iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Kostenlose Maus-Applikation: Logitechs wireless Touch Mouse

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Vor knapp zehn Tagen veröffentlicht, sind wir bislang noch nicht dazu gekommen, Logitechs Touch Mouse (AppStore-Link) vorzustellen – ein Versäumnis das wir heute nachholen. Kostenlos erhältlich, bietet Logitechs Touch Mouse einen ähnlichen Funktionsumfang wie die AirMouse (1,59€) oder das Touchpad (0,79€) und verwandelt das iPhone in eine drahtlose Computer-Maus mit drei Tasten. Eine alternativ zuschaltbare Tastatur-Ansicht erlaubt zudem die Texteingabe über das iPhone.

Um Logitechs Touch Mouse am eigenen Rechner einsetzen zu können, kommt man an der Installation des Touch Mouse Servers nicht vorbei – dieser ist jedoch ebenfalls gratis erhältlich und steht sowohl in einer Windows- als auch in einer Mac-kompatiblen Version zum Download bereit. Gerade den Besitzern eines PC bzw. Mac-basierten Media-Centers sei der Download ans Herz gelegt. Mit Dank an Reto für den eMail-Tipp.

touchmouse.jpg

Freitag, 22. Jan 2010, 14:25 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hab ich auch gestern abend entdeckt und installiert. funktioniert 1a, kanns nur empfehlen.

  • hatte es mir schon vor 10 tagen istalliert ,klappt alles wunderbar.
    ich bin nur etwas unzufrieden mit der empfindlichkeit, den es ist nicht leicht etwas anzuwählen. Jedoch dafür das es umsonst ist sollte ich besser aufhören zu meckern. :)

  • tztztz einfach so versäumt habt ihr es :D

  • Hey, super vielen Dank…
    Benutze zumeist VNC lite aber das ist ja super einfach… und auch noch kostenfrei!!! *freu*

    Wenn meine MX revolution mal leer sein sollte kann ich nun mein iPhone nutzen…

    Direkt ausprobiert funktioniert super!

  • Wie verbindet sich dann das iPhone mit dem Pc/Mac?

  • Verbindung läuft schätze ich wie bei AirMouse über W-Lan.

    Gibt es denn herausragende Vorteile gegenüber der AirMouse? Die läuft nämlich auch seit längerer Zeit hervorragend bei mir.

    • Nein! AirMouse ist um Längen besser. Das hier ist nur ein Touchpad und ne Tastatur. AirMouse besitzt sämtliche Sondertasten, die Favoriten, das Aufwecken und schlagen des PCs und noch mehr und ist durch die neue Version echt genial jetzt

      dennoch wenn man nur hin und wieder nen Touchpad haben will ist das hier von Logitech echt cool. Wer aber mehr möchte und nicht auf Updates hoffen will soll sich echt AirMouse ansehen. Der Preis ist auch super, weil das Programm alles kann was man will

  • Aargh, für die AirMouse hab ich „damals“ noch 4,99 ausgegeben und jetzt gibt´s sowas hier für lau… Aber ist schon OK – ich werde auch die hier mal ausprobieren und gucken ob die mithalten kann…

    • Jap, funktioniert ganz gut – zwar nicht so umfangreich wie AirMouse – aber für umme(sonst) geht das schon in Ordnung. Danke für den Tipp!

    • Hab damals auch AirMouse für 4,99 gekauft, aber es keinen Tag bereut. An Präzision ist das m.E. kaum zu überbieten.

      • Stimme ich Dir zu – AirMouse ist schwer zu toppen. Vor allem mit den Verbesserungen in der neuen 2er Version. Nur die eigentliche „AIR“ Geschichte funzt nicht sooo doll… Vielleicht bin ich da aber auch einfach zu blöd zu ;)

  • sehr geil…. sitze auf der couch, laptop per hdmi an tv angeschlossen und schreibe per tastatur gerade diesen text…. sehr lässig

  • Das Problem scheint bei allen Iphone App dieser Art allerdings zu sein, dass das Raster bzw. die Zeigerempfindlichkeit etwas grober ist als bei einer normalen Maus. M.E. liegt das aber an der Bildschrimaulöusung des iphones.
    Alle drei Anwendungen wie Air Mouse, Logitech Techo Mouse und auch iTap haben das gleiche Problem! Richtige Textverarbeitung ist daher nur sehr schwer möglich, schade eigentlich, weil an sich eine Super Sache…….

  • Ist weniger als Mausersatz gedacht.
    Aber wenn man gerade auf dem Sofa sitzt und etwas am PC umstellen möchte, anderen Song oder was weiß ich, dann ist sowas sehr praktisch ;)

    • Um nur Songs zu skippen ist das kostenlose „Remote“ das perfekte App. Und jeder iPhone-User im WLAN kann das iTunes steuern / Songs vorschlagen – Top

      • klappt aber schon nicht mehr wenn der Laptopbesitzer seinen PC nicht mit iTunes verseuchen will oder aber zwischendurch mal jemand mit einem Musikwunsch ankommt den man nicht ohne Youtube erfüllen kann. Von daher find ich die Maus Apps nicht schlecht, auch VNC besser ist

      • Denke mal dass 95% der iPhone-/iPod touch-Besitzer auch iTunes nutzen.

        Stichwort YouTube: Da stehst du aber bezüglich der Qualität oft auf sehr wackeligen Beinen… Auf einigermaßen qualitativ hochwertigen Boxen ist das oft ganz gemein für die Ohren…

    • Das App Remote schoneinmal getestet ?

      Super um Itunes von der ferne aus zu steuern

    • Ich suche immer noch nach einer umgekehrten Lösung, ich möchte die Touch’s die an den HiFi-Anlagen hängen von meinem PC aus steuern! Also falls jemand was weiss, ich wäre dankbar für einen Tip (jailbreak würde ich in Kauf nehmen!)

      Grüße

      Tristan

      • @Triss:
        Das ist nicht ganz so einfach und nicht ohne jailbreak möglich. Der Zugriff auf die iPod Funktion ist nach meinen Kenntnissen nämlich nur beschränkt erlaubt.
        Ich empfehle dir die App Airphones, kostet quasi nichts und verbindet deinen Rechner (PC/MAC) per wlan und via iPhone mit deiner Stereoanlage.
        Wenn du jailbreaken willst wäre wohl veency vnc die ideale Lösung. Damit kannst du dein iPhone vom Rechner aus komplett fernsteuern.

      • Das Tool das du sucht benötigt einen Jailbreak und heißt Veency.

      • Danke euch beiden!!!
        Was für eine Erlösung wenn das funzen würde, gleich mal ans Werk!!

        Grüße

        Tristan

      • @Triss
        Da funktioniert Airfoil ganz gut. Der streamt fast alle möglichen Programme als Audioquelle zu deinem iPhone / Touch und auch zu anderen Macs/PCs.
        iPhone App ist kostenlos und das Mac/PC Server Tool kostet ein paar Euro. Es gibt ne Testversion, welche 10 Minuten streaming erlaubt. Zusätzlich kann man noch zu Apple Airport Express über AirTunes streamen.

        gruss, phate

  • läuft echt top. Es sind sogar die Macbook gesten integriert. Man kann also mit einem 2 Finger tip die rechte Maustaste herbeirufen.

    Sehr geil.

  • Das ist schon praktisch. Natürlich nicht für den Desktop Rechner sondern für den HTPC mit einem 10-foot interface. Du sitzt gemütlich auf dem Sofa und bedienst deinen PC mit Boxee/XBMC/… Interface und Anzeige auf dem Fernseher. Ich kann da nur HippoRemote empfehlen. Das unterstützt auch WakeOnLan und diverse Profile für verschiedene Anwendungen.

  • boar, logitech regt mich langsam echt auf… anstatt ihre mous-treiber-center-gedönns endlich mal snowleo kompatibel zu machen schreiben die ne iphone app mit ner funktion die zich andere schon implementieren?

  • Funktioniert ,aber welchen nutzen hat das ganze ???

    Super um nen Kunden oder Kumpel mal zu zeigen was alles mit dem iPhone alles geht, für mehr reicht es nicht.

    Meine Tastatur und Maus sind mir tausend mal lieber als die Variante mit dem iPhone.

    Für Präsentationen alledings nicht schlecht ;)

  • Wie sieht’s mit dem RAM-Verbrauch von dem Server aus?

  • Die App ist ein Witz gegenüber Air Mouse !

    Für mehr Komfort, Funktionalität, GUI, Usability und Reaktionsvermögen Air Mouse kaufen. Ich hätte für die App auch 10 € gezahlt.

  • Das gibt’s schon lange!
    Hab’s schon Monate :-)

  • Hallo, ist zwar leicht OT, es geht aber immerhin ums Keyboard.

    Gibt es eine Tastatur-Erweiterung (Cydia-App), die beim Tippen von kleinen Buchstaben auch kleine Buchstaben auf den Tasten anzeigt?

    also ich suche ein Tastaturlayout, was nicht wie Original so aussieht:
    QWERTZUIop
    ASDFGHJKL
    YXCVBNM

    sondern so:
    qwertzuiop
    asdfghjkl
    yxcvbnm

    Großbuchstaben auf den Tasten sollen erst angezeigt werden, wenn ich die Shift-Taste drücke (wie bei Android & Win Mobile). thx 4 Help

  • Ein Hallo an alle!
    Ich Bin total NEU auf all diesem Gebieten,hab ein IPhone 3G und hab mir jetzt die Air Mous geladen.Aber wie gent Es‘ jetzt weiter?Habe W-Vista,jetzt auf dem PC installieren,muss dabei das IPhone angeschlossen sein?wenn ja/nein,wie geht Es‘ dann weiter?Hab leider keinen der es mir erklaeren kann.Koennt Ihr mir weiterhelfen?Waere Euch sehr Dankbar dafuer.Schon einmal ein Dickes fettes Danke an Euch alle.Lg.

  • Hi,
    offensichtlich hab ich ein Problem mit meinem MacBook Pro! Weder Touch Mouse, noch Remote kriegt ne Verbindung! Hab alles richtig eingestellt (Firewall, WLAN usw.), soweit ich das beurteilen kann!

    Hab in verschiedenen Foren schon einiges über die Probleme gelesen, aber leider noch keine Lösung gefunden!

    HILFEEEEEEE!!
    ;-)

  • Und jetzt noch sowas zur Bedienung bzw. Texteingabe für die PS3…

  • Hi,

    funktioniert auf einem Notebook wunderbar, auf meinem privaten kriege ich leider keine Verbindung. Touch Mouse Server ist installiert, hab schon die Firewall und das AntiVir runtergenommen und dennoch: der Server wird mir in der App angezeigt und wenn ich ihn auswählen will, kommt „Connection failed! Remote host is unreachable.“ Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

    Thx, 28

  • sry das ich frag aber ich hab mir alles runtergeladen aber des iphone zeigt mir keinen server an was koenne es liegen?

  • Christian Feule

    Hallo habe das gleiche Problem. Alles geladen und nix funzt. Liegt es vielleicht am OS X 10.4.11???

    Der iTouch Server macht einfach nix beim Doppelklick. Über die IP Adresse von meinem MacMini komm ich auch nicht drauf…

    grrr…. bei alles geht´s mal wieder nur bei mir nicht
    *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck*

  • Hallo zusammen!

    Habe leider mit der TouchMouse das Problem das ich keine Verbindung zum Server am PC hergestellt bekomme.
    Server läuft und der der WIndows7 Firewall ist das Programm auch freigegeben, mein IPhone findet aber trotzdem nicht den Server, hat jemand noch einen Tipp? Nutze einen FritzBox Router.

    LG

  • Bei mir gehts auch nicht. => Connection failed unter Win7 und Fritzbox Router.

    • Man muss in der Fritzbox unter Wlan bei “Funkeinstellung” das Häkchen bei “WLAN-Stationen dürfen untereinander kommunizieren” setzen, das ist standardmäßig aus!!!

  • SUUPPER!!! Ich habe es hinbekommen!!

    Man muss in der Fritzbox unter Wlan bei „Funkeinstellung“ das Häkchen bei „WLAN-Stationen dürfen untereinander kommunizieren“ setzen, das ist standardmäßig aus!!!

    LG

  • mmmh, viel gesuche und nerven rauben für naja, meiner Meinung nach noch etwas sehr hakig, habe noch die jumimouse drauf die meiner Meinung nach ohne Desktopansicht auf dem Iphone viel flüßiger läuft und dazu noch PW geschützt läuft. Für ein paar klicks reicht das voll aus, will ja keinen Maus/Tastatur ersatz sondern nur mal gelegentlich bequem haben…

    Hoffe ich konnte einigen die die selben probs hatten wie ich helfen….

  • Bei mir sagt es Connection failed! Remote host is unreachable kann mir bitte jemand helfen

    LG

  • Ich hab mir grade auch für mein ipod touch die app touchmouse geladen, mein Problem ist aber, dass mein Laptop über Lan läuft….

    Gibt es für mich eine Möglichkeit, ohne Wlan (Mein Laptop, hat eine integrierte W-lan karte) diesen App zunutzen?

    Gruß

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven