Artikel Toca Doctor: Liebevoll illustriertes Kinder-Spiel kostenlos (4-5 Jahre)
Facebook
Twitter
Kommentieren (9)

Toca Doctor: Liebevoll illustriertes Kinder-Spiel kostenlos (4-5 Jahre)

9 Kommentare

Toca Doctor (AppStore-Link) verzichtet auf Bildschirm-Texte und eine Sprachausgabe. Die schön gezeichnete Applikation richtet sich an Kinder zwischen 4-5 Jahren – ein Schätzwert, wir lassen uns gerne korrigieren – und kombiniert 21 sehr einfach lösbare Puzzle mit kinderfreundlichen Grafiken und Sound-Effekten.

Die Spiele werden zum Teil über Touch-Eingaben, zum Teil über die Geräte-Bewegungen des iPhones gesteuert, sehen schön aus, sind schnell gespielt und können weitestgehend ohne Hilfe gemeistert werden. Auch die iPad-Version (AppStore-Link) ist gerade gratis.


(Direkt-Link)

Diskussion 9 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Bin zwar deiner Meinung, dennoch sollte man die Kinder nicht dumm lassen, was die Technik angeht! Je früher desto besser wird das Verständniss. Natürlich muss es aber Grenzen geben, nicht zu lang und zu oft.

      — Psycholot
  1. Meine 3-jährige spielt begeistert Puzzle- und Ausmalspiele und ist ansonsten ganz clever im Kopf. Fernsehen find ich da wesentlich problematischer, auch das sog. Kinderfernsehen.

    — PeteS
      • Meine 3-jährige Tochter spielt ganz gern die LEGO-Spiele. Bei einem muss man den Krankenwagen zum KKH fahren und ein anderes ist eine Afrikareise mit Tieren. Ist ganz nett gemacht. Allerdings ist auch einiges an Schrott dabei. Ansonsten malt sie noch gern mit Picobo (oder so ähnlich).
        Wer kennt noch schöne Kinderspiele, bei denen man nicht ausversehen InApp-Käufe durchführt?

        — Anura
  2. Ich finde auch, etwas auf dem iPad spielen ist besser als vor der Glotze zu hängen. Und ob ich Memory auf dem iPad oder auf dem Fussboden spiele, ist völlig Wurst. Kommt auch immer drauf an, wie lange und was gespielt wird.
    Kleiner Tip diesbezüglich: ‘Water?’ (oder Where is my Water) von Disney ist für meinen Sechsjährigen ein Heidenspass, Was spielen Eure so?

    — Knouk
  3. Find ich super, dass ihr auch mal auf Kindersachen eingeht. Bitte weiter so. Natürlich sollen die kleinen nicht 24/7 vor einem iPad sitzen. Aber gerade zur Lernunterstützung wie Zahlen, Uhrzeiten, Rechnen usw. finde ich das eine sinnvolle Unterstützung. Auf jeden Fall besser als sie mit Prinzessin Lillifee vor den Fernseher sitzen zu lassen.

    — Matthias
  4. So kommt eventuell der eine oder andere Steve Jobs in Zukunft nach. Hehe. Mein 2 jähriger spielts ebenfalls gern.

    — anb030

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13704 Artikel in den vergangenen 2527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS