iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

„Super 8“ momentan kostenlos: Schöne Retro-Videos in ausgesprochen netter Verpackung

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Zwar erinnert die Kamera-Applikation „Super 8“ (AppStore-Link) mit ihrem Namen an die bereits vorgestellten Video-Anwendungen iSupr8, 8mm Vintage und Super8, bei der Retro-App handelt es sich jedoch um eine Neuvorstellung die sich momentan zudem noch kostenlos im AppStore abgreifen lässt. Unser gut gemeinter Rat: Greift zu.

Die 31MB-App erlaubt die Echtzeit-Manipulation der eigenen Video-Aufnahmen und kommt mit einer detailverliebten Oberfläche auf das eigenen Gerät. Mit dem Look-and-Feel und sogar den Sound-Effekten einer authentischen Super-8 Kamera ausgestattet, erlaubt „Super 8“ die Videoaufnahme mit sieben unterschiedlichen Linsen-Filtern und verzichtet auf den Verkauf von In-App Erweiterungen.

Die wackeligen Aufnahmen können um Kratzer, einen Einspieler und sogar ein Staub-Overlay erweitert werden und lassen sich anschließend sortieren, miteinander kombinieren, ansehen und in die Foto-Anwendung des iPhones exportieren. Eine rundum gelungene Applikation die wir hier auch ohne das kostenlose Einführungsangebot vorgestellt hätten. Dieses PDF der Entwickler erklärt die Anwendung (die nicht zuletzt eine Promo für den gleichnamigen Steven Spielberg Film ist) ausführlich.

Dienstag, 10. Mai 2011, 22:11 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Tolles Programm – umfangreich, leicht zu bedienen & Spass macht es auch. Danke für den Hinweis!

  • Danke für den Tipp! Ist echt nett gemacht!

  • Echt lustiges Teil. Macht Spaß, schöne Optik. Guter Tipp – danke!

  • Nice!!!!!!!!!!
    App nicht kompatibel mit iPad 1, da Kamera erforderlich ist
    So kann man auch zum Upgrade gezwungen werden

  • Danke für den Tip! Sehr schöne App. Trotzdem ein Hinweis muss sein! Der Film ist nur von Herrn Spielberg produziert. Regie führte ein Herr J. J. Abrams. Bekannt als Schöpfer von „Lost“ oder dem letzten „StarTrek“ Film.

  • Gesehen und gelacht.. kommt nicht an die originale Super8-App ran. Viel zu umständliches Interface, Effekte sehen künstlich aus.

  • Mir fällt kein Anwendungszweck für die App ein. Die eingebaute Kamera nehme ich nur zur schnellen Dokumentation. Aber es scheint wohl eine Zielgruppe zu geben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven