Artikel Lese-Empfehlungen: Automatische Chart-Manipulation im Store, 3000% mehr Android-Malware,...
Facebook
Twitter
Kommentieren (16)

Lese-Empfehlungen: Automatische Chart-Manipulation im Store, 3000% mehr Android-Malware, iOS-Podcast & mehr

16 Kommentare
  • “Allein in der zweiten Jahreshälfte 2011 ist die Zahl an Schadsoftware für Googles Android um 3325 Prozent gestiegen.” Lesen

    Der Netzwerkausrüster Juniper Networks hat heute die neuesten Ergebnisse seines Mobile Threats Reports 2011 veröffentlicht. Junipers Fazit: “Schadsoftware für Handys haben einen neuen Reifegrad erreicht.”

  • “Ich habe keine Ahnung wie ich das geschafft habe.” Lesen

    Mike Swanson, Entwickler der iPhone-Applikation Halftone versucht sich zu erklären, warum seine Sprechblasen-App unter den Apples Lieblings-Anwendungen 2011 und damit in der “App Store Rewind”-Liste gelandet ist.

  • “Durchschnittlich kostet die Nutzung der Dienste zwischen $5.000 und $15.000.” Lesen

    Kim-Mai Cutler berichtet über Bot-Netzwerke die durch automatisierte Massen-Downloads die Charts des App Stores beeinflussen. Ein offenes Geheimnis in der Entwickler-Szene und eine seit Monaten gängige Praxis gegen die Apple bislang noch nicht vorgegangen ist.

  • “Auch Facebook kopiert das Adressbuch vom iPhone und speichert die Informationen der persönlichen Kontakte.” Lesen

    Venturebeat versucht sich an einer abschließenden Beurteilung des Adressbuch-Desasters und entdeckt dabei vor allem eins: iPhone-Applikationen die Adressen und Kontakt-Daten “nach Hause” senden, gibt es wie Sand am Meer. Von Facebook und Twitter über Foursquare und Instagram bis hin zu Foodspotting, Yelp und Gowalla. Manche fragen vorher um Erlaubnis, viele nicht.

  • “In dieser Episode zeige ich dir was passiert, wenn dir ein Fehler bei der Planung deiner Speicherverwaltung unterläuft.” Anschauen

    Der wöchentlich aktualisierte Video-Podcast NSScreencast richtet sich an iPhone-Entwickler, hat eine Spielzeit zwischen 8 und 20 Minuten und präsentiert sich aktuell mit den ersten zwei Folgen.

Autor

Tags:
Diskussion 16 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Das ist das schöne an Statistiken und Pronzetwerte.

      Geht die Steigerung von 1 aus, oder waren es vorher 2000?
      Aber schon ne heftige zahl…

      — Micha
      • Es ist klar publiziert in dem ausführlichen Bericht das ein Anstieg von 53 auf 13302 Funden dem Wert von 3325% zugrunde liegt. Klar kann man jede Statistik schön reden/ in die gewünschte Richtung drehen aber dann dürfte man auf garnix mehr zurückgreifen…

        — komacrew
  1. ein unglaublicher Wert: Steigerung um 3.325 %
    Mir wird nie und nimmer irgendwer auf dieser Welt Android verkaufen können…
    Das kopieren des Telefonbuches von Facebook ist doch hinlänglich bekannt….Selber schuld wer FB nutzt. Nutze G+ aber keine App dafür. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit die Kontaktdaten von anderen nicht weiterzugeben.
    Ich hoffe nur, dass jeder der meine Kontaktdaten hat, die selbe Einstellung hat =)

    — iPat
      • Weil das Telefonbuch schon übertragen wurde?

        Müssen die ja nicht jedesmal machen.

        — hoho
    • Grad getestet: leider läuft whatsapp dann gar nicht mehr. Antwortet man Nein dann startet es ohne Kontakte, erlaubt man den Zugriff schließt sich das App. wieder :(

      — Scoo
  2. Wegen des harmlosen “Locationgate” machen alle soviel Wind und das 1000x schlimmere hochladen der Kontakte stört fast keinen…

    — O_o
    • Mich störts gewaltig! Noch schlimmer ists, wenn das App ohne Nachfrage das Adressbuch kopiert. Wieso haben diese solche Rechte beim iOS?

      — Hamacas
      • Warum denkst du, dass es nur bei iOS so ist!?
        Meinst du nicht das es egal ist welches OS du nutzt, denn auch im Androidmarket gibt es Whatsapp und Facebook ;)

        — Dragomir
    • Wie soll man sich an etwas stören, wenn man nichts davon weiß???

      Ich nutze FB gar nicht. Und wenn ich mir die letzten Wochen und Monate angucke, welche Hiobsbotschaften zu FB kommen, bekomme ich immer mehr Angst, damit überhaupt anzufangen, obwohl der gesellschaftliche Druck, bei FB zu sein, so enorm zunimmt.

      1984 von George Orwell ist ja ein Witz dagegen!

      Was zum Henker ist so wichtig an Facebook , dass man seine Persönlichkeitsrechte Hinz und Kunz zum Missbrauch vorwirft?!

      — Sylvia
      • Das grössere Problem ist, dass du nicht angemeldet bist aber Facebook trotzdem Daten über dich gespeichert hat wenn einer deiner Bekannten ein Smartphone hat, Facebook benutzt und dich im Adressbuch hat. Und du kannst ohne Anmeldung diese Daten nichtmals einsehen…

        — komacrew

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14618 Artikel in den vergangenen 2666 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS