iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 128 Artikel
   

Onlinespeicher SkyDrive: Microsoft veröffentlicht iPhone-App

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Microsoft zeigt sich im App Store gerade erfreulich umtriebig. Nach der Notiz- und Aufgabenverwaltung OneNote und der Spiele-App Kinectimals hat der Softwareriese nun auch einen iPhone-Client für die Online-Speicherlösung SkyDrive bereit gestellt.

Die 4 MB große, kostenlose SkyDrive-App erlaubt den Zugriff auf sämtliche eigenen in der Microsoft-Wolke gespeicherten Daten. Die Dokumente können angesehen, verwaltet oder freigegeben werden, zudem lassen sich neue Dateien hochladen oder von von anderen Personen für jemanden freigegebene Dokumente betrachten.

Microsoft bietet den ursprünglich 2008 gestarteten und in den Funktionen stetig erweiterten Onlinedienst mit 25 GB Speicherplatz kostenlos an. Voraussetzung für die Nutzung ist eine Windows Live ID


(Direkt-Link)

Mittwoch, 14. Dez 2011, 7:53 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ist nur leider keine alternative zu dropbox… skydrive hat keine desktop app, und es sind nur 100MB je datei erlaubt. von der fortschrittlichen synchronisierung der dropbox ganz zu schweigen!

    • Ohh..ich wusste gar nicht das Dropbox 25GB kostenlos anbietet…

      Aber Du hast schon recht…der (für mich) größte Vorteil ist die plattformübergreifende Verfügbarkeit.
      Wobei ich die Kosten für eine Speichererweiterung etwas zu hoch empfinde.

    • Die Desktop Anwendung nennt sich Windows Live Mesh.

      • Live Mesh (bei mir aktiv im Einsatz) synchronisiert nur leider nicht mit den 25 GB von Skydrive, sondern hat eine eigene, nur 5 GB große Cloud, was ich sehr bedauere.

        Die Synchronisierung von dropbox funktioniert hier deutlich besser, leider gibt es da nur 2 GB frei…

      • Nur leider synct MS den Mesh Speicher noch nicht mit der App.
        Kommt vielleicht noch

  • Warum eigentlich immer „Wolke“? Nur weil es bei Apple iCloud heißt und die Telekom das natürlich gleich wieder abkupfert? Ist ein stinknormaler Server xD

    • Das internet wird in der it immer als wolke dargestellt, denke das kommt daher.

    • Die cloud is n Begriff, der sich schon lange vor der Apple iCloud etabliert hat.

    • Auf welchem Planeten warst du die letzten Jahre? Cloud Computing ist keine Erfindung von Apple. Auch wenn der Fanboy es gerne hätte.

      • Danke :)

      • Er hatte vielleicht ein Privatleben neben dem ganzen IT-Nerds?

      • Ich kenn cloud auch schon länger und bin kein „is-Nerd“

      • @Dexter: Man soll nicht von sich auf andere schließen ;)

        Und kommt Leute: so Unrecht hat er nicht: Cloud ist ein Euphemismus, ob nun für Server oder Internet. Und sicher es ist keine Erfindung von Apple, aber Apple hat es mal wieder geschafft einen Begriff so zu vermarkten, dass es in aller Munde ist und jeder es benutzt, ohne. Ahnung zu haben, also reitet nicht darauf rum: man kann nicht alles wissen ;)

    • Haha schon lange nicht mehr solch einen schlechten Kommentar gelesen :D der Begriff cloud wird schon seit Jahren benutzt!

  • Soweit ganz gut jetzt noch ne iPad app und dann is gut

  • Ich find skydrive mit 25gb eine echte gelungene Ergänzung zu Apple iCloud mit 5gb.

  • Unnötig, wenn man eine NAS zuhause stehen hat. Nutze auch Dropbox kaum noch.

  • hmmm… stelle mich scheinbar zu blöd an – der Sync mit allen PC’s funktioniert tadellos – login auf’m skydrive über iPhone auch – nur sind die Ordner leer o.0 (PC Sync läuft über Mesh – Skydrive Sync aktiviert)
    Hat jemand ne Idee?

    • Gleiches Problem hier. Aber wir sind nicht zu dumm. Microsoft separiert die 5 GB des Mesh-Speicher als Teil von den 25 GB SkyDrive storages und dieser kann derzeit noch nicht synchronisiert werden.

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18128 Artikel in den vergangenen 3192 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven