iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 975 Artikel
   

Save.TV: Online-Videorecorder mit eigener iPhone-App

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Dem Themengebiet „Fernsehen am, und mit dem iPhone“ widmen wir uns immer wieder gerne und konnten in der Vergangenheit bereits auf die DVB-T-Lösungen von Equinux und Elgato, diverse TV-Zeitschriften (u.a TV Digital & TVizz), sowie auf den Online-Videorekorder „Bong TV“ aufmerksam machen. Heute verdient sich der Online-Videorecorder „SaveTV“ eine Erwähnung – nicht zuletzt, da die Hamburger jetzt mit einer eigenen Universal-Applikation im AppStore vertreten sind.

Save TV“ bietet interessierten iPhone-Nutzern einen Videorekorder im Web und erlaubt die vollautomatische Aufzeichnung ausgewählter TV-Inhalte die sich im Anschluss sowohl per WLAN als auch über UMTS auf das eigene Gerät streamen lassen und bei Bedarf auch heruntergeladen und mit iTunes verwaltet werden können.

Sowohl für iPad als auch für iPhone-Besitzer bietet „Save TV“ jetzt eine native iOS-Applikation (AppStore-Link) an, die den Zugriff auf das eigene Video-Archiv und die Programmierung neuer Aufnahmen, auch von unterwegs gestattet.

Der Preis
Vorneweg: Save TV bietet allen interessierten Nutzern die Möglichkeit den Online-basierten Video-Rekorder zwei Wochen kostenlos anzutesten, lässt sich den Dienst im Anschluss jedoch mit einer monatlichen Gebühr vergüten. Die Preise unterscheiden sind abhängig von der gewünschten Vertragsbindung. Möchte man sich nur drei Monate binden, werden 15€ im Monat fällig – wer sich auf ein Jahr festlegen kann, bezahlt 10€ im Monat.

Neben einem unbegrenzten Film-Archiv, Downloads in zwei Qualitätsstufen (Screenshot HD-Version & Screenshot Mobil-Version), der automatischen Reklame-Entfernung und der iPhone-App bietet Save TV auch einen kostenlosen Download-Manager für Windows und Mac-User an.

Die iPhone-Funktionen
Vom iPhone (bzw. dem iPad) aus lassen sich neue Aufnahme programmieren und bereits abgeschlossene Mitschnitte als Livestream anfordern. Die Aufnahmen stehen ca. 10 Minuten nach Film- oder Serien-Ende zur Verfügung und wiegen knapp 400MB auf 90 Minuten. Save.TV empfiehlt die Erstellung des Test-Zugangs noch vor dem Download der iPhone-App am Rechner.

Die Sender
Save TV bietet 47 überwiegen deutschsprachige Sender an und erlaubt die gleichzeitige Aufnahme mehrerer Programme. Vertreten sind: ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, Kabel1, Vox, 4., T5, RTL2, Nick, Kika, Anixe, SRTL, CC, MTV, VIVA, Deluxe, Imusic, Esport, Sport1, DMAX, SIXX, 3Sat, arte, WDR, NDR, SWR, HR, MDR, RBB, BR, BRa, neo, info, theater, festival, Eins extra, Eins plus, CNBC, N24, ntv, Phoenix und Euronews.

Donnerstag, 27. Okt 2011, 16:55 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 4 mal 3 Monate = 60 Euro im Jahr …. Ansonsten 120 euro….ist es umständlich alle 3 Monate zu verlägern oder ist man dann erst gesperrt?

    • 15 € PRO Monat nicht 15€ für 3 Monate!
      Oder Jahresabonnement für 10€ PRO Monat!

    • Nein, nein… 15 € pro Monat bei einem Quartalsvertrag.

    • Sorry….man sollte nicht nur überfliegen sondern in Ruhe lesen.

      • Wieviel auch immer ist egal…zu teuer ist es sowieso.

        Ich frag mich wer zwingend so unkonfortabel TV gucken möchte/muss.

        …außerdem frag ich mich ob gar jemals jemand auf den „Stream“(mit Werbung)-Button geklickt hat?!? Den Button kann man auch direkt weg lassen. Einfach schlecht…

      • „unkomfortabel“ ;)

    • @Holger
      Gesperrt wirst du nicht, sondern du nicht kündigst. Der Vertrag wird dann alle 3 Monate berechnet.

      Es sind im Jahres-Vertrag 9,95 € pro Monat, der einmal im Jahr eingezogen wird. Also 119,40 € im Jahr.

      Ich nutze das große Save.TV Paket schon Jahre lang. So verpasse ich keine Lieblingssendung mehr, da diese alle automatisch programmiert werden. Das Tolle ist man kann bestimmte Sendungen aufnehmen oder eben nach Stichwörtern bzw. Schauspieler. Das Programm von RTL lässt sich nach wie vor aber nicht aufnehmen, da sie sich im Rechtsstreit befinden. Aber wer guckt schon den Verblödungssender?

  • 15€ pro Monat, merkste selber ne…

  • Nettes Gimmick,
    Aber billiger isses auf Dauer mit einem HDD-Festplattenrecorder.
    Ausserdem frage ich mich eh, wie lange so ein Dienst noch eine Zukuft hat, wenn jetzt alle Anbieter kostenlose Serien online anbieten. ;)

  • SaveTV-Geschädigter

    Finger weg vom „kostenlosen“ Save.TV-Testzeitraum: Ich habe 2007 trotz ordentlicher Beendigung des Testzeitraums eine Jahresrechnung bekommen und anschließend mehrere Briefe eines Inkassobüros mit Mahnungen. Rausgekommen bin ich erst mit Unterstützung einer Verbraucherschutzzentrale! Dieses Unternehmen ist aus meiner Sicht stark auf Abzocke nach dem kostenlosen Test aus.

    • Kann ich nur zustimmen. Absoluter abzockerladen! Finds nicht ok da Werbung für zu machen. Man muss nur mal nach Save.tv abzocke googlen. Bong TV ist da deutlich seriöser!

    • Irgendwas hat mir falsch gemacht, ich konnte problemlos meine Testphase kündigen. Wahrscheinlich habt ihr zu spät gekündigt. Das der Laden auf Abzocke aus ist, kann ich nicht bestätigen.

      • Ihr nicht mir! Diese blöde Rechtschreibhilfe im iOS. Muss ich doch mal ausschalten.

  • Das kann man viel preiswerter und kaum umständlicher haben: http://www.onlinetvrecorder.co.....m In der „Grundversion“ kostenlos. Bezahlt man eine Kleinigkeit, erwirbt man Punkte, wird Premiumuser und kann beispielsweise http://www.onlinetvrecorder.co.....m/webapp/ nutzen, worüber man ebenfalls alle aufgezeichneten Inhalte streamen kann. Mehrere Aufzeichnungen zeitgleich, Werbungsbereinigung etc. gibt’s natürlich auch. Die Webapp kann man sich auf den Homescreen, quasi als App, legen … Das Wichtigste aber: Kein überteuertes Knebelbezahlsystem. Ich war, nach verschlafender Testphase, ein Jahr zwangsweise Kunde bei SaveTV.

    • stimme zu.
      OTR hat auch ne App. und die 5€ die ich
      einbezahlt habe vor 3 oder 4 Monaten sind
      immernoch nicht aufgebraucht.

    • absolut richtig…aber für otr muss man auch nix zahlen wenn man prmium user werden will.
      absolut zu emfehlen, nutzen otr jetzt schon seit ca einem jahr und vollkommen zufrieden, hab auch noch nie was gezahlt, habe aber alle features:)

  • Kosten schon bei App. Download ???

  • Also ich benutze save.TV schon über einem Jahr. Es lohnt sich.

  • Vielleicht sollte man bei diesen Diensten auch nicht verschweigen, dass manche Sender diese Möglichkeiten, sagen wir mal vorsichtig ausgedrückt, nicht besonders gut finden ;-)
    So wird seit Monaten BONG TV von RTL so beschossen, dass dieser Sender (auch wenns nicht wirklich ein Verlust ist) bei BONG TV nicht mehr angewählt werden kann. Dann sind seit einiger Zeit aus der APP fast alle Hauptsender herausgenommen worden und nur noch über eine neu gestrickte WEB-APP zu bedienen. Weiterhin aber ohne RTL. Da es hier ja anscheinend um „Deutsches Recht und deutsche Ordnung“ geht, sehe ich nicht viel Sinn in solchen Applikationen, solange die Sendeanstalten nicht dahinter stehen. Zumindest nicht zu diesem Preis.

  • Ich hatte Save.tv ca. Zwei Jahre genutzt und war zufrieden. Ist nämlich nett, wenn man z.b. Im Ausland mal eine deutsche Sendungen sehen möchte. Leider war das Streaming nicht schnell genug, die Server hatten zur Abendzeit auch nicht genug wums. So bin ich zu bong.tv gewechselt. Mit dem iPad streame ich per AirPlay aufgenommene Sendungen auf mein apple tv mit Super Qualität. Bong.tv nimmt auch mp4 auf, so dass man nichts konvertieren muss. Save.tv nimmt in DivX auf. RTL hatte ich zwar bei Save.tv, man konnte aber nichts aufnehmen, da RTL auch mit Save.tv im Clinch liegt. Otr hatte ich auch mal probiert, aber dort stimmt weder das Interface, noch die Qualität. Bong.tv hat im übrigen auch eine iPhone App (ein Grund warum ich gewechselt bin) die die gleichen Merkmale wie die webapp hat. Preise sind ähnlich, allerdings hat man mein bong.tv nicht so viel Speicherplatz, wie bei Save.tv. Ein Programm zum runterlasen auf dem Mac habe ich vergeblich gesucht, es gibt allerdings eins, welches auf dem PV läuft. Für bong.tv gibt es im supportbereich ein Script, welches die folgen runterlädt

    • Ich finde BongTV ja auch prima und von der Bildqualität absolut perfekt.
      Nutze es auch häufig im Ausland. Jedoch läuft die WebApp nicht immer so, wie sie sollte und auf der regulären APP sind als Hauptsender, wie schon gesagt, nur noch ein paar vorhanden.
      Aber natürlich lässt sich Bong auch über eine Web Oberfläche steuern.
      Dennoch: wenn die Sender das nicht unterstützen, ist das kein System mit echte Zukunft.

      • Bin seit zwei jahren zufriedener bong premium user und mehr als zufieden. Besser als alles andere.
        Und das beste, der vertrag endet auch nach einem monat/jahr/what ever und man muss selbst verlängern…

    • @Mcsemeister: Save.tv nimmt auch schon seit 1,5 Jahren im XL-Paket in H.264 (mp4) auf. Die Files lassen sich also ebenfalls ohne Konvertierung direkt am ipad bzw. iphone abspielen.

  • einmal eye-tv kaufen und spätestens nach einem Jahr sind die kosten armotisiert

    • Welchen Zusammenhang gibt es zwischen EyeTV und Online Videorekordern?
      Das sind wohl zwei verschiedene Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen.

    • Naja, ich sehe gerne sendung „a“ und „b“ leider kommen beide zu selben zeit. Da hilft nur ein recorder ;)

    • Ich muss auch sagen Save.TV hat mit DVB-T Fernsehen überhaupt nichts gemeinsam. Ich brauche einen Dienst der mir meine Sendungen automatisch aufzeichnet. Das kann Eve TV nicht. Alternativ gibt es einige Festplattenrekorder, die sind aber von der Anschaffung her sehr teuer. Ich bin mit Save.TV sehr zufrieden. BongTV hat nicht die ganzen Vorzüge wie SaveTV.

  • Endlich eine eigene App!
    Ich benutze Save.TV seit gut 2 Jahren und bin echt zufrieden damit!!!

  • Die günstigste Variante ist immernoch nen alter pc ne tv Karte und passende Software für den pc

    Kann man sogar auch streamen im WLAN oder Netzwerk und völlig kostenfrei bis auf die üblichen kosten wie gez und Strom …

    Also ich persönlich habe so einen 2 TB HDD kann ich auch online verwalten Etc. Pp und sogar direkt auf DVD Brennen

  • Die Senderliste im Artikel am Ende ist aber ein Bisschen schwer zu entziffern. Und „theater“, wohl der ZDF-Theaterkanal, gibts nicht mehr. Heißt jetzt zdf.kultur.

  • Wer das nutzen möchte, sollte auch die Finger von der Option zur automatischen Entfernung der Werbung lassen.
    Erstens dauert es länger bis der Stream bereit steht und zweitens fehlen nicht selten Abschnitte im Film.

  • Bevor ich den HD-Recorder hatte, hab ich den Dienst 3 Monate genutzt. Die Qualität ist recht passabel. Der download dauerte aber sehr lange, und die Aufnahmen waren teilweise deutlich abgeschnitten. Für das Geld ist das ganze recht teuer. wer aber weder eine TV-Karte noch ein Recorder besitzt, ist das durchaus brauchbar.

  • Bong.tv ist die klar bessere alternative! Guenstig und sehr gut!

  • LoL duck face im hd screenshot xD fail xD

  • Die Frage ob Bong oder Save.tv hängt sicherlich vom Konsum ab. Grundsätzlich finde ich bong besser. Aber als Serien-Junkie und mit einer unglaublich hohen Datenmenge an Aufnahmen ist Bong nicht zu gebrauchen. Save.TV macht, was es soll. Sicher ist einiges ausbaufähig und die Verbesserungen laufen in der Geschwindigkeit der Deutschen Bahn ab, aber ich bin insgesamt zufrieden.

    Die App ist leider aus dem vorgenannten Grund für mich auch nicht zu gebrauchen. Entgegen der mobilen Seite, sind die Aufnahmen nicht nach Serien geordnet. Aber ich bin zuversichtlich, dass das in einem halben Jahr verbessert worden ist.

  • Nutze save.tv seit über zwei Jahren. Über die Preise kann man streiten, aber der Dienst ist OK und funktioniert einwandfrei. Nur RTL zeichnet nicht auf, da der Sender save.tv verklagt und gewonnen hat. Seltsamerweise werden aber alle anderen Sender der RTL-Gruppe aufgezeichnet. Per HD-Recorder kann ich nicht mehrere Sender zugleich aufnehmen. Deshalb ist ein solcher Dienst sinnvoll.
    Leider startet die Aufzeichnung nicht mit Beginn des Films, sondern man muss sich einen zeitlichen Vor- und Nachlauf einprogrammieren. Das ist blöd, wenn sich Sendungen aus aktuellen Gründen verschieben. Der Download ist sehr langsam, sodass man abendliche Sendungen meist erst am Folgetag anschauen kann. Manchmal kommt es auch vor, dass eine Sendung nicht aufgezeichnet werden konnte. Wer sich darauf verlässt (bei Serienfolgen z.B.) ist angeschmiert. Trotzdem: save.tv ist für mich das Mittel der Wahl. Die app funktioniert einwandfrei.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18975 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven