iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 005 Artikel
   

Steadicam Smoothee: Professionelle Film-Zubehör für iPhone-Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

steadismothi.jpgNach den Kamera-Halterungen von OWLE und dem hier vorgestellten zGrip, bietet sich uns mit der nun auf der CES vorgestellten iPhone-Halterung „Steadicam Smoothee„, die nächste Profi-Halterung für iPhone-Nutzer an. Die Steadicam Smoothee verspricht die wackelfreie Video-Aufnahme mit dem iPhone und bewirbt sich als Äquivalent zu den sonst knapp $60.000 teuren Industrie-Lösungen.

„Whether you’re a novice or aspiring videographer, the Steadicam Smoothee™ allows iPhone 3Gs owners to have a richer experience and more fun with their iPhone,” said Steve Tiffen, president and CEO of the company.

Eine Youtube-Präsentation der Halterung haben wir im Anschluss eingebettet. Für einen Blick auf die Funktionsweise der Steadicam-Technik empfehlen wir einen Blick in diesen Wikipedia-Eintrag.

Montag, 11. Jan 2010, 10:37 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich würde das Geld lieberin eine vernünftige Kamera investieren.
    Die Kamera am iPhone hat doch allenfalls Schnappschussqualität.

  • Tja…. Wird beim nächsten iPhone bestimmt ganz sinnvoll sein :-)

  • 60000euro für eine Handy Halterung ? Oder hab ich das falsch interpretiert ?

  • Hast du ;-)
    60.000€ kosten die für professionelle Kameras!! Der Preis für den fürs iPhone ist noch nicht bekannt!!

  • Bescheuert…

    …wer professionelle Videos aufnehmen möchte muss zwangsweise zu einer HD-Cam greifen und zahlt da schnell 4000€ oder mehr. Da kann ich eine Handykamera noch so steady bekommen – es bleibt einfach ein zu schlechtes Bild für professionelle Aufnahmen. Wie könnte es auch anders sein bei einem so popelig kleinem Objektiv einer Handykamera? Ich glaube den Heinis bei OWLE ist irgendwie langweilig, sonst kommt doch kein vernünftig denkender Mensch auf die Idee eine SteadyCam-Halterung für das iPhone zu basteln ;)

    Statt „Profi-Halterung“ hätte ich im Artikel übrigens eher „Möchtegern-Halterung“ geschrieben. Für mehr als sich als „Nerd“ and „Freak“ zu outen reicht dieses Konstrukt nämlich nicht :)

  • Haha, ich lach mich tot! warum einem mofa ledersitze und alufelgen verpassen!? das ist beinahe so gut, wie wenn ich windows moviemaker als professionelles video-editing-tool verkaufe!
    Ha!

  • Bin selber professioneller Kameramann und habe auch schon mit den Profi Gerät gearbeitet. Ist eine ziemlich schwere Sache die auf die Banscheiben geht wenn man es nicht kann und täglich macht. Dafür gibt es beim Film auch eigene Operater. Für mein iPhone 4 würde ich ohne damit angeben zu wollen, den Gedanken durch den Kopf gehen lassen.

  • Wirklich lustig, die ganzen Experten hier zu lesen, und dann kommt da einfach einer mit ner simplen Idee, nem popeligen Nokia N8 und ebendieser Halterung, macht daraus einen wunderschönen, bezaubernden Film (http://vimeo.com/25451551), gewinnt den Kurzfilmpreis und führt damit allen, die glauben, gute Filme seien eine Frage teuren Equipments, vor, worauf es tatsächlich ankommt: den Kopf hinter der Kamera.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19005 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven