iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Navigon baut öffentliche Verkehrsmittel und Parkplatz-Finder ein

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Der Navi-Anbieter Garmin wird das Navigon Navigations-Angebot zur diesjährigen IFA mit zwei neuen Funktionen versehen, die vor allem nach dem Ende der Autofahrt zum Einsatz kommen sollen. Das Zusatz-Paket „Urban Guidance“ integriert erstmals die Streckennetze öffentlicher Verkehrsmittel in die Routenplanung.

Die neue System-Funktion „Last Mile“ hilft Nutzern des Navigon-Angebotes dabei, zu Fuß den Weg vom Parkplatz zum Zielort zu finden – und wieder zurück.

Urban Guidance ist in Kürze erhältlich und soll in den ersten zwei Wochen zum Aktionspreis von 2,99€ angeboten werden – anschließend für 5€.

Die neue Funktion „Urban Guidance“ bezieht die innerstädtischen Liniennetze des Nahverkehrs, also zum Beispiel von Bussen und U- Bahnen, in die Routenplanung ein und kombiniert sie mit Strecken, die zu Fuß oder mit dem Auto zurückgelegt werden.

Die ebenfalls neue Funktion „Last Mile“ macht das Ankommen für Anwender der Applikation NAVIGON für iOS und NAVIGON für Android noch entspannter: Bereits ab etwa zwei Kilo- metern vor dem Ziel kann der Nutzer nach einem Parkplatz in der Nähe suchen. Stellt er den Wagen ab, merkt sich die App die aktuelle Position, um den Anwender später dorthin zu- rückzuführen. Für die letzten Meter vom Parkplatz bis zum endgültigen Zielort schaltet die App dann in den Fußgängermodus.

Donnerstag, 30. Aug 2012, 10:30 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das nenn ich mal eine reale verbesserun ! Super!

  • Tolle Neuerung gefällt mir gut. Hoffentlich kommt diese auch zeitnah(!) für die Select Edition.
    Und bevor wieder alle meckern: ich habe schon ne Menge Geld für InApp-Käufe ausgegeben. Also keine ich-will-alles-kostenlos-Mentalität.

  • Dafür gibt es kostenlose Apps die da sicher besser machen.

      • Die Bahn App hat auch Straßenbahnen und Busse drin.
        Und es gibt noch so ne App mit glaube einem weißen Bus auf blauem Hintergrund.
        Solche ÖPNV Daten wollen schließlich immer aktuell gehalten werden. Da hat Navigon entweder gut was zu tun, was sich langfristig in Abopreisen niederschlagen müsste. Oder der Dienst ist nicht tauglich weil nicht aktuell.
        Schaun‘ mer mal.
        Ich persönlich würde mehr Wert auf Optimierung unter der Haube (Startzeit, Akkuverbrauch) und Ui legen, anstelle die App mit Features zu überladen.

    • immer wieder geil, so nichtssagende Behauptungen …

  • Sehr schön! Google darf ja bis heute den ÖPNV in Deutschland nicht in Google Maps anzeigen. Dabei ist die Funktion im Ausland echt klasse.

    Urban Guidance werde ich mir bestimmt holen.

  • Irgendwas müssen die sichjetzt ja noch einfallen lassen, um die überteuerten Apps zu verkaufen…kurz bevor iOS 6 mit Navifunktion kommt.

    • Dir ist schon klar, dass dieser Navi vor allem im Ausland nichts bringt, wenn man kein überteuertes Roaming nutzen möchte oder kann? Und dir ist auch klar, dass oft auf Landstreckenfahrten oder Autobahn die Datenverbindung (bei eigentlich allen Netzen) manchmal (oder oft?) nicht geht (außer iOS6 Navi cached den einprogrammierten Weg, aber dann darf man sich kaum verfahren)?

      => iOS6 Navi wie Navi in Android ersetzt KEINE offline Navis!

  • Google zeigt zwar in D die S- und U-Bahnlinien in GoogleMaps an, aber man kann keine Routenplanung mit dem ÖPNV machen. In anderen Städten in Europa geht das – und ist echt klasse. Ich habs im letzten Jahr in Zürich ausprobiert: Abends noch unterwegs und mal schnell in der Cocktailbar die nächste und schnellste Straßenbahnverbindung zum Hotel rausgesucht.

  • Naja, bei diesen Öffi-Einbindungen bin ich immer taub, da ich auf dem land wohne, und bevor diese Community-Services bei uns ankommen, arbeitet die ganze Welt schon damit. :-)

  • Die sollen lieber mal kucken, dass man nicht dumm in der Gegend herumgeschikt wird, wie in letzter Zeit immer öfter passiert. Da wird man reproduzierbar aus der Autobahnausfahrt rausgeschickt, nur um umgehend gleich wieder auf selbige draufzufahren. Und die Staumeldungen sind auch nicht so richtig aktuell-

  • Navigon läuft seit Wochen nicht mehr, 3D muss dauernd neu geladen werden. Die App. wurde von Sygic abgelöst.

  • Wann kommt denn jetzt das Upgrade?
    Die IFA ist im vollem Gange…

  • urban guidance? hmm, das gibts in google maps schon lange kostenlos. wo liegt denn der vorteil?

  • Und wann kommt das jetzt endlich???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven