Artikel Logitech produziert angeblich Game Controller für das iPhone 5 [Foto]
Facebook
Twitter
Kommentieren (24)

Logitech produziert angeblich Game Controller für das iPhone 5 [Foto]

24 Kommentare

Die Tatsache, dass Apple mit iOS 7 erstmals eine offizielle Schnittstelle für Game Controller anbietet und Entwicklern wie Herstellern auch gleich eine ausführliche Dokumentation für Zubehör in dieser Richtung anbietet, hatten wir drüben auf ifun bereits behandelt.

controller-500

Die Gaming-Seite Kotaku hat nun dieses verschwommene Bild eines angeblichen Logitech-Controllers für das iPhone 5 veröffentlicht. Controller dieser Art, in die das iPhone oder der iPod touch eingeschoben werden, haben wir in der Vergangenheit bereits gesehen. Allerdings waren es bisher stets proprietäre Entwicklungen, und somit nur mit ausgewählten Spielen kompatibel. Neu und durchaus bemerkenswert ist die Tatsache, dass Apple hier einen Standard schafft, der Spiele- wie auch Zubehörentwickler auf eine Linie bringt.

Beim obigen Logitech-Controller handelt es sich um eine der beiden von Apple beispielhaft skizzierten Controller-Varianten, eine Hülle mit Elementen zur Spielsteuerung. Als zweite Option hat Apple eine drahtlosen Controller beschrieben, der auch mit kompatiblen Apps auf dem Mac genutzt werden könnte und – hier wird es spekulativ – in Zukunft vielleicht auch das Gaming auf Apple TV unterstützt.

Im Moment ist also weniger das verschwommene Bild spannend, sondern wir freuen uns über die Tatsache, dass wir mit dem Release von iOS 7 bzw. OS X Mavericks wohl nicht nur neue Spiele, sondern auch die passenden zugehörigen Controller im Handel finden dürften. (via Mac Rumors)

Diskussion 24 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich finde es lustig, dass egal was angeblich als nächstes kommt, es immer nur ein verschwommenes Bild davon gibt. Machen die ihre Fotos mit dem ersten Fotohandy von Nokia vor zehn Jahren und klatschen dabei in die Hände oder was? Das ist doch die totale Verarschung….

    — Peter
    • Ganz einfach: Ist das Bild zu scharf schreien direkt alle “FAKE” oder “photoshopped” oder sonst was. Also wird schnell eine Unschärfemaske drüber gelegt damit es mehr nach Spionage aussieht ;)

      — Cromax
    • stell dir vor, nicht jeder kann sich ein top smartphone leisten, erst recht nicht, wenn der monatslohn bei 100€ liegt. also überlege dir mal vorher, was du schreibst. nicht alle erdlinge haben das glück im reichen europa geboren zu werden.
      insofern find ich es wiederum leicht widerlich, dass du das auch noch lustig findest. du verwechselst wahrscheinlich auch gerechtigkeit mit selbstgerechtigkeit.

      — Robo.Term
      • Gott, was für Vorwürfe sind das denn?-.-
        Selbstgerecht klingt du, und nicht mein Namensruder, schließlich scheinst du dir bewusst zu sein, dass viele Produkte die wir kaufen, von kleinen flinken Kinderhänden zusammengelegt werden, was du dann trotzdem kaufst, aber dann den Moralapostel spielst und andere wiederlich nennst?
        Sowas ist wiederlich, und dieses falsche Mitleid für alles auf der Welt genauso.
        Man kann garnicht genug Mitleid für alles leid auf der Welt haben.

        — Peter Simpson
      • ohne dir zu nah treten zu wollen, aber denk erstmal nach, bevor du schreibst. nicht, dass die produkte gekauft werden, sondern die überhebliche dekadente art wurde von mir angesprochen.

        Zitat:
        “Machen die ihre Fotos mit dem ersten Fotohandy von Nokia vor zehn Jahren (…)?”

        — Robo.Term
    • Eben, und da die Lacoste Shirts dort auch gefaked sond, sind die Kameras natürlich auch nur crap! Sherlock!

      — Maddin
  2. Warum nutzt apple nicht einfach mal n standard?
    An mein nexus 7 schließe ich einfach n kabelgebundenen xbox 360 controller an und kann sofort loslegen..
    In spielen wie gta verschwinden die on screen controls und ist wie auf ner konsole

    — Martin
    • Das liegt daran, dass Apples Schnittstellen oft besser sind als der Standard, ob sie sich nun durchsetzen oder nicht. Siehe Lightning der Anschluss kann von beiden Seiten benutz werden und er hält das Gerät sicher am Kabel und ist somit besser als Micro – USB. Dann gibts da noch Thunderbolt die Schnittstelle hat sich auch nicht durchgesetzt obwohl sie mit Thunderbolt rund 20 gbit / s durchsetzen kann und man an sie 3 4k Displays in Reihe anschliessen kann.

      — JanBremer
      • Naja Lightning ist nicht das beste Beispiel ^^ ist zwar schick es einfacher ins iPhone zu stecken, technisch war der alte Anschluss besser, da es lags beim übertragen von Video verursacht

        — Martin
      • Und rate mal, warum sich thunderbolt nicht durchsetzt … die Preise sowohl für die PC-Hardware wie die thunderbolt-Karte sowie die Geräte sind einfach viel zu teuer. Vergleich einfach mal USB und thunderbolt Platten. Spätestens da haben meine Überlegungen zu thunderbolt aufgehört.

        — Oliver
      • Wenn du bereit bist, für die Vorteile von Thunderbolt zu bezahlen, kaufst du es.
        Wenn du lieber USB haben willst, kaufst du halt USB.
        Thunderbolt ist technisch besser als USB.
        Ob sich das lohnt, muss jeder für sich entscheiden.

        — Samu
      • Leute… Wer benutzt denn noch Kabel… Ausser zum Akku laden… Fahrt ihr auch noch mit der Pferdekutsche vor, oder was?

        DonChaote
    • Apple ist nicht Standard, deswegen nutzen sie auch keine Standard-Schnittstellen. :-D
      Schaue dir einfach mal den Unterschied zwischen USB und Lightning an, da gibt es gewaltige Unterschiede.

      marco248
      • Ich würde das viel mehr daran fest machen, dass Apple mit eigenen Steckverbindungen (wie auch immer diese bezeichnet werden) nochmal verdienen möchte. Was bringt es Apple, wenn jmd. mit seinem XBox – Controller ein IPhone steuern kann… Eher nix

        — NoName
  3. ich warte ja auf Apples “Game Store” seit die ATV raus ist, Apple muss echt mehr für die ATV den die Konkurrenz und die schläft bekanntlich nicht, sie fangen auch an Set-Box zu vertreiben.
    Ich freu mich echt schon drauf wenn es im MAS ein Dutzenden Spiele gibt die, die Schnittstelle fürs Controller anbieten.

    — Downloader
  4. Nach 2 Stündchen zocken ist der Akku leer. Ich zocke absolut nichts mehr auf meinem iPhone. Nutze für seltene Spielchen mein iPad mini. Am iPhone Akku muss endlich etwas gemacht werden.

    — Cullen
    • Ich dachte da eher an eine Dockingstation fürs IPhone/iPad mit HDMI Ausgang/AirPlay.
      Den Kontroller von Apple soll‘s ja auch als normalen BT Controller geben.

      — ApfelSaft
    • Finde auch, dass der schnelle Akkuverbrauch das größte Manko beim iPhone aller Generationen bisher war und ist. Brauche nicht ein immer schmäleres Phone wenn der Akku sich gleich wieder verabschiedet.

      — Hasc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13665 Artikel in den vergangenen 2519 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS