Artikel Kontakt- und Kalender-Import: Zwei Tipps zum Umzug von Googlemail zur iCloud
Facebook
Twitter
Kommentieren (86)

Kontakt- und Kalender-Import: Zwei Tipps zum Umzug von Googlemail zur iCloud

86 Kommentare

Zwei schnelle Tipps, für alle iCloud-Nutzer die mit dem Gedanken spielen, ihr virtuelles Büro von Google in die iCloud umzuziehen. Um die Migration der eigenen Kontakt- und Kalenderdaten etwas angenehmer zu gestalten, solltet ihr die Hinweise von Pü und Mirco berücksichtigen. Pü, dessen Video wir unten eingebettet haben, schreibt:

Es gibt bestimmt einige iOS 5 Nutzer welche für Kontakte als Sync-Dienst GMail verwenden, aber jetzt in die iCloud umziehen möchten. Ich hatte mich mit dem Problem auch kurz beschäftigt und hab die für mich beste Lösung in einem kurzen Screencast veröffentlicht. Ich denke es könnte den einen oder anderen interessieren.

Habt ihr dem Kontakt-Import per Drag-and-Drop hinter euch, solltet ihr die Kalender nicht vergessen.

Hier kommt Mircos Tipp zum Tragen, der zumindest auf den eigenen Google-Hauptkalender angewandt werden kann:

  • 1. Bei Google in den Kalender-Einstellungen den Kalender exportieren
  • 2. Die .ics Datei an ein iOS-Gerät mailen
  • 3. Aufpassen, dass der iCloud-Kalender als Standard gesetzt ist
  • 4. Den Anhang auf dem iOS-Gerät öffnen und auf “Alle hinzufügen” tippen
  • 5. Der Kalender ist jetzt mit den Einträgen gefüllt und wird in die Cloud geladen.

Diskussion 86 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ich habe alle meine Hotmail Kontos so konfiguriert, dass die emails automatisch auf meine @me.com Konto geschickt werden. So habe ich alle meine emails in der Wolke, und synchronisiert zwischen Rechner, iPhone und iPad. Unter “Optionen” und “Mehr Optionen”

      — Tieneguasa
      • Sorry für die vielleicht dumme frage, aber wo hast du die weiterleitung zu deinem @me Account aktiviert? Bei mir ist es nämlich so, dass ich mit meiner hotmail adresse die iCloud aktiviert habe. Leider kommen seit dem überhaupt keine Mails von meiner hotmail Adresse auf meinem iPhone bzw. Dem iCloud Account an! Sehr ärgerlich. Hoffe du kannst mir vielleicht helfen. Danke!

        — Nö
      • Sorry, ich meine natürlich die Weiterleitung deiner hotmail Konten auf dein @me Konto.

        — Nö
      • nur weil du die da aktiviert hast, heisst es nicht, dass die emails auf deine @me-adresse gehen. richte dir eine filterregel ein mit einer weiterleitung der emails und 2. mit einem löschvorgang oder umleitung in den papierkorb der neuen mails.

        — dny
      • Also dny, alle meine emails gehen wunderbar auf meine @me.com Adresse. Für Nö: Im Posteingang von Hotmail gibt es rechts oben “Optionen”, wenn du drauf klickst, musst du dan auf “Weitere Optionen…” drücken. Da unter “Konto Verwalten” kannst du auf “E-Mail-Weiterleitung” drücken, und da hast du es.

        — Tieneguasa
  1. Mal kurz OT:
    Eure App. Funktioniert leider immernoch nicht richtig.
    Aus der Push heraus kann sich die App. nicht mit den Server verbinden!
    Ich muss dann jedes mal die App. komplett neu starten.
    Das Problem ist ja bekannt nur manchmal denkt man nicht dran und schon ist es passiert :-(
    Can you fix it?!

    Darrkside
    • Du musst die App nicht beenden dazu. Zieh einfach die Liste der Beiträge nach unten damit er sich nochmal aktualisiert. Dann funktioniert es.

      — us0r
      • Das ist schon ewig so leider und mit runter ziehen ist es nicht getan ;)

        — Sascha
    • Das liegt nicht an der App, sondern an den schwachbrüstigen Servern von iFun. Unmittelbar nach dem Push werden die einfach von Anfragen überrannt und machen schlapp.

      — Klaus Boenicke
    • Ja das ist schon immer so und wurde regelmäßig angemahnt. Gebessert hat sich gar nichts. Das ist unabhängig von OS und Gerätetyp.
      In der Regel muss ich die ifun app komplett abschießen um überhaupt eine Nachricht lesen zu können ! Manchmal verschwindet zudem die Tastatur und der Post ist dann einfach weg.Traurig aber wahr…Scheint die Redaktion aber überhaupt nicht zu interessieren da es auch in Updates nie behoben wurde.

      — Bluemetal
  2. Nachdem ich das iCloud Chaos endlich wieder aufgeräumt habe und wieder per Kabel synce geht es
    Mir wieder gut. Adieu ihr doppelten Einträge, verlorene Kategorien und fehlende Termine weil die iCloud nicht mit dem Exchange standard Ordner syncen will. Hatich so viel zeit gekostet, dass ich ernsthaft an einen systemeechsel dachte.

    — naraxo
  3. frage: 1.den kalender von gmail kann ich doch ohnehin synchronisieren. was ist der vorteil?
    2. stört nur mich das, aber der vorteil von den gmail-kontakten sehe ich in der online-verfügbarkeit. z.b. im ausland. gibt es keine dauerhafte lösung zum synchronisieren?

    — kleena
    • Zu 1.: Der Vorteil ist, dass du alles in einem Account hast und deine persönlichen Daten nur in einer Wolke gespeichert werden und von du dort alles zentral verwalten kannst. Deine Apple-ID ist der Account für alles was du Privat so standardmäßig brauchst. (iTunes+Appstore, iCloud-Backup, Kalender, Aufgaben+Errinerungen, Kontakte, Mails, Photostream, Dokumente, Musik, Videos etc.)

      Zu 2.: Du kannst über iCloud.com genauso im Ausland auf deine Kontakte zugreifen wie mit GMail auch. Neben der Zentralisierung der Daten, gefällt der iPad-App-Look der Anwendungen im Browser viel besser als die Implementierung von Google.

      — Pü
      • danke für die antwort. icloud.com muß ich mir noch anschauen.
        1. ist mir leider immer noch unklar, weil ich den abgleich meines erachtens schon habe.

        — kleena
  4. Umgekehrt gings einfacher. IOS zu Android, war ganz Leicht. Jetzt hat ie Fru nen 4s und ich nen Androiden, und beide sind Glücklich. Und dank Whatsapp sind wir immer in Kontakt trotz fhlendem iMessage ;)

    — Hd
    • Dir fehlt ein “a”, ein “d” und ein “e” und “glücklich” ist ein …tada … ADJEKTIV!!!
      Da hilft Dir auch kein Androide mehr… ;-)

      Blau1234
    • Auch ich sehe keinen Sinn darin. Wieso sollte ich meine Kontakte in ein System integrieren, welches nur von ios und mac zu 100% unterstuetzt wird, nicht den exchange standards entspricht und ich bei gmail knapp 8gb platz fuer emails kostenlos zur verfuegung gestellt bekomme.

      Naja jedem das seine ;-)

      — doenersoldat
  5. Geht auch sehr einfach und schön mit iCal. Über mein iPad hatte ich einige Termine doppelt, dafür wurden andere gar nicht übernommen, aber über iCal klappt alles sauber.

    Gerald
  6. Hat schon jemand eine Möglichkeit gefunden beides zu nutzen? Ich möchte mich noch nicht endgültig festlegen ob ich von Gmail zur iCloud umziehe.

    DaBastian
    • Du lässt einfach dein Google Konto am iPhone/iPad eingerichtet. Man kann auch sehr bequem Mails von einem aufs andere Konto via iPhone oder iPad übertragen (verschieben/bewegen), klappt sehr gut.

      Kalender kannst du natürlich auch beide aktiviert haben.

      — MW
    • Musst doch einfach nur beides eintragen, musst dich aber für einen als Standard entscheiden. Danach trägst du dann entweder alle Termine doppelt ein oder du entscheidest dich irgendwann und musst dann die jeweils fehlenden migrieren.

      Gerald
      • Habe auch beides am Laufen.

        Googlemail für Mails, Kontakte und Kalender.

        Die iCloud Nutze ich eigentlich nur für Bilder und das Backup. Den Kalender und die Mail Adresse von Apple kann man ja trotzdem noch parallel laufen lassen.

        — Chris
    • Korrekt, das iProdukt stirbt eh gerade aus, von daher besser bei GMail bleiben und Google für die tollen Dienste danken. Von solchen “Neuerfindern” wie Apple nicht blenden lassen und schnellstmöglich zu Android wechseln.

      — pappnase
      • Der gute alte Tellerand, ne ;-)

        Kaum aeusert jemand seine Überlegung vielleicht einmal gegen Apple sich zu entscheiden, schon ist er ein Android-fanboy, und und und.

        Echt arm

        — doenersoldat
  7. Moin

    Habe das gerade versucht.
    Leider ohne Erfolg. Aus GMail den Kalender
    - exportiert (.ics Datei)
    - per Mail an das iPhone gesendet
    - iCloud Kalender unter den Einstellungen als Standardkalender eingestellt
    - Anhang der Mail auf dem iPhone geöffnet.

    Der Anhang geht auf, zeigt mir alle Termine doch kein Button zum hinzufügen. Links oben steht der Button um zu den E-Mail zurück zu kommen und in der Mitte steht die Anzahl der Ereignisse.
    Das wars.

    argonmember
      • moin! – gleiches phänomen: .ics-datei wird aber unvollständig importiert…alles wie beschrieben durchgeführt: liegt der fehler im stets aktivierten google-kalender (sync) ?

        — twick.s
      • GROSSARTIG – iphone-ticker + community = HAMMER hierher und nirgendwo anders mehr hin – DANKE, Freunde !

        — Peter
  8. Gut, dass ihr das ansprecht. Seit iOS5 synct GMail bei mir nicht mehr auf iPhone und iPad gescheit. Habe jeweils 4 GMail-Acc als Exchange konfiguriert und die Mails trudeln teilweise verspätet, nur auf einem Device oder erst wenn ich die Mail-App öffne, ein. Ist das Problem in irgend einer Weise bekannt? Danke für Tipps und Hilfe!!

    — Fabinh0
  9. Bleibe auch bei google. Finde die Browser-Möglichkeiten sehr angenehm bzw. Angenehmer als bei iCloud. Sehe auch keinen Vorteil für einem Umzug. Ich glaube bei iCloud lassen sich für Siri mehr als nur drei “Beziehungen” (also Frau, Vater, Mutter, Bruder etc.)festlegen. Ich meine diese Info auf ner englischen Seite gelesen zu haben. Da ich die gute aber nicht in diesem Umfang nutze, bleib ich wohl bei den googlern.

    Thomas
  10. Gut, dass ihr das ansprecht. Seit iOS5 synct GMail bei mir nicht mehr auf iPhone und iPad gescheit. Habe jeweils 4 GMail-Acc als Exchange konfiguriert und die Mails trudeln teilweise verspätet, nur auf einem Device oder erst wenn ich die Mail-App öffne, ein. Ist das Problem in irgend einer Weise bekannt? Danke für Tipps und Hilfe…

    — Fabinh0
  11. Und wie sieht’s aus wenn ich zwei verschiedene Kalender bei Google ( den meiner Frau und meinen) zu iCloud umziehen möchte???
    Der gegenseitige Terminzugriff soll bleiben !!

    Linguist
    • Geh auf iCloud.com
      Log dich ein und geh auf Kalender
      Blende links die Kalender ein und wenn du draufklickst kannst du den Kalender für den iCloud-Account deiner Frau freigeben.

      — Pü
      • Vor dem freigeben muss natürlich jeder seinen Kalender in den eigenen iCloud-Account umziehen. Danach gegenseitig freigeben und ihr habt beide Lese- und Änderungsrechte.

        — Pü
  12. Kalender, Kontakte… Alles schön und gut, aber wie geht ihr mit Euren bestehenden Email Adressen um? Man kann aus icloud nicht mal mit individuellen Email Adressen arbeiten (bei mobile me ging es). Ich will nicht noch eine Email Adresse … Momentan aus meiner Sicht ein absolutes NoGo bei icloud

    — Marzus
  13. Google mal nach “iPhone google Sync “. Da gibt’s Anleitungen von google selbst!
    Du musst auf dem iphone einen Exchange mit google einrichten und hast dann immer syncrone push-Emails, Kontakte und Kalender. Das bedeutet Email kommen ohne Zeitverzug, und wenn du einen Kontakt auf dem iPhone löscht ist er auch bei google (z. B. Im Browser) sofort weg. Zudem hast du nie mehr Probleme bei iPhone-Wechseln oder gar dem Wechsel zu anderen Hersteller oder Betriebsystem, einfach wieder mit google exchange synchronisieren und alles ist sofort da.

    — Bluemetal
  14. Wie kann ich icloud Kalender als Standardkalendar auswähle.. Ich kann bei den Einstellungen lediglich “Klaender” und “Calendar” wählen. Warum habe ich zwei verschiedene Kalender? Ausserdem lässt sich der Anhang in der E-Mail also die ics Datei nicht öffnen.

    — KeinName
    • Dazu musst du zunächst unter deinem iCloud-Account den Kalender aktivieren (Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > iCloud > Kalender ON

      Deaktiviere danach alle anderen Kalender und stelle iCloud als Standard-Kalender ein. Öffne nun dann die .ics aus der Mail und importiere die Einträge.

      — Pü
      • Danke.. Icloud Kalendar ist bei mir auf ON. Wenn ich unter E-Mail,Kontakte,Kalendar gehe und Icloud als Standard Kalendar auswählen möchte steht mir Lediglich “Kalender” und “Calendar” zur Auswahl. Das kann doch nicht so kompliziert sein Icloud als Standardkalendar auszuwählen?

        — KeinName
      • hat sich erledigt danke. Leider schaffe ich es diesmal nicht die blöde ics Datei zu öffnen.

        — KeinName
  15. Wie kann man seine Apple ID auf die @me Adresse ändern? Es wird bei mir immer angezeigt das die Adresse schon als Apple ID angemeldet ist aber ich habe immer noch die alte Apple ID… :(

    — Hüppy
    • Deine alte Apple-ID bleibt erhalten. Deine neue @me-Adresse ist direkt damit verknüpft. Loggst du dich also unter iCloud mit deiner alten Apple-ID ein, werden deine Mails von der neuen @me-Adresse darin angezeigt.

      — Pü
  16. Ja, das mit den Kontakten habe ich auch vor ein paar Tagen herausgefunden, das ist wirklich simpel zu bewerkstelligen.

    Allerdings habe ich das Problem, dass wenn ich auf meinem iPhone einem Kontakt ein neues Bild zugewiesen habe, dieses nach etwa 1 bis 2 Sekunden wieder verschwindet und ebensowenig mit iCloud synchronisiert wird.

    Kann das jemand bestätigen?

    Mache ich das gleiche mit meinem iPad, so wird im Gegensatz zum iPhone das Kontaktbild zwar wenigstens lokal gespeichert, jedoch ebenfalls nicht an die iCloud übertragen.

    — Ben
    • Hmm, bei mir funktioniert es. Ich hab am iPhone einem Kontakt ein Bild zugewiesen und 5 Sekunden später war es auch in iCloud im Kontaktbuch mit drin. Neustart kann vielleicht helfen.

      Das war auch so ein Grund die Kontakte komplett in die iCloud zu nehmen, da man endlich keine Formatierungsprobleme mehr hat, so lange man iOS-Devices verwendet :)

      — Pü
      • Leider nicht. Die Standardprozeduren habe ich schon hinter mir.

        Auch wenn ich direkt über den Browser die Kontakte in der iCloud bearbeite und ein neues Bild zuweise, wird dies nicht auf mein iPhone gestreamt.

        — Ben
  17. Sehe ich das falsch oder galt die Anweisung für die Kontakte pro Kontakt?
    Ich habe da eine dreistellige Anzahl an Benutzer und müsste dann alle einzelne umziehen??

    — TwoC
  18. Hallo,

    mal eine OT Frage. Wie bekomme ich den die Stellvertretter von Google Kalender unter iOs5 angezeigt?
    Weißt das zufällig jemand?
    Danke

    — anzul
  19. Mir ist aufgefallen, dass, wenn man die Kontakte mit der iCloud synchronisiert, Gruppen für Freunde, Kollegen, ect. anlegen kann. Diese sind dann auch auf dem iPhone sichtbar.
    Sehe für mich dort den bisher einzigen Vorteil gegenüber googlemail.
    Weiß jemand, ob das bei einer google-Synchronisation auch möglich ist?

    Der Tom
    • geht nicht!
      Das ist der Grund, warum ich iCloud als Kontaktverwaltung nutze.
      Mit dem Kalender bin ich weiter bei google!

      — HotuMatua
  20. Was nörgeln denn alle so hier herum?
    Ich dachte, alles was Apple sich ausdenkt arbeitet absolut perfekt?
    Naja, da lobe ich mir doch meine eigene Infrastruktur (für ein paar EUR im Monat könnte man so etwas auch mieten). Das Einrichten meines 4S hat bis auf das Einspielen des Backups keinerlei Zeit in Anspruch genommen. Und wenn ich irgendwann vom iPhone zu einem anderen Gerät wechseln möchte, muss ich mir auch nicht überlegen, wie ich meine Daten aus der iCloud exportiere. Deshalb würde ein Umzug auch nur wenige Minuten dauern, gedankt sei Microsoft Exchange! Aber verlagert eure Daten ruhig mal alle in die iCloud…

    — tim
      • Wieso? Er hat doch Recht!
        Keiner der Wert auf Professionalität legt, nutzt die iCloud (und Gmail ebenfalls nicht). Es geht nichts über eigene Infrastruktur: eigene Domain (keine “Kindergarten-@me-Endung”), eigene Server (physischer Zugriff, unbegrenzter Speicherplatz), eigene Lizenzen! Okay, auch eigene Arbeit, aber wer diese scheut, kann immer noch einen seriösen Hoster wählen.
        Aber Nein, ein substanzloser Zweilzeiler ist natürlich geistreicher!

        — Bender
  21. Hey Leute,
    ich habe es soeben auch probiert jedoch kam mir während des Drag & Drops die Fehlermeldung: Diese v-Card kann nicht importiert werden da sie nicht gültig ist.

    Weiß jmd was dies zu bedeuten hat?
    Habe ganze normal meine Kontakte vom Gmail Konto in einer vcard exportiert.

    Danke schonmal!

    — Daniel R.
  22. Wieso denn so kompliziert mit den Kontakten??
    Nach dem update auf ios5, das backup mit den Kontakten einspielen, icloud einrichten und Kontakte syncen lassen. Schon sind sie in der icloud. So hab ich das bei mir gemacht.

    Ich bin der Meinung, dass wenn man gmail für Email, Kalender und Notizen Synchronisation benutzt, man diese ruhig so lassen kann und nicht auf icloud umstellen muss. Klappt bei mir herrvorragend. Ich synchronisiere nur die Kontakte mit icloud. Den rest habe ich so gelassen.
    Brauche keine @me adresse. gmail reicht vollkommen.

    Gruß
    DaSource

    — DaSource
  23. Apple sollte erstmal mehr Server zur Verfügung stellen. Ich leite von meiner Mailadresse Kopien zu me.com, aber seit heute Mittag kommen keine Pushmeldungen an. Nur manuelles Laden funktioniert. Da ich etliche Newsletter bekomme, müsste ich stündlich 10 Mails bekommen, nicht eine Pushbenachrichtigung kam seit 14 Uhr. Bis dahin funktionierte es. Wenn ich alles zu dopushmail leite, funktioniert es.

    — Burhan
  24. Wenn ich meine Kontakte in der Cloud mit einem Bild anlege und die- oder derjenige ruft mich dann an, sehe ich dann das Bild auf dem ganzen Display oder nur klein oben rechts, wie es beim synchronisieren mit Google ist?

    Gruß Klaus.

    — Klaus
  25. Wenn man die Kontakte in der iCloud hat und ein Bild hinzufügt, wird das dann über das ganze Display angezeigt, wenn derjenige anruft?

    — Klaus
    • Genau dieser Frage bin ich heute Abend nachgegangen. Bei mir erschienen die Fotos bei eingehenden Anrufen weiterhin im Minifornat. Allerdings speichert das iPhone sie in besserer Qualität. Mag sein, dass dieses feature nur den 4ern vorbehalten ist aufgrund des Retina Displays. Ich besitze hingegen ein 3GS.

      Der Tom
    • Eine neue Erfahrung:
      Bei ausgehenden Gesprächen erscheint der Teilnehmer im Hintergrund als Vollbild.

      — Der Tom
  26. Kann mir bitte jemand sagen ob Drag&Drop von den Kontakten auch auf einem Windows-PC funktioniert? Ich bekomme es leider nicht hin – also bei mir passiert gar nix wenn ich nen Kontakt rüberziehe….

    — Huebnixe
    • Drag & Drop funktioniert auch auf Windows-PCs. Hab es gestern Abend ausprobiert. Ich musste aber erst den bereits vorhandenen Kontakt (mein eigener) löschen und dann gings. Beim Drag & Drop einfach darauf achten, das der Rahmen dann blau wird und dann die contacts.vcf loslassen.

      — Klaus
  27. Also solange ich die Kalender der iCloud nicht mit nicht iCloud Kalendern syncen kann, kommt das für mich leider nicht in Frage! Sehr schade, das Apple da mal wieder nur an sich gedacht hat! Ich habe einige Arbeitskalender die ich über Google synce und alle Anwender dieser Kalender werden nicht in die iCloud wechseln (können)!
    Ich hoffe sehr, da kommt eine Lösung, sonst muss ich bei Google bleiben und das kann ja auch nicht im Sinne von Apple sein!?!?

    Aber zum Umzug hier noch eine Variante über iCal, wie es meiner Meinung nach leichter geht:

    1) Zuerst schmeißen wir unseren Google-Account aus iCal (sonst wird´s verwirrend)

    2) In iCal legt ihr noch schnell alle Kalender, die ihr übertragen wollt, an (in iCloud, nicht lokal!!!) und lasst ansonsten alles unverändert, d.h. keine Ereignisse einpflegen, da sie sonst doppelt vorhanden sind.

    3) Jetzt geht ihr im Google-Account in den Kalender und dort in die Einstellungen.

    4) Hier wählt ihr den Reiter “Kalender” und den Kalender, den ihr übertragen wollt.

    5) Scrollt ganz nach unten, bis ihr die Buttons neben “Privatadresse” seht. Hier klickt ihr einmal auf den “iCal”-Button. Den erscheinenden Link klickt ihr an und den aufpoppenden Download speichert ihr auf eurem Schreibtisch oder wo ihr ihn haben wollt.

    6) Nun öffnet ihr den Download (das Backup) und weist den Ereignissen den entsprechenden iCloud-Kalender in iCal aus dem Dropdownmenü zu.

    Das war´s. Die Ereignisse sind nun in die Kalender von iCloud übertragen und ihr habt eure bereits eingepflegten Termine nach wie vor in iCal.

    — MCP
  28. Hey Leute! Habe folgendes Problem beim Frag & Drop mit den Google Contacts. Sobald ich die vCard-Datei auf meinem PC abgespeichert habe und versuche diese in mein leeres Adressbuch zu droppen, erscheint die Fehlermeldung “Diese vCard kann nicht importiert werden, da sie nicht gültig ist”. Hat jemand nen Lösungsvorschlag parat?

    — Flo1904
  29. Bei zwei Kalendern hat die Anleitung gut geklappt, bei dem dritten sind zwar alle termine auf meinem iPhone, aber – trotz etlicher Stunden nicht alle in der Cloud und somit nicht auf meinem iPad / dem iPhone meiner Frau, die für meinen Kalender freigeschaltet ist.

    — Halligalli
  30. Kurze Frage:

    Seit ios 5 speichert das iphone alle neuen Kontakte in der cloud aber synct sie nicht mehr mit google, wieso?

    — MingaMinga
  31. Hat jemand eine Idee wieso ich seit ios 5 alle neue angelegten Kontakte im iphone nicht mehr mit google gesynct werden sondern in die cloud wandern?

    — Cheechako

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14459 Artikel in den vergangenen 2642 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS