iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Rundum-Fotos: „360 Panorama“ vorübergehend kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die Foto-App 360 Panorama haben wir hier schon vor einiger Zeit vorgestellt, wer bislang keine 79 Cent für das Programm ausgeben wollte, kann die App nun erstmals auch kostenlos laden. Anlässlich der Aktualisierung auf Version 4.0.3 haben die Entwickler „360 Panorama“ für kurze Zeit auf „free“ gesetzt.
(Danke Jan)

Das Panorama-Foto oben wurde übrigens nicht mit „360 Panorama“, sondern mit der für 1,59 Euro erhältlichen App Autostitch Panorama erstellt, es zeigt den Schweizer Berg Eiger mit seiner berühmt-berüchtigten Nordwand.
(Danke Florian)

Mittwoch, 17. Aug 2011, 7:16 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Ergebnisse sind leider nicht immer „blowing away“. Nan muss langsam vorgehen.

  • Alternativ gibt es da Microsofts photosynth arbeitet meiner Meinung nach genauer und schneller.
    Außerdem hatt es mehr funktionen und ist Auch kostenlos.
    Ich habe 360 Panorama geladen und gelöscht.

  • Hi, ihr Frühaufsteher, danke für den Tipp!
    Das tolle Bergpanorama zeigt vor allem den Eiger mit seiner berühmten Nordwand, aufgenommen von der Kleinen Scheidegg. 

  • Habe es mal getestet – ich bekomme aber mit Autostitch die besseren Ergebnisse hin

  • Danke für den Tipp.
    Aber das ist sowas von schlecht… da ist photosynth aber um Längen besser und das ist auch kostenlos.

  • Ich finde photosynth auch besser!

  • typische 3 G App: geladen – gelacht – gelöscht

  • 360° macht ganz ordenltiche Bilder. Auf jeden Fall ist es super schnell und bequem „in einem Rutsch“ ein Panorama zu machen. Wenn einem das Motiv aber extrem wichtig ist und man wenig Übergänge drin haben will ist Autostitch die beste Lösung. Ist dann aber auch viel anstrengender die Fotos aus der richtigen Position etc. zu knipsen.

  • Habe Photosynth & 360 Grad unter gleichen Bedingungen mit demselben Motiv direkt verglichen und in allen Punkten fand ich Photosynth wesentlich präziser: Schärfe, Schnelligkeit, Anwendung. Den größten Unterschied gab es bei den Lichtverhältnissen – hier hat 360 Grad wirklich versagt. Einzig das Raster war eine nette Hilfe zur Orientierung!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven