iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

1 Password: Mini-Update bringt halben iTunes-Sync zurück

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Agile Bits hat über das verlängerte Wochenende 1 Password für iOS aktualisiert und eine Funktion zurück gebracht, die viele Anwender vermisst hatten: die Synchronisation ohne iCloud-Pflicht, zumindest in kleinen Teilen.

Das Update auf Version 4.5.2 ist zwar vor allem ein Fehlerbereinigungs-Update, das einzelne Fehler, die in der letzten Version 4.5.1 vom 30.4. auftraten, dennoch bringt es bei der Gelegenheit zwei neue Funktionen mit.

Zum einen werden in der neuen Version von den Datenbankdateien Backups angelegt, die per iTunes synchronisiert werden und so auf dem Mac manuell in 1 Password geladen werden können. In einem späteren Update soll dann auch der umgekehrte Weg wieder zur Verfügung stehen, allerdings teilt der Hersteller in seinem Diskussionsforum noch nicht mit, wann dies soweit sein könnte.

vaultmode.png

Die zweite Funktion ist ebenfalls ein Rückkehrer aus früheren Versionen. 1 Password druckt nun wieder einzelne Datensätze aus.

Neben diesen wieder vorhandenen Features soll vor allem die Datensynchronisation über iCloud zuverlässiger geworden sein.

App Icon
1Password
AgileBits Inc
Gratis
133.14MB
Montag, 02. Jun 2014, 16:32 Uhr — Andreas Reitmeier
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hatte mich letztes schon gefragt wie ich unter iOS einen zweiten Tresor anlege, diesen aber nur lokal auf dem iPhone verwalten möchte, ohne Sync. Beim anlegen fragt er mich immer ob Dropbox-Sync oder Demo-Tresor. Und da möchte ich weder noch. Ist aber bisher halb so wild, deswegen habe ich noch nicht beim support nachgefragt. Gott segne die Bequemlichkeit…

    • Ok, bevor mich gleich jemand verprügelt, ich hab dann eben mal beim Support nachgefragt. War gar nicht so schwer.

      • Hallo Odde, da ich vor selbem Problem stand und dies bis jetzt nur mit Hilfe von Dropbox geschafft habe, würde ich mich freuen wenn du mir sagst wie genau man das allein auf dem iPhone bewerkstelligt. Ich bin ratlos und zweifel aktuell bereits an meinen Fähigkeiten ;-) Schonmal danke und lieben Gruß!

    • Dafür hättest Du nicht dieses überteuerte Stück Software gebraucht.

  • Mir fehlt der Export in ein html File.
    Das war ideal, un es mal eben schnell mitzunehmen.

    • Mike, ich glaube 1PasswortAnywhere ist genau was du suchst. Schau einfach mal in deine 1Passwort Datenbestand rein. In jeder *.agilekeychain gibt es eine 1Passwort.html, die genau das leistet. Und zwar inkl. Passwortschutz. Aber keine Ahnung wie es in Punkto Sicherheit an dieser Stelle aussieht. Gruß

      • Ich als Franke hätte wissen müssen, dass „Password“ mit einem weichen d beendet wird (wie peinlich…) ;-)))

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven