iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Wochenend-Projekt: iPhone 4 Steadicam im Selbstbau (Videos)

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Den Bastlern unter euch – und all jenen ifun-Lesern, denen die hier vorgestellten, professionellen Kamera-Halterungen für das iPhone das Zubehör-Budget sprengen würden – empfehlen wir einen Abstecher zum Blog des Fotografen Spencer Watson. Dokumentiert in zwei ausführlichen Youtube-Videos (Klick, Klack), stellt Watson seine „DIY iPhone 4 Steadicam“ vor und beschreibt sowohl die Wirkweise als auch die erforderlichen Vorbereitungen zum Nachbach der Wackler-freien iPhone-Halterung.

Watson schätzt die benötigte Baumarkt-Investition auf knapp $30 und zeigt den Aufbau der „iPhone 4 Steadicam“ sowie ein Video der Halterung in Aktion in den beiden unter eingebetteten Youtube-Clips. – via MAKE


Mittwoch, 21. Jul 2010, 17:08 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Wie kann ma so dumm sein eine patentfähige Technik einfach kostenlos als Video zu zeigen. Da werden wiederkam einige Firmen eine professionellere loesung bauen und teuer verkaufen. Nicht nur die deutschen sind dumm (siehe RTL streambeitraege)

      • Ääh, Steadis hat Garret Brown bereits den 70ern erfunden und das Internet ist seit Ewigkeiten voll mit DIY Anleitungen für alle möglichen Kameramodelle.
        Im Übrigen soll es tatsächlich Leute geben, die am Machen solcher Sachen Spaß haben und nicht daran, die Idee bestmöglich zu verticken.

  • naja what ever wers braucht ich hab von der iphone 4 cam sowieso mehr erwartet heute wenn ich mitm iphone 4 bilder mache suche ich immer noch das was die leute so sehr gelobt haben an der kamera und ich finde einfach nichts zufriedenstellendes an den bildern und machen machen sich dann auch noch die mühe und bauen so ein kram fürn handy wobei ne 0815 digi cam besser bilder macht

  • Ist bei dem Rolling-Shutter-Wobble doch vergebliche Liebesmüh.

  • Ihr findet aber auch alles toll und schön

  • Hab erst eine Steadycam nach diesem Vorbild für eine sehr große Kamera gebaut, und dementsprechend verändert.
    Für’s iPhone kann die Steadycam dementsprechend auf das geringere Gewicht angepasst werden. Ist vielleicht nicht so komfortabel wie der Pistolengriff, aber funktioniert ebenfalls sehr gut und ist noch schneller gebaut…

  • Den Leuten die hier die über die Qualität der iPhone-Fotos meckern,
    empfehle ich mal folgendes:
    Reinigt die Linse der Kamera mal kurz vor der Aufnahme mit einem Mikrofasertuch.
    Unglaublich was das bringt, glaubt mir.
    Das Handy rutscht in zusammen mit anderen Dingen in Hosentaschen rum,
    es wird mit den Dönerfingern begrabscht oder sonst wie mißhandelt.
    Mal ganz ehrlich, achtet jemand auf das Obejektiv von euch?
    Die Canon EOS 1D macht bescheidene Fotos, wenn das Objektiv nicht sauber ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven