iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 000 Artikel
   

SZ: Deutschland-Chef der Telekom über Lieferverzögerungen, den Exklusiv-Vertrieb der Telekom und den täglichen iPhone-Absatz

Artikel auf Google Plus teilen.
103 Kommentare 103

In ihrer heutigen Ausgabe unterhält sich die Sächsische Zeitung mit dem Holländer Niek Jan van Damme, dem Sprecher der Telekom Deutschland Geschäftsführung. Das Interview fokussiert den iPhone-Absatz des größten deutschen Mobilfunkanbieters und geht unter anderem auf die Zukunft des iPhone Exklusiv-Vertriebs der Telekom ein.

Ein Thema, das Ende Juni zuletzt vom Focus aufgegriffen wurde. Einen ungenannten Mobilfunk-Manager zitierend, schrieb der Focus damals: „in absehbarer Zeit werden mindestens zwei weitere Netzbetreiber das iPhone offiziell anbieten“ – und auch nach Angaben der WELT könnte das Deutsche iPhone-Monopol noch Ende 2010 fallen – doch zurück zur SZ, die das Thema mit einer einfach formulierten Frage auf den Punkt bringt:

SZ: „Wird der Exklusivvertrieb Ende dieses Jahres auslaufen?“

van Damme: „Unsere Zusammenarbeit ist langfristig angelegt und sehr erfolgreich. Aber die Branche ist schnelllebig. Das heißt nicht, dass es nicht auch in einer funktionierenden Partnerschaft zu Veränderungen kommen kann. Apple hat in vielen Ländern sein Vertriebsmodell umgestellt. Was das für den deutschen Markt bedeutet, werden wir sehen. Wir sind da intensiv mit Apple im Gespräch.“

Je nach Lieferumfang, so van Damme im Interview, würde die Telekom derzeit mehrere Tausend iPhone 4 Einheiten täglich verkaufen.

„Wenn wir so viele Geräte von Apple bekommen würden, wie wir brauchen, dann könnten wir noch mehr verkaufen. Durch die Lieferengpässe schaffen wir das nicht.“

Die iPhone 4 Lieferzeit bei der Telekom liegt nach wie vor bei 9-10 Wochen und lässt sich hier einsehen.

Mittwoch, 18. Aug 2010, 13:53 Uhr — Nicolas
103 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • SZ ist für mich die Süddeutsche Zeitung nur mal so nebenbei

    • Expertenmeinung
      • lt. google findet man an erster Stelle unter SZ die Süddeutsche und erst an dritter Stelle das Blatt aus Sachsen.

      • Musst du eigentlich immer deinen nutzlosen Senf dazugeben?

    • Jop, da muss ich ausnahmsweise auch mal meckern, SZ ist die Süddeutsche Zeitung, so klar wie FAZ oder FR. Haben wir hier einen Ossi / Wessi Konflikt? Gab es die sächsische Zeitung schon vor der Wende und wurde in der DDR als SZ abgekürzt? Ich denke eher nicht, lasse mich aber gerne belehren.

      • Expertenmeinung

        Nennen wir sie doch einfach SÄZEi?

      • Expertenmeinung
      • Was heißt offizielle Abkürzung? Wer legt das fest? Klar ist, dass sich beide kurz mit SZ bezeichnen. Nicht gerade glücklich, aber es ist eben so. Ich glaube, das war schon früher die Abkürzung. Hier in Sachsen interpretiert jeder SZ mit Sächsischer Zeitung, die Süddeutsche wird kaum gelesen. Da ich auch Leser der Süddeutschen bin, hatte ich schon Fälle der Verwechslung gehabt. Aber man gewöhnt sich daran.

      • Wenn Du da keine Ahnung hast lass den Kommentar sein. Warum darf man nicht die Sächsische Zeitung als SZ abkürzen. Hat die Süddeutsche ein Patent oder so auf SZ. Die Sächsische Zeitung gab es schon weit vor 1989, aber vielleicht warst da ja noch net geboren um die vorstellen zu können das wir im Osten auch eine Tages Zeitung hatten. Unfassbar wie sich manche Kiddies hier über Ost und West ausern obwohl Sie diese Zeit nicht erlebt haben. Ja richtig ich habe mich nun als „Ossi“ geoutet!

      • Und ich dachte mir die süddeutsche benutzt die Abkürzung SDZ. Würde jedenfalls plausibler klingen ;-)

    • Das stimmt leider SZ ist die offizielle Abkürzung für die süddt. Zeitung/München. einer der größten dt Tageszeitungen überhaupt. Das geht ehrlich gesagt gar nicht auch ihr mit Printmedien nichts zu tun habt. Einfach mal sz googeln.

      • @apfelweb: wollte niemanden auf den Schlips treten, bin zwar Wessi aber nicht gerade besser und habe selbst sächsisches Blut in mir, war auch vor der Wende oft in Dresden und Freiburg, aber SZ, etschja die habe ich dort nie gesehen
        Aber so isses nu Ei mal, das Gleiche muss für unterschiedliche Leute noch lange nicht dasselbe sein!
        Was lernen wir daraus (Klugscheißer und Besserwisser (Ossis und Wessis) aufgepasst, ich hab Euch etwas mitgebracht): Mann sollte den Nen besser ausschreiben, wenn man will das jeder es versteht.

      • Welche zwei Buchstaben verwendet die Süddeutsche Zeitung bei ihrem iPhone- App? Rrrrrichtich: SZ.

        Welche Buchstaben verwendet die Sächsische Zeitung bei ihrem App? Rrrrrichtich, sie haben kein App.

      • @apfelweb @ossi – dann bin ich das erste Kid, das in Dresden-Wohnungen vermietet. Gott sei Dank sind meine Mieter alle OKAY. SZ-Leser aus München

    • Die alten Böcke unter uns könnten mit SZ auch die leckeren Schokobeläge unserer Kinderzeit meinen….

    • yepp, so ist es. die sächsische zeitung wurde 1946 in dresden gegründet und wird seitdem als sz bezeichnet. war schon immer so und wird auch immer so bleiben. nach der wende beschränkte sich dies jedoch meist auf den regionalen großraum sachsen/südbrandenburg. in der taz wird sie allerdings konsequent sz genannt, in der faz hingegen meist SäZ… sind halt alte gewohnheiten und damit kann die süddeutsche auch gut leben – wie man an den beiden internetauftritten sieht. :-)

    • Und für mich bedeutet SZ die saarbrücker Zeitung

      • Und für uns Extreme-Nordlichter ist die SZ die Segeberger-Zeitung.
        Was lernen wir daraus, richtig, es gibt mehrere (Tages)Zeitungen, die sich SZ abkürzen, weil in ihrer Bezeichnung ein S für die Region, Stadt, was auch immer vorkommt und ein Z für Zeitung.

        Die Süddeutsche, wie sie auch genannt wird, hat dann wohl kein Namensrecht auf die SZ.

        Klingt komisch, ist aber so.

      • ihr habt ca. 20 inhaltslose beiträge geschrieben, nur über solchen kleinkarierten mist? sucht euch ein hobby leute :)

      • Dann wäre wohl SBZ besser angebracht :-P Das Leben kann so einfach sein ;-)

  • Zitat: Wir sind da intensiv mit Apple im Gespräch…

    Das heisst wohl nichts anderes, als das die Partnerschaft par default endet und Telekom gern verlängern will.
    Da kann man nur hoffen, dass Apple endlich auch die die Exklusivität aufgibt.

  • Expertenmeinung

    Bei Vodafone liegt das iPhone in den Shops, als wäre das völlig „normal“. Zudem sehen ich in den Fussgängerzonen fast an jedem Handyladen „Hier iPhone“-Poster.

    Es ist also wirklich kein Problem mehr, ein iPhone ohne T-Mob zu kaufen. Dafür muss man nicht mehr nach Spanien oder Venezuela o.ä…

    Wundern darf man sich, wieso alle Welt (wenn man der Presse glauben darf) auf das iPhone4 schimpfen – aber man trotzdem 9 Wochen warten muss.

    Freue mich jetzt auf die neuen Einzelfall-Klagen unter meinem Beitrag! :)

    • Die Wartezeit bezieht sich ja auch auf ein iPhone 4 und nicht aufs 3gs.Das 3gs bekommst du bestimmt auch ohne wartezeit bei tmobile.

      • Expertenmeinung

        Und ich bezog mich auf den „Exklusivvertrag“, weniger auf die Lieferzeiten unterschiedlicher Modelle.
        Angeblich (habs nicht überprüft), haben sogar die Freenet-Handyshops kleiner Vorräte an iPhone4-Modellen. Die Poster im Schaufenster versprechen dies zumindest.

      • Das iPhone 3 gs hat auch nicht die Probleme wie die 4 Generation . Es ist in allen Akttionen Top und sieht auch noch besser aus als der viereckige neue Kasten

      • Expertenmeinung was nicht verwunderlich wäre, wenn Freenet-Shops, sollte es noch welche geben, das iPhone 4 haben, denn die gehören ja zur Debitel-Mobilcom und werden gerade in diese Shops umgeflaggt.

      • Das 3GS sieht besser aus als der neue viereckige Kasten? Hattest du schon mal das neue in den Händen? Also eins sag ich dir, das neue sieht viel viel schöner und auch hochwertiger aus als der alte runde Plastikkasten :-P

    • das iphone 4 bekommt man aber nur bei t-mobile. die anderen Anbieter verkaufen nur das 3gs.

      • Expertenmeinung
      • Richtig, inzwischen ist über die Mobilfunkdistributionen das iPhone 4 (UK, IT, FR-Ware) einigermaßen vernünftig zu beziehen. Somit kann jede Ramschbude das iPhone anbieten, wenn Sie es sich leisten kann ein 16er zu rund 780,00 netto EK auf Lager zu legen.

      • Expertenmeinung

        Bei der Nachfrage im Moment sicher mit wenig Risiko, oder?

      • Richtig, gehen wie warme Semmeln ;)

      • Unsinn. Interessanterweise kann man bei mobilcom/debitel/freenet-Shops Glück haben (wie ich vor 4 Wochen) und direkt ohne Reservierung eines mitnehmen. Zwar nur mit mobilcom D1-Vertrag (identisch zu den Original-Verträgen bis auf dass Navigon Select nicht funktioniert).

        Außerdem gibt’s die da auch in weiß. Nein, das war Spaß ;-)

        VG
        Georg

        PS: Ich rede vom iPhone 4.

    • Bei den anderen Anbietern bekommst Du nur 3GS bzw. bei den Resellern auch mit eigenem Tarifangebot wie Mobilcom bekommst Du ein iPhone 4 nur mit T-Mobile-Netz.

      Ich bin nun seit 4 Jahren Tmob-Kunde. Vorher Vodafone – für mich ist Vodafone der teuerste Anbietet am Markt. Ich nutze beruflich wie privat meine iPhone mit einem XL-Tarif der neuen Generation und ich empfinde das Preis-Leistungsverhältnis als sehr gut. Okay, ich telefoniere beruflich viel und nutze das iPhone auch mobil Datenplattform. Wo zahle ich weniger mit all dem Nutzungsspektrum und einem vergleichbarem Gerät?

    • Der war gut Iphone 4 in Venezuela…bin ja schon froh wenn Strom da ist, damit ich mein 3G laden kann…!!!

    • Also ich hab im Shop genau 4 Tage warten müsse… Gesten geholt :-)

    • Am schnellsten bekommt man ein iPhone 4 wenn man bei der Apple Hotline ein Austauschgerät anfordert. Also mir wurde es als zweite Variante vorgeschlagen als 2 Wochen zu warten bis das reparierte iPhone 4 wieder zurückkommt. Ach ja, mir ist es runtergefallen und das Glas hatte einen Riss übers gesamte Display :D Und das gerade mal nach 2 Wochen :-/ Naja, so waren 210€ für die Reparatur fällig und zusätzlich 30€ für das Austauschgerät was ein Neugerät war. Sonntag Nachmittag bei der Apple Hotline angerufen und am Dienstag darauf hat mir der UPS Fahrer mein neues iPhone 4 32GB frei ab Werk aus Holland vorbeigebracht und mein beschädigtes mitgenommen. Ein Freund von mir hatte am nächsten Tag schon ein Austauschgerät in den Händen. Dies kam aus Irland. So schnell kanns gehen :D

  • Klingt für mich als klares JA, das die Telekom den Exclusivvertrieb verliert!

    Zeit wird es….

  • Intensive Gespräche zwischen Telekom und Apple. Man könnte denken, Apple will den Exklusiv-Vertieb aufgeben, die Telekom aber nicht. Gut umschrieben

  • Hoffentlich,die sind naehmlich so sche…. ! Ich hab schon richtig ein Telekom abneigungs symtrom ! So wie die mit mir schon umgegangen sind,Nee lass ma stecken. 

    • Roberto Rosetti

      Die Telekom hat bestimmt von dir auch schon ein „syntrom“ !!! Wahrscheinlich versteht dich nur niemand bei der Kundenhotline xD !!! *kopfschüttel*

    • du hast glaub ich noch ganz andere probleme und krankheiten :-)

      • Expertenmeinung

        Lasst den Kindergarten!

        Ich glaube (wer so wie ich), wer nach ein paar Jahren verschiedene Mobilfunkanbieter durchlitten hat, kann mit beipflichten, dass sich kein Anbieter massiv über die anderen Stellen lässt in Sachen Service und Kompetenz. Klar, jeder hat seinen Liebling, aber doch eher aus subjektiven Gründen.

        Ich bin übrigens mit T-Mob zufrieden, Vodafone ist sicher auch nicht schlechter – aber wohl auch nicht besser. In Sachen Kulanz habe ich übrigens von O2 in letzter Zeit Gutes gehört, dort scheint man wirklich um jeden Kunden bemüht zu sein…

      • mit O2 ist das so ne sache, da kommen die meisten kunden wieder zur telekom ;)

  • Also bei mir im Saarland ist die SZ immernoch die Saarbrücker Zeitung.

  • Die Exklusivbindung kann gerne fallen, damit Leben ins Geschäft kommt und somit die Telekom-Preise gesenkt werden.
    Ansonsten bin ich mit dem Service und vor allem dem Telekom-Netz sehr zufrieden.

  • ich fänds doof, wenn T Mobile die Exklusivrechte verliert und dann sogar ungelockte iPhones in Deutschlad verkauft würden.
    Dann kann man damit ja kein geld mehr verdienen ;)

  • Also ein wenig zwischen den Zeilen gelesen klingt die – sehr weitschweifig formulierte Antwort – eindeutig danach, dass in absehbarer Zeit weitere Explusivpartner das iPhone anbieten werden. Inwiefern das dann einen Vorteil für den Endkunden bedeutet, ist noch nicht abzusehen. Klar ist, denke ich mal, dass man das iPhone niemals im MediaMarkt oder Saturn, als unlocked kaufen kann.

  • Die Liefersituation beschränkt sich ja nur auf das online Angebot. Warscheinlich werden Onlinebesteller als letztes beliefert. Ich ging letzte Woche Donnerstag in den T-Punkt, hab gesagt ich will VVL + iPhone 4. Am nächsten Tag rief er an, dass mein Gerät bereits da sei. Kann auch sein, dass Apple genau zu der Zeit wieder ausgeliefert hat. Ich bin jedenfalls mit der Telekom ganz zufrieden. Ich hab pro Forma auch mal bei Vodafone geguckt, aber wirklich günstiger ist das auch nicht. Ähnliche Preise, ähnlicher Service. Ist also eher was für den persönlichen Geschmack oder die Netzabdeckung am eigenen Wohnort.

  • Mal was ganz anderes: Weiß jemand von Euch wie lange man warten muss bis diese gelbe Flecken auf dem Display verschwinden? Ich hab’s jetzt seit 3 Wochen und das Gefühl es wird von Tag zu Tag schlimmer anstatt besser!

  • Zwar etwas Offtopic, aber habe gerad von Apple eine E-Mail bekommen, dass meine Incase Snap Hülle „INCASE SNAP CASE IPHONE 4 – SMOKE-ZML“ versendet wurde.
    Also gut zwei Wochen eher als angekündigt (30. August)!

  • Müßten lange weg sein. Gib es unbedingt noch vor der 4 Wochen Frist zurück und hol dir ein neues.

  • 4 Wochenfrist beachten und gleich gegen neues tauschen !!!!

  • Also das Statement ist klar wenn auch nebulös umschrieben: Apple stellt sein Vetriebsmodell um und das Monopol fällt.

    Ansonsten empfehle ich die direktbestellung bei Apple UK: simlockfrei innnerhalb von 4 Wochen ein 16GB für 635,- € inclusive erhalten ;)

  • Ich schmeiss mal ein Datum in den Raum:
    27. Oktober Vodafone und O2 iPhone 4…

    • Lass mich raten, die Info hast du von ner Freundin, die im telekom-Callcenter arbeitet und die kennt jemanden, der beim Hafen arbeitet und gestern ein Apple-Schiff gesehen hat oder?

      • Nee, soweit ich weiß, schmeißen aktuell Apple-Rosinenbomber Plakate und Flyer ab, auf denen das steht. ;)

  • Nachdem hier ja letzte Woche schon über Insiderinformationen berichtet wurde dass die Tarife gesenkt werden, kann ich mir schon gut vorstellen das der Exklusivvertrieb bald ein Ende haben wird. Die werden wohl in den nächsten Wochen die Tarife senken um damit noch ein paar Neukunden zu ködern und zum Jahresende dann bekannt geben das der Exklusivvertrieb ein Ende hat. :D

    • raffstes net? :D
      es wird bestimmt keine tarifänderungen geben, die „insider info“ kam von irgend nem deppen der den leuten an der hotline net zuhören kann^^

      • Expertenmeinung

        Danke, Mike!

      • Haha „insider-info“, wie geil

      • Entschuldigt bitte vielmals für meinen unqualifizierten Beitrag und dass ich nicht sämtliche Kommentare bzgl. der „Insiderinfos“ gelesen habe. Die Blogbetreiber hätten ja dbzgl. wenigstens ein Update bringen können.

  • Bei uns in Österreich haben am Beginn zum Glück Orange und T-Mob den iphone Vertrag bekommen und nicht A1-Vodafone weil die immer die teuersten sind. Aber auch bei uns im Ösiland fällt Ende des Jahres der Exclusivvertrag mit den beiden Provider und dann hoffe ich kann man sich das iPhone endlich frei ohne Simlock kaufen.

    • Du verdammter Schluchtenscheisser. Ich wäre froh wenn es das iPhone 4 auch bei A1 gäbe. A1 ist durchaus „etwas“ teurer als die Konkurrenten, haben aber das beste und schnellste Netz in der DACH Region du Intelligenzbolzen. Orange zieht noch am zweitbesten nach aber T-Mobile kommt erst ganz zum Schluss. Also ich nenne da sPech dass bei uns in Österreich nur Orange und T-Mobile den Vertrag bekommen haben.

  • Mal was ganz anderes,
    wer hat dem denn das iPhone in die Hand weg-/hinein-retouschiert – auf den offiziellen Pressefotos ist von der Telekom Unternehmensseite ist das nicht drauf! ;-)

    So viel mal wieder zu der Macht der Bilder!

    Gruss, M.

  • liegt daran wie der shop bescheißt ;)
    weil die shops bestellen direkt bei TMD und wenn da keine rückmeldung vom shop kommt wie :
    „wir ham se gekriegt brauchen nur noch 20 weniget“ sondern:“schön und gut, wir brauchen aber jetzt 50 mehr“ dann kriegt der shop auch mal zwei lieferungen in der woche ;)
    meiner hatte letzte woche sogar schon 3 auf lager ;)

  • So sehen Arschlöcher immer aus … genau so! Prägt euch sein Bild ein und meidet sie ! ;)

    • Versuch du lieber mal, solche saudummen comments zu meiden… Der kerl ist pressesprecher, mehr nicht. Der gibt auch nur die infos weiter

      • Ein Pressesprecher gibt auch nur die Infos weiter?

        LöLchen.
        Du verwechselst das mit einem Nachrichtensprecher…

      • Pressesprecher ??? LOL …. Der Mann ist der zuständige Bereichsvorstand der DTAG ! Pressesprecher ist da fast schon eine Beleidigung :-)

      • Hhmm.. Ich hab nur die info oben im Text gelesen, und da steht nur Sprecher der Geschäftsführung… dass der gute Mann ein Mitglied des Vorstands ist wusste ich nicht. Und somit ist wohl eher mein Comment saudumm ;)

        @David: Lölchen?
        Die Aufgabe eines normalen Pressesprechers ist es, Unternehmensinfos bekannt zu geben und als Vertreter vor Journalisten bzw. den Medien aufzutreten. An Entscheidungen in dem Sinne ist er nicht beteiligt, wo ist also das Problem? Und warum soll ich das mit einem Nachrichtensprecher verwechseln? Das ist ein absolut schwachsinniger Vergleich…

  • SZ hin oder her, ist doch total nebensächlich.
    Fakt ist, das Monopol MUSS weg!!!
    Nach meinem Anruf bei Vodafone wurde mir vage bestätigt, das noch im Herbst 4er Sim-& Netlock frei angeboten werden, jedoch ohne festen Termin.
    Ich hoffe asap.

  • Ich habe letzte Woche bei der T-Mobile gekündigt !
    Nach 8 Wochen wartezeit.

  • Also in Erfurt in beiden Media Märkten gibt es jeweils ein iPhone 4.

  • Also ich würde es sehr begrüssen, wenn endlich das Monopol fällt. Ich zahle fast 70 Euro um 240 Minuten zu vertelefonieren. 1&1 rief mich vor ein paar Tagen an und bot mir eine Allnetflat für knapp 20 Euro an. Klar, da waren nur 200 MB Datenvolumen bei, danach wird gedrosselt. Aber das kann man sicher aufstocken und man ist immer noch viel günstiger dran. Und für SMS gibt es ja Cherry SMS oder ähnliches.
    Ich finde diese Preisunterschiede doch echt happig.
    Allerdings ist mir auch bewusst, dass man das iPhone ja auch noch abzahlt, was ungefähr 25€ monatlich des Preises ausmacht. Trotzdem. Es besteht immer noch der Unterschied mit 240 min auszukommen oder in alle Netze eine Flat zu haben.
    Sehr ärgerlich.

  • Die 1&1 Allnet Flat kostet 29,90 für die ersten 12 Monate, danach 39,90

    Nach 250 MB Datenvolumen wird gedrosselt, nicht nach 200 MB.

    Ich komme jetzt mit meinem 3GS schon öfters an die 300 MB Grenze der Telekom, ich glaube 250 MB fürs iPhone 4 wird zu wenig sein.

    Aufstocken geht bei 1&1 nicht.

    • Definitiv vieel zu wenig! Das macht doch keinen Spass mehr wenn man jedes KB mitzählt und nur hofft, nicht über sein Limit zu kommen…

    • 250 MB zuwenig? Wenn man das iPhone 4 richtig ausschöpft sind 1GB noch zu wenig. Beim 3G kam ich noch mit 1GB aus aber seit dem neuen iPhone 4 hab ich auf das 5GB Paket gewechselt und hab zur Zeit auch schon über 2,5 GB verbraucht :-)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19000 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven