iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 128 Artikel
   

Vorerst nur in den USA: Facebook gibt Live-Video-Funktion frei

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Das soziale Netzwerk Facebook hat seine Anfang Dezember angekündigte Live Video-Funktion nun für alle Nutzer in den USA freigeschaltet und fährt damit einen Frontalangriff gegen die Konkurrenz von Twitter. Das 140-Zeichen-Netzwerk hatte zum Streamen von Live-Videos bereits im vergangenen März die hauseigene Anwendung Periscope gelauncht.

live

Mit den neuen Live Videos, die in den kommenden Wochen weltweit ausgerollt werden soll, können Facebook-Nutzer „spannende Momente“ mit Familie und Freunden teilen und diese in Echtzeit kommentieren. Neben Privatpersonen können auch Personen des öffentlichen Lebens und verifizierte Facebook-Seiten eigene Live-Videos ausstrahlen. Eine Abo-Funktion, die ihr auf den Profilseiten bereits freigegebener Nutzer aktivieren könnt, benachrichtigt euch sobald neue Live Videos ins Netz gestreamt werden.

Die neue Funktion benötigt nur zwei Finger-Taps um aktiviert zu werden.

Freitag, 29. Jan 2016, 13:07 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dachte zuerst Unterstützung von „Live Photos“ … Toll, wer braucht so nen bekloppen Stream … ?!

  • Endlich! So wird Periscope überflüssig!

  • Facebook-Nutzer

    Das geht auch schon in Deutschland. Zumindest ist es bei mir beim Verfassen eines neuen Posts verfügbar.

  • Periscope ist der Wahnsinn!

    Vorteile von Periscope:
    16:9 Bild
    GoPro als zweite Kamera
    Weltkugel (jeder sucht aus was er wo sehen will)
    # Hashtagging
    Von Anfang an für alle
    Jeder Stream läuft parallel in der Twitter Timeline für jeden sichtbar
    Ich entscheide wer zuschauen/kommentieren kann

    Vorteile von Facebook Mentions:

    Auf Anhieb mehr Zuschauer

    Nachteile:
    Nur 1:1 Bild
    Keine Wahl was ich sehen kann (nur eigene Freunde)
    Nur iPhone kein Android!
    Immer noch: nur für Celebrities!

    Aber:
    Livestreaming ist die Zukunft! Alle Geschehnisse auf der Welt bekommt man schneller als TV und ungefiltert!

    Man kann es akzeptieren oder sich stur stellen aber live ist eben das nächste große Ding!

    • Im Leben nicht. Das Ding verschwindet schneller als du denken kannst. Wer will den ganzen Rotz denn sehen?

      • Es würde verschwinden, wenn es von Hans Wurst kommt aber nicht von Twitter oder Facebook. Beide bleiben nur einer wird größer/besser.

      • Welchen Rotz meinst du? 16 jährige, die in die Kamera starren oder iwelche besoffenen? Es gibt nicht nur gute Inhalte wie übrigens im TV, Radio, YouTube, Facebook usw. Jeder schaut was er mag. Das Paris Attentat war dort viel früher zu sehen als im TV, weil nun mal jeder „Reporter“ ist.

      • Und was genau ist daran jetzt gut sich ein Attentat live anzuschauen?!

        Für das live streamen von persönlichen Belanglosigkeiten und Selbstdarstellungen ist das hingegen gut geeignet.

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18128 Artikel in den vergangenen 3192 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven