iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Nokias Griff ins Klo: iPhone-Konkurrent „N9“ mit „Windows Phone“

Artikel auf Google Plus teilen.
117 Kommentare 117

Vor gut zwei Tagen konnten wir einen ersten Blick auf Nokias neuen iPhone-Konkurrenten, das Nokia Smartphone „N9“ werfen. Das knopflose Geräte, angetrieben vom „MeeGo“-Betriebssystem, konnte sich sehen lassen. Eine konsistente Menu-Führung, solide verarbeitete Hardware und ein eigenes Konzept, das in den knapp 100 abgegebenen Kommentaren zum Artikel auch positives Feedback wie „Nokia ist nicht aus dem Rennen !!!!“ oder „Geniales Interface! Schade, dass Nokia das nicht weiterverfolgt. […]“ einsammeln konnte.

Stephen Elop, Nokias neuer CEO, zeigt uns jetzt (Youtube-Video) die Kehrseite der Medaille. Das gleiche Gerät mit einem anderen Betriebssystem. Ausgestattet mit Microsofts „Windows Phone 7“ OS verliert Nokias Gerät jedwedes Alleinstellungsmerkmal und degradiert sich zu einem von vielen Hardware-Lieferanten für Microsofts noch jungen „iOS-Killer“. Seien wir ehrlich: Die Endkunden werden sich nicht für die Hardware-Hersteller der neuen Windows Phone-Geräte interessieren. Ob Nokia, HTC, Samsung, wer auch immer – in der Hand liegt ein Windows Phone. Schade, denn ernstzunehmende Konkurrenz spornt Apple an. Elops Präsentation hingegen, bringt uns eher zum Schmunzeln. Selbst die oben eingebettete Videoaufnahmen wollte Nokia verhindern.

Bitte schalten sie ihre Kameras aus. […] Dieses Gerät ist so „Super-Geheim“, das wir diese Präsentation nicht in der Blogosphäre sehen wollen.

Naja…

Freitag, 24. Jun 2011, 1:10 Uhr — Nicolas
117 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alles lächerlich! Niemand wird jemals mit Apple mithalten können! Von wegen Top Secret, alles mist! Top Bullshit! Apple for President

    • Mensch Junge, erst denken, dann reden!

      Und wieder einmal kann ich mich als iPhone/Mac Nutzer nur schämen…

    • Hörst du dir eigentlich zu oder hörst du nur mal rein.
      Ich bin auch jemand der sehr viele Apple produkte hat. Aber man kann es auch übertreiben

      • Der ganze Bash geht doch eh nur von zwei Minderheiten aus. Den Apple Fanboys und den Apple Hatern. Beides Gruppierungen, die man nicht so ernst nehmen sollte. Der Großteil weiß, dass Apple gute Geräte macht, die aber auch nicht wirklich besser als Geräte von Samsung/HTC/Nokia mit Android/Windows Phone/MeeGoo sind. Es ist ein Konkurrenzgeschäft, wo sich jeder nach und nach wieder überbietet und dadurch die Entwicklung aufrecht gehalten wird. Ich gehöre auch zu denen die einige Apple Produkte zu Hause haben, aber auch immer noch Windows Geräte. Und ich freue mich über jede Konkurrenz, denn nur so kriegen wir immer wieder schöne neue Features. Mal erfindet es der eine und die anderen Kopieren und mal erfindet es wer anders und es wird wieder kopiert.
        Wer nur eine Marke hochlobt, hat die Realität einfach verfehlt.

      • 100% Zustimmung – Wobei man hier oft den Eindruck hat, dass die Anzahl der Fanboys drastisch zugenommen hat und weiterhin zunimmt (kenne ifun aber auch erst seit 3 Jahren)

      • Top Beitrag! Sprichst mir und jedem vernünftigen Menschen aus der Seele ;) weiter so

  • Wie man sich als ehemaliger Marktführer so degradieren lassen kann, versteh ich bei weiten nicht. Und da WinPho 7 mehr als ein Einheitslook ist, versteh ich nicht, wie man so ein Geheimnis rum machen kann.
    Wollen sie noch planen, wie man das Ding als Super-Ding vermarkten kann?

    Da sieht man mal, was ein falscher Manager/Vorstand bei einem Unternehmen verursachen kann.
    Konkurrenz belebt das Geschäft – Und macht es immer härter.

  • Mit MeeGo währe es bestimmt besser geworden

  • Das sieht aus wie Apple 1996 als sie total am a…. waren!

    Oh man… Armes Nokia! Mal sehen ob sie es bereuen megoo abgeschrieben zu haben.

    Allein der Home screen von w7p! Wie kann man denn einen ganzen streifen screen verschenken! Werd ich nie verstehen.

    • Armes Nokia? Vergessen was die in NRW abgezogen haben. Aber die Weisheit meiner Großeltern erfüllt sich auch hier: „Der Herr wird sie schon strafen!“.

      • Da erinnern sich die wenigsten hier dran….

      • ..der Grund nie wieder Nokia zu kaufen… für niemanden in der Familie..

        … aber so wirklich verpassen tut man nicht, wie unschwer zu erkennen ist.

      • Ich weiß es leider auch noch…

      • Jeder bekommt das, was er verdient.
        Und Tschüss Nokia

      • Habe nach diesem Vorfall nie wieder ein
        Nokia phone gekauft !

      • Deswegen hab ich kein Nokia mehr gekauft

      • Der Sozialromantiker vom Dienst hat gesprochen:
        Nokia wurden von unfähigen Politikern Subventionen hinterher geworfen und dann fängt man an zu heulen, weil ein Unternehmen aus strategischen Gründen einen Produktionsstandort nicht bis zum Jüngsten Gericht aufrechterhält. Willkommen in der globalen Marktwirtschaft…

      • Welches (Apple)-Smartphone wird denn in Deutschland, und nicht in einem Billiglohnland produziert?
        Übelstes Fanboy-Stammtisch-Gefasel wieder hier…

        Und euch ist aber schon klar, dass Nokia in Deutschland noch ca. 1000 Mitarbeiter beschäftigt? Von Nokia Siemens Networks ganz zu schweigen,

      • Du hast keine Ahnung worum es hier geht. Informier Dich erstmal.

    • Mann, mann alles Dummschwätzer hier… unsere Politik ist es Schuld, dass bei den Gewinnmargen hier in D nicht mehr produziert werden kann. Ich kanns Nokia nicht verdenken.

  • Ah naja „Griff ins Klo“ ist was übertrieben. Es gibt Leute. die Nokia mögen und mit Win7 zufrieden sind. Mir gefällt´s auch wenn ich es mir höchstens als Zweitgerät für den Urlaub holen würde. Viel schlimmer find ich, dass Palm untergegangen ist. Die Dinger waren mal top. Nokia scheint aber ebenfalls den gleichen Weg eingeschlagen zu haben.

    • Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal eine Suchmaschine anschmeißen. Ich habe hier ein HP Palm Pre 2. WebOS ist dem iOS einiges voraus, das HP TouchPad ist schon bestellt, sieht sehr vielversprechend aus.

      • Hatte testweise mal nen Monat ein Palm Pre mit webOS 2.1 getestet. WebOS ist wirklich absolut innovativ und leichtgängig. Das ganze System wirkt in sich geschlossen, aber leider gibt es einige Kanten und Ecken. Z.B. warum kann ich den SMS-Ton nicht separat einstellen? Es gibt nur die Möglichkeit zwischen Systemton und den Klingelton (vom Anruf) zu wählen. Sicherlich lässt sich das mit einem Homebrew-Patch beheben, aber das ist ja auch nur ein Beispiel, wo nicht zu Ende gedacht wurde.
        Anderes Beispiel: warum zum Teufel muss ich das Gerät zum Akkuladen an haben? Ist mir irgendwie schleierhaft.
        ——–
        Fazit: Ich benutze es nicht mehr. Es hat zwar ein echt großartiges Benachrichtigungssystem, die Hardwaretastatur hat mir sehr gefallen und die zu erledigenden Wege auf dem Gerät waren immer sehr kurz gehalten, jedoch ist das drumherum nicht elegant gelöst. Da ich persönlich ein Gerät suche, was einfach funktionieren soll, scheint mir ein webOS-Gerät z.Z. noch nichts für mich zu sein. Man geht hier den typischen Linux-Zweig: Hier hast du ein Grundgerüst, anpassen/individualisieren musst du es selbst. Nach jedem Update funktionieren dann die Patches nicht mehr, wo man also erstmal auf dem trockenen steht.

      • Edit: Und es gibt zu wenig Apps im Catalog. Ich dachte zuerst, dass mich das nicht interessieren würde, aber es schränkt einen doch ziemlich ein. Wenn HP aber seine Arbeit richtig macht, sollte bis Ende des Jahres sich die Anzahl der Apps im Catalog mehr als verdoppelt haben, womit dieses Argument dann auch hinfällig wäre.

      • Ahnung? Verbrauche nicht deine Atemluft für irgendwelche Floskeln. Natürlich hab ich Ahnung und kenne den oder die Pre´s. Ich wollte nur damit sagen, dass ich die Bedienung mit dem Stift sehr vermisse. Die Schrifterkennung fand ich sehr komfortabel. Das ist alles. Schade, dass Palm es damals nicht geschafft hat in den T5 oder den TX einfach eine Telefonfunktion einzufügen.

    • Die Stiftsteuerung war Ok. Hatte vor dem iPhone mehrere MDAs benutzt. Aber die Nutzung mit dem Stift geht leider nur mit beiden Händen und lange Mails schreiben in einem wackelndem Bus war eine echte Qual.

      Ich persönlich bin mit der jetzigen Touch Steuerung mehr als zufrieden. Es ist möglich mit beiden Daumen zu schreiben was eine höhere Schreibgeschwindigkeit ermöglicht. Nun, das ist aber meine persönliche Meinung dazu :)

      Letzten Endes ist alles Geschmackssache.

      Toll war der MDA Vario mit aufschiebbarer Tastatur. Leider sollte der Vario 4 damals zu meiner Vertragsverlängerung 250,- kosten und das 3G war um einiges Günstiger.
      Aber ich bin auch der Meinung, dass andere Hersteller ebenfalls sehr gute Geräte bauen was in meinen Augen „zum Glück“ einen schönen Konkurrenzkampf mit sich bringt.

  • Ganz ehrlich find ich das windows phone 7 OS sehr gut gestaltet. Wenn es stabil läuft und noch mehr apps bietet ist es eine sehr konkurrenzfähige alternative zu iOS und noch vielmehr – es wirkt erwachsener als iOS. Ich hoffe da kommt noch mehr von Microsoft. Mit Xbox und Kinect hat ms bewiesen, dass sie neue Maßstäbe setzen können, warum nicht auch im Smartphone-Segment.

    • Stabil läuft? Sind das etwa Vorurteile gegenüber Windows? ;-)

    • Ehm, dir is aber schon klar dass Kinect keine Innovation war, sondern ne Kopie des Wii Prinzips is??

    • XBox setzt neue Maßstäbe? Für wen denn? Erfolgreich ist die erst, seit sie verramscht wurde. Soweit ich weiss, ist die Konsole allein immer noch ein Minusgeschäft für MS. Ich kenne auch niemanden, der Kinect besitzt..

      • Bin auch PS3 Nutzer, aber sie xbox ist eig. richtig gut und klar sie wird gut verkauft und zweitens , wo nochmal ist Kinect kopiert. Hallo Mr. Perfekt dafür braucht man keinen Controller. Naja die Fanboys mal wieder. Egal Apple wird den Markt nicht mehr so dominieren wie heute. Vlt. auch erst in 5 Jahren , aber die Anderen sie Android( vlt. auch WP) wird mit Apple gleich ziehen. Und schaut mal auf den Tablet Markt den ja bekanntlich auch Apple dominiert, was da noch von den Anderen kommt siehe Windows 8 was sehr gut aussieht.

  • Warum so negativ? Es es doch für Nokia wesentlich sicherer – wenn man schon so verspätet in den Smartphonemarkt einsteigt – mit guter Hardware und einem gestandenem OS zu starten. Was bringt einem ein technisch gutes Gerät, wenn es dafür noch keine Apps gibt, wenn das nagelneue OS noch nicht ausgereift genug ist?
    Ich gehe davon aus, das Nokia MeeGo noch nicht abgeschrieben ist, parallel weiterentwickelt wird und langsam an Entwickler und Markt geführt wird.

  • Der NokiaAngestellte, der uns Win7 erklärt (warum nur, gibt es doch schon) hat ja ein geiles Englisch. Ob das sein amerikanischer Boss überhaupt versteht? Das gerollte RRRRRRR in Perfektion  Wenn Finnen versuchen, englisch zu sprechen. Ist gemein, ich weiss…. 

  • Am Besten gefiel mir das Englisch vom Techniker! ;-)

  • Oh Mann.
    Erstes Handy 1998.
    5110, 3210, 6210 mit Umbau auf weisse LED,8210, 8310, mein erstes Farbdsiplay 7210,7610 geklaut bekommen,6131,n8, und n97.

    iPhone 4!!!

    Bin Nokia seit dem es im meinem leben Handys gibt immer treu geblieben.
    Jetzt Scheitert gute Hardware an dummen Menschen.
    Falsche Zukunftsvision!!!
    Liebe Nokia Erfinder, was bringt euch ein gutes handy mit großem Scheisshaufen drin!!!

    Erstes Apple 2008
    Ipod nano,iPod tauch, iPhone 4, iPad 2, Apple tv, 
    Und bin bereit es zu erweitern.

    Fakt ist! Es wird immer eine bessere und neuere Technologie geben.
    Mal schauen welche Firma mich in 5 Jahren begeistert ;-)   

    • Recht hast du! Ich war passionierter HTC Nutzer und kam nur durch Zufall zum iPhone weil es einfach um einiges günstiger war als mein Wunschgerät.

      Ich habe schon so viel Geld in App Store gelassen, dass ich beim iPhone bleiben werde.

      Mein erstes Handy war ein 5110…irgendwie vermisse ich Antennen an den Handys, ich alter Nostalgiker ;)
      Was ich zu den Nokia Geräten zumindest von damals sagen kann: Die Biester waren sehr, sehr robust!

  • Also durch diesen Mitschnitt sehe ich bloß, dass dieser Kerl nicht präsentieren kann. Statt die Apps in Aktion zu zeigen, zappt er nur hin und her und man kann bestenfalls sehen, dass die App da ist, nicht aber was sie macht:
    „Hiiirr is Office mobil, wit Office you can duu evriting you Know frrom Office, you can Powurrpoint and Excel, evrrriting!“

    Das ist keine Demonstration, das ist wie Deutsche Welle Polen*, jetzt in Farbe und bunt..

    * vgl.: http://www.youtube.com/watch?v.....ata_player

  • Am besten ist aber das Ende.
    Nokia will ein Zeichen nach Kalifornien schicken.
    Und zum Abschluss spielen Sie das Lied:
    Bye bye hollywood hills.
    Einfach nur ein Witz Nokia!!!

  • Sorry aber die Überschrift trifft es schon ziemlich genau da is Android ja wohl um Längen besser als dieser unübersichtliche scheiss von Microsoft hab kein Apple pc aber trotzdem bin ich von meinem IPhone bzw Apple überzeugt war auch erst gegen IPhone aber es ist einfach vielfältig und super in der Bedienung ! Was ich da sehe alleine dieser Xbox live scheiss Hallo welche Zielgruppe soll den mit dem Teil angesprochen werden office Windows live Passt nicht zusammmen meine Meinung Müll einmal windoof Phone nie wieder

  • Um diese Uhrzeit hier zu lesen ist echt entspannend…ohne Hater und Flamer :) na ja…Fast ;)

    Nokia hast versiebt und zwar gewaltig! Jetzt bekommen sie die Quittung dafür. Microsoft hat ja scheinbar gerade so noch die Kurve bekommen und schauen wir mal wie es weiter gehen wird.

    Wer weiß, vielleicht geht es Apple ja auch irgendwann so?

    • Ja, Prognosen zur Folge wird sich auch Apple in Zukunft shwer behaupten müssen. 2014 soll Google Marktführer sein. Ist auch garnicht so abwägig, bedenkt man, dass Google das Android-Betriebssystem komplett kostenlos den Hardwareherstellern zur Verfügung stellt. Apple steht allein mit Software und Hardware. Eine hervoragende Qualität, keine Frage, aber am Ende zählt immer der Preis. Und junge Leute greifen zum günstigeren. Und wer einmal all seine Apps gekauft und Kontakte eingepflegt hat, wechselt nicht so schnell.

      • Stimmt! Ich habe mittlerweile soviel Geld im App Store gelassen, dass es schon viel bedarf bis ich den Hersteller wechsel.

        Aber ich denke es ist auch Geschmackssache und man muss sich als Apple Nutzer immer im klaren sein ein geschlossenes und damit teilweise streng reglementiertes System zu nutzen.

  • Ich mag wie er „Browser“ sagt. Bei 11:06 Min z.B.

  • Ich sehe es so:

    Die Vereinigung von Nokia und Microsoft war die letzte verzweifelte Maßnahme um gegen die Realität anzugehen.

    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis haben selbst eingefleischte Nokia Fans sich schon längst für ein iPhone oder ein HTC mit Android entschieden.

    Nokia hat es meiner Ansicht nach etliche Jahre versäumt auf Kundenwünsche einzugehen und den Trend der Zeit zu beachten, was sich nun immer mehr rächt.

    Das „Windows Phone 7 OS“ mögen einige toll finden, doch mir persönlich ist es viel zu bunt und zu unübersichtlich.

    Außerdem … wer einmal vom iPhone überzeugt war, der wird so schnell kein andere Smartphone mehr in die Hand nehmen …. eingefleischte Apple Fans (wozu auch ich mich zähle) sowieso nicht ;)

    • „Das “Windows Phone 7 OS” mögen einige toll finden, doch mir persönlich ist es viel zu bunt und zu unübersichtlich.“

      Also im Vergleich zu meinem bunten iOS-Homescreen (die Lockinfo-Erweiterung zählt ja nicht, da JB) sieht ein WP7-Homescreen doch ein wenig aufgeräumter und minimalisitscher aus!

      • Genau so ist es! Das Eifon ist sehr gut durchdacht aber die Optik ist wirr… *nerv.
        Ich habe auch das neue Galaxy ne Woche lang getestet, naja nicht gaaanz so mein Ding, aber etwas besser als Eifon. Win7 oder wenn es mal als Win8 kommt, könnte ich mir vorstellen, dass da einige dann doch die Lager wechseln, mich spricht es ziemlich an. Apple hat sicherlich DAS Handy „neu erfunden“ aber die Anderen schlafen nicht.

  • Was ist das denn hier für ein unseriöser Beitrag von ifun? Der liest sich ja so als ob irgend nen fanboy aus den Kommentaren den geschrieben hat. Ok es ist ne iPhone Seite. Aber ein ganz kleinen Tick Objektivität darf man ja erwarten! Hab selbst nen iPhone 4. Hatte aber schon mehrere wp7 geräte in der Hand. Und ich sag euch. Für viele Leute ist wp7 ein unglaublich gutes os! Wenn Apple mal an das Tempo dran kommen würde wäre es schon mal was.

  • Nokia ist ganz sicher nicht abzuschreiben.

    1. gibt es unglaublich viele User welche von WP7 gut finden
    2. Nokia hat bewiesen, dass sie gute Hardware herstellen können
    3. ist die Büro-Integration mit einem WP7-Phone immer noch einiges einfacher wie mit dem Eifoon

    Ich hatte jahrelang nur Windows-Phones und war grundsätzlich zufrieden damit. Vor allem im Zusammenspiel mit der Arbeit. Seit 2 Jahren ein Eifoon, da stehe ich immer wieder am Berg und muss mir eine Lösung suchen (was mich in der Zwischenzeit nicht mehr stört, da ich mich daran gewöhnt habe, dass man für alle Standards eine Apple-Sonderlösung braucht).

    • Gegenbeispiel Outlook Sync per Kabel. Geht bei WP7 nicht, sondern man muss auf dem PC einen „Windows Live Connector“ installieren und danach mit der Cloud rumhampeln.

      Das ist echt unangenehm und ich überlege, ob ich mein neues WP7 binnen der 14 Tage Frist deswegen wieder an den Händler zurücksende.

      An sich finde ich das gar nicht übel das System; schön minimalistisch und irgendwie „fresh“. Aber dass ein iPhone besser (und Cloud-los, was für Geschäftsdaten recht wichtig ist) mit Outlook synct als das neueste System des Outlook Herstellers, ist ein ganz schlechter Witz. IMHO.

  • Nokia is kacke sorry! Wir schicken keine anderen Geräte so oft ein wie die von Nokia! Ps dazu kommt noch das der typ von unserer Nokia-Schulung selber mit nem iphone rum gerannt ist ;) der wusste halt auch was gut ist :-D

  • Überzeugen tut mich das nicht, aber ein paar nette Detail hat’s schon. Die automatische Anzeige von Facebook-Terminen und -Geburtstagen im bordeigenen Kalender z.B.. Das ist schon sehr benutzerfreundlich gedacht.

  • Ich habe mir letzte Woche ein Samsung WinPhone 7 als Zweitgerät gekauft. Obwohl bei mir zu Hause alles mit Apple Produkten ausgestattet ist, bin ich sehr abgetan vom OS. Läuft sehr stabil und flüssig. Die Animierten Hubs sind Klasse und bieten einen schnellen Überblick. Microsoft ist hier sicherlich auf dem richtigen Weg. Der App Store bietet auch fast alles (audible vermisse ich) was ich brauche. Selbst die Synchronisationsoftware von Microsoft für den Mac läuft super. Bin sehr zufrieden und hoffe wirklich das Microsoft zumindest Android den Rang ablaufen kann.

  • Das Video ist ein Witz, die tun so als käme jetzt was völlig genial neues, das bloß noch keiner sehen darf, und dann sowas langweiliges. Damit schiessen die sich selbst ab…

    • Ist doch bei Apple auch nie anders! Wohoo wie bei der letzten IOS Vorstellung! Da haben sie das neue „innovative“ OS vorgestellt das alles nur aus der JB Ecke oder von anderen Herstellern kopiert ist! Sehr toll ihr Fanboys! Aber da flamt keiner rum!

    • sei mal objektiv. wie war denn der werbespruch für das iphone 4? das ändert alles. wieder einmal. oder so. und: facetime ist schrott, machdem was ich gehört habe. dann wieder diverse kleine, aber nervige fehler, ( antennengate, lockere schrauben,…). icj glaube echt, ms wird immer sofort mit windows assoziiert, obwohl ms noch viel mehr gute produkte hat

    • Mit Verlaub, das macht Apple ständig…

  • Wieso heißen alle CEOs jetzt Steven (oder Stephen) :-)

  • iOS war am anfang auch nicht der burner. gebt android und windows zeit. die holen schon noch auf. das einzige problem ist der apple appstore der zu min. 50% mist besteht. deswegen finde ich das lächerlich, dass apple sich oft in so gutes licht damit stellt. konkurrenz ist gut deswegen bin ich für jede weiterentwicklung der anderen hersteller dankbar :)

  • Mein erstes Handy war damals auch ein Nokia Handy, das 6300. früher, als es noch keine Touchscreen-Handys gab, hatte fast jeder ein Handy von Nokia. doch seitdem Apple, HTC oder auch LG mit ihren neuen Geräten kommen, möchte dich niemand mehr wirklich ein Nokia, wenn er doch auch was besseren, z.B. Das iPhone haben kann.
    Ich finde es nun gut, dass Sie endlich mal ein einigermaßen gutes Handy veröffentlichen, aber aus dem rennen sind sie wie ich finde schon lange.

    Gruss
    Tterrafan

  • Nachdem was Nokio in Bochum abgezogen hat, finde ich den Absturz von Nokia völlig ok! Viele Bekannte würden nie mehr ein Nokia kaufen, wieso auch? 

  • Bin als ehemaliger Nokia-Fan echt erschüttert. Das das alte Symbian nicht wirklich optimal für ein aktuelles Smartphone ist, hat Nokia anscheinend endlich erkannt und mit MeeGo ein zeitgemäßes System entwickelt, welches aber gleich wieder aufgegeben wird um die Geräte mit dem Windoof-Virus zu infizieren. Echt schade um die Hardware.

  • Die Präsentation ist cool ;-)
    Ist wie ein billiger Abklatsch einer Apple Präsentation … Nur dass er Stephen statt Steve heißt *g*
    aber alles in allem schön nachgemacht

  • Das Bashing ist berechtigt. Nokia spielt z. Zt mit 3-4 Betriebsystemen herum. Das neue Topmodell (!) N9 hat ein OS für das es keine Software gibt, keine Updates und dass nie weiterentwickelt wird. Was soll man dazu sagen ?
    Wer sich Nokia kauft erwirbt nur Technikschrott ohne Zukunft. Wenn der Weltmarktführer es in 5 Jahren nicht schafft ein konkurrenzfähiges Produkt zu entwickeln ist das peinlich.
    Bereits 2007 war klar dass Symbian iOS nicht das Wasser reichen kann, man versuchte es aufzubohren, spielte mit Maemo, Meego herum, sah ein dass beide scheisse sind und kauft sich nun wp7.
    Wer so ein Management hat der hat verloren !

    Nokia hätte bis vor 1-2 Jahren alles auf dem Markt durchdrücken können wenn sie konsequent auf ein leistungsfähiges OS gesetzt hätten. Der Zug ist abgefahren…

  • Was genau präsentiert Nokia da eigentlich? Ein Smartphone oder ein altbekanntes, aber konzernfremdes Betriebssystem? Keiner weiss es. Wahrscheinlich nicht mal Nokia selbst..

    Die haben Panik, aber keinen Plan!

  • Philipp Kronawetter

    Im vergleich zu Apples Keynotes kackt Nokia so richtig ab um es passend zu eurer Überschrift auszudrücken

  • Ich weiß gar nicht was ihr alle habt, habt ihr schonmal mit einem Windows Phone-Gerät gearbeitet?

    Meiner Meinung nach ist es wirklich ein super OS, wenn auch ein wenig verspielt. Aber was Funktionen, Haptik, und allgemeiner Look betrifft, übertrifft es Android bei Weitem und ist gar nicht sooo weit von iOS entfernt.

    Wenn ich jetzt eine Alternative zu meinem iPhone suchen müsste, wäre das definitiv ein WP7-Gerät.

  • ifun kann stolz auf sich sein:
    Nirgendwo anders kommentieren so viele Top-Manager. Und alle sind sich einig: Nokia kann morgen Insolvenz anmelden – logisch, sie nutzen kein iOS.

    —–

    Manche der hier versammelten Fanboys würden auch alles kaufen, ich warte noch auf iShit: Steve’s morgendliches Geschäft besprüht mit einem angebissenen Apfel – mit und ohne 3G

  • Es ist zwar ein schönes diesign aber jetzt hat ja jeder herstellet die gleichen betriebssysteme.
    Wie langweilig.

  • Ich dachte erst dass der neue Knopf ein RESET-Knopf ist

  • ich stell mir halt die Frage, wie Nokia gegen HTC und Samsung bestehen will, wenn sie so austauschbar sind.
    WP7 muss Apple auf jeden Fall ernst nehmen, da die preislich z.T. in einem ganz anderen Bereich unterwegs sind. Und die Verbreitung des OS ist mitentscheidend dafür, auf welcher Plattform Entwickler arbeiten und damit für den Erfolg!

  • nokia wolle „diese aufnahmen“ verhindern? nicht euer ernst, oder?

    mehrere kamera-positionen, hineingeschnittenen aufnahmen zur interface-nutzung, auf die dramaturgie des der präsentation abgestimmte schnitte, perfekter ton.

    dieses video ist von nokia selbst produziert und in umlauf gebracht worden – und ihr seid prompt auf dieses feine beispiel guten guerilla-marketings reingefallen …

    • Das Video ist professionell produziert, keine Frage. Aber offensichtlich wollte Nokia dieses noch nicht im Netz veröffentlicht sehen.

      Der verantwortliche Kamera-Mann hat hier vielleicht auf eigene Faust gehandelt.

      • meint ihr das ernst???? nein, so an so viel doofheit will ich nicht glauben. nein, dass will ich nicht glauben. nein, dass ist kein zufall. das kann einfach kein zufall sein. (magnolia)

  • Wirklich schade, aber war irgendwie zu erwarten das Nokia auch aufgibt und auf android oder win7 umsteigt

  • Was viele von euch vergessen: Wenn ein Konzern in der Größe Nokia seine eigene OS-sparte aufgibt, heißt das im selben Zug aber auch, dass sie vom neuen Hersteller andere (altbekannte) Funktionen erwarten. Sie kaufen sich quasi in die WP7 Entwicklung ein. Und Nokia war meiner Meinung zwar immer hässlich, aber es hatte Funktionen ohne Ende. Ich konnte auf dem E6x schon zu Anfangszeiten VOIP direkt vom Betriebssystem aus handeln. Hat super funktioniert. Keine App die irgendwo hinten im Ordner verschwindet und dann irgendwelche Apple Push-Server. Nein. Es war einfach ein Anruf. Wo er herkam war eigentlich egal. Er konnte sogar über das Bluetooth-Headset geführt werden.

    Mein iPhone liegt jetzt seit 2 Wochen aufm Schreibtisch und ich renne mit einem HTC Trophy rum. Nettes Gerät und ich kann endlich „Zur Nachverfolgung“ Kennzeichnungen auf Mails setzen. Eine Funktion die Apple im IOS (mit VOLLER EXCHANGE 2010 UNTERSTÜTZUNG) bis heute leider nicht realisiert bekommen hat.

    Außerdem bekommt es das Telefon hin doch bitte jeden neuen Termin mit einer zu versehen. Ich muss das nicht mehr von Hand anklicken. Nein es ist default.

    • ack, die Nokia Telefone hatten früher auch gute HW (6210 – gut ist schon lange her). Die Software fand ich immer gut und durchdacht mit vielen Sinnvollen Features (z.B. zeitgebundene Audio-Profile).

      Das gibts bei Apple nicht – und wenn, dann wirds als Novum verkauft.

      Nichts desto trotz bin ich mit meinem 3GS sehr zufrieden (erstes Apple-Produkt gewesen) und kann mit den „Einschränkungen“ leben. Der Mehrwert überwiegt m.E. deutlich. Ich denke auch, dass Android und selbst WP OS aufholen wird. Mich freut es, denn dann kann sich Apple nicht ausruhen, sondern muss nachlegen. M.E. ist das iOS 5 auch ein deutliches Zeichen dafür, dass Apple verstanden hat, dass die Konkurrenz nicht schläft.

      Für mich bleibt es spannend – ich würde nicht ausschliessen, dass ich in x Jahren auf einen anderen Hersteller wechsle, obwohl ich von iPhone/ iPad überzeugt bin.

  • Ich finde das Handy ganz gut besser als die Android Dinger wp7 finde ich auch ganz gut.

  • Ich verstehe diesen Hype auch nicht. Ich selbst habe ein iPhone 4. Bin bis auf ein paar Dinge zufrieden damit. In unserem Haushalt gibt es auch ein Nokia C5-00 ein geniales Handy mit s60 und Tasten. Und auch noch ein Mozart welches von der Verarbeitung und Ausstattung dem iPhone in nichts hinterher steht. Win phone 7 ist ein im Ansatz sehr gutes system welches noch in den Kinderschuhen steckt. Überlegt mal wie sch… Das erste iPhone war? Es hat Jahre gedauert bis iOS wirklich gut war. Ausserdem ist es eine Sache des Geschmacks. iOS sieht seid Anfang an gleich aus. Widgets wie bei Android sucht man hier noch vergebens. genauso das veraltete push system oder die umständliche Weise andere klingeltöne einzuspielen. Und ich Rede hier von Serie ohne jailbreak. Da gibt’s einiges zu kritisieren. Und nehmt mal beides zur Hand. Ihr werdet alle sehen das das Mozart flüssiger schneller und preziser arbeitet als das iPhone 4. Also immer alle Seiten betrachten und nicht nur stur das eine sehen.

  • Der Artikel ist ja mal echt bashig oder wie man das nennen soll ;-)

    Bei den meisten WP7-Hassern hier gehe ich mal davon aus, dass sie noch kein WP7 Phone in der Hand hatten. Ich hab ein iPhone und ein WP7 Phone. Gut finde ich beide. Das Gerätedesign des iPhone ist erstklassig, dass Display könnte aber 0.3″ größer sein. Die Displaygröße meines Omnia 7 gefälltir da viel besser. WP7 hat noch mit leichten Rucklern beim scrollen in Listen zu kämpfen, was sich aber ändern wird. Das iPhone kann das aktuell aber besser. Die Grund-Software-Ausstattung von WP7 ist aber dafür wesentlich besser als die des iPhone usw. usf. Wirklich besser ist keiner der beiden Kontrahenten. Ist halt alles Geschmackssache.
    Ach ja…der IE9 ist im HTML5 Test weiterhin schneller als der neue Safari. iFun sollte mal etwas besser recherchieren.

    • also Meine freundin hat sich das Mozart geholt und ist bei anfänglicher Freude extrem entäuscht.

      Die einstellmöglichkeiten beim Windows Betriebssystem sind mehr als beschränkt..ja geradezu lächerlich…die app qualität ist bei den meisten dingen unter alle sau…gut ist definitiv was anderes…sie bereut es das sie keins mit adroid genommen hat…

  • Hat Windows Phone nicht den besten Appstore? Der schon nach 15.000 Apps geschlossen hat? ;-)
    WP7 tz tz tz…

  • Habe seit 3GS ein iPhone,nun iPhone 4.
    Heute hatte ich das Samsung Galaxy S2 in den Händen,
    und kann nur sagen: WOW.
    Mein nächstes Handy wird definitiv Samsung mit Android.
    Wenn ich so sehe, iphones software ist min. 3 Jahre zurückgeblieben.
    Ich hatte vorher den Vorurteil, dass für Android kaum Software gibt.
    Habe die wichtigsten Apps im Android-Market gesucht, und alle gefunden.!
    Ebenso wie die Hardware..damit meine ich z.B die Kamera,
    wo Nokia 12MP hatte, hat Apple 5MP rausgebracht..

    Auch wenn S2 groß erscheint, ist es nicht so, vorallem ist es leicht, und wenn mann es im Querformat hält und im Browser surft…WOW

  • „Selbst die oben eingebettete Videoaufnahmen wollte Nokia verhindern.

    Bitte schalten sie ihre Kameras aus. […] Dieses Gerät ist so “Super-Geheim”, das wir diese Präsentation nicht in der Blogosphäre sehen wollen. “

    meint ihr das ernst???? nein, so an so viel doofheit will ich nicht glauben. nein, dass will ich nicht glauben. nein, dass ist kein zufall. das kann einfach kein zufall sein. (magnolia)

    • Ja, bitte nicht filmen (zwinker zwinker – ist das Licht so gut für alle) und nicht verbreiten (wo wir es nich sehen wollen, haben wir auf einer Liste mit URL zusammengefasst). Ja, die von Nokia verstehen schon was von Marketing und unterschwelliger umgekehrter Psychologie. Da bleibt kein Gummistiefel trocken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven