iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 987 Artikel
   

JBL bringt neuen Radiowecker mit iPhone-Unterstützung

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Der JBL-Radiowecker On Time hat einen kleinen Bruder bekommen, On Time Micro nennt sich der jüngste Spross in der Familie der JBL Soundsysteme für iPod und iPhone.

jbl_on_time_micro.jpgDer wichtigste Unterschied neben der neuen Gehäuseform und Standfläche ist sicherlich die iPhone-Zertifizierung. Somit lassen sich nicht mehr nur sämtliche iPod-Generationen mit Dockanschluss, sondern auch alle Generationen von Apples Mobiltelefon als Musiklieferant für das kompakte Soundsystem nutzen und werden nebenbei noch mit Ladestrom versorgt. Alternativ lässt sich als Audioquelle das integrierte UKW/MW-RDS-Radio oder ein über Miniklinke verbundenes, externes Gerät wie beispielsweise der iPod shuffle nutzen.
Das hintergrundbeleuchtete LC-Display passt sich dank der integrierten Dimmerfunktion stets den aktuellen Lichtverhältnissen an. Die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung erlaubt es, neben grundlegenden Funktionen wie Laut/Leise und Start/Pause auch durch die Menüs eines angedockten iPod oder iPhone zu navigieren.
Für ansprechenden Klang sollen die beiden verbauten Phoenix-Treiber mit jeweils 6 Watt sowie ein integrierter Digitalverstärker sorgen.

Der JBL On Time Micro ist wahlweise mit weißem oder schwarzem Gehäuse erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 199 Euro. Amazon hat den Wecker derzeit in beiden Farben für jeweils knapp 180 Euro im Angebot.

Donnerstag, 18. Mrz 2010, 18:27 Uhr — chris
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für eure Mühe der ständig aktuellen News. Ihr macht das super. Bitte genau so weiter, ich empfehle euch allen meiner Freunde und Kollegen und würde es begrüßen das euer App mindestens 79 Cent kostet !

    • Stimme voll zu. Ihr solltet auch finanziellen Spaß an Eurem fabelhaften Service haben. Ein treuer Leser …

      • Ich würd keine 79cent zahlen sry nix gegen euch!
        Und 200euro für ein Radio Wecker würd ich auch nicht geben!
        Mir reichen die Lautsprecher vom meinem iPhone naja aba ich kein tiefen Schlaf und deshalb werd ich auch nicht laut geweckt!

    • hä??
      was ist bitte an der App gut?
      Hab sie nach ein paar Tagen gleich gelöscht.
      In Safari, mit der Tabfunktion ist viel komfortabler. Bilder lassen sich extern öffnen etc. Mehrere Artikel in Tabs im vorraus laden. Und die Pushfunktion bei vielen News wo man denkt „aha ok“ brauch ich echt nicht.
      Ich brauch da echt keine App. Am liebsten hätt ich sogar die klassische Seite aber kommt ja gleich die optimierte.
      Wenn ich schon das „internet“ hab, dann brauch ich nicht ne App auch noch dafür.

      Also bitte klassische Seite vom iPhone aus, das wär super.

      • man kann den UA des iphone safari faken und sieht nie wieder irgendwelchen optimierten mist!

        finde auch das es doch grad der vorteil des iphone ist einen vollwertigen browser zu haben.

      • Also demnächst soll eine aktualisierte iPhone Ticker Version rauskommen, vielleicht überzeugt dich die ja mehr.

        Wie lange dauerts damit eig. noch?

  • Allerdings viel zu teuer. Wer kauft sich denn nen Radiowecker für knapp 200€

  • na hoffentlich auch ohne nervige gsm inteferenzen. will da nich den flugmodus einschalten müssen, wenn das teil da drin steckt

  • Wenn man überlegt sind 199€ nicht zu viel. 25€ für eine Dokingstation, 25€ für einen Netzadapter, 25€ für ein USB Kabel plus 100€ für einen Normalen Radiowecker. Da ist mir so ein schickes Teil schon die 25€ mehr wert. Aber in der Geiz ist geil Zeit ist ja alles zu teuer.

  • sehr schick doch echt zu teuer.giebt es da nicht leider viel zu teuer giebt es da nicht auch billigere geräte von anderen marken?so und jetzt zum kommentar das euer app geld kosten soll.klar macht ihr einen super job aber ich finde 0.79 cent zu teuer da viele infos auch von anderen per mail kommen und ihr ja auch geld durch die werbung im app macht.bitte vergesst diesen dummen gedanken und seid weiterhin die kostenlosen nachrichten götter des iphones:D danke

  • wenn ich mir das ansehe scheint das gleiche display wie beim on time 200p zu sein und dies ist im dunklen sehr hell, da kann man fast schon zeitung lesen ;)

  • toll jetzt hab ich auch noch nen halben satz wiederholt.wehe hier meckert jemand;)

    • Und das auch noch kostenlos – na dankeschön! Dabei hätt ich auf deinen „will alles aber für lau“ Beitrag gerne ganz verzichtet…
      Da wird einem ja wirklich bang in die Zukunft dieses Landes – wieso soll man denn auch noch arbeiten und sich anstrengen wenn man doch auch Geld fürs zu Hause auf der Couch liegen bekommt? Da wär man ja echt fast so dumm wie für gute Arbeit Geld zu bezahlen!

  • Ich Frage mich gerade wer von euch 800€ für sein IPhone gezahlt hat.. Ich hab mein 3G (16GB) für 10€ bei meinem Vertrag dazu bekommen.. Und das war letztes Jahr im März!! Normal hätte ein 3G 16GB noch 100€ mit Vertrag gekostet.. Also kann ich Net klagen…

  • Toll das Teil.
    Aber was bringt es, wenn ich mich nicht mit der Musik Wecken kann, die in meinem iPhone ist sondern nur mit den Klingeltönen?
    Oder geht das, dass man ein Musikstück zum Wecken auswählen kann?

  • Ich bin mal gespannt, ob das Gerät auch so brummt wie die anderen von JBL. Hatte mal eines bestellt, das hat im StandBy gebrummt wie nochmal was. An schlafen war da nicht zu denken…
    Aber für knapp 200€ werden sie dieses Problem wohl behoben haben hoffe ich.

  • Und wo ist jetzt der informelle Mehrwert dieser Nachricht?
    Ja ich weiß, alle am meckern:) Die meistern eurer News sind ja auch mehr als top, aber so etwas..nunja:)
    Ich kann ja damit leben und muss es ja nicht lesen!

  • Sieht gut aus, aber wenn wirklich guten Klang möchte, sollte sich lieber den „Dreamcast“ von Logitech zulegen. Seinerzeit bei Amazon für 186,00 €.

  • Und wie funktioniert das mit dem Wecken per Musik vom iPod (also auch beim iPhone)?
    Weil die kann man doch als Weckruf beim iPhone nicht einstellen?!

  • Ich finde es hässlich und zu klobig. Nicht wirklich schick :-(

  • Dieter: Hallo Günther, gestern habe ich mir ein neues Auto bestellt.
    Günther: Ach super, wie viel kostet es denn?
    Dieter: 16’000.- Euro
    Günther: Ach nee, das ist ein Witz … oder? Das ist ja VIEL ZU TEUER! Krass zu viel Kohle Mann! Bist Du blöd Mann? Das ist echt viiiiel zu viel Kohle! 16’000 Euro? … da kannste im Aldi krass viel Lebensmittel einkaufen …. Du bist echt nicht ganz 100 Du … Du überzahlst dieses Auto echt! Viel zu teuer hey!
    Dieter: Aber es ist ein nigelnagel neuer VW Golf mit allem Zubehör, Navi und so zeuch!
    Günther: Ja bist Du blöde Mann? Das ist echt viiiiel zu teuer!

    Manchmal staune ich echt, was für Diskussionen hier abgehen … wenn ihr keine Ahnung von Preisen habt, dann lasst doch die Kommentare!

    • Leider geht die diskussion hier um einen getunten Golf für 40000

    • 16.000 EUR für einen nigelnagelneuen Golf mit ALLEN Extras???
      Den zeigst Du mir bitte.
      Wie war das mit „Ahnung von Preisen“?
      Wenn schon eine Geschichte, ein Vergleich, dann doch bitte realistisch bleiben.

      • rofl, das hatte ich auch grad gedacht! :)

      • …und für die Unterschicht gern nochmal der Hinweis darauf, dass es sich dabei um ein stark übertriebenes Beispiel zur Veranschaulichung handelte-die die der dt. Sprache noch mächtig sind hier bezeichnen sowas als Ironie :-)

      • Seit wann ist so ein Vergleich zur Verdeutlichung Ironie ?

  • Die JBL-Produkte sehen sicherlich gut aus. Die Qualität kann da aber nicht mithalten.

    Kann mich wegen des Grundrauschens nur dem Vorredner anschließen – die Dinger haben so einen hohen Geräuschpegel im Stand-by, dass man sie besser nicht direkt neben dem Bett abstellt – oder eben den Sound gleich ausschaltet.

    Das Grundrauschen vermießt einem auch das Musikhören bei niedriger Lautstärke und von klassischer Musik.

    Als Brüllwürfel sind die Dinger dann allerdings ganz brauchbar – da stört das Rauschen ja nicht weiter.

    Ich habe schon zwei JBL’s gehabt – beide waren für die gebotene „Qualität“ viel zu teuer.

    Und warum sollte ich 200 € für ein Gerät ausgeben, wenn ich mir eine Radiowecker-„Äpp“ kostenlos oder für kleines Geld holen kann? Gerüchteweise soll das iPhone sogar einen Wecker werksseitig eingebaut bekommen haben. Mir reicht mein Standardwecker.

  • Hat jemand son Wecker der meine Frage beantworten könnte wie man sich mit einem Lied (statt Klingelton) wecken lassen kann?

    • Bub wie wärs, wenn du dein iPhone sinnvoll nutzen würdest und auf der Herstellerseite die Funktionen nachsiehst anstatt hier mit Fragen zu kommen, deren Antwort du innerhalb von 2 min selber finden könntest ohne Hartz IV Mentalität?

      • Quelle Amazon Produktbeschreibung:
        „Stellen Sie sich einmal vor, Sie werden von Ihrem Lieblings-Radiosender oder Ihren ganz persönlichen Musikhits von Ihrem iPod/iPhone sanft geweckt – kein nervender Piepton, kein mieser Radioempfang.“

        Bei meinem iPhone im Wecker kann ich nur die Klingeltöne auswählen.
        Aber Danke für deine Hilfe die keine war…

  • zum aktuellen zeitpunkt sagt mein iphone mir, dass die applikation (fileapp pro) die ich kaufen möchte nicht mehr verfügbar ist… erinnert mich an die mediamarkt aktion…

  • Habe mir am 20.03. den Radiowecker JBL micro zugelegt. Sound und UKW Empfang sind super. Aber als Radiowecker wegen der starken Geräusche im Standby-Modus absolut ungeeignet.
    Musste den Netzstecker ziehen um schlafen zu können. Also alter Wecker wieder raus. Weiteres Manko: die Sender werden nicht mit Namen im Senderspeicher abgelegt, obwohl es sich um ein RDS-Gerät handelt. Also zurück an den Händler!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18987 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven