iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 982 Artikel
   

Jailbreak für iOS 5 GM bereits erschienen, Siri auf älteren Geräten in Arbeit

Artikel auf Google Plus teilen.
85 Kommentare 85

Nur wenige Stunden nach Freigabe der Golden-Master-Version des neuen iOS 5, hat auch das iPhone Dev-Team bereits ihr Jailbreak-Werkzeug Redsnow aktualisiert. Mit redsn0w 0.9.9b3 für Mac und Windows lässt sich die iOS 5 GM zunächst nur tethered jailbreaken. Kurz: iPhone oder iPad müssen bei jedem Neustart an den eigenen Rechner angeschlossen werden, um booten zu können.

Solltet ihr die iOS 5 GM bereits installiert haben und wert auf einen Jailbreak legen könnt ihr das Redsnow-Werkzeug mit den folgenden Geräten benutzen: iPod touch 3G / 4G, iPad 1, iPhone 3GS und iPhone 4.

Da bisher noch viele Fehler auftreten können, empfiehlt das Dev-Team den Jailbreak momentan allerdings nur für Bastler. Unerfahrene Nutzer und solche, die ihr iOS-Gerät dringend fehlerfrei benötigen, sollten das Risiko der Geräte-Modifikation nicht eingehen. Außerdem kann das iPhone mit dieser Version nicht vom SIM-Lock befreit werden!

Downloadlinks:
redsn0w 0.9.9b3 for Mac
redsn0w 0.9.9b3a for Windows

Viele der wichtigsten Tweaks wie z.B. SBSettings sind zudem noch nicht vollständig mit iOS 5 kompatibel.
Zum Ausprobieren bieten sich aber schonmal BBSettings und UISettings an, die das neue Notification Center in iOS 5 um einige Funktionen bereichern.

Die Jailbreak-Community arbeitet außerdem bereits daran, den persönlichen Assistenten Siri auf ältere Geräte als das iPhone 4S zu bringen.
Allerdings gibt es auch hier bisher keine eindeutig guten Nachrichten: Es handelt sich garantiert nicht einfach nur um einen kleinen Schalter im Dateisystem, der zur Aktivierung von Siri umgelegt werden müsste.
Und auch die Möglichkeit, dass Siri tatsächlich die bessere Hardware des iPhone 4S erfordert, kann bisher nicht ausgeschlossen werden. Dazu werden wir wohl mehr erfahren, wenn die Hacker die ersten neuen iPhones selbst in den Händen halten.
Da sie bei der Portierung von Siri von einem „work in progress“ sprechen scheint die Lage aber nicht hoffnungslos.

Donnerstag, 06. Okt 2011, 15:11 Uhr — christian
85 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erst jetzt wird ein Jailbreak für mich mehr oder weniger interessant. Die Garantie ist rum und Siri ist nen wirklich cooles Feature!

    • Besonders weil ein Jailbreak niemals
      Unwiderruflich die Garantie zerstört hat. Habe mein iPhone 4 am ersten Tag gejailbreakt.

    • Was hat denn ein jailbreak mit der Garantie Zutun? ^_^

      • Die Garantie verfällt aber wenn den wieder runtermachst bevor du das gerät einschickst was soll da passieren ebenfalls seit dem ersten Tag Jailbreak

      • Am Anfang hieß es dass beim iPhone 4 so ne Art Wasserzeichen im System ist, welches festhält ob das Gerät irgendwann einmal jailbroken war oder eben nicht. Heißt auch wenn du das Gerät zurücksetzt sehen die bei Apple das und sagen dass du Pech hast im Falle eines Garantiefalles …

        Außerdem war ein Jailbreak für mich nie ein Thema. Macht das System nur langsam und unsicher … also was soll ich damit?

      • @Ben: Ammenmärchen !

        Ausserdem verfällt die Garantie gar nicht:

        Ein Garantiefall liegt ja i. d. R. bei technischen Hardwaremängeln vor. Apple muss diese beseitigen, Jailbreak hin oder her. Wenn also z. B. dein Display spinnt oder der Homebutton nicht reagiert, muss Apple den Mangel beseitigen. Das ist so Gesetz.

        Natürlich ist es in einem solchen Fall immer ratsam erstmal über iTunes das System ohne Jailbreak wiederherzustellen, schon alleine um selbst etwaige Softwareprobleme auszuschliessen und Apple die Ausrede zu nehmen der Mangel käme von nicht autorisierter Software.

      • Es gibt keine gesetzliche Garantie, daher kann auch nichts im Gesetz stehen. Nicht zu verwechseln mit der Gewährleistung.

      • Wenn schon klugscheißen, dann richtig. Von Gewährleistung steht nämlich für Kaufverträge auch nichts (mehr) im Gesetz, nur von Mängeln und Mängelansprüchen.

      • schwachsinn!!!

      • Völliger Blödsinn! Hab mein iPhone 4 auch direkt gejailbreaked und jetzt vor 2 Wochen ein Austauschgerät bekommen, weil bei meinem das Mic am A**** war! Ob es vorher jailbrocken war oder nicht kann Apple nach einem Update/Wiederherstellen des iOS nicht sehen! Also bitte keinen Müll verzapfen! Außerdem werden die Rein wegen dem Jailbreak nicht langsamer… Es kommt drauf an wieviele und vorallem welche man sich gönnt! Das es jedoch langsamer werden kann ist prinzipiell richtig! 

  • Der Jailbreak hat doch mit der Garantie nichts zu tun.

  • Das ist eine große Chance für die Jailbreak Community einen Jailbreak wieder ansehlicher zu machen :)
    ich werds machen :)

    • Seit wann war ein JB „unansehnlich“?

      • Wie du weiter oben lesen kannst und in zig News in den Kommentaren glauben viele Leute der Bildzeitung und Chip.de oder wer sich noch so als Spezialist ausgibt. Das einzige was ich durchgehen lassen würde eine Argumentation das Apple immer mehr aus dem Jailbreak-Lager direkt ins iOS implementiert und für manche den Jailbreak überflüssig macht. Mir fehlt aber jetzt schon LockInfo und SBSettings, und ich werde quasi schon nur wegen den 2 Tweaks den Jailbreak wieder machen.

      • @komacrew Und nicht zu vergessen KillBackground. Und der volle Root Zugriff.

  • Hoffentlich kommt auch noch das mirroring über airplay

  • Wenn der Jailbreak nur tethered is kann ich das nicht empfehlen das bringt manchmal ungeahnte Probleme ich warte bis es den Jailbreak untethered für die Finale Version gibt

  • Ein tethered JB kannst vergessen. 90% der Programe von Cydia gehen nicht.

    • Ob der JB tethered ist oder nicht hat doch nichts mit der lauffähigket der Cydia Apps zu tun. Voll die Pseudoexperten hier.

    • Stimmt eigentlich nicht, hab keinerlei Probleme. Falls du Cydia Apps meinst, die nen Neustart erfordern, dann musst du einfach vorher dein IPhone mit dem Pc verbinden, und wenn Cydia die App installiert hat, und Gerät neustarten da steht, dann schaltest du einfach das IPhone aus und machst mit redsnow nen tethered Boot. Fertig. So mach ich nen Neustart mit nem tethered jabreak.

  • Die schreiben da was interessantes:

    UPDATE: Gojohnnyboi chimed in with this clarification:

    We didn’t “port” Siri to anything. We investigated it, and verified the claim that it is not able to run on old devices.

    • Genau so wird es sein. Wenn die Siri-Binaries z.B. zwingend für 2 Kerne kompiliert sind, dann kann der beste Dev nichts dran ändern.

      • Schade… Dann warte ich eben das 5er ab. Wann fangen eigentlich die neuen Gerüchte an? Oder nehmen wir die alten und führen diese fort? Kann ja sein das die Bilder und Gerüchte echt waren, aber das iPhone 5 eben erst kommendes Jahr erscheint, hmm?

      • Heißt das, dass ich Siri auf dem iPad 2 kann?

      • Jason Bourne, erst das Gedächtnis und nun ein Wort verloren? ;-)

      • Der war gut, wurde aber ohnehin von den wenigsten Lesern verstanden :-)

      • Schon mal was von reverse engineering gehört??

  • Wie geil..gibts schon viele Notifications Center- Erweiterungen?
    Das mit Siri wäre geil auf meinem 4er :)

  • Ich denke, dass es nicht an der hardware liegt ob Siri läuft oder nicht, da zb. Dragon dictation ja auch funktioniert und alles andere übers Internet läuft. Soll halt ein Alleinstellungsmerkmal des iPhone4S sein. Hoffe die findigen jailbreak Hacker schaffen es uns allen (oder zumindest denen mit nem iPhone 4 ;-)) Siri zur Verfügung zu stellen.

  • Wenn Siri auf dem 4er dann geht ist das für mich ein Grund zum JB.

  • gibts derzeit eig einen UNtethered jailbreak für 4.3.5?

  • Ich update erst wenn’s nen jb gibt.

  • Ob das so schlau ist, vor dem Realease der Final iOS 5 schon den Jailbreak rauszubringen. Nicht, dass die nachher noch kurzfristig die Sicherheitslücke schließen.

    • Das ist eine Lücke im Bootrom. Da gibts nichts zu fixen auf dem iPhone 4.

      Zum Jailbreak. Nix Wasserzeichen, schon 2 Geräte auf Garantie getauscht, keine Probleme.

  • hmm.. das iphone 4G hab ich verpasst…;-)

  • Was ist eigentlich mit dem iPad 2? Das sollte das doch alles packen von der Hardware her?
    Also wenn Siri eine iPhone only Sache wäre, fänd ich das irgendwie unfair … auch wenn ich kein iPad hab

    • Genau das habe ich auch gedacht. Ich habe ein iPad 2 und kann es von Apple echt nicht verstehen warum es Siri nicht auch dafür gibt.

      • Hack es als typische Apple Frecheit ab:

        „Kauft ein „neues“ iPhone 4s oder ihr bekommt’s nicht“.

      • Es ist zwar ein A5 verbaut, aber nicht derselbe wie im iPad 2 sondern soll noch spezielle Spezifikationen für siri besitzen.

      • Meine Güte, istvdas wirklich so schwierig, abhaken von abhacken zu unterscheiden?

  • Die Lücken sind alle Hardware basierend, daher auch die schnelle Veröffentlichung.

    Wenn Apple da irgendwas fixt, dann nur bei den neueren Produktionen.
    Ist allerdings alles nur tethered und somit bei einem Neustart des gerätes inaktiv.

  • Nur um das zu berichtigen:
    Habe seit Juni 2010 ein iPhone 4, immer sofort JB und seitdem schon zwei Garantiefälle gehabt -> ohne Probleme neues iPhone bekommen! Von wegen Wasserzeichen….
    Und ob ein JB sinnvoll ist oder nicht, kommt drauf an, ob man die Dinge aus dem Cydiastore braucht oder nicht. Wenn nicht, dann ist er auch nicht sinnvoll, ansonsten logischerweise schon.
    Und zum Thema langsam: Wenn man nicht alles zumüllt merkt man es nicht (meiner Meinung und Erfahrung nach). Es gibt Programme, die das System langsamer machen, aber das bekommt man mit der Zeit raus. Und dein PC wird auch langsamer wenn du plötzlich 20+ Programme installierst ;-)

  • Eigentlich schade, denn mit iOS 5 wollte ich keinen jailbreak mehr machen, denn für was noch?
    Aber dadurch das dem ipad2 Siri vorenthalten wird, werd ich doch wieder jailbreaken müssen.
    Ich mein bei meinem 3GS hab ich ehrlich gesagt nicht erwartet, das da noch was kommt. Aber beim iPad 2 kann ich es nicht nachvollziehen. Sorry

  • Zumindest das iPad 2 ist auf jeden Fall Siri kompatibel (falls das portieren klappt)

  • Hab heute gevey karte gesehen für iOS 5. Kostenpunkt 99€. Hat da jemand Ahnung von?

  • Ich habe mir die Mühe gemacht, das iOS 5 GM etwas zu testen.

    Leider macht es auf mich keinen sonderlich schönen Eindruck. Dies möchte ich anhand einiger Beispiele begründen.

    – Die gesamte UI von iOS 5 fällt allmählich voll aus dem Konzept und sieht etwas „Zusammengeflickt“ aus. Das geht neue „NotificationCenter“ was man von oben nach unten runterscrollt sicht irgendwie „schäbig“ aus und fühlt sich irgendwie als fremdartiges Tool an.
    – Viele „Notifications“ tauchen immer noch wahllos als Bubbles auf, obwohl man diese irgendwie versucht hat zu konfigurieren.
    – Safari „Private Browsing“ an und für sich eine gute Idee, nur wenn ich Safari quitte und es nacher neu starte, so läd er die letzte Seite. Beim „Private Browsing“ sollte er nach verlassen des Programms (also auch den Task killen) keine alte Seiten mehr laden.
    – Crash notifications die man nicht sendet, werden im Settings App permanent aufgehoben, da gibt es keine Möglichkeit, diese vom iPhone aus zu löschen.
    – Mir ist aufgefallen, dass das Settings App auch irgendwie komisch geworden ist. In einigen Optionen taucht dieser Schiebe Knopf für „Ein- und Ausschalten“ mit dem Optionsnamen auf (z.B. Flugmodus) bei anderen Optionen muss man erst in eine Verzweigung hineinklicken, wo dann alleine ein „Ein- und Ausschalten“ Knopf vorhanden ist (ohne jegliche weitere Optionen oder Informationen). Da merkt man wirklich, dass da unterschiedliche Entwickler am Gange waren.
    – Weiterhin Settings App. In einigen Unterkategorien tauchen „Bearbeiten“ oder „Edit“ Buttons oben rechts auf, obwohl diese keinerlei Funktion haben.
    – Das Maps Tool ist vollständig kaputt gemacht worden. Ursprünglich waren für Position und Route immer ein „Clear“ oder „Löschen“ Button vorhanden, dies hat man nun bei der Route rausgenommen, so das man alte Routen nicht mehr löschen kann.
    – Das Trennen von „Videos“ und „Musik“ ist an und für sich gut, nur taucht bei dem „Musik“ app immer noch die zuletzt zugefügten Videos wieder mit auf. Bei einer Trennen wäre ich nun vollständig für Trennung gewesen. Das irritiert vollkommen.

    Das sind einige optische Sachen, die vollständig penetrant auffallen. Wäre nett, wenn ihr vom iPhone-Ticker eine Bugsseite aufmacht, so dass auch andere Nutzer einfach mal Bugs reporten. Diese könnte man ggf. an Apple weiterleiten.

    Gruß,

    Samson

    • @Samson: arbeitest du bei der Behörde?

      • wer oder was ist DIE Behörde denn in deinen Augen? Kennst du nur eine? :D
        Und diese wohl auch nur aus dem Hartz IV TV

    • Ich weiß nicht was du für eine beschissene GM dir auf dein gerät gezogen hast. ich benutze die ios 5 beta seit anfang an ( mit ausnahme von beta 7 wegen bugs ) und hab absolut keine probleme damit. also bist du entweder zu unfähig das zu installieren oder du hast ne falsche GM tippe aber auf das erste. deine fehler in der settings app sind völlig unverständlich und was du an dem notification center auszusetzten hast ist mir auch ein rätsel. nie waren push nachrrichten besser und sms auf dem lock screen ebenso. also installier die GM erstmal richtig bevor du über die GM lästerst. denn GM sind meistens bug-frei !

      • Ohne Dir zu nahe treten zu wollen. Probier die o.g Eigenschaften doch einfach mal selbst aus.

        Fangen wir mit dem einfachsten Beispiel an.

        1) Geh in die Settings und stelle die Option von Safari auf Private Browsing. Danach einfach eine URL in Safari eingeben. Gehe aus Safari raus und kille den Prozess. Safari neustarten und siehe da, die letzte Seite wird geladen (Obwohl dies bei Private Browsing nicht sein sollte).

        2) Geh in die Settings auf Einstellung->Allgemein->Info->Diagnose&Nutzung->Diagnose-&Nutzungsdaten. Dort sollte – zumindest bei mir ist das so – eine Liste von Drittanbieter Anwendungen auftauchen, die ggf. mal gecrasht haben. Ich habe die Option gewählt, diese Informationen nicht zu senden. Nur kann man diese Liste nicht vom iPhone aus wieder löschen.

        3) Die Aussage mit den Edit Buttons bezog sich auf Einstellungen->Mitteilungen. Diese Aussage nehme ich wieder zurück.

        4) Videos in der Playlist sollten nicht im Musik App angezeigt werden. Es geht hier nicht um die Formale Aussage, dass Playlisten dynamisch angelegt werden können, man diese ändern kann usw. Sondern es geht hier im die Sache an sich. Apple hat auf eigenem Wunsch eine Trennung der Apps herbeigeführt. Daher wäre es sinnvoll, Videos in eine eigene Video-Playliste im Video App einzuführen.

        5) Diese Notification-Center, welche man von oben nach unten scrollt sieht einfach nur unästhetisch aus und macht eher einen „reingefrickelten“ Eindruck. Den meisten Otto-Normal-Nutzern, wird diese Eigenschaft sicherlich bei Nichtkonsum eines Dokumentes oder Demovideos nur zufällig auffallen.

        6) Karten App. Klicke auf den Tab Suchen und dort oben auf „Suche oder Adresse“. Oben rechts ist ein „Löschen“ Button. Der löscht den im Suchfeld eingegebenen Eintrag. Klicke auf den Tab Route und dort oben auf das Suchfeld. Dort stand in iOS 4.x immer ein „Löschen“ Button, welches die Inhalte aus den Suchfeldern löschte. Dieser Button heisst nun „Abbrechen“ (macht sicherlich Sinn). Nur kann man die Eingabefelder nicht mehr dauerhaft löschen, was unter iOS 4.x definitiv geht.

        7) GameCenter App. Die Idee mit dem Foto ist durchaus nett, sollte man aber auch aus seinem eigenen Profil übernehmen können. Klick Foto im GameCenter, Klick in Kontakte.

      • und ich habe ein Bug am iPhone 4 und iPad 2 seit beta 7 und auch auf der GM.

        Wenn ich im Hintergrund die Mail App laufen lasse dann kommen alle Push emails von iCloud und Googlemail, aber wenn sie gekillt wurde kommen keine Push emails mehr. Vor der beta 7 ging das noch.

      • Ich mache Punkt 3) meiner o.g. Aussage wieder gültig.

        > 3) Die Aussage mit den Edit Buttons bezog sich
        > auf Einstellungen->Mitteilungen. Diese Aussage
        > nehme ich wieder zurück.

        Der darin enthaltene Edit Button dient dazu, dass man Elemente neu arrangieren kann. Wozu der Edit Button ?

        In Einstellungen->Allgemein->Spotlight-Suche sind die Elemente per Default so eingestellt, dass sie neu arrangiert werden können. Dort findet man kein Edit Button.

        Dies nenne ich einfach Inkonsistenz, der Software. QS hat wohl gepennt.

      • Zitat:…den GM sind meistens Bugfrei!

        hahaha, dass ich nicht lache!!!

        Auch die Version 3.0 oder 4.0 waren mal eine GM! Wieso gab rs gleich eine 3.01 oder eibe 4.01???

        Und warum sind wir bereits bei 4.3.5?

        Weil bislang noch keine EINZIGE Software völlig Fehlerlos war!!!

    • 2 Möglichkeiten:
      Wenn du kein Entwickler bist sollst du iOS 5 auch noch nicht testen/installieren.
      Wenn du ein Entwickler bist, solltest du wissen dass du Bugs auch bei Apple melden kannst.

      • Es geht hier um Bugs in einer Golden Master, die, wie bekannt, immer als Final Version tituliert wird.

        Ob ich Developer bin oder nicht, sollte wohl eher mein Problem sein und nicht Deins. Ich kann Vorverurteilungen und Unterstellungen nicht sonderlich gut ab. Also unterstellst Du mir jetzt, dass ich ein „Dieb“ bin bzw. irgend etwas „Illegales“ gemacht habe ?

        Nicht jeder Developer stürzt sich Hals über Kopf sofort auf jede iOS Betaversion. Es gibt auch welche, die erst bei der Golden Master auf den Zug aufspringen.

        Wenn diese Bugs bisher
        – nicht (auch) durch andere Developer reported wurden,
        – bzw. Apple diese nicht zur Kenntnis genommen hat,
        – bzw. deren Qualitätssicherung – für solch ein sehr teures Gerät – nicht greift,
        dann fürchte ich, dass hier ein gravierendes Problem vorliegt.

        Gruß,

        Samson

    • Wenn Du Musikvideos bei „zuletzt hinzugefügt“ findest aber nicht willst. Dann solltest Du mal deine „intiligente“ Wiedergabeliste bearbeiten. Das ist aber schon immer so. Die Wiedergabeliste ist nur so schlau wie der Mensch es ihm bei bringt. Sollten Videos immernoch auftauchen wurde unter Information des Videos die Eigenschaft „Musik“ gesetzt.

  • Sbsettings funktioniert seit ca. 3 Tagen ;-)

    Habe es seit der ersten Beta gejailbreaked und so mache ich auch weiter..

  • am besten ist es wenn ios 5 ein unthetered jb bekommt. Ich update natürlich auf ios 5 und warte dann auf ios 5 auf ein unthedered jb und nicht auf ios 4.3.3. Wer mir zustimmt???

    • Nope…ich bleib erstmal auf 4.3.3 untethered,jedenfalls bis es Apps und Games gibt,die zwingend iOS5 voraussetzen und ich dringend benötige,oder aber ein untethered JB für iOS5 rauskommt.

      Ich wünsche mir Siri so sehr für mein 4er :(

  • appinsider@hotmail.com

    Mit dem jailbreak können auch gleich die Multitasking Gestures fürs iPad 1 aktiviert werden ! EIN MUSS !

  • Uisettings ist nicht mehr online und bbsettings läuft auf der gm nicht schade :(

  • Hallo schöne kleine bunte Welt,…wenn ich mir so die Kommens ziehe dann lass ich mein Sys wie es ist. Never Change a Running system, und vermissen tu ich nur mehr Power, bessere Auflösung und ein App Abo.

  • mal eine Frage, vielleicht hat ja einer eine Antwort: Die Twitter-Anmeldung in den Einstellungen geht bei mir nicht, kann mir einer sagen warum immer ein „Fehler bei der Anmeldung“ kommt?

  • Woher bekomm ich eine IOS 5 GM? Muss ich davor mein IPhone jailbreaken oder kann man die Gm auch ohne jb installieren?

  • „…hat auch das iPhone Dev-Team bereits ihr Jailbreak-Werkzeug Redsnow aktualisiert.“

    Aua, das tut weh!

  • hört sich alles wunderbar an – aber bis jetzt funktioniert nicht mal die Spracherkennung einigermassen. Die gespeicherten Namen werden nicht erkannt.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß siri brauchbare Ergebnisse auf Deutsch liefern wird.
    Ein (zu) schöner Traum um wahr zu sein – das halte ich davon

  • Ich wäre schon mal froh wenn ich in den Adressen alle Felder durchsuchen könnte und nicht nur Name, Vorname, Firma.
    Ich mache mir recht viele Notizen im Notizfeld und es wäre schon toll wenn ich Adressen auch daraufhin selektieren könnte, aber vielleicht in iOS X oder so……

  • In der iOS 5 GM ist ein Bug in den Maileinstellungen. Bei der Einstellung ‚die letzten 50 E-Mails‘ anzeigen, werden die 50 ältesten Emails angezeigt. Die neuen sieht man nicht, bezw. nur diejenigen neuen, die man nach der Installation von iCloud erhält. Um also die Mails der letzten Tage zu sehen, muss man die Einstelllung auf ‚die letzten 1000 E-Mails‘ einstellen. Wer mehr als 1000 Emails hat, hat Pech.
    Ausserdem funktioniert Push der Emails nicht. Es funktioniert genau 1 mal, nachher nicht mehr. Wenn man das iPhone oder iPad neu startet funktioniert Push wieder genau 1 mal und dann ist wieder fertig.
    Ich hoffe das bis zum offiziellen Start von iOS 5 Push funktioniert.

  • Ich wette, dass Siri früher ode später auch offiziell auf z.B. dem iPhone 4 laufen wird…

    Wer ein MacBook aus dem Jahr 2009 hat und sich an die „Scrollen mit Nachlauf“-Geschichte erinnert, weiss bestimmt wovon ich rede. ;)

  • Ach komm, fickt euch doch alle mit eurem “ ich brauche meine Garantie, ich fürchte mich davor mein ipad/iphone zu jailbreaken -gelaber“ mein iphone 4 war letztens defekt, habs sofort in den apple store getragen, und der hat genau gesehen dass cydia installiert war, der hat bloß kurz geschmunzelt und gesagt er müsse mir jetzt „leider“ das gerät austauschen, es ginge nicht anders, jailbreak is denen völlig wurscht, vorallem dann wenn ihr euer gerät zurückgesetzt habt kann euch eh niemand mehr nachweisen softwaretechnisch gesehn dass ihr je einen hattet….. Erbärmlich solche Leute….

  • Naja, abgesehen von deiner Ausdrucksweise hast du recht!
    Im Apple Store gibt es sogar ein kleines Schild, wo drauf steht, dass man bei einem Jailbreak nur keine Hilfe bei Softwareproblemen gibt. Aber wenn man z.B. eine kaputte Taste hat, bleibt die Garantie weiterhin bestehen.

  • samma,

    stimmt dass das ein Teller Spaghetti ca. 800 Kcal hat ?

  • Bezüglich der software-gewährleistung…viele apple entwickler arbeiten selbst mit einem jailbreak und auch viele hacker die jailbreaks geschrieben haben werden sogar von apple selber angeworben ^^ da er das iphone einfach für viele dinge kompatibler macht jailbreaken ist und bleibt nicht illegal und verursacht auch keinen verlust der gewährleistung…spreche aus eigener erfahrung ;-)

    • hallo Frag, habe im Moment das Problem, dass ich mein iPhone nicht wiederherstellen kann aufgrund eines Hardwarefehlers wie ich vermute. Möchte es jetzt wegen Gewährleistung zurückgeben, habe aber Jailbreak drauf. Aus welcher Erfahrung sprichst du?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18982 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven