ist. In Belgien für 25 EUR mehr und ohne eine Ansage von Apple.

    Hat jemand Berichte aus Italien gesehen? Kann jemand bestätigen, dass es keinen Simlock gibt?

    Gruß, Andreas

  • Ich glaube, ein Sammel-Artikel, der aktuell gehalten wird, wäre ganz toll. Für Belgien scheint die Sache ja klar zu sein (siehe Artikel und siehe Kommentare hier). Aussagen brauchen wir noch für Italien.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21323 Artikel in den vergangenen 3673 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven