iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Neu von T-Mobile: Gut gemachte und kostenlose News-App

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Die Telekom baut ihr Angebot an kostenlosen iPhone-Apps weiter aus: Das neuste Pferd im Stall nennt sich schlicht News und bringt aktuelle Meldungen aus den Bereichen Nachrichten, Sport, Unterhaltung oder Wirtschaft übersichtlich verpackt aufs iPhone. Datenlieferant ist offensichtlich das T-Online.de-Portal.

news.jpg

Wie schon von anderen Nachrichten-Apps bekannt, lässt sich die Fußleiste ganz nach den persönlichen Vorlieben konfigurieren. Der Daten-Abruf dauert zwar teils ein wenig, alles in allem ist das Programm aber sicher einen Download wert.

Freitag, 18. Dez 2009, 19:07 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hm. Komisch. Warum ist die App nur für das iPhone? Runterladen mit einem iPod funktioniert nicht.

    • Weil tkom iPhone verkauft und keine iPods und es wohl bald mitbewerb gibt und man sich abgrenzen will

      • Wie albern, das/die App dann für den iPod Touch zu sperren… Mir ist unbegreiflich, warum die Damen und Herren bei der Telekom glauben, mit solchen Aktionen würde man sich Freunde (aka Kunden) machen.

      • Wieso? Es ist ein Service (der nach erstem testen übrigens super ist) den sie gratis für ihre Kunden anbieten. Wieso sollten sie sich den Stress antun und das ganze extra noch für einen ganz anderen Kundenstamm betreiben?

    • weil der iPod Kunde von heute der iPhone Nutzer von morgen ist, weiß eigentlich jedes Kind und jeder Marketing Azubi ???

      • Na ja bin weder in Kind noch ein Azubi. Zu dem halte ich diese Behauptung für etwas gewagt ;)

      • Noch dazu kann der Azubi sich bereits das iPhone leisten, wenn ihm solche Apps interessieren.

      • @ iNovek: Zudem hält so nen iPod Touch länger als nen Jahr oder so. Und mal ehrlich: Wer nen Touch hat der muss eh im WLAN sein und dann kann er auch problemlos News-Seiten ansurfen. Das ist ja eher auf EDGE/UMTS ausgelegt.

  • Ariane Blankenstein

    Diese App läßt sich nur auf ein iPhone laden. Was soll das?

  • Ueber euren Link kam ich nur bis zur Passworteingabe, dann ging die Tastatur des iPhones nicht mehr.

  • Die is aber auch simpel programmiert, oder? ^^
    Das sind ja nur WebViews

  • Die ganzen 5sterne Rezensionen im AppStore sind ja mal sowas von auffällig gefälscht bzw sicher von eigenen Mitarbeitern geschrieben…

    Sorry Timo Beil, nochmal fall ich sicher nicht auf dich rein!

    • Okay hast eindeutig Recht. Hab s mir auch mal durchgelesen. Alle loben irgendein schlichtes Design, gut wäre das jetzt Convertbot, oder Pastebot, da kann man sowas sagen. Eindeutig gefaket.

      Bestimmt mit deren Testaccounts für Firmen iPhones -.-

      • Durchschnittliches News-App, also ich glaub auch daran das ein paar Comments dort erschummelt wurden.

      • Schon mal die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass es Leute auch einfach wirklich mal gut finden was ein großer Konzern fabriziert!? Also von mir kriegen sie auch 5-Sterne und ich hab da bislang weder ne Rezension geschrieben noch werde ich dafür bezahlt ^^

    • Noch wer ein Stück Polemikkeule?

    • @Hansi. Nur weil 12 Menschen (Stand heute) auf diesem Planeten mit 5 Sternen voten, werden von Dir der T-Mobile gefälschte Rezessionen unterstellt. Hirn an, dann zur Tastatur greifen.

  • Ich verstehe nicht warum in der Überschrift T-Mobile als App-Anbieter gennant wird, wenn immer und überall T-Online steht?

    Die App is mal sehr gut! Auch wenn „nur“ die Infos der Online-Seite optimiert wurden.

      • Also die Antwort hättest du dir fast sparen können, zumindest meiner Meinung nach;-) Denn ob nun OneCompany oder getrennt, diese APP hat nichts mit T-Mobile zu tun, außer dass sie nur mit dem Iphone geladen werden kann:)

      • Das ist dann schlichtweg Wortklauberei.

        Ob da nun T-Mobile oder T-Online dran steht ist doch egal, ist die gleiche Firma.

  • Die sollen mal lieber eine ordentliche Abfrage meiner verbrauchten Minuten / SMS / Datenvolumen bereitstellen. Die „Fremd“-Applikationen schwächeln (systembedingt) ganz schön.

    • Ich glaube nicht, dass es im Interesse von T-Mobile ist, dem User so transparent vor Augen zu füren, wieviel er telefoniert. Dadurch geht denen doch Umsatz flöten.

    • Iwo hab ich mal n Tutorial gesehen, wie man sich sowas selbst coden kann. Weiß leider nich mehr wo…

      • Die schwächeln genau an der gleichen Stelle da sie auf ähnlicher Weise versuchen die Daten am Ende über HTTP auszulesen und da liegt das Problem bei solchen Scripts oder Apps. T-Mobiles Onlinesystem kommt dem nicht nach und ist oft überlastet oder sehr belastet.

        Ich zum Beispiel habe erst vorgestern meine Rechnung endlich bekommen auf die ich sie hinweisen musste das sie noch fehlt und ein Tag darauf bekomme ich auch noch eine Mahnung das ich nicht bezahlt hätte. (was aber ganz klar bereits bezahlt wurde)

  • Ja!! Endlich eine News-app! Gut, dass nicht schon 100 Andere apps mit gleichem Inhalt für lau anbieten. Coole Sache Parker!

  • paranoidhardtekker

    T-Mobile ist der anbieter für Handys T-Online der anbieter für internet sachen. T-home der anbieter für Festnetz was aber alles der Telekom gehört. deswegen steht in der App auch t-Online weil es sich da um ein Online angebot handelt..
    Und versuch doch mal Mobile butler der ist wirklich gut kann mich über dieses App nicht beschweren ist auf jedenfall besser wie kostencheck da du alles sehen kannst welchen Tarif du hast wieviel sms geschrieben sind wieviel du noch frei hast usw.

    • >Mobile butler

      Habe ich, der kann aber auch nicht immer die richtigen Werte (meist am Monatsende) anzeigen, weil er keinen direkten Zugriff auf die Abrechnungsserver hat und die Webseite parsen muss. :(

  • Ich habe soeben einen schicken Hochglanzprospekt der Telekom in meinem Briefkasten vergefungen, wo alle Apps und das iPhone nochmals vorgestellt werden! Lustigerweise fehlt in diesem die neue News-App gänzlich!

  • Hi Leute,

    danke für das veröffentlichen meiner Fotos.

    LG
    Sebastian

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven