iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Site to Phone startet: Webseiten-Weiterleitung zum iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Einen Tag später als angekündigt, steht euch der Nachfolger des hier vorgestellten Dienstes „Chrome to iPhone“ nun unter dem neuen Namen „Site to Phone“ zur Verfügung. Der kostenlose Web-Dienst versteht sich nun auf alle populären Browser (sowohl Opera als auch Firefox, Safari, Chrome und der Internet-Explorer werden unterstützt) und hilft euch angelesene Texte mit in den Bus und angefangene Youtube-Videos mit auf Klo zu nehmen.

Site to Phone“ sende die aktuell im Browser angezeigte Seite mit nur einem Klick auf euer iOS-Gerät und kommt dabei vollständig ohne AppStore-Download aus. Ein Web-Clip auf dem iPhone zeigt nach jedem Aufruf immer die Webseite an, die ihr zuletzt per „Site to Phone“ auf eurer Telefon geschickt habt. Auch das gleichzeitige Senden eines Links an mehrere iOS-Geräte wird unterstützt.

Der Download und der Dienst sind kostenlos und ermöglichen es euch auch Webseiten mit langen URLs in Sekundenschnelle auf dem iPhone anzuzeigen – ohne den vorherigen Ausflug auf die iPhone-Tastatur.

Dienstag, 02. Nov 2010, 13:22 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum und wozu braucht man sowas???

  • Ich bevorzuge da lieber „Instapaper“
    Kann dann auch „offline“ lesen und erspare mir noch dazu den ganzen Schnick-Schnack, der so eine Webseite zumüllt!

  • Und wie kommt das auf den Devices an?

  • Das ist aber schon noch bissel buggy.
    Beim Internet Explorer erkennt die Seite nicht wenn die Einrichtung am iPhone abgeschlossen ist.
    Bei den Optionen wird meine eMail-Adresse als falsch gekennzeichnet. oO
    Und mit dem Internet Explorer kann man nur Texte schicken, keine Links/URLs. Das ist schmarrn so….

  • man kann das auch unter optionen so einstellen das alle links angezeigt werden anstatt das es sofort zum letzten link springt.

  • Also meine Mail Adresse nimmt er schonmal gar nicht an. Selbige mit einem.com dahinter wird aber tadellos angenommen.

  • Der Telekom Mann

    wofür braucht ihr eine e-mail? :P

  • Achtung Geheimtipp: Lesezeichen synchronisieren geht auch..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven