iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
   

Telekom prüft angeblich Vertragsmodell

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

bild-2.pngWir hoffen dann mal, dass sich das gestern losgetretene Theater rund um den Exklusivvertrieb des iPhone durch die Telekom bald wieder legt. Heute Mittag hat die Telekom in einer Pressemeldung noch alle Zweifel am iPhone-Vertriebsmodell weit von sich gewiesen, nun soll laut DPA ein Telekom-Sprecher Zweifel an der aktuellen Praxis vorgetragen haben:
„Die Deutsche Telekom prüft nach Protesten von Konkurrenten eine Abkehr von der bestehenden iPhone- Verkaufspraxis. Das bisherige Vertriebsmodell könnte geändert und das Apple-Handy ohne Vertragsbindung und elektronische Sperre angeboten werden“.
Im Moment bleibt uns nichts anderes als abzuwarten (mit Tee) und zu hoffen, dass sich der Zirkus zügig legt und klare Aussagen getroffen werden.

Eine wirklich interessante Information entnehmen wir der DPA-Meldung jedenfalls. Der gegen die Telekom klagende Vodafone-Chef erläutert seine Beweggründe einigermaßen nachvollziehbar: „Nach Einschätzung von Vodafone-Manager Joussen könnten andere Handy- Hersteller wie Nokia oder Motorola dem Beispiel von Apple folgen und ebenfalls Mobiltelefone nur noch mit einem Netzbetreiber anbieten. Dies würde den Markt massiv verändern, weswegen er über den gerichtlichen Weg Klarheit erhalten wolle.“

Fragt sich natürlich, wie der Mann sich heute äußern würde wenn Vodafone statt der Telekom den Deal mit Apple gemacht hätte…
(Dank an Gerald für die Mail)

Dienstag, 20. Nov 2007, 18:30 Uhr — chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich hoffe vodafone wird recht gegeben und es gibt wieder einen richtigen wettbewerb.. nicht so einen exklusiv-mist!

  • @marco ja da stimme ich dir zu. dann hätte das ganze unlock Theater auch einen schluss!!

  • Vodafone sind ja gerade die richtigen, die meckern müssen. Die haben imo vor vier/fünf Jahren damit angefangen die ersten Fotohandys exklusiv zu verkaufen. Außerdem verstümmeln die doch jede Handyfirmware in ihr rot/blau/weiss Design. Bin mal gespannt, wie dann ein Vodafone-iPhone aussehen wird. :D

  • Zum Glück lässt sih in dem Fall dann ja was machen.. ;)

  • Der FTD-Podcast von 17 Uhr spricht sogar von 250.000 € Strafe je verkauftem iPhone, welches mit 2 Jahres Vertrag und Simlock von der Telekom verkauft wird.

  • ich hoffe doch mal dass es das Iphone weiter nur bei tmobile ibt un auch nur mit den Verträgen.
    Muss ja nicht jeder so ein Handy ham wer sichs so einen Vertrag nicht leisten kann kann sich auch ein anderes handy kaufen oder ne ipod touch

  • oh man tobi, das ist ja mal ein argument!

    echt schwachsinn, mehr faellt mir dazu nicht ein! vielleicht faellt dir dein telefon ja morgen runter und ist schrott, dann kannst du ja nochmal ueber deine aussage nachdenken!

    :rolleyes:

  • Ich frage mich, was MIR das IP jetzt ohne Vertrag nutzt? Ich hab nen VDF Vertrag. Wenn ich das IP damit nutze, möchte ich nicht wissen, welche GPRS Gebühren da kommen werden (s. Forum).
    Gegen ein SIM Lock freies Iphone hat sicherlich niemand was einzuwenden :) außer den Verkäufern bei Ebay oder den 600 Euro Interne Shop Verkäufern. Denen dürfte ab Morgen der Markt wegbrechen.

    Die armen Importierer ;)

    Dann haben sie keinen mehr, dem sie überlegen sein können :p

  • Lol.. wat bist du denn für einer Tobi?? Knallkopp!

  • Noch so ’n Vogel.. Ich habe einen Vodafone Vertrag. Bei meinem kann ich ein WebVolume mit draufnehmen: 30MB für 10€ oder wer gern ein wenig mehr hätte 200MB für 20€.. denke, dass könntest du auch nehmen?! Ansonsten wirds teuer, normal! (1MB 10€)

    Das Handy ist nunmal drauf ausgelegt auch mal unterwegs Webdienste zu nutzen.
    Also ich besitze das Teil nicht nur zum Vorzeigen..

    Und die Importeure werden wahrscheinlich auch weiterhin ihr Geschäft machen, da das iPhone hier wohl kaum günstiger zu haben sein wird, als aus den USA (Dollar-Kurs?!)

  • Hmmm… 280 Euro Tax Deutscher Zoll Ärger (für nicht selbstabholer) Profit = > 398,-
    Auch halten sich Gerüchte, das IP soll noch günstiger werden bei der T.

    In meinem VDF Uralt Tarif kann ich kein Datenvolumen zubuchen. Geht nur bei neueren Verträgen. Und nu?
    Neuer VDF Vertrag würden die nen Luftsprung machen, bei dem Tarif den ich habe. Kommt also nicht in Frage.

    Bin echt kein T Fan oder Kunde bislang, aber ich seh jetzt gerade keine große Alternative.

  • also. Das iPhone gibt’s ab morgen (laut gulli.com) auch ohne sim lock in den Läden. Wie sie das hinbekommen wollen fragt man sich zwar aber das Laß ich denen ihre Sorge sein ;) ich hab mein iPhone. Und das ist gut so lol was meint ihr so was die mit dem Preis machen werden wieviel schätzt ihr wird es kosten? Ist ja noch garnix sonst bekannt aber ab morgen gibt’s die Anscheinend völlig unlocked lol

  • Naja, ältere Verträge sind, soweit ich weiß, nicht unbedingt billiger.. eher teurer! Belehre mich bitte eines Besseren! Und wer das iPhone ohne Datentarif betreibt, kann es nur in WLan Nähe richtig nutzen. Das ist doch das Schöne auch unterwegs echtes Internet zu haben.

    Und Gerüchte um das iPhone hatten wir in letzter Zeit genug, die sich alle gegenteilig bewahrheitet haben.

  • Ich freue mich schon auf die Firmware..

  • Zugegeben, Apple hat mit seinem Iphone ein geniales Handy auf dem Markt gebracht. Die Idee der Exclusivität ist ein genialer Markting-Streich. Demjenigen der den Vertrag mit Apple unterzeichnet hat gefällt das (T-Mobile) den anderen (Vodafone, E-Plus, O2) natürlich nicht. Apple vergisst aber, dass sie Neulinge in der Mobilfunkbranche sind.

    Noch, streiten sich nur die Mobilfunkanbieter. Hardwareanbieter wie Nokia, Samsung, Sony-Ericson etc… denen ja Apple mit sicherheit ein Dorn im Auge ist, haben sich noch gar nicht dazu geäußert.

    Wenn Apple einen Exclusivvertrag mit T-Mobile aushandelt, warum könnte das Nokia nicht??? Was wäre wenn Nokia sagt, wir bieten unsere Telefone allen ausser T-mobile an????? Wenn Nokia seine Vormachtsstellung in einer ähnlichen Art und Weise ausüben würde wie Apple, in dem sie den Vertrieb von Nokia-Handys bei T-Mobile verbieten.

    Ich wäre auf eine Statistik gespannt in der verglichen wird wie viele Kunden durch Apple gewonnen und durch Nokia gewonnen hat. Dann sagt nämlich T-mobile ganz schnell…!Auf wiedersehen Apple!….und keiner will Apple anbieten. Gut gedacht Steve Jobs, aber leider nicht zu ende gedacht….

  • Hab jetzt nicht alle Minutentarife parat, ist aber ein alter Business Tarif mit einer % Sonderklausel, die ich bei einem Update nicht bekomme bzw. mitnehmen kann. Ist wirklich billig der Tarif, habe im Monat nur 12 Euro incl. GG SMS und co.

  • @Cassi: Ich könnte mir vorstellen, dass Sie 100€ mehr verlangen.. Das war doch der Preis, um ein SIM-Lock Handy aus einem Prepaid Paket SIM-Lock-Frei zu machen?! Mehr wäre eigentlich Betrug am Kunden, da dass iPhone ja sowieso unsubventioniert verkauft wird (mit Vertrag).

    Oder die machen es halt extrem teuer! Hauptsache es ist Unlocked erhältlich.. :P

  • ich denke nicht dass es das Iphone Sim lock frei für unter 500€ gibt unter 800€ bekommt man es bestimmt nicht

  • ich könnte mir vorstellen das das ganze ziemlich teuer wird schon so um die 500 – 600€ denkt ihr nicht. Aber mehr werden wir ja morgen erfahren muss dann wohl mal öfters ins iner schaun, während der arbeit. Bin aber echt gespannt wie genau sie das lösen wollen. Über nacht unlockte iPhones Verkaufen das geht ja kaum. Aber die machen das schon irgendwie. Cya

  • Da Apple da dann wahrscheinlich nicht mitspielt (?), wird es wohl auch keine iTunes Lösung für Unlocked-Firmware geben. Oder doch?..

  • also ich würd an apple stele da nicht mitspielen entweder Iphone Vertrag oder kein Iphone!

  • wieso sollte Apple nicht mitspielen?! Das ist ja dann eigentlich eher schlecht für das Grosse T. Die Hamm ja dann keinen Kunden gewonnen. Apple macht trotz allem Geld damit oder Seh ich da was falsch?

  • Ich denke auch, dass ist alles eine große abkekaterte Sache, da das iPhone in Frankreich dann sowieso spätestens Unlocked erhältlich ist.. Dann nehmen wir die Erstkäufer aus Deutschland noch mit, machen noch Vertragskohle^^ .. und dann gibbet dat halt auch noch bißchen teurer für alle anderen. Verdienen wir halt nich mehr soviel durch Verträge, aber scheiss drauf :D

    Wir verkaufen Geräte.. was woll’n wir mehr?!

  • Sehe gerade, gulli.com spekuliert auch auf iTunes.. nachher geben die dir im T-Punkt noch ’ne Anleitung mit, auf der „jailbreakme.com“ drauf steht ;)

  • tmobile und Apple haben doch eigentlich gar keinen drang das iPhone unlocked zu verkaufen, schliesslich verdienen sie ja dann wesentlich weniger als sonst. wenn ich tmobile oder Apple wäre, dann würde ich das phone zu einem preis verkaufen bei dem sämtliche Grundgebühren und die ca. 30% (durchschnittlich prognostizierte) umsatzbeteiligung für Apple mit drin wäre. würde also bei weit über tausend euro liegen. das schadet zwar dem image vom tmobile (weil es dann wegen des hohem preises keiner kaufen will) aber wird der forderung von vodafone gerecht. tmobile kann die Schuld dann ja auf vdf schieben, lol. resultat: tmobile tarife werden rechnerisch attraktiver, vdf hat seinen Willen, iPhone ist unattraktiv für Kunden die nicht zu tmobile wollen.

    ist nur so mein gedankengang, aber man wirds ja sehen. nur noch einmal aufstehen! ;-)

  • @ meocrisis
    joa so denk ich das auch weil apple bekommt 30% der Vertragsgebühren dass sind im schnitt pro Vertrag 500€ un die müssen sie ja dann irgendwie andere bekommen also kostet dass iPhone dann auch knappe 1000€ um den npreis reinzuholen

  • Ich bin gespannt, wie t-Mobile und Apple die unlocked iPhones anbieten wollen. Per firmware-update? Dann würden sich ja älle freuen und der hackerkrieg hätte – zumindest beim unlock – ein Ende. Ich bin gespannt, ich nutzte ein iPhone 1.1.1 unlocked. So würde ich mich schon über den Firmware-basierten unlock von t-mobile und apple freuen aber ich bezweifel es!
    ich bin gespannt, was morgen passiert.

  • so ganz nebenbei bemerke ich noch einen denkfehler:
    tmobile kann das iphone ja gerne unlocked verkaufen, aber ein tmobile vetrag muss dann trotzdem abgeschlossen werden. es geht ja schliesslich NUR um die SIM-Bindung….
    dann wäre das teil für die devs aber sehr interessant….!

  • lol , das teil soll unter vertrag bleiben und somit exklusiv, wer sich leisten kann ok den rest shut da fuck up hehe

  • das ophone soll weiterhin mit dem wuchervertrag verkauft werden, sonst hat ja bald jeder depp nen iphone. :D

  • Wer hat eigentlich Callya Handys damals im Programm gehabt, die ein Simlock hatten bzw haben? Zudem sollte man auch gegen die fest programmierten Vodafone live! Tasten mal vorgehen….

    Das dolle Qball gibts doch auch nur exklusiv bei Vodafone, oder das 6234 von Nokia…gibts NUR bei Vodafone….

    Oder Gehäusebrandings…..oder nervige Startanimationen?

    Am Seestern in Düsseldorf wäre ich mal ruhiger….erst mal vor der eigenen Haustür „kehren“

  • Hey!

    Hab gerade mit nem Telekomiker gesprochen bezüglich der iPhone Geschichte und der preislichen Situation. Die wollen doch sage und schreibe 999,-€ für das Teil haben, dafür ist es dann Simlookfree und ohne Vertragsbindung, echt Hammer. Aber Sie munkelte auch was von Preissenkung in den kommenden Tagen, was Sie aber nicht hundertprozentig bestätigen kann.

    Na bin gespannt auf das was da noch kommen mag oder auch nicht.

    Bis dahin

  • Also das iPhone wird ohne Vertrag 999,- € kosten und in allen Tarifen und Netzen einsetzbar sein!
    Und die anderen welche schon gekauft wurden, kann man entsperren… lassen. Aber nur im Telekomshop. Die rufen da irgendwo an und geben die IMEI durch und nach 24h kann man es angelbich nutzen. Kann auch sein, dass man es nochmal mit ITunes synchronisieren muß. Habe ich grad von einm Shop Mitarbeiter erfahren…

  • Interessanter wird dann aber sicherlich, was mit dem Vertrag passiert !

  • viel zu billig!!!
    Das iPhone muss ein Handy bleiben dass sich nicht jheder leiten kann!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven