iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Nach vielen Fakes: Die ersten spannenden Tablet-Bilder

Artikel auf Google Plus teilen.
91 Kommentare 91

tablet_pic_maybe1.jpgDie Krönung der Gerüchte-Hypes vor jeder großen Apple-Produktankündigung sind die heimlich geknipsten Produktfotos kurz vor der Veröffentlichtung. Diesmal hat Engadget ein paar ausgesprochen interessante Bilder zugespielt bekommen, drüben auf iFUN haben wir eine kleine Fotomontage zum Größenvergleich mit dem iPhone/iPod touch.

Mittwoch, 27. Jan 2010, 10:18 Uhr — chris
91 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So ein riesen iPhone ist ja super praktisch wenn man irgendwo mal schnell seinen Standort bestimmen will! Gerade wenn man noch iPhone in der Tasche hat, macht es sehr viel Sinn!

  • Also „spannend & interessant“ … aber das war’s auch schon! Auf den Bildern sieht das ja so aus, als ob der Deckel noch nicht draufgeschraubt wäre…*lach*
    nee-nee… lasst mal, da sehen die anderen Bilder von gestern „spannender & interessanter“ aus! ;-)

    • Sorry, ich will niemanden beleidigen, aber hoffentlich denkst Du mehr als es Dein Schreibstil vermuten lässt.
      Möglicherweise ist Dein Nickname aber auch Programm.

      In jedem Fall sind diese Fotos gerade wegen dem verschraubten Rahmen sehr glaubwürdig. Und jetzt kommt wieder das Themen „denken“ ins Spiel: Warum?

    • Wenn das ein Werbespot wäre würden die 1. das Gerät zeigen, 2. wäre der Hintergrund weiss und 3. würde am Apple Logo nicht unten rechts ein kleines (R) oder (C) stehen. Zumal die Musik auch nicht Apple-üblich ist.

      Gruß

      • 1. nein, ist nichts ungewöhnliches, wenn in einer Werbekampagne erstmal ein Teaser ohne das Produkt gezeigt wird
        2. würde dieser Spot auf weißem Hintergrund nicht wirken
        3. kommt das Apple Signet ohne Copyright-Hinweisen aus
        4. könnte es von Apple sein, könnte aber auch nicht ;)
        5. gut gemacht auf jeden Fall

      • zu 3. genau das habe ich doch gesagt, im Video ist aber ein (c) oder (r) neben dem Apple Logo, was Apple noch nie gemacht hat. Zumal der Teaser dann hätte inzwischen laufen müssen, den in 7 Stunden 25 Minuten weiss jeder Interessent wie das Teil aussieht.

        Gruß

      • ok, das (c) oder (r) habe ich als solche nicht mal erkannt. Hab das als Staub auf dem Monitor wahrgenommen ;) . Ich gehe mal davon aus, dass in 7 Std. und 21 Minuten die meisten überrascht sein werden *bier*

    • Nach diesem Werbespot will ich ein iSlate haben! Da ist multitouch wirklich „out of control“, wie neulich schon mal gesagt wurde.

  • Wenn das vermutete Tablet tatsächlich nur ein „aufgeblasenes iPhone“ wird, dann gibts den Flop des Jahrhunderts. Wer braucht sowas wirklich?
    Ich denke, wenn überhaupt, hat Apple (wieder mal) ein As im Ärmel, mit dem niemand gerechnet hat ;)
    Let’s wait and see …

    • Das glaub ich auch, denn sonst wärs echt peinlich, denn da können andere Geräte schon seit Jahren mehr leisten.

    • als Flop des Jahrhunderts wurde auch das IPhone bezeichent. Wir können jetzt sehen was aus dem Flop geworden ist. *fuck*

      • Wer zum Teufel hat das iPhone nach Vorstellung des iPhones als Flop bezeichnet? Sollte das Tablet nur ein größeres iPhone werden, ist es nichts neues, nichts weltbewegendes, nichts besonderes. Größeres Display, das wäre ein Argument für das aufgeblasene iPhone aka iSlate.
        Ich denke aber eher, dass es noch mehr haben wird als ein iPhone. Man wird es heute Abend wohl sehen.

  • Was soll eigentlich der Quatsch mit „drübern bei iFun“ ?? Habt ihr copy&paste noch nicht entdeckt, oder ist das eure Methode den traffic auf deinen Seiten in die Höhe zu treiben, um mehr Werbeeinnahmen generieren zu können?

    …und klar ist natürlich, dass an beiden Geräten die Home-Tasten die gleichen Dimensionen haben, was einen Größenvergleich sehr verlässlich macht.

    Ich glaube, den Besuch eurer Seite lohnt sich erst heute Abend wieder und zwar nach der Keynote!

  • Hallo Leute,

    wie wir alle bin ich auch voller Vorfreude auf die heutige Keynote!! Kann mir jemand von euch sagen, wo es einen guten Liveticker oder vielleicht sogar eine Liveübertragung im Netz gibt?

    Vielen Dank schon mal für eure Links!

  • Also mich stört es einfach am meisten das das Tablet das iPhone OS drauf hat. Somit hat es für mich keinen wirklichen Anreiz mir dieses Gerät zu kaufen, da ich ja schon das iPhone habe.

    Würde Snow Leopard auf dem Gerät zum Einsatz kommen und der Preis nicht an die 1000.- Euro liegen sollte sondern etwas gehobener zu den aktuellen Netbook Preisen, würde ich es mir vielleicht kaufen. Ansonsten sehe ich es nur als ziemlich teure Spielerei an.

    Ich kann mir vorstellen, das der Markt in Amerika und England recht gross sein könnte, da viele Menschen auf ihrem langen Weg zur Arbeit lesen. Man wird dann sicherlich bald in Londons Underground zahlreiche Menschen sehen die sich auf dem Tablett ihre Tageszeitung oder ihr Buch lesen.

    • woran siehst Du denn, welches OS drauf ist?

      • Die Titelleiste im Bild weist darauf hin. Kein Beweis, aber ein Indiz.

      • es ist eine reine Vermutung, genauso wie hier wieder rumgeheult wird, dass es nur ein iPhone in groß ist.

      • Na das sieht man doch am letzten Bild. Die obere Leiste ist eindeutig das iPhone OS

      • ändert nichts an der Tatsache, dass außer Apple selbst niemand weiß, wie das Teil aussieht und was unter der Haube steckt. Es ist ne reine Vermutung auf Grund Fotos, die irgendwer im Netz gepsoted hat.

    • Verlässliche Quellen (mein Gefühl :) ) deuten auf eine Mischvariante zwischen OS X und OS 4.0 names OS X Mobile hin..

      • hat schonmal jemand daran gedacht, dass es ein iphone-ähnliches OS geben könnte? einfach eine an die tabletgröße angepasstes mit ein paar mehr features?

        wer braucht auf dem teil noch ein SNOW LEOPARD???

        es soll doch kein notebook in dem sinne werden.

        einfach ein schönes tablet mit einer geilen multitouchoberfläche auf dem basierend in zukunft neue, angepasste apps zum einsatz kommen.

        immer diese unüberlegten kommentare…. wo ist euer gehirn? an was denkt ihr in so einem moment?

        und noch was….. was im mobilen bereich war bisher ein flop von apple?

        die sind nicht umsonst so weit gekommen und haben ein neues mobiles computerzeitalter erschaffen.

      • schön guantama.. die persönliche Note am Ende hättest du dir sparen können.. so unüberlegt war mein Kommentar gar nicht, ging er doch in dieselbe Richtung wie deiner *bier*

      • tut mir leid :o) ich hätte mich dir anschließen sollen, anstatt es noch mal in einer anderen form hinzuschreiben :o)

    • Tja, heute Abend ist es so weit. Ich hab’s auch erst seit der Ankündiging von macosx 10.6. kapiert. Wir begreifen heute, dass die Ära des Desktop PCs und der Desktop Betriebssyteme zu Ende geht. In MacOSX wird keine Energie mehr gesteckt. Die meisten Entwickler wurden bereits abgezogen und arbeiten am TouchOS.  Apple beginnt mit den mobilen Geräten. Dann kommen die „Touch iMacs“ dran. Die Pro-Reihe und Server inkl MacOSX werden ein Nischenprodukt für produzierende Betriebe. Wozu hat Apple PA Semi gekauft? Nicht für eine Handy/PDA CPU , sondern für eine neue Produktpalette. Die Profirechner werden weiter unter Intel laufen und mit kleinen OS Updates versorgt bis die großen Software Häuser ihre Produkt auch angepasst haben. Der Rest der Freizeit- und Arbeitswelt wird auf OS Touch umgestellt. Und das ist super! Beinahe jeder Office Arbeitsplatz hat ist mit dem neuen OS bestens bedient. Ein einfacher Email Client und Grundfunktionen des Office Pakets reichen völlig aus. Man bedenke nur die Einsparungen beim EDV Support und den Softwarekosten.  Keine tief verschachtelten Dateisysteme mehr und Betriebssytem relevante Dateien sind für den Enduser nicht sichtbar. Das Ding steigert einfach die Produktivität in der Arbeit und Privat. Der Mama und Oma Support fällt auch weg…und es gibt massenhaft spottbillige Software.
      Apple hat das ganze mit der Umstellung auf Intel schon vor Jahren erkannt. Für die war das aufgeblàhte MacOSX schon damals ein totes Pferd.      

  • Oben auf dem Gerät ist eine Aussparung – entweder für die FrontCam oder für einen Lautsprecher? Allerdings wäre der Rahmen um das Display dann auch ziemlich breit…

  • Ich seh schon die Forenbeiträge in den nächsten Tagen. „So ein Scheiß, Apple sollte sich lieber auf die MacBooks konzentrieren!!1111elf“ Und in ein paar Jahren blickt man dann zurück, findet diese Beiträge, und denkt sich: „Was nen voll Horst.“ Weil dann quasi jeder so ein Teil hat. Ist wie beim iPod. „Die Trottel sollen sich auf den Newton konzentrieren, niemand will mobil Musik hören!!!111elf“

  • Also doch nur ein Riesen iPhone… Bin enttäuscht.

  • wie genau jeder weiss wie es aussieht , was es kostet und was für ein os drauf ist lol

    ALLES SIND GERÜCHTE!!!!!!!!!!!!!!! MANN RAFFT iHR DAS NET!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    NACH der keynote könnt ihr rumheulen gehen aber net vorher…. sowas regt mich echt auf

  • Wenn man sich die Bilder anschaut, passt alles!
    Das sind keine Fakes!

    Verstehe auch die Kommentare nicht… was haben hier einige erwartet?
    Zusammen mit dem neuen SDK, definiert Apple eine neue Generation der Tablet.
    Durch Apps und Content wird das ein Erfolg werden. Das einzig entscheidende ist jetzt noch der zu erwartende Preis…

    Freu mich! :D

  • Immer wieder liest man Zitate wie: „Wer braucht sowas wirklich?“. Kann ich nicht verstehen. Ich glaube, dass so ein Teil für 80% aller Desktopnutzer interessant ist. Wenn ich so in meiner Umgebung gucke, was die Leute mit Ihrem Rechner machen, dann ist das in der Regel:
    – in Web surfen
    – Emails schreiben
    – Photos einspielen und nachbearbeiten
    – Spiele spielen
    – ggf. mal Briefe schreiben und drucken
    Alles das kann man mit so einem Tablet ideal machen und das sogar vom Sofa aus. Was die Leute nämlich *nicht* wollen, ist:
    – wegen einer Email oder einer Webseite extra den Desktop-PC oder Laptop anwerfen und zwei Minuten warten, bis das Teil gebootet ist
    – Virenscanner installieren
    – Software kompliziert über irgendwelche Downloadseiten suchen, runterladen und sich durch immer unterschiedliche Installationsroutinen quälen
    – uvm.
    Daher glaube ich, dass für Otto Normalsurfer das Tablet mit iPhoneOS die nahezu ideale Lösung ist und dass das Teil die Art und Weise, wie wir mit Desktoprechnern umgehen, grundlegend verändern wird.

    • Schön ausgedrückt. Stimme voll zu.

    • und genau dafür benutz ich men iphone – wozu brauch ich dann ein Tablet?

      • das Tablet wird den Spagat schaffen zwischen Desktop/Notebook und iPhone. Ich würde es irgendwo in Richtung „besseres Netbook“ einordnen.

      • 90% der angesprochenen Dinge kann man auch perfekt mit dem Iphone machen. Nur das surfen würde auf einem größeren Display natürlich mehr Spass bringen. Allerdings frage ich mich ob das Display dann auch der einzige Unterscheid des Tablets im Vergleich zum IPHONE ist. Ich hoffe jedenfalls, dass Apple da doch noch ein paar Sachen in petto hat, wir werden sehen.

        Ich wollte mir schon sehr lange ein Tablet kaufen und habe große Hoffnungen auf Apple gesetzt, aber einfach nur ein aufgeblasenes IPHONE als Tablet reicht mir dann doch nicht aus. Ich habe das IPHONE ja schon, das Tablet sollte sich deutlich davon abheben.

    • Wie kann ich unterwegs beim Spazierengehen in der Stadt schneller eine E-Mail schreiben als mit dem iPhone? Krieg ich bisher noch nicht in meinen Kopf.

      • wo hat Delo denn was vom spazierengehen geschrieben? Vielleicht geht es ja in Deinen Kopf wenn Du siehst, wie das Teil aussieht und was es alles kann. Das Teil wird weder ein iPhone Nachfolger noch ein iPhone Ersatz!

      • Das Tablet sehe ich eher als Ersatz für Desktop oder Notebook, daher würde ich erwarten, dass die meisten Leute es zu Hause nutzen. Wie oben schon geschrieben, glaube ich, dass für die meisten Leute ein Tablet mit iPhoneOS viel besser geeignet ist als ein Notebook mit einem der heutigen Desktopbetriebssysteme (egal welches). Diese lästige Schreibtischmetapher inklusive Maus ist nun schon +/- 30 IT-Jahre alt (das sind gefühlte 100 normale Jahre!) und gehört für Consumergeräte jetzt endlich mal in die Tonne. Zur Verdeutlichung ein Beispiel: bis mein Vater die Maus richtig nutzen konnte, hat es bestimmt Monate gedauert. Mit dem iPhone in ein Foto reinzoomen konnte er hingegen nach wenigen Sekunden…

    • Hört sich nach Google Chrom OS an :)

    • Natürlich braucht man einen Virenscanner alles andere ist fahrlässig solange das Produkt eine gewisse Verbreitung hat. Ausser man beschränkt sich auf den Appstore und hofft dass der Browser keine Sicherheitslücken hat.

      • Ich dachte da an Letzteres und denke, dass den meisten Nutzern das völlig ausreicht. Das iPhone braucht dank Sandbox auch keinen Virenscanner, zumindest noch nicht. Das ein Restrisiko immer besteht, ist mir klar.

    • alexander kowalksi

      2 Minuten warten bis der Laptop gebootet ist? Was ist denn booten bitteschön!? *G*

  • ..schaut mal bei twitter.com/Jason vorbei. Da gibt es glaubhafte Details. Quelle Crunchgear.com

  • Delo ist der einzige, der hier wahre Worte geschrieben hat! Und an alle anderen rumheuler: hebt euch euer buäähh für später auf, wenn man genaues weis! Kinderquatsch hie! sich an Gerüchten aufgeilen und alles schlecht machen!

  • Ich bin schon ganz feucht wegen heute Abend :P

  • Interessant, wie der Tablet die Leserschaft spaltet und langsam die ersten Anfeindungen gegen die Gegenpartei beginnen, dabei drückt jeder nur das aus, was er vom dem Gerät hält.

  • Wahnsinn. Die Innovation 2010 ist der Rückschritt zu TPA-verseuchter Smartphone-Technologie bei mobilen Computern… und da die Medien Potenzial sehen damit den großen Reibach zu machen wird Infotainment schnell zu Propaganda. Die werden das sicher nicht verreißen wenn es ihre Plattform zum Vertrieb sein soll, das ist das Problem an der Sache.

    Ich bin lange genug dabei um zu wissen, dass Apple es immer wieder übertreibt und auf die Nase fällt. Warum? Weil sie rücksichtslos und arrogant nach vorne stürmen und sich dabei auf zu vielen Fronten zu viele Feinde schaffen, auch beim Kundenstamm.

    Sieht so aus, als könnte das bald wiedermal passieren.

    Für mich wirds jedenfalls in Zukunft ein Multitouch x86 Slate/TabletPC mit Win7/OSx86 und wechselbarem Akku tun, Preis is mir da dann nebensächlich hauptsache ohne Vertrag – nehm dann mein iPhone zum tethern, und ferddisch

  • Apple will mit dem tablet doch gar nicht in den MacBook markt einschneiden, als „mini“ Macbook haben die das Air, nich die ideale umsetzung, aber naja.
    Der Angriff gilt Kindle DX und nook und wie die anderen reader alle heißen. und die wird es um längen schlagen, in jedem punkt (Akku laufzeit mal abgesehn).
    Da macht auch ne „sim“ Karte sinn. sieht man am kindle, ok für deutsche medien noch sehr schwach, aber auch da istapple stärker als amazon. braucht halt nur nen moment länger, das würde auch den späten deutschland start erklären.

  • Ich glaube einfach, wer ein iPhone hat kann auf das Tablett verzichten, und wer noch kein iPhone hat sollte damit angesprochen werden…

    So als Ergänzung oder so

  • epos / delo

    ich muss euch recht geben !!!

    schmunzel ..

    diesee wer braucht sowas ..
    das amuesiert mich aber schon seit ??? OMG ca 30 jahren !!! seit ich mein erste Video Game Konsole mitbrachte und mein schwiegervatter jammerte “ wer braucht das, wer will das “ ( GRINS wohl der der als erster zu spate zur arbeit kam weil er nachts bis um 4 davor sass weil er seinen 9 kloetzken panzer nicht eingeparkt bekam :-)

    wenig spater gleichen spiel mit video rekorder , walk man pc … man kann ohne leben !!!
    Ich lebe seit etwa 4 jahren aus gesundheitlichen OHNE AUTO !!
    Schmunzel, nur es gibt jede Woche min 5 situatioen wo es mir das leben leichter machen wuerde oder wo ich mich einschraenken muss!

    Akso gegen frage wer braucht diese kommentare ….

    Niemand !!! schmunzel …. aber sonst hatten wohl einige gar nix zu schreiben ..
    Laechel ! lassen wir auch ihenne einen .. “ have a nice day !

    “ every day a apple.. make u smile ;-) !

  • Im Prinzip weiss noch niemand, was und heute Abend genau erwrarten wird- daher mögen doch bitte diese Sinn- und Unsinnsdiskuasionen eines Tablets auf morgen verschoben werden!

  • Wie siehts eig aus ? Gibt`s nen IRC Channel für heut abend ?

  • @ *räusper*

    Das ist das was DU willst und wenn es dir so passt dann ist es ok!
    Als Leiter einer Firma wärst du schnell pleite aufgrund deiner Arroganz.

    Was will die Masse? Ich will ja schliesslich Geldverdienen mit meiner Firma
    und nicht was gefällt mir persönlich … weil das nicht immer der Massengeschmack ist.

    Wenn ich schon die Argumente beim Iphone höre …
    kein Root Access, ich möchte mein Python Compiler laufen lassen .. bla bla

    das interessiert die Masse nicht … das Iphone is DAU-fest
    Nichts kann verbogen werden, sauschnell und eine erstklassige Bedienung.

    Für mich als IT´ler war es klar das ich nur mit Admin Rechten mein IPhone
    zurechbiegen kann wie ich will, mit allen Konsequenzen … Neuinstallation etc…

    Deswegen bin ich neugierig, was heute abend präsentiert wird.
    Momentan kennen wir die Tablets der anderen Herstellter die irgendwie auf den Markt geworfen wurden.

    ein Tablet mit Windows ist ein Graus … das wäre mir Linux oder Unix (Mac OS X) lieber
    Lassen wir uns heute abend überraschen … auch wenn es ein IPhone OS 4 sein sollte..

    schau mer mal

    • tablet mit windows ist herrlich!! spitzen bedienung.
      hab langsam genug von eurer anti-microsoft einstellung.

      • Ich habe einen Windows-PC mit Vista64 wegen meiner Arbeit mit 64 Bit Applikationen
        Ich habe einen Windows XP Laptop wegen der Arbeit
        ein Iphone
        einen Linux PC
        einen Amiga

        Also deine Aussage führt am Thema vorbei …
        du hättest fragen sollen warum es „ein Graus“ ist, ein Tablet mit Windows zu haben!

  • Also ich kann und will mir nicht vorstellen, dass das das Tablet sein soll, denn das traue ich Apple einfach nicht zu. Steve Jobs hat doch selbst gesagt dass das was heute Abend vorhestellt wird, das beste seiner Karriere sein soll.

    Ich glaube fest und hoffe Steve hat wieder ein tolles Produkt erschaffen :)

  • Ich bin mal sehr gespannt wie das Betriebssystem-Konzept aussehen wird. Das Hardware-Design kann man sich ja in etwa denken, da wird es nicht sooo viel Überraschungen geben. Aber was Apple mit dem Betriebssystem angestellt hat, also das wovon im Prinzip alles abhängt, das wird wirklich sehr interessant.

    Folgende Aspekte machen mich neugierig:

    – wie ist die Tastatur gelöst? Das Tablet wird man vermutlich nicht so locker in der Hand halten können wie das iPhone und dementsprechend leicht auf dem Touchsscreen tippen. Das Tablet wird ja dafür vermutlich zu groß sein. Aber Touchscreen-Tastatur wird es ja wohl werden…

    – Die ganzen AppStore-Apps sollen ja von Anfang an kompatibel sein mit dem Tablet. Wie sieht da die Lösung aus? Die Apps wurden für iPhone-Hardware programmiert mit der entsprechenden Bildschirmauflösung und den Fähigkeiten der Hardware. Wie werden die Apps dann auf dem Tablet aussehen? Nur auf den „großen“ Bildschirm strecken ist ja nicht unbedingt das Wahre. Werden die dann nur in Fenstern laufen? Lassen die Programme sich dann immer noch so bedienen wie normal?

    – Was wird das Tablet noch alles können?

    Unter anderem was auch interessant wird, falls iPhone OS 4.0 vorgestellt wird (bzw angekündigt/Beta), was wird es da geben? Wird man endlich ein zugängliches Dateisystem haben auf das alle Apps zugreifen können?
    Jedenfalls werde ich von Apple einiges erwarten. Ein iPhone mit 8-10″ Display mit leicht aufgemotzten iPhone OS… das erscheint mir zu einfach und zu billig. Ich bezweifel dass du nur sowas abliefern werden. Ich gehe davon aus dass Apple wieder ein Gerät bringen wird von dem man vermutlich noch gar nicht weiß dass man es Jahrelang vermisst hat und wenn man es dann hat wird man genügend Verwendungszwecke finden.

  • Ihr seid ja alle drollig. Ich bin zwar auch schon gespannt auf heut Abend, aber deshalb behalt ich doch meine Sinne besammen. Schaut doch mal genau hin, das vermeintlich echte Foto zeigt eindeutig ein Backblech mit kleinen weißen Knöpfen übern Rand verteilt. So ein Riesenbohei um ein Backblech!

  • Es stimmt schon, daß bisher alles nur Gerüchte sind.
    Jedoch genau das ist ja Grundsätzlich das lustige. Es lädt zum Spekulieren ein und vergrößert die Vorfreude.
    Über Sinn oder Unsinn zu diskutieren, führt nicht sehr weit, da jedes Produkt seine Liebhaber und Ablehner hat.
    Wem’s gefällt, der kauft es sich und wenn nicht, dann eben nicht.
    Ich persönlich habe auch meine „Bedingungen“, die ein Tablet erfüllen muß, damit ich Geld dafür ausgebe. Das sind allerdings meine persönlichen Vorgaben. Es stört mich auch nicht im Geringsten, wenn jemand anderer diese nicht teilt, bzw. eigene Anforderungen stellt. Warum jedoch mockieren sich so viele darüber, daß manche eine andere Erwartung haben? Laßt doch jeden seine eigene Meinung haben. Ihr müßt sie ja nicht teilen. Der aggressive Ton, der hier teilweise angeschlagen wird, ist jedoch ein Armutszeugnis für den angeblich frei denkenden Menschen.
    Verschiedene Menschen haben verschiedene Meinungen. Und sie haben auch ein Recht darauf!

    Freuen wir uns alle (hoffentlich sozial etwas verträglicher) auf den heutigen Abend.

    LG

  • wisst ihr was?

    als das foto mit dem iphone 3g auf der macbook tastatur liegend zu sehen war, war ich mir sicher, dass es das werden wird….trotz unzählicher anderen fotos die im internet kursierten. und das war´s dann auch.

    diese bilder sehen extrem authentisch aus. alleine was den rahmen mit den sicherheitsschrauben angeht.

    lacht mich aus, macht, was ihr wollt…… das ist das neue tablet.

    der preis, obwohl noch keiner bekannt ist, schreckt mich jetzt schon ab, aber ich werde sparen :o) sparen :o) sparen :o)

  • Hallo, gibt es hier auf der Seite einen Liveticker zum Event
    oder gibt es irgendwo im Netz sogar einen Livestream?

  • ich hab grad mitbekommen, dass im quermodus keine tastatur eingeblendet wird sondern nur im hochformat, so kann man es wie ein kindle halten und trotzdem tippen, tippen im quermodus würde ja sonst nicht gehn oder wer hat so lange daumen ? vllt gibts in der verpackung dann einen pogostick zum schreiben kann ja sein :DD

    mfg yunus :)

  • Frage: Wann geht das Apple Event heute unserer Zeit los ? Bzw was sind die besten Sources um der Konferenz zu folgen, videostream wird es ja nicht geben ?!

  • Hmm, vielleicht wird es ja eine Mischung aus iphone und Mac OS. so dass man Apps und die regulären APPS nutzen könnte.

    Ok, Ok, das wäre jetzt wirklich weit hergeholt. Aber wie schon an anderer Stelle erwähnt. Steve Jobs wird mit dem Tablet KEIN größeres iPhone raushauen. Der Mann ist eigentlich genial, aber wenn es nur ein größerers iPhone wird, dann wäre es blanker Wahnsinn…wobei der Pfad zwischen Wahnsinn und Genialität nun wirklich sehr, sehr schmal ist.

    Lassen wir uns überraschen. Apple hat es wieder mal geschafft die Propaganda-Gerüchte-Küche anzukurbeln.

    Grüße

    • Ich habe gehört das es ein Keynote Bingo gibt. Wie funktioniert das?

      • Man schreibt vorher eine bestimmte Anzahl Floskeln auf, von denen man denkt, dass der Referent (hier: Steve) sie auf der Bühne sagen wird („one more thing“ usw.). Bei der Keynote selbst streicht man dann die Floskel weg, sobald sie gesagt wurde. Sind alle Floskeln genannt worden, dann heißt es „BINGO!“.

        Soll schon in Vorträgen passiert sein, dass alle gespannt zuhören und plötzlich einer aufsteht und brüllt :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven