iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Und noch ein Jailbreak: „Geohot“ kündigt seinen untethered Jailbreak für Montag an

Artikel auf Google Plus teilen.
153 Kommentare 153

Die erste, für Sonntag angekündigte Jailbreak-Lösung für iOS-4.1-Geräte bekommt überraschend Konkurrenz. Schon am Montag will der als „Geohot“ bekannte Hacker George Hotz seinen ursprünglich im März angekündigten „Untethered Jailbreak“ (also einen Jailbreak, der auch nach einem Neustart des noch aktiv ist) für alle Geräte mit iOS 4.1 mit Namen limera1n veröffentlichen.
(Danke für eure Mails!)

Anlässlich dieser Ankündigung hagelt es allerdings auch Kritik aus der Hackerszene. Durch die zeitgleiche Veröffentlichung zweiter Jailbreak-Lösungen geben man Apple die Möglichkeit, mit der Veröffentlichung der nächsten iOS-Version auch gleich alle beiden derzeit bekannten Hintereingänge ins iOS zu verschließen.

Samstag, 09. Okt 2010, 8:59 Uhr — chris
153 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • was soll denn das nun? einer reicht!

    • Dabei sie ja die gleiche Lücke benutzen, ist es doch egal.

      • Tun sie wohl aber nicht. Da hat sich Musclenerd diese Nacht drüber beschwert in Twitter

      • Tun sie ja eben nicht. Wie du vll. sogar auf dem Bild oben erkennen kann, kann man mit limera1n wohl auch nicht-A4-devices jailbreaken. Das ist gut. Aber zwei gleichzeitig, dass natuerlich weniger ;)
        Naja, irgendwie sieht das sowieso komisch aus. anderer twitter-Account, und sein Blog ist immernoch geschlossen. Naja, vll. ist das dev-team ja eingeladen, mit zu lesen ;)

      • @comex

        both limerain and greenpoison are using the same userland exploit to untether on 4.1 only.

      • @Anthy, der Userland-Exploit ist nur dir Spitze des Eisbergs, um das ganze untethered zu gestalten.

        Der Eisberg selbst ist jeweils ein unterschiedlicher Exploit im Bootrom der nur hardwaretechnisch geschlossen werden kann in den kommenden iDevice-Generationen.

        Wenn jetzt gleich 2 der Exploits „auf den Markt“ kommen, werden vermutlich beide für die Zukunft geschlossen. Wenn geohot seinen zurückhalten würde, wäre die Chance hoch dass die Lücke auch in der nächsten iDevice-Generation noch besteht und diese auch knackbar sind.

  • Er kann’s einfach nich lassen …
    Soviel dazu das er aufhören wollte ….

  • Gilt der auch schon für das iPhone 4?

  • wo hat er das denn veröffentlicht?

  • Soll ich das 4.1 auf mein iPhone 3D machen oder soll ich lieber bei der alten Version bleiben ?

  • Wenigstens ist Geohot wieder da!!!
    ;)

  • Anhang:
    Die Jailbreak Lösung von geohot soll angeblich für immer sein (Was das auch heißen mag) „to jailbreak your device for live“

    • Jaaaa juhu!!!
      Und an alle die rummeckern, der jb von iPhone dev team geht nach dem Neustart des Gerätes weg.
      Der jb von geohot wird allerding nicht weggehen!!

      • Bullshit, der morgen erscheinende JB wird untethered (zumindest für 4.1) sein und im Prinzip auch „for life“, aber dann tethered.

      • Genau :)
        @Experte123
        Du bist aber echt ein billiger Experte. Lass mal die Erwachsenen reden und geh mal wieder in die Heia ! Deutsch lernen ist auch nicht verkehrt ;)

      • Geh du lieber auch gleich weg, tu dir sekbst den Gefallen.

      • Wo wir gerade beim Thema deutsche Rechtschreibung waren…

      • Also eine tethered Jailbreak als „for life“ zu bezeichnen, ist aber schon auch etwas lächerlich. Oder?! :D

  • Er kann’s nicht lassen, oder? Irgendwie albern jetzt damit zu kommen…

  • L0L ich dachte Gehot will nichts mehr mit jailbreak zu tuhn haben

  • Naja ich vertrau dem Geohot nicht mehr !
    Das Chronic Dev Team hats auch drauf ;)

    • Das Chronic Dev Team ist Scheiße! Erst Installous blocken wollen und dann ist der ach so tolle Greenpois0n Jailbreak nur für A4 Geräte! Geohot ist da um einiges besser!

      • Scheisse sind solche Bitches wie du die gecrackte Apps laden möchten und sich dann beschweren wenn mit Fug und Recht Installous geblockt wird.

      • @hellraver: na! Ich gebe auch ganz offen zu das ich gecrackte Apps nutze. Gerade bei iPad sind oftmals Apps dabei die mich zwar interessieren, der Preis aber erstmal abschreckt und nach dem Kauf stellt man fest das die Screenshots im AppStore gefaked sind… Beispiel gefällig? TVMovie. Ich habe es am iPhone kostenlos geladen als es rauskam, dazu die Flatrate gekauft. Am iPad läuft TvMovie nicht. => damit ich meine Flatrate am iPad benutzen kann soll ich 9,99€ bezahlen für TvMovie HD um nach dem Kauf fest zustellen das die Screenshots ohne Werbung sind, ich aber vor lauter werbeeinblendung trotz Abo mittlerweile gelöscht habe? Mit mir nichtmehr. Andersrum wird ein Schuh draus. Cut the rope Hd gecrackt installiert, für gut befunden und sowohl die iPhone als auch die HD Variante GEKAUFT! Apple sollte alle Liter Versionen verbannen die nur zum „testen“ da sind und jedes frei ladbar anbieten. Nach beispielsweise 24 Stunden nach dem ersten Start soll es sich dann deaktivieren oder löschen wenn man es nicht kauft. Genauso wie mit den geliehenen Filmen/Serien. Aber Apple rühmt sch ja lieber mit ihrer „sicheren und sinnvollen“ Eingangskontrolle die total nutzlos ist und zig Millionen Apps und Downloadzahlen anstatt den AppStore mal zu entrümpeln, überarbeiten und zu verbessern. Warum sieht man im mobilen AppStore nicht das Apps nur für das iPhone 4 sind??? Man kauft auf dem 3GS, man bezahlt es und dann kommt die Meldung: kann nicht auf ihrem Gerät installiert werden………..

      • PS: ob man mir das glaubt oder nicht ist mir auch recht egal. Es komt eh nur alle paar Wochen vor das ich mal im AppStore bin wenn eine App.-Empfehlung kommt und häufiger schließe ich mein iPhone auch nicht an iTunes an. Die meisten Apps im AppStore sind eh Schrott und lohnen nichtmals gecrackt zu laden geschweige denn zu kaufen. Aber solange ihr weiterhin alles kauft braucht Apple ja auch nichts verändern/verbessern

      • Dagegen spricht ja auch nichts ;-) Nur wieviel ehrliche gibts?

  • dann sollen die das für Sonntag absagen und warten bis iOS4.2 draußen ist um daraus eine richtige Lösung für alle iDevices zu machen!

    geohot > all

  • Ich dachte Geohot hatte gesagt, dass er aufhört. Hat er seine Meinung nun doch geändert?!

  • Der idiot hätte damit warten sollen bis zur nächsten softwareversion, damit man nicht ewig auf einen jailbreak warten muss.

  • Er ist wieder zu Rück Geohot! Hammer

  • @comex

    „reminder: the limerain thing is also tethered, so the pwned for life bit is only for a tethered jailbreak“

  • Chpwn schrieb bei Twitter

    If we end up somehow disclosing two bootrom exploits this week, ruining chances for a next-gen bootrom exploit, I will be very, very pissed.

    Das sagt wohl alles

    • Ja :(

      Aber ich dachte sie nutzen beide den gleichen Exploit?

      • sie benutzen 2 unterschiedliche Bootrom Exploit. Doch das Userland Exploit, dass beide jailbreaks untethered macht, ist der selbe.

    • naja klingt mehr nach einem beleidigten Hacker ! Ich warte auf Geohot – das DevTeam kann mich gern haben

      • chpwn ist kein Hacker sondern dev (infinifolders, board, dock etc.)

        und er hat vollkommen Recht, geohot will nur wieder Stunk machen und zeigen das er doch soooo toll ist, das ein Exploit damit regelrecht verbraten wird ist dem kleinen Kind egal – hauptsache er ist famous

  • Das sind alles Pflaumen, zuerst kommt Monate nichts und dann gleich ein paar. Die sollen warten bis die 4.2 kommt.

  • Im Wohle der gesamten Jailbreak-Community sollte man sich einigen nur einen der beiden Jailbreaks zu veröffentlichen… naja abwarten und *latte* trinken :D

    • Man sollte eine Jailbreak Allianz gründen, in der Wissen ausgetauscht wird und gemeinsam an Lösungen gesucht wird.

      • lol – was glaubst du warum es iPhone dev TEAM und chronic dev TEAM heißt ? Natürlich liegt es auf der Hand dass es einzelne Personen sind……….. ftw

  • Guten morgen, also ich freu mich über diese Nachricht, da ich 3GS Besitzer bin und mein gs mit jb abgekackt ist und ich nen neues mit 4.1 bekommen habe. Und da der green jb nicht beim alten gs funktionieren soll. Und zu den Hintertüren die Apple schliesst, ich denke es wird immer einer schaffen das os zu hacken da Menschen das os schreiben und bekanntlich machen alle Menschen Fehler. Mfg

    • 'n Richtigschreiber
    • Du versaist dir dein iPhone aus persönlicher Blödheit und schickst es dann bei Apple ein um ein neues zu bekommen?

      Gratuliere, das nennt man auch Betrug, da du mit dem Jailbreak dein Recht auf Garantie verlierst und auch keine Gewährleistung auf das manipulierte OS besteht.

      Wegen so Affen wie dir werden Hardware und Versicherungen nicht billiger, weil die Firmen solche Betrüger mitkalkulieren müssen.

      Ar***l***!

      • So ein kommentar kann ich nicht ohne Wort lassen.

        Sein iPhone ist nicht wegen eigener Blödheit abgekackt. Hardwaredefekt gibt es auch. Dann will man schon ein Austauschgerat vom Hersteller! Und das kommt halt mit 4.1. Er hat sich deshalb auch nicht beschwert.

        JB ist nicht illegal und erlischt keine Garantie auf Hardwarefehler, egal was Apple und Du verbreiten willst!

      • Lol, reagiert da jemand ein wenig über? Er hat nirgendswo geschrieben das sein wegen dem jb nicht mehr ging.
        Also richtest du diese aussage gegen alle die nen jb haben und denen das iPhone kaputt geht.
        Ne Menge Arschlöcher die die Welt ja so viel schlechter machen ;-)

      • @Daniel: er sagt ganz klar das sein iPhone einen jb hat und „abgekackt“. Sollte es also nicht von ihm so ausgelegt worden sein das der jb schuld war hätte er sich die Erwähnung sparen können. Das er es nicht wieder hinbekommen hat spricht dafür das derjenige keine Ahnung hat was er mit einem der unzähligen Jailbreak Programmen mit seinem iPhone macht. Ich nutze selber einen Jailbreak, habe keine Ahnung wie man so einen Exploit gezielt findet, aber zumindest weiß ich was der Jailbreak bewirkt, wie der Exploit funktioniert und wie ich mein iPhone wiederherstellen kann ohne es im „garantielosen“ Zustand an Apple zu schicken

      • Du: „Ich nutze selber einen Jailbreak, habe keine Ahnung wie man so einen Exploit gezielt findet, aber zumindest weiß ich was der Jailbreak bewirkt, wie der Exploit funktioniert und wie ich mein iPhone wiederherstellen kann ohne es im “garantielosen” Zustand an Apple zu schicken“

        Moi: dito

        Er: „da ich 3GS Besitzer bin und mein gs mit jb abgekackt ist.“

        Du:“er sagt ganz klar das sein iPhone einen jb hat und “abgekackt”. Sollte es also nicht von ihm so ausgelegt worden sein das der jb schuld war hätte er sich die Erwähnung sparen können.“

        Moi: es ist mit jb abgekackt. Daraus les ich nicht das es wegen dem jb abgekackt ist. Er sagt ja nicht beim jb.

        Aber ist im Endeffekt auch egal, da es mir um den Betrugsvorwurf in der ersten Antwort auf ihn ging.

      • @pazuzu
        Wenn den fehlercode 28 kennen würdest, müsstest du wissen das es nen hardwarefehler ist( Speicher) Schrott, nun erkläre mir mal wie nen jb das hinbekommt, ich denke nicht das da nen klein pazuzu drin sitzt und am Speicher schraubt,  Ausserdem schick ich nichts zu Apple sondern geh direkt in den Applestore. Also wenn du keine Ahnung hast einfach mal Fresse halten. Ich kann vielleicht keinen jb schreiben aber ich denke das ich mit nen iPhone mehr anstellen kann als du, also schnapp die dein Nokia 8210 und sei glücklich.

    • Kurze Erläuterung: altes 3GS gehabt mit 4.0.1 mit jb und auch lange so benutzt. Eines abends wollte ich telefonieren und es ging nicht mehr an und iTunes hat es zwar erkannt aber halt im wartungszustand, trotz mehrfacher versuche es mit cfw oder orginal iOS wieder herzustellen schlugen fehl( Code 28) Hardwarefehler.
      Also nächsten Tag zu Astore und gleich nen neues bekommen mit 4.1. . Ich freu mich das Lima kommt . Jetzt verstanden???

  • Ja der Geohot hat echt an Glaubhaftigkeit verloren… Wollte er nicht aus der Szene austreten und nie mehr Jailbreak’s veröffentlichen?

    • Vielleicht hat er das auch nur gesagt, weil er seine Ruhe haben wollte, um dann ungestört an einem Tool zu arbeiten

    • Wieso an Glaubwürdigkeit verloren? Er hat eben für ein halbes Jahr Pause gemacht, da er was besseres zu tun hatte. Er war der erste, der einen one-klick jailbreak vorgestellt hat. Er ist ein Genie. Und wenn man den Jailbreak eh nicht für die neuste Generation verwenden kann wird der exploid in zukunft eh immer wertloser.

  • Lächerlich der Typ.
    Und mal nebenbei: mein iOS4-Gerät ist bereits mit einem Jailbreak versehen. Insofern ist der erste Satz falsch.

  • Ich bin dankbar für jeden Jailbreak und bewundere die Fähigkeiten der Hacker, um dies vorweg zu schicken.

    Man muss sich aber wundern, immer Wiede zieht sich Geohot trotzig wie ein kleines Kind nach einem Jailbreak aus der Szene zurück. Beschwert sich, wie gemein doch alle seien, wenn dann aber wieder ein großer Jailbreak ansteht, erscheint er wieder und bringt selbst einen.
    Meistens auch immer wieder zu einem Zeitpunkt, der unpassender nicht sein könnte.

    Es würde der ganzen Szene gut tun, wenn sich die Hacker zusammenschließen und ihre Arbeit koordinieren.

    Durch solche Extratouren, wie sie Geohot immer wieder fährt, ist Apple bei dem Katz und Mausspiel eigentlich immer wieder im Vorteil.

    Man kann z.B. Musclenerds Kritik gut verstehen.

    Auf der anderen Seite ist Geohots Jailbreak eine Lösung für alle iOS-Geräte, was für den Endnutzer von Vorteil ist.

    Wie gesagt, würde man sich absprechen, wäre das für alle besser, nur würde das wohl das Ego einiger Beteiligter verletzen.

    • Weise Worte, meine volle Zustimmung.

    • Gruppen funktionieren aber nur, wenn nicht jemand dabei ist, der sich den anderen überlegen fühlt. Und es gibt definitiv Teams, in die würde ich mich auch nur mit 70% meiner Leistungsfähigkeit einbringen. Hacken hat meist sehr sehr viel mit Anerkennung zu tun und wenn man es allein kann, will man natürlich auch allein den Ruhm einheimsen.

      Ich widerspreche auch ganz entschieden der hier gemachten Aussage man könne total blöd sein und trotzdem einen JB schreiben. Intelligenz und emotionale Intelligenz sind zwei paar Schuhe! Und das Leute die besonders clever sind gerne mal Probleme mit letzterem haben ist ja auch nicht gerade unbekannt.

  • der soll aber doch für alle ios geräte sein und greenpois0n nur für iPhone 4, iPod Touch 4g, iPad

  • Warum ist die Stimmung so negativ?
    Greenpo1son funzt nur mit der aktuellen Generation! Das ist ein unfertiges Produkt!

    GeoHot kann’s besser! Da soll sich lieber der andere JB verkrümeln.

  • Ich dachte geohot steigt aus der jailbreakszene aus!

  • Was ist den das für ein komischer Dockanschluss beim iPhone 4 auf dem Bild?

  • Erstmal. Top Leistung und. Danke.
    Endlich kann ich mein 4er dann mal normal nutzen, denn ohne JB ist es doch nur ein teueres Spielzeug für mich.
    Aber wenn 2 sich streiten, freut sich der dritte, und der wird wohl Apple sein.

    Solange Apple nicht grundlegende Funktionen, wie nen lockcalendar oder eine anständige BT-Kompatibilität in sein OS baut, werde ich immer auf JB angewiesen sein.

  • Mir ist es völlig egal wer einen JB auf den Markt bringt. Hauptsache er funzt, mehr ist nicht wichtig. :)

  • Geohot hat mir gerade das Wochenende gerettet. Denn nicht jeder hat sich sofort ein iPhone 4 gekauft! Ich als besitzer eines iPhone 3GS mit neuem Bootrom hab sowieso meistens den kürzeren gezogen, aber bei Geohots Jailbreaks sind immer alle berücksichtigt. Greenpoison ist unvollständig! Weg damit und für später aufheben!

    • Kann ich nachvollziehen, trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass Egohot dann demnächst wieder einen auf beleidigte Leberwurst macht.
      Und das 3GS meiner Frau kann warten, bis ein untethered JB kommt :D

    • Das Problem ist, dass der Exploit, der in GreenPois0n verwendet wird, aus dem gleichen Grund, warum er keine 3rd Gen. Geräte knacken kann, wahrscheinlich auch die nächsten Geräte (iPad 2 unD iPhone 5) ncht knacken können wird (@chpwn twittert, dass GP more volatile ist als der limera1n Exploit, was auch immer das bedeutet). Deswegen wollte das DEV-Team den limera1n Exploit für die nächsten Geräte aufheben. Und das hat GeoHot aus offensichtlich egoistischen Gründen torpediert. Und angeblich ist die Methode, wie der Exploit in limera1n eingesetzt wird, auch noch geklaut und nicht Geohot’s Erfindung. Ich habe wegen der SHAtter Ankündigung ein 3GS mit 4.1 gekauft und bin auch von GP enttäuscht und freue mich persönlich auf limera1n, aber für die Szene ist das eher ein Rückschlag, denn das finden neuer Exploita ist immer schwieriger und dauert immer länger.

  • Wenn man das so ließt, fühlt man sich ein bisschen wie im Kindergarten. Ich hab zwar nicht so die Ahnung von JBs, aber es kann doch nicht so schwer sein sich abzusprechen. Wenn der JB von geohot so toll sein, warum nimmt dann das dev Team sein für morgen angekündigte Jailbrick zurück?

    • es werden zwei verschiedene exploits für ein und das selbe verschwendet und das is für die szene einfach nicht gut

    • Weil dann das Chronik dev Team ihre Glaubwürdigkeit verliert. So schreiben die das zumindestens, was ich aber verstehen kann. Sie versuchen bis Sonntag den exploit von geohot in greenpoisi0n einzubauen sonst nehmen sie ihren ;)

      • warum sollte das CDT ihren Jailbreak verschieben. Nachdem verbuggten Blackra1n wird wohl kein iphone 4 Besitzer einen EgoHot jailbreak so leicht nutzen wollen. Von daher hoffe ich, dass das CDT nicht einknickt und GP morgen releasen wird.

  • Ich liebe George, der ist immer für eine Überraschung gut ! 

    • Tja, eo die Liebe so hinfällt….
      Mal sehen, ob der grüne Regen von Egohot genau so buggy ist wie sein schwarzer. Nicht ohne Grund hat er sich vor ein paar Monaten wie eine beleidigte Leberwurst zurückgezogen.
      Der Typ hat ein Riesenprobkem mit seiner Publicity-Geilheit.

      • Der hat sich nicht beleidigt zurück gezogen Der hat vielleicht auch noch was anderes zutun als dauerhaft nach exploits zusuchen

      • Der Typ ist hässlich wie die Nacht, ein Nerd und extremst jung – was hat der denn bitte sonst zu tun ??

  • Wie siehts mit unlock aus kommt da einer?
    Gruß

  • Hehe Geohot hat sich bestimmt genau so wie ich über Greenpois0n aufgeregt… Denn als erstes hieß es ja „all iDevices“…“pwnd4life“ wow… Und jetzt auf einmal doch nur die neueren Modelle. Fand ich zum kotzen als ich es gehört hab. ( ok sie tuen es ja nicht für Geld oder so aber Versprechen, die man nicht halten kann sollte man auch nicht machen)
    Naja auf jeden Fall freue ich mich, dass Geohot wieder da ist!!!

  • Abwarten, ob das nicht wieder ein Fake ist. So wie damals.

  • Liest hier eigentlich einer probe? So viele Schreibfehler. Ist ja unnormal.

  • @Herr Specht ____kommst du aus NBG?

  • den hackern geht es nunmal primär nicht um euch sondern um den fame. bis auf spenden verdienen die ja damit auch nix. also hört auf ratschläge zu geben wann wer wie was releasen sollte. es interessiert sie eh nicht

  • ich freu mich unvoreingenommen drauf. Danke sehr Geohot.

  • Was für eine sinnlose Aktion. Geohot ist echt ein Depp. Zuerst zieht er sich wie ein beleidigtes Kind aus der Szene zurück und jetzt kommt er unangemeldet wieder, zerstört die Arbeit von anderen und verballert auch noch sinnlos einen Bootrom Exploit, den man wohl auch für spätere Hardware-Generation hätte gebrauchen können.
    Man kann echt mittlerweile hoffen, dass kommende Jailbreaks die Möglichkeit Raubkopien zu installieren deaktivieren. Dann wird die Qualität der Diskussionen über Jailbreaks auch wieder zunehmen und man ist befreit von Sätzen wie: „Mir doch egal von wo der Jailbreak kommt, Hauptsache ich kann wieder jailbreaken.“
    Wenn die Rückkehr von Geohot ein Beben in der Szene auslöst und sich Comex und das Chronic Team zurückziehen, dann bezweifle ich das George Hotz der Retter in der Not wird. Geohot ist immer ein Egomane gewesen und wird es auch immer bleiben.

  • …ich finde es respektabel…wenn geohot so publicitygeil wäre, dann hätte er wie CDT schon monate vorher etwas angekündigt, was im prinzip einen Fortschritt bedeutet, aber im endeffekt nen furz im wind bedeutet…nur A4 geräte und nix anderes….dann sind die leute mim 3Gs + neuem bootrom bzw. altem bootrom + iOS4 gelackmeiert…ständig nixsagende Twitternachrichten…statusupdates…und dann wieder lange überhaupt nix (es sei ja zu technisch ums zu posten) und dann kommt raus, das geohot einfach mal nen eigenen exploit gefunden hat (für die älteren geräte) und den neuen vom CDT bzw DevTeam nutzt und somit einfach mal alles abdeckt und keinen wunsch offen lässt! die leute mit dem 3gs warten schon ewig lange um mal wieder was machen zu können und die leute mit dem iphone 4 jammern jetzt schon, dass sie ihr „versehentlich geupdatetes“ iOS jailbreaken können, oder direkt ihr neu gekauftes Gerät benutzen können! Geohot kommt aus dem nix, bringt nen Allround-tool, verschwindet wieder weil im die faker, spammer und hater alleine schon bei Twitter nerven. Klar ist es ein wenig egoman, dass er jetzt kommt und einfach alle anderen in den Schatten stellt, aber niemand sollte ihn als trottel oder idioten darstellen…vorallem nicht leute die es warscheinlich nichtmal mit ner schritt für schritt anleitung schaffen nen jailbreak durchzuführen! Er scheint die Arbeit, die in den vergangenen Monaten von 2 ganzen teams gemacht wurde, alleine gemacht zu haben! Dem ganzen gehört mein respekt…und joa..neue Geräte neue Lücken, neues iOS neue jailbreak möglichkeiten, so einfach!

  • Alle die hier negativ schreiben, sollen einfach wieder auf ihren ponyhof gehen!

  • Es wird nur die gleiche Lücke zum untethern genutzt, für den jailbreak werden aber unterschiedliche Lücken genutzt.

  • Das Chronic Dev Team soll sich nun so viel anpissen wie die wollen.
    Selber Schuld mit einem All-Device Jailbreak nach dem SHatter Exploit zu
    reden und dann wenige Tage davor erfährt man das es nur ein 4th Gen JB ist…

    Also sollen die lieber ihren Greenpois0n Jailbreak für sich behalten und gut ist.
    Und GeoHot soll sein All-Device Jailbreak Limera1n releasen.

    Aber nach all der Arbeit und den Meldungen zum Release wird das Chronic
    Dev Team es natürlich auch releasen… Naja…

    Ich freue mich auf das Comeback von geohot solange er in der Szene ist
    haben einige immer was zum meckern… Und so macht es umso mehr Spaß
    die Szene zu verfolgen.

  • seid doch froh das es zwei möglichkeiten gibt….wie oft liesst man…jailbreak klappt nicht oder hat ein Problem…so habt ihr zwei wege es zu versuchen…man man man…ihr bekommt alles kostenlos und nur am meckern!!

    Ihr solltet alle zur Strafe ein Nokia 3210 bekommen…….echt scheiss Trolle!

  • Ist ja super dass da wieder was kommt, allerdings kann’s mir egal sein… Ich sag nur unlocked ab Werk! :-)

  • Ist gut das GeoHot wieder Back ist. Ich vertrau dem, er hat es geschafft eine PS3 Lücke zu finden, daraufhin kann ich nur sagen das er ein TOP hacker ist =))

  • mal ne dumme frage,
    Der von Geohot ist ja untethered

    Wie siehts mit dem andern aus, der morgen kommen soll?

  • jetzt beschweren sich die ganzen user auch noch?!ihr müsst euch nicht wundern wenn kein hack mehr erscheint!geohot sollte mal lieber geld für seine dienste verlangen!!!anstatt lob hagelt es hier kritik – kaputte welt!!!

  • die frage is nur, welcher von beiden besser ist?!? ich kenn mich da nicht so aus, hab ein iphone 4 mit os 4.1, welchen würdet ihr empfehlen?

    greetz

  • Hi,

    gibt’s eine webside wo die guten cydia Apps gelistet sind mit kleiner Beschreibung ?

  • Von wegen gleicher exploit!!! Das sind 2 verschiedene Lücken!

  • Der Download ist jetzt verfügbar!

  • limera1n IST NUN ONLINE!!!!!!!

    Es ist im mom zwar ne beta….aber online und einige haben se schon erfolgreich getestet

  • Jo ist online! Wow! Hat er ihn noch eher gebracht als die anderen! ;-)

  • Iphone 4 , 16 GB, iOS 4.1

    Jailbreak mit limera1n erfolgreich !!! total easy :-)

  • Iphone 4 32GB, werksseitig 4.1 als Firmware. Jetzt jailbroken. Mußte 2x rebooten, damit das Cydia Icon erscheint. Ansonsten fast selbsterklärend. Wer lesen kann ist im Vorteil ;-)

  • Ist nach dem Jailbreak von Gehot ein Unlock in Zukunft möglich?

    • Nur für die alten Devices – und da funzt es wohl IMMER egal welches kommendes iOS aufgespielt wird!

      Bei allen neuen 4er iDevices wird Apple das wieder stopfen!!! Also alle mit 3Gs etc sind nun auf der Siegerstrasse…^^

  • Bei mir scheint der Jailbreak momentan noch nicht zu laufen :( iPhone 3Gs OS 4.1 New Bootroom.

    steht dauerhaft: waiting for device…

    habe es an zwei PCs getestet!

  • hmmm
    1. Nach „Make it ra1n“ muss man das iPhone in den DFU Mode versetzen
    2. danach dauert es kurz….. iPhone schmiert ab
    3. Danach ein Hardwarereset, in folge dessen das iPhone bootet und regulär startet.
    4. limera1n war nun als weißes App auf dem Springboard vorhanden
    5. Danach muss Cydia geladen und installieren werden
    6. Es ist kein Cydia Symbol auf dem Springboard vorhanden
    7. Erst nach einem Reset ist der Zugriff verfügbar

    limera1n funktioniert nur auf dem iPhone 4 mit der 4.1.

    und

    Die ersten Fehler ließen nicht lange auf sich warten, und wurden direkt von „offizieller“ Seite bestätigt:

    3GS new bootrom is broken, fix pending
    Some people need to restart to get the Cydia icon to show up after installing

    3GS mit neuem Bootrom geht noch nicht .

  • Funktioniert super mit iPod Touch 4G !!!

  • jahuu es gehhhht ich entlich wieder Sbsettings ^^

    ipohne 3gs
    altes bootroom
    version 4.1

  • läuft super…
    nur bekomme ich das limera1n app nicht deinstalliert :D

  • Scheiße, mein iPhone4 bleibt ewig hängen!
    Alles nützt nichts! Kann’s wohl in den Müll werfen!!

  • Funktioniert tadellos *bier* *cokt* *bier* *cokt* *bier* *cokt* :D

  • Was ist eigentlich dieses Jailbreak? Ich weiß, dass das irgend eine software ist, die man auf das iPhone spielen kann. Aber was man dann genau für Vorteile hat weiß ich nicht. Ichbhiffe doch, dass man dann Flash-Seiten aufrufen kann. Find ich nämlich super nervig, dass das nicht geht. Oder kann man das irgendwo bei den Einstellungen einschalten?

  • Könnt ihr nicht mal die fakekalsprache lassen find ich total überflüssig die ewigen dummen Ausdrücke

  • Hat jemand ne Ahnung, ob limera1n bei nem 3G funktioniert und anschlessend der unlock mit ultrasn0w?

  • Hat noch jemand die Jailbreaklösung „Limera1n“ (http://www.limera1n.com 320kb .exe ) von Geohot auf dem iPhone4 mit fw 4.1 getestet?

    Achim schreibt ja das es BEI IHM eiwandfrei lüppt. Hab noch Pipi in der Hose, da mein 4.01 PERFEKT läuft. Würde aber gerne 4.1 drauf haben, da einige neue APPS das benötigen :)

  • Der Telekom Mann

    Juhu, endlich doch noch ein JB für mein olles 3GS =) danke Geohot ( und schön das er ausm ruhestand zurück gekehrt ist…

  • Servus.

    Was genau ist jetzt mit einem iPhone 3GS mit neuem bootrom… klappt das endlich oder nicht?

  • Der GBP kurs fällt
    iPhone 4 16gb aus England nur noch 570€

  • Ist es egal mit welchem System ich das iPhone jailbreake?
    Also kann ich es unter Windows hacken und dann am Mac nutzen??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven