iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

RE-Kit: iPhone wird zur programmierbaren Fernbedienung

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Mit der Re Remote Control von New Kinetix sollen sich iPhone und iPod touch zu einer Universal-Fernbedienung für TV-Geräte, HiFi-Komponenten oder auch digitale Bilderrahmen erweitern lassen. Die Kombination aus externem Sender für den Dockanschluss und Software bringt gleich einen Packen fertiger Fernbedienungs-Voreinstellungen mit, zusätzliche Geräte können manuell eingelernt werden.

newkinetix.jpg

Allerdings fehlen die für uns beinahe wichtigsten Informationen zur Re Remote derzeit noch komplett: Weder der angestrebte Verkaufspreis, noch ein Termin für die Verfügbarkeit wird bislang kommuniziert.

Sonntag, 20. Dez 2009, 10:40 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Coole Sache.

    Aber euer Link funktioniert nicht.

  • und schon steck ich mir son dingens da auf mein iphone?? neeeeee lass mal… da bin ich zu sehr an meine runterfall-fernbedienungnen gewöhnt^^

    • Mein Palm habe ich als Universal-Fernbedienung missbraucht, von daher die Idee ist nicht schlecht. Aber das Infratot-Gerät sollte schon sich in der Form des iphones anpassen um stabiler zu sein. Am besten eine ganze Case-form. Gern mit Akku.

    • Glaube, wenn diese „Dingens“ einmal unguenstig vom Tisch fällt ist es im Eimer…

      Außerdem, wie auf den Abbildungen zu erkennen ist, funktioniert dieses Dingens nur, wenn man das iPhone um 180Grad dreht. Immer, wenn ein Anruf oder was auch immer reinkommt, muss man das iPhone drehen. Stelle mir das in der Praxis ziemlich nervig vor.

  • Ohne ‚Rē accessory‘ wärs ja ein ganz nettes Gimmick, aber jedes mal so nen Stecker aufstecken ist doch eher nervig. Da gibt es sinnvollere Lösungen und das iPhone bzw. der iPod touch muss ja auch irgendwann mal ins Dock zum laden… ;-)

  • Ich bediene meine alte Dbox2 mit dreaMote aus dem AppStore per Wlan. Funktioniert ganz gut wenn die Fernbedienung mal wieder spurlos in der Sofaritze verschwunden ist :-)

  • Mein Vorschlag, ein kleiner „Sender“ der irgendwo fest steht und vom iphone über bluetooth seine Befehle zum Senden and die Geräte bekommt.
    Somit kein Aufstecken, einfach nur Ferndienungsoftware starten !

  • Hey, habt hr schon mal was von „Red Eye“ gehört? Habe mir das Gerät bei ThinkFlood in den USA gekauft. Dabei handelt es sich um eine iPod Touch / iPhone Docking Station mit Infrarotsender. Die passende Software ist im AppStore kostenlos erhältlich. Ich steuere damit meine komplette Dolby Digital Anlage, den Fernseher sowieso, AppleTV und BlueRay Player. Alle anderen Infrarogeräte sind damit auch bedienbar geworden übers iPhone / iPod Touch. Das tolle daran ist, dass genau wie z.B. bei der Harmony Fernbedienung über die Software so genannte Aktivitäten programmierbar sind. Mit einem Tastendruck werden alle benötigten Geräte ein- bzw. ausgeschaltet. Die Belegung der Tastatur kann je Aktivität individuell angepasst werden.

    • Interessante Sache, das schauen wir uns mal in Ruhe an, danke!

      • Thx :)

        [Paranoia-Modus an] Warum ist da eine Internet-Verbindung recommendet? Ich hoffe nur für den Download des Apps / der App aus dem AppStore… oder will der große Bruder immer wissen, auf welchen Kanal man grade zappt? [Paranoia-Modus aus]

        Wi-Fi to Infrared ist in der Tat eine interessante Sache … aber ob mir das umgerechnet ca. 130.- Öcken (pro Gerät) wert wäre, wage ich zu bezweifeln …

        Btw (siehe Video auf der RedEye-Seite): Die Oberfläche scheint mir um einiges hübscher zu sein als die von Re Remote.

      • RedEye supports all infrared devices with one exception: Bang & Olufsen devices

        na dann, sinnlos…

      • Keine Panik … Zitat aus den FAQs:

        „We know of one exception to the above, and it is temporary: Bang & Olufsen devices. The issue is that our infrared learning unit does not operate in the frequency range that some B&O devices us. However, our infrared LEDs can handle those frequencies, so with B&O codes in our database you will be able to control those devices. We should have B&O devices in the database within the next few weeks.“

      • das schreiben die – das heißt ja noch nicht, dass es dann auch im februar was gibt….

    • Hammer, genau sowas habe ich gesucht. War auch schon drauf und dran mir eine Harmony FB zu kaufen. Diese Lösung finde ich viel eleganter.
      Auch dieses Dock schaut gut aus.

      @Thomas: Kann man damit auch eine PS3 bedienen?

      PS: Dieses Ansteck-Gedöns ist schrott. Wuerde diese kleine Teil dann ewig suchen :-)

      PPS: In der Editierfunktion hier, kann man keine Umlaute schreiben!

    • Jepp, sehr schönes Teil. Liefern für 35 Euro Aufpreis (Versand und Zoll) Express.. Donnerstag bestellt, Montag hier.. Leider ist die Datenbank noch nicht so umfangreich

      • Aber leider nur Bestellung mit Kreditkarte, oder habe ich etwas uebersehen.

        Anmerkung: die Umlaute gehen, mein „UE“ hat es hinter sich *lach

      • @Sotto: Kannst Du, wenn Du das Teil hast, mal Deine Erfahrungen HIER posten?
        Wuerde mich interessieren.

    • Hier mal ein YouTube-Video zur Funktionsweise der RedEye.

      http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

      Echt tolle Sache, denke das ist DIE Lösung fuer mein ganzes Fernbedienungs-Wirrwarr.
      Hatte vor mir die Logitech Harmony 1100 anzuschaffen, aber das hier gefällt mir tausend mal besser.

  • Na toll, sowas war beim Sony Clié schon mitgeliefert. Da hatte man die IR-Diode nicht wegrationalisiert.

    • Und wie ist mit einem Funk-Chip zur Ansteuerung der Funkschalter für Steckdosen- Lampen und Jalousien?

      • Muesste doch auch mit der RedEye klappen. Die ist doch lernfähig.

      • Wie willst du mit einem IF Sender diese Getäte ansteuern? Die arbeiten meistens mit FM-Transmittern…

        Ich hab das Ding nach dem ich das Youtube Video gesehen habe bestellt. Das Gerät scheint ja individual lernfähig zu sein…

        Cheers,

        Raik

  • Na, ja, nette ID, aber ich würde bestimmt nicht jedesmal etwas anstecken. Zu aufwendig.
    Was ich suche ist ein App zur PS3 Verbedienung. Da das iPhone ja Bluetooth hat wäre das genial

  • Ich habe diese Konstruktion schon seit ca. 1 Jahr. Ich benütze das kleine externe LAN-Infrared Kästchen von der Firma iRTrans. Einfach ans Netzwerk hängen und los gehts mit dem steuern beliebiger Geräte. Das funktioniert mit einem Computer und dem iPhone. Für das iPhone gibt es dafür die Software iRedTouch. Man kann beliebige Fernbedienung erstellen und anlernen. Einfach genial.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven