iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 344 Artikel
   

JBL Reflect Aware: Neuer Sport-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Mit dem JBL Reflect Mini BT, dem JBL Reflect Aware und dem JBL GripDie haben die Audio-Experten von JBL drei neue Kopfhörer für Sportler vorgestellt. Der JBL Reflect Aware zielt speziell auf iPhone-Nutzer ab und setzt den Lightning-Anschluss aktueller Geräte zur Stromversorgung ein.

jbl

JBL bewirbt den Reflect Aware als weltweit ersten Sport-Kopfhörer, der mit der Störgeräusch-Unterdrückung Ambient Aware ausgestattet ist:

Die Ambient Aware-Technologie erlaubt es dem Sportler, sein Klangerlebnis jeder Aktivität gezielt anzupassen. Herkömmliche In-Ear-Kopfhörer mit Lärmreduktion bieten nur zwei Möglichkeiten: volle Geräuschunterdrückung oder gar keine.[…] JBL Reflect Aware lässt Geräusche von außen zu, wenn es die Situation erfordert. Sportler können selbst entscheiden, was sie hören – so können sie sich beim Training darauf verlassen, dass sie akustische Signale wahrnehmen, wenn es nötig ist.

Um die Klangeinstellungen anpassen zu können, wird JBL den Nutzern des 180€ teuren Reflect Aware eine gesonderte iOS-Applikation anbieten. Die Stromversorgung des aktiven Ohrhörers übernimmt Apples Lightning-Anschluss. Kompatible Apple-Pprodukte versorgen den Reflect Aware sowohl mit dem Audio-Signal als auch mit Energie.

Mit der 4-Tasten-Steuerung haben Nutzer zudem volle Kontrolle über Anrufe, Musik und die aktive Geräuschunterdrückung. Der JBL Reflect Aware wurde als Sport-Accessoire robust und schweißfest gestaltet und ist voraussichtlich ab Oktober erhältlich.

kabel

Montag, 07. Sep 2015, 13:29 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr gute Sache! Letztendliche ist die Noise Compensation ja ohnehin bereits im iPhone integriert und wird beim Telefonieren bereits eingesetzt. Dass es nun endlich möglich ist, bestehende Infrastruktur im Smartphone auf die Kopfhörer auszukoppeln, ist für mich ein willkommener Schritt. Zumal diese Batteriefächer an bisherigen Produkten dieser Art für mich ein stilistisches, als auch ergonomisches No-Go war!

  • Die letzten Kopfhörer mit handyspezifischem Anschluss hatte ich vor 10 Jahren bei nem alten Siemens Handy. Mir werden solche Anschlüsse nie wieder ins Haus kommen! Hat mich damals schon immer genervt.

  • „Sport“-Kopfhörer mit Lightning-„Anschluss“ … Ist eigentlich schon ein Widerspruch in sich, kabelgebundene Kopfhörer heutzutage noch als Sport-Modell zu bezeichnen :-/

  • Noise cancelation hat mit der Musik nichts zu tun. Das ist beim iPhone nur für den den man anruft.

  • Ich würde auch gerne sehen welche Geräusche unterdrückt werden sollen wenn ich das iPhone zB unter einer Jacke oder in einer Bauchtasche trage.

    • Die Mikrofone für das Noise-Cancellation sitzen in der Regel in den Kopfhörern selbst.
      Zumindest ist das so beim Bose QC20.
      Die habe ich und bin sehr zufrieden.

      Hauptsächlich werden konstante Geräusche gefiltert (z.B. ein Staubsauger-Geräusch).
      Stimmen hörst Du schon noch, jedoch stark gedämpft.

      Wichtig ist auch der perfekte Sitz der Kopfhörer im Ohr. Die müssen eng im Gehörgang sitzen, damit keine Geräusche durch zu lockere Ohr-Einsätze durchkommen.
      Beim QC20 sind drei unterschiedlich große Einsätze dabei.

      Auch wenn man nur die Kopfhörer einsetzt, ohne das Noise-Cancellation zu aktivieren, ist die Umgebung schon merklich leiser bzw. wird wie bei Ohrstöpseln gedämpft.

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18344 Artikel in den vergangenen 3224 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven