iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 007 Artikel
   

Weiterer Hinweis auf kommendes iPhone 3GS mit 8GB

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Bei der Zeitungsanzeige für ein iPhone 3GS mit 8GB Speicher, die wir kürzlich in den News hatten, handelte es sich ja ganz offensichtlich um eine Panne. Dass Apple allerdings versehentlich Kartons bzw. die Labels darauf mit einer fehlerhaften Beschriftung versieht, ist wohl eher auszuschließen.

8gb_iphone.jpg

David vom Apfeltalk-Forum hat uns obiges Foto zugeschickt. Bestellt war ein 3G und das kam dann auch, allerdings als 3GS beschriftet … Eine baldige Umstellung der 8 GB-Modelle von 3G auf 3GS scheint also mehr und mehr wahrscheinlich.

Mittwoch, 30. Dez 2009, 8:50 Uhr — chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist das iPhone denn auch wirklich das was es gemäß Kartonbezeichnung verspricht?

    • wer lesen kann, ist klar im vorteil: „Bestellt war ein 3G und das kam dann auch, allerdings als 3GS beschriftet“.

      • Expertenmeinung

        Tja, DrPest – ich sag nur – willkommen bei ifun…

        Seltsam, während alle Buchstaben leicht verpixelt sind, ist das S von 3GS perfekt. Und zufällig am Tag der ifun- Berichterstattung mit dem falschen Prospekt bekommt der Typ so ein Teil??

        Was sollte denn auch der Rückschritt? Welcher Kostenvorteil könnte sich in der Fertigung ergeben? 30 Dollar?! Bringts das? Hat Apple das nötig?

  • Das wäre dann ohne Vertrag billiger als die 16 GB und 32 GB mit ihren 700-800€..

  • o weh, ich hatte ein 8gb, das wird schnell knapp;-)

    • Mit dem Speicherplatz ist es doch wie mit dem Geld: Je mehr man hat, desto mehr wächst auch dessen Nutzung ….
      Ist also immer recht knapp.

      • alexander kowalksi

        nö,.. hab glaub ich so nur 3GB von meinen 32 in Benutzung. Bei meinem alten warens auch nur so max. 5 von 8…

  • ich finde schon 16gb knapp :O

    allein an Videos habe ich über 9gb

    • geht mir genauso… also eigtl. würde ich auch gerne meine 10gb videos drauf packen, hab aber schon 12gb mit musik belegt. ich ärgere mich echt, dass ich damals nicht abwarten konnte (32gb hätten sie bestellen können) und das 16gb modell mitgenommen habe. naja, ein jahr noch, dann gibts 64gb :D

  • Ich weiß nicht warum man so kurz vor dem release der 4 Generation ein 8gb Modell auf den markt schmeißen sollte.
    Also ich würde dann doch lieber noch knapp 6 Monate warten und mir was ganz neues zulegen.

    • DasFragezeichen

      Umstellung auf 32gb/64gb? Das 8gb Modell ist ja momentan eine Srufe tiefer, also 3G. Sollte ein neues iPhone kommen, wäre das 3GS eine Stufe tieferer, als das neue dann…

    • Weil Apple dann keine alten iPhone 3G mehr nachproduzieren lassen muss, sondern einfach einige iPhone 3GS mit kleineren 8GB Chips ausstatten lässt. Erspart bis auf den Speichereinbau und einige Teile beim Gehäuse somit fast eine komplette Produktionsstraße, darüber hinaus bekommt Apple die Lager frei von den alten Geräten und das iPhone 3GS kann dann ab Sommer leicht so vermarktet werden wie seit letztem Sommer das iPhone 3G. Und da darüber hinaus 1. der Speicher sowieso das teuerste an dem Gerät ist und es 2. immer noch Menschen gibt, die meinen 8GB würden reichen, ist eine 8GB Version gar nicht mal so unsinnig :)

      Mal ganz davon abgesehen: Ich werde wohl auch auf die nächste iPhone Generation warten und mir, wenn mein iPhone 3G Vertrag endet, kein „altes“ 3GS zulegen.

  • Dass Apple ein 3G in einer 3G[S]-Verpackung verkauft hört sich für mich genauso abwegig an wie dass Apple falsche Labels druckt.

    Für mich spricht die Verwendung dieser Labels eher dagegen. Wenn tatsächlich bald ein 3G[S] mit 8GB kommen würde, würde man doch keine 3G in diese Boxen packen. Die Verwechslungsgefahr ist viel zu hoch. Wer weiß denn später noch, was drin ist? Kommt allerdings kein 3G[S] 8GB ist es egal…, mit einem Druckfehler kann man leben.

  • Mit dem falsch ettiketieren hat es Apple aber.wie ich am Release Day mein 3gs White 32gb abholen wollte stand zwar das richtige drauf auf der Packung,war aber nur ein 16gb 3gs in der Packung.naja,nach stundenlangen hin und her (mein Vertrag wurde schon auf die neue imei verlängert bevor die Packung geöffnet wurde) bekam ich dann mein bestelltes 3gs 32gb White.

  • Das Komma zwischen „2.2“ und „8GB“ ist ebenfalls falsch: Anstelle von Komma und Leerschritt stehen dort Leerschritt und Komma. Apple hätte also nicht nur Geräte falsch verpackt, sondern diese falsch gewählte Verpackung auch noch typografisch fehlerhaft designt …

    Das spricht m. E. eher für einen Fake.

    Manni

  • Schon mal überlegt das man sowas ganz leicht mit Photo Shop Fälschen kann???

    Apple hält alles immer Top Secret und ich glaube kaum das die sich mit so nem Schwachsinn verraten würden!

    Und warum ist dann auch ein 3G drin und kein 3GS?!?

    Ich denke da wollte sich bloß einer wichtig machen!

  • Was viel intressanter ist:
    Auf der Vetpackung steht was von 2.2! Die aktuelle FW bei mir ist 3.1… ?!

  • FW 2.2 also ich denke mal das sie hier einfach die Reste rausschmeissen wollen denn Lagerplatz kostet Geld und ich hoffe bald wird neuer Platz gebraucht für die 4te Generation.

    Mal ne andere Frage FW 2.2 & 3Gs gab es das?
    Ich glaube das die FW 3.0 doch für das 3Gs gemacht worden ist oder?

  • Was mich stutzig macht ist die deutsche EAN 4021114148583 auf dem Label .Habe drei Kartons 2G 3G 3GS auf allen ist EAN beginnend mit 885909…….. Also das riecht ganz gewaltig nach ……

  • Das 2.2 bezieht sich auf das Gerät. Erstes iPhone ist 1, das 3g ist 2, das „s“ ist 2.2. Und das kommende ist dann das 3.0 – oder auch die 3 Generation, denn das aktuelle 3g bedeutet nur dass das im mobilfunknetz der 3ten Generation läuft.

  • Also erstmal ist das Label auf der Packung nicht schwarz auf weiß, sondern weiß auf schwarz geschrieben, zumindest beim schwarzen. Und das 8GB gibt es ja nur in schwarz.

    Außerdem schreibt Apple in der ersten Zeile, so ist es zumindest bei mir, nicht

    MB490DN/A iPhone 3GS v2.2 ,8GB

    sondern mit größeren Leerstellen

    MC139DN/A iPhone 3G S, Black, 16GB

    D.h. es steht nicht die Version da, sondern die Farbe. Das Komma ist auch falsch gesetzt. Man macht zuerst ein Komma, dann das Leerzeichen und nicht umgekehrt.

    ALSO EIN FAKE

    • Huiiiii ihr kennt euch ja alle aus was das Verpackungsdesign von Apple angeht. Packt ihr die iPhones in den Niederlanden selber ein das ihr euch so sicher sein könnt? Man man man…

      Soviel ich weiß sind die Verpackungen bei refurbished iPhones immer weiß. Und eigentlich ist das auch egal welche Farbe die Kiste oder das Etikett hat!

      Was spricht denn dagegen das Apple mal eine Fehler macht und oh ho mal ein simples Leerzeichen auf seinen Ettiketten falsch setzt? Apple ist trotz Feen-Staubes nicht davor gefeilt mal Fehler zu machen.

      Ich habe mir zB ein Universal Dock gekauft vor ca 2 Wochen und da steht in der Verpackung was von einem iPod Touch 2. Generation 64GB – den es ja wohl meines Wissens nicht gibt.

      Wer also wegen einem falsch gesetzten Leerzeichen davon ausgeht, dass das ganze ein Fake ist dem ist… Naja egal.

      (Ich bin mal gespannt was Ihr sagt wenn es im Januar / Juni wann auch immer dann plötzlich doch ein 3GS mit 8GB geben wird.)

      Schlussendlich bleibt zu sagen, dass es sich bei dem User .david der die Sache bei Apfeltalk gepostet hat, um einen (erwachsenen) Moderator (des Forums) handelt und nicht um einen 12-Jährigen der aus Langerweile in den Ferien mit seinem gecrackten Photoshop ein Etikett zusammen geklebt hat damit dann alle in Foren ganz ausgeregt mir den Füßen scharren.

      Soviel dazu.

  • also das heißt, dass apple bald keine 3G mehr hat und wenn jemand sein 3G mit 8GB zur reparatur schickt, ein 3Gs mit 8GB bekommt?

  • Was mich interessiert ist, wo der Herr ein refurbished iPhone her hat.
    Hat jemand Ahnung? Könnte ich gut gebrauchen…

    Edit: OK, im Forum steht er hat es zur Vertragsverlängerung bei t-mobile gekriegt, schade.

  • An die ganze „das ist ein Fake“-Fraktion: glaubt ihr im Ernst, dass ich der Apfeltalk-Community ein Fake präsentieren würde? Super Idee…! ;-)

  • Ich habe mein 3G 8GB dreimal tauschen müssen und habe dann ein 3GS 16 GB von Apple erhalten.

  • Ich wundere mich am meisten, dass auf dem im Forum auf Seite 3 geposteten Foto-Link von MC Queen ein Dock mit bei ist. Also ich kenne das nur so, dass (leider) kein Dock beim iPhone dabei ist.
    Bitte mal erklären! Danke!

  • Ich weiß nicht, obs ein Fake ist, oder nicht, jedoch glaube ich es nicht, aufgrund der Tatsache, dass die aktuelle Seriennummer des Iphone 3G 8GB Schwarz MB489T/B ist.
    Hier auf dem Foto ist es aber MB490DN/A, was ziemlich auf ein neues iphone hinweißt.
    Außerdem hatten alle 3G Modelle die Endung T/B. Dieses Modell vom Foto hat aber DN/A, wie alle anderen 3GS Modelle auch.

  • Qik gibt es schon seit über einem Jahr in Cydia…. *fuck*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19007 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven