iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 987 Artikel
   

pocketU: Nette App für Studenten an der Uni Ulm

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Frisch veröffentlicht, sei allen aktuellen und zukünftigen Stundenten der Uni Ulm ein Blick auf die kostenlose Applikation pocketU (AppStore-Link) empfohlen. Die jetzt freigegebene, 17MB große Applikation kombiniert den Mensa-Plan mit dem schwarzen Brett der Uni Ulm, informiert über das aktuelle Kinoprogramm in der 120.000 Einwohner starken Stadt und dient als Wegweiser durch die Gebäude der Universität. Einen Überblick aller Features bietet die Infoseite des Fachbereiches Informatik. Gut gemacht.

uniulmpocketu.jpg

Freitag, 26. Feb 2010, 18:51 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • endlich mal was lokales das ich benutzen kann, gleich mal laden ;)

  • Cooles Konzept! Das sollte Schule (wasn Wortwitz!) machen!

  • Cooles App, obwohl es mir als Österreicher eher nichs bringt.
    Viele Städte sollten ihre eigenen „Lokalen Apps“ anbieten. Solche Ideen bringen kaufreiz^^

    • Expertenmeinung

      Das wird ja schon vereinzelt gemacht, wenn ich aber dann für meine Stadt (Nürnberg) in einer App nur eine handvoll Tipps finde, die eh schon jeder kennt, ist das rausgeschmissenes Geld.
      Habe den Eindruck, dass hier die Macher teilweise noch nie in der Stadt waren.
      Toll, dass an Unis Geld für die App-Entwicklung übrig ist. In Nürnberg gibts Unis, an denen Geld für frische Beamer-Birnchen fehlt…

      • Wofür gibt’s kostenlose Informatik-Studenten?

      • Expertenmeinung

        Stimmt, manche machen für einen Schulterklopfer vom Prof ja alles! :)

      • Ich denke, dass das wahrscheinlich das „Nebenprodukt“ aus einem Kurs war – also learing by doing :)

      • Expertenmeinung

        Mit guten Apps kann man gutes Geld verdienen, wer entsprechende Kenntnisse hat, findet nach der Uni sicher einen passenden Job!

  • Wow Uni Ulm top Sache! Zieh ich mir gleich mal, hätt nur n Paar Semester eher kommen dürfen ;)

  • Wow – Euer Bericht wird das Team freuen! Werde ich weitergeben – ich bin einer der Betreuer des Studententeams. Die Jungs (+ 1 Mädel) haben ganz schön geschwitzt, weil die Entwicklungsumgebung völlig neu für sie war und sie die Sache innerhalb des Wintersemesters fertig kriegen mussten.
    Geplant ist übrigens eine Erweiterung im Sommersemester in Richtung mobiler E-Learning-Plattform …
    Viele Grüße!

    Herbert

    PS: habe mich über die iFUN-Meldung auch deshalb besonders gefreut, weil das hier schon seit meinem ersten Nano zu meinen Stammseiten gehört … :-)

  • das ist klasse, ich will mich für wintersemester auch an der uni ulm bewerben :) und da kann ich dann auch meinen iPhone 3gs ausreitzen :D

    • Expertenmeinung

      Na hoffentlich gibts kein Diktat als Aufnahmeprüfung für Wintersemester, sonst wirds nichts mit „ausreizen“. In diesem Zusammenhang kann man ja mal an folgende Apps erinnern:
      – Uniplaner
      – iStudiez Pro
      – Mein Zeitplan
      – Mensa (Uni Dresden)
      – MensaH (Uni Hannover)
      – Mensa Schiers
      – iMensa (Uni Passau)

      => Was habe ich vergessen?

      Man sieht, die Zielgruppe wird immer besser ausgerüstet, die Angebote mehren sich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18987 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven