iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 17 975 Artikel
   

Neun von zehn iPhones setzen auf iOS 6

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Kurz vor der ersten öffentlichen Präsentation der iOS-Aktualisierung auf Version 7.0 – zum allgemeinen Download dürfte das Update wohl erst im Herbst verfügbar sein – setzen bereits mehr als 90% aller aktiv genutzten iPhone-Einheiten auf Apples aktuelle Betriebssystemversion iOS 6.

Dies berichten die Marktbeobachter von Chitika, die sich die iOS-Verteilung in Nordamerika angesehen haben. Demnach setzten 92,7% aller iPhone-Nutzer auf iOS 6 und 5,5% auf iOS 5. Nur 1,8% befinden sich noch auf den alten Versionen iOS 3 oder 4.

ios-big

Das durchschnittliche iPhone-Betriebssystem ist damit sogar noch etwas aktueller als die auf dem iPad eingesetzten OS-Versionen. „Nur“ 82,9% der Apple Tablets werden derzeit mit iOS 6 betrieben. Ganze 13,4% setzen, noch auf iOS 5. Den Zahlen der Chitika-Studie liegen 300 Millionen getrackte Webseitenaufrufe zu Grunde.

Bereits vier Monate nach der initialen Verfügbarkeit war iOS 6 auf mehr als 80% aller iPhone-Einheiten installiert.

Freitag, 07. Jun 2013, 13:24 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • haha ios 3 noch aufgelistet ^^ gabs da überhaupt schon den AppStore haha

  • Das mit den iPada kommt bestimmt daher dass ja leider das iPad 1 nur bis iOS5 geht :(

    • So sieht’s aus. Für das iPad 1 gab es nach nur 1 1/2 Jahren keine Updates mehr. Schluss war bei ios 5.1.

      Aufgrund dieser Frechheit ist es somit auch das letze das ich mit je kaufen werde. Das ist ja schlimmer als Android.

      • LOOOOOOOOOOOOOOL

      • Ich glaube, du versteht ja nicht warum iPad 1 nur bis iOS 5.1, da hättest du noch mehr mit Technik lernen sollte.

      • Es war das erste iPad, wer sich da ernsthaft beschwert…
        Ich würd mir ne grüne Banane kaufen, 1.iphone iPad MacBook Air, das dauert hald trotz Apple bis es ausgereift ist. Macht hald n Unterschied ob das ne Handvoll Apple interna testen oder n paar Millionen User.

      • Wenn ich sowas unglaublich dummes lesen muss, tut mir das regelrecht weh.

  • Ich hab noch ein 3G. Und damit es ordentlich läuft, hat es 3.1.3.
    und überhaupt sind nur noch 1,8% der iphones 3Gs? Die können ja nicht weiter als iOS 4?

  • Da muss man sich bei Android mit Versionen 2 Punkt irgendwas herum ärgern, die man oft nicht updaten kann und bei Apple machen es manche nicht, obwohl es problemlos ist. Ist mir ein Rätsel.

    • Weil die Vergangenheit gezeigt hat, dass man sich manches kaputtupdaten kann und mein iOS 5 tadellos funktioniert, bleibe ich bei dieser Version. Egal, wie einfach das Update vonstatten geht.

  • Mein iPhone ist noch auf IOS 6.0 und da bleibt es auch. Wenn ich so die neuen Designs sehe (die natürlich erstmal nur Ideen sind), wird mir schlecht. Hoffentlich ändert sich da noch was. 6.0 ist top Nur beim iPad habe ich die neuste Version drauf.

    • Du hast doch noch kein einziges Design von Apple gesehen!
      Nur weil manche Leute nichts anderes zu tun haben als „Designvorschläge“ zu entwickeln, von denen die Hälfte als potthässlich bezeichnet werden darf, heißt das noch lange nicht, dass Apple das auch so umsetzt.

      • deshalb steht das „die ja erstmal nur ideen sind “ also erst lesen dann verstehen und dann irgendwann darfst auch du deinen senf abgeben :)

  • Das hängt erstens mit Jailbreaks zusammen und zweitens den inzwischen zahlreichen iOS Geräten die gar keine Updates mehr erhalten: iPhone 1, 3G, iPad 1.

    Du kannst davon ausgehen, dass es für das iPhone 4 und iPad 2 KEIN iOS 7mehr geben wird.

  • Wenn ich mir mal nur die Überschrift ansehe, könnte man meinen: die restlichen 10% haben sich voniOS verabschiedet und ihr Gerät jailbroken!…

  • Nicht der Verbraucher entscheidet welches. iOS er nutzt sondern Apple nimmt Ihm die Entscheidung ab. Mein altes IPhone 2 lässt sich nicht über 3.1.3 Updaten weshalb auch Whats App. Nicht mehr geht und mein IPad 1 verharrt auch auf IOS 5.0, weil mehrnicht geht.
    Also bitte die Terminologie der Art Ihrer Berichterstattung ändern uns so darstellen wie es ist.
    Wenn ich als User nicht mehr Updaten kann, bin ich gezwungen den alten Stand zu nutzen.
    Wegen dieser Politik habe ich auch Apple auch den Rücken gekehrt.

    • Sei lieber froh das du nicht weiter Updaten kannst.
      Ich glaube das folgendes Problem beim 3G auftrat. Anfangs war das Gerät richtig flott. Mit zunehmender Aktualisierungen der Software wurde dieses bis zum Ende einfach u erträglich langsam. Es hat absolut keinen Spaß mehr gemacht. Die Software entwickelt sich stetig weiter. Wo hingegen bereits verbaute Hardware sich nicht erweitern lässt. So muss man schauen was das beste für das Gerät ist. Ich finde dass die aktuellste Version für das 3G noch zu hoch ist. Beim iPhone 4 ist das Spielchen ähnlich. Ich selbst nutze zwar keins, hab’s aber bei nem Freund neulich in der Hand gehabt. Absolut kein Vergleich mit meinem aktuellen iPhone 5. Da ist die Hardware deutlich zukunfts sicherer. Dieses wird auch mit absoluter Sicherheit noch mindestens mit iOs8 zurechtkommen.

  • was bitte hat die „terminologie“ mit der art der berichterstattung zu tun?

    • Alles, der Begriff Terminologie betrifft Ausdrucksweise,Beschreibung,Umschreibung, Wortwahl, als auch die richtige Darstellung von Inhalten und die stimmt hier nicht Herr Dr.D
      Deutsch , Grammatik und Phonetik gehören ja auch zusammen.

  • Nutze auf meinem iPhone 4S und iPad 2 immer noch iOS 5.1.1 und bin glücklich damit.

  • Ich auch. iPhone 4, iOS 5.1 jailbreak. Könnt ihr euch noch an die Plakate erinnern? „iPhone 4: schön schnell.“ Trifft bei mir voll zu und dabei bleibt es.

  • Seit paar Tagen wieder auf 4.3.5
    auf iOS6 wars mir einfach viel zu langsam, da konnte man nichtma mehr Tiny Wings spielen.

  • Habe mein 3GS auf 5.1 – hat jemand Erfahrung mit einem 3GS und iOS6?

    Ich bedanke mich im Voraus für eventuelle Antworten!

  • Warum ist der Download erst im Herbst verfügbar wenn es Morgen vorgestellt wird ?!?!?

  • Marek Jarowlenski
  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 17975 Artikel in den vergangenen 3168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven