iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 978 Artikel
   

Zum Verwechseln ähnlich: Das „Gizmon iCA Foto-Case“

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Ein iPhone-Case für Hobby-Fotografen. Die $65 teure, optional mit einem Halsband ausgestattete iPhone-Hülle „Gizmon iCA“ kann in drei Farben (schwarz, weiß und braun) erworben werden und kommt der Idee, aus dem iPhone eine „richtige Kamera“ zu machen, bislang am nächsten.

Die modulare Hülle wird von links und rechts auf das iPhone gesteckt, erinnert von vorne an eine alte Spiegelreflex-Kamera und bietet nicht nur einen Steckplatz für Zusatz-Objektive, sondern auch einen druckempfindlichen Auslöser an.

Zugegeben, der Knopf drückt nur auf den Lautstärke-Button des iPhones und aktiviert so den mit iOS 5 eingeführten Hardware-Auslöser. Zusammen mit dem in der Hülle ausgesparten Sucher und dem auf der Unterseite angebrachten Stativ-Gewinde will das Gizmon-Case aber dennoch ernst genommen werden. Wir melden uns mit einem Video erneut, sobald unser Test-Exemplar eingetroffen ist.

Montag, 09. Jan 2012, 14:37 Uhr — Marco
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht aber irgendwie billig aus…

  • Jetzt will ich auch mal Klugscheißen! :D
    Messsucherkamera! Nicht Spiegelreflexkamera! :D

    Daher auch der Sucher ;-)

  • Warum muss das Ding denn aussehen wie eine Kamera?
    Die Idee mit der Hülle und den Ojektiven ist ja nett aber das Design bietet Raum für Diskussionen.

  • Damit kann man wenigstens sein iPhone tarnen wenn man nachts alleine Ubahn fährt. So ein Teil will sicher keiner klauen :-)

  • Ist das gehäuse aus Kunststoff ??
    Oder ist das Aluminium??

  • Gibt’s eigentlich noch keine richtige digitale Spiegelreflexkamera oder Digitalkamera, die das iPhone als Kontroll- und (zusätzliches) Speichermodul nutzt?
    Stelle es mir cool vor, wenn man die einfache Touchscreen-Bedienung, das GPS Modul und die Online-Fähigkeit des iPhones mit der Qualität einer „richtigen“ Kamera kombinieren könnte…
    Mit Fingertip den Focus setzen, Pinch to Zoom, einfach Motivprogramme (mit Vorschau) auswählen und dann mit 18MP und vernünftigem, optischen Zoom fotografieren.
    Auf Wunsch kommt das Bild dann direkt ins iPhone (evt. nach Wunsch komprimiert), bekommt sein GPS-Tag und kann direkt ins Web hochgeladen oder per PhotoStream synchronisiert werden.
    Von der Größe her entspricht das iPhone doch in etwa der Rückseite einer DigiKamera…
    Kennt jemand sowas?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18978 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven