Artikel Jailbreak App ‘Auxo’: die Weiterentwicklung des App Switchers
Facebook
Twitter
Kommentieren (114)

Jailbreak App ‘Auxo’: die Weiterentwicklung des App Switchers

114 Kommentare

Die Veröffentlichung des evasi0n Jailbreaks rückt immer näher und ist laut Homepage momentan zu 97% fertig gestellt. Ob man sein Gerät jailbreakt oder nicht bleibt wie immer jedem selbst überlassen. Wir empfehlen dies grundsätzlich nur erfahrenen Benutzern. Die Sicherheitsrisiken, denen man sich damit aussetzt sollten bekannt sein.

Die Qualität der Jailbreak Anwendungen ist, wie auch im offiziellen App Store, sehr unterschiedlich. Die Cydia App “Auxo” (1,99$)  ist unserer Ansicht nach aber durchaus einen Blick wert.

Bei Auxo handelt es sich um eine Weiterentwicklung des App Switchers (ausgelöst durch Doppelklick auf den Home-Button). Im Gegensatz zum offiziellen App-Switcher von Apple zeigt Auxo jedoch neben den reinen App Icons zusätzlich einen Screenshot der jeweiligen Applikation an im Zustand, wie man sie zuletzt verlassen hat. Um eine Anwendung komplett zu beenden, kann man sie einfach mit einem Finger nach unten ziehen (“swipen”).  Der Mini Musik Player im Auxo App-Switcher zeigt ebenfalls mehr Informationen als üblich an. Die Control-Buttons sind im iOS 6 Stil der Musik App, man sieht den aktuellen Song, das Album sowie den Interpreten und auch das Album Cover wird in Miniatur angezeigt. Wischt man mit dem Finger leicht nach oben, erscheint ein Regler für die Lautstärke.

Ganz links im App Switcher, wo sich normalerweise der Apple Lautstärkeregler befindet, hat man schnellen Zugriff auf diverse Einstellungen und Toggles. Hier kann beispielsweise mit einem Tap WLAN, Bluetooth und Rotation de-/aktiviert oder der persönliche Hotspot an- und ausgeschaltet werden. Hält man einen der Toggles länger gedrückt, wird das entsprechende Menü in den Einstellungen direkt aufgerufen.

Man kann ebenfalls alle laufenden Apps auf einmal beenden. Hierzu muß man lediglich eines der App Icons gedrückt halten. Sehr nützlich: Auxo erkennt , wenn man auf diese Weise eine App schließen würde, die gerade in Benutzung ist und fragt nochmal nach, ob man diese wirklich beenden will. Das macht z.B. für die Musik oder Spotify App Sinn, die man in der Regel nicht beenden will.


Auxo macht einen ausgereiften Eindruck und bietet viele Vorteile. Vorsicht ist grundsätzlich geboten bei Cydia Apps auf neuen Geräten wie dem iPhone 5, die zum ersten Mal einen Jailbreak erhalten werden. Ob die jeweiligen Cydia Apps dort schon fehlerfrei funktionieren, wird sich erst noch zeigen. Hier muss man unter Umständen noch auf Updates der Entwickler warten.

Quelle: modmyi.com

Diskussion 114 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • hab gelesen, dass sich auxo und zephyr nicht “verstehen” – hoffe mal, dass das mittlerweile gelöst ist.

      — -MaK-
      • “If you use Zephyr, you’ll be happy to hear that Auxo is 100% compatible with it.” … Modmyi
        :)

        — Juschan
      • Hatte auch Zephyr gelöscht, weil es mit Auxo nicht so toll funktionierte. habe die Funktionalität von Zephyr jetzt einfach mittels Activator nachgerüstet, gleichfalls das auch ziemlich hakelig geht. Läuft das mittlerweile besser mit Zephyr und Auxo? Seit kurzem ein gewichtiger Grund für einen JB bei mir (vorher nie was von gehört, obwohl Jailbreaker seit AnySIM ;-) : SwypeSelection. Ist für die Cusorpositionierung bei Texten ein Segen gegenüber der nervigen Lupe… Von NCSettings, iBlacklist, FakeCarrier, RetinaPad und Screendimmer ganz zu schweigen…

        — gogega
  1. Naja jetzt noch Geld für Cydiaapps ausgeben halte ich persönlich für fragwürdig. Wer weiß wie lange man überhaupt noch seine devices befreien kann. Vllt ist evasi0n ja das letzte mal. Nicht desto trotz werde ich den evaders 5$ ‘donaten’ wenn der jailbreak endlich auf meinem 5er ist.

    — Irisviel
  2. Vielleicht ist das ganze auch nur eine Marketingmaßnahme, um ueber den Traffic auf der Webseite zu verdienen?

    — Dirk
    • Quatsch mit Soße. Man muss keine Angst oder Befürchtungen bei einem jailbreak haben.
      Man kann sein Gerät zur Not IMMER wiederherstellen und alles ist wieder in bester Ordnung.
      Habe seit 4 Jahren nie Probleme gehabt.

      Der Paul
      • das einzige, was man UNBEDINGT nach dem Jailbreak tun sollte, ist das Ändern des root-Paßwortes, sonst kann jeder problemlos im gleichen WLAN-Netz auf das Gerät zugreifen und hat Zugriff auf alle darauf gespeicherten Daten. Genügend Anleitungen gibts dazu ja im Netz – wie z.B. diese hier: http://www.iphonefaq.info/cont.....ndern.html – oder bei google nach “iphone root paßwort ändern” suchen.
        Das ist eigentlich das WICHTIGSTE, was man nach dem Jailbreak tun sollte. Und dann natürlich nicht einfach wild irgendwas aus Cydia drauflosinstallieren.
        “Angst” muß man keine vor dem Jailbreak haben. Es gibt sogar sehr nützliche Apps, die die Sicherheit der eigenen Daten deutlich erhöhen wie z.B. die (kostenpflichtige) App Firewall iP: http://www.kuketz-blog.de/ipho.....bindungen/
        Einer der Hauptgrüne für mich (neben IntelliScreen X), das iPhone zu jailbreaken.

        — Didi
      • Immer wieder die gleiche Panikmache! Der externe Zugriff geht nur dann so leicht, wenn man jailbreakt UND dazu noch selbst OpenSSH installiert!

        Wenn man die Anleitungen so liest, muss man auch lachen: Installiert euch OpenSSH, damit ihr das Root-Passwort ändern könnt? Ohne SSH muss ich es gar nicht ändern!

        Nichtsdestotrotz ist es natürlich grundsätzlich ein guter Hinweis, Standard-Passwörter immer zu ändern.

        — Archetim
      • @Archetim: Da hast Du grundsätzlich natürlich Recht aber Du solltest evtl. bedenken, das es durchaus sein kann, dass OpenSSH bei etwas anderem mit installiert wird und/oder sich das Leute installieren und nicht wissen das man das Passwort ändern muss (obwohl das bei Cydia ja auch noch mal steht). Also es direkt zu ändern und sich danach keine Gedanken mehr darum machen zu müssen ist gar nicht so verkehrt.

        — Sven
    • Na, vielleicht gibt sich iFun ja nen Ruck und beschreibt die Sicherheitsrisiken und wie man damit umgeht… :-)

      Würde ich begrüßen ;)

      — Jürgen
      • Naja, bei meinem 4er hatte ich einen JB, ist öfters abgestürtzt, dann wiederherstellen und dann ja wieder den JB durchführen, war schon nervig, hatte ja ein paar cydia Apps auch gekauft. Hoffentlich ist es jetzt dann besser

        — Jogo
      • Ihr braucht absolut keine Angst haben, habe auch auf bisher jedem Gerät seit dem 3G permanent einen JB.
        Es könnte sein, dass es gefühlt einen Ticken langsamer wird, zumindest beim boot und wenig mehr RAM braucht, wg. der Deamons, etc. aber das ist es im JEDEM Fall wert.
        So Kleinigkeiten wie bspw. SBSettings, Zephyr, Auxo, Winterboard, bitesms, pwntunes, phone ringer, direct closer pro, …
        Wie die “Vorredner” schon beschrieben haben, es kann durch die “normale” Wiederherstellung via iTunes IMMER wiederhergestellt werden.
        ACHTUNG!!: NICHT via Device auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dadurch ist in der Vergangenheit – 5.1.1 das Gerät nichtmehr ohne es am PC wiederherzustellen angegangen. ;)

        Gruß,
        Passi

        — Passi
    • Man sollte im Cydia-Store halt nur sichere Apps auswählen, dann kann gar nichts passieren. Keine dubiosen Quellen hinzufügen und ggf im Internet über Erfahrungen zu einer App googeln. Aber Apps wie SBsettings, BiteSMS, FolderCloser, Dater, 3G-Unrestrictor, Cyntact, CallCounter3, IconRenamer, InfinityFolders, StartDail, NoNewsIsGoodNews sind sichere Apps (nutze ich seit Monaten)!

      — Clinnt
      • Danke dir, hatte 60second lookscreen fand ich toll, ob das dann sicher ist? Oder so ein “Ding” (weiß den Namen nicht mehr) da sind die Apps von Seite zu Seite gerollt oder so , total geil

        — Jogo
      • Die Cydia-App, die die App-Icons auf dem Homescreen in verschiedenen Formen (auch rollen) verschiebt, heisst “Barrel”, hab ich selbst und ist echt nice!

        Aber zurück zu Auxo, gerade gekauft und ausprobiert, find ich echt klasse, sogar in Deutsch (die Frage ob mann alle Apps schließen möchte). Prima gemacht und ersetzt sogar SBsettings (bis auf die Zusatzfeatures und Speicherangaben bei SBsettings)!
        Bin begeistert!

        — Clinnt
    • “Angst” muß man keine vor dem Jailbreak haben. Es gibt sogar sehr nützliche Apps, die die Sicherheit der eigenen Daten deutlich erhöhen wie z.B. die (kostenpflichtige) App Firewall iP (google: “iphone firewall”.
      Einer der Hauptgründe für mich (neben IntelliScreen X), das iPhone zu jailbreaken.
      Das einzige, was man UNBEDINGT nach dem Jailbreak tun sollte, ist das Ändern des root-Paßwortes (sofern man den SSH-Zugriff freigegeben hat), sonst kann jeder problemlos im gleichen WLAN-Netz auf das Gerät zugreifen und hat Zugriff auf alle darauf gespeicherten Daten. Genügend Anleitungen gibts dazu ja im Netz – einfach mal bei google nach “iphone root paßwort ändern” suchen.
      Und dann natürlich nicht einfach wild irgendwas aus Cydia drauflosinstallieren.

      — Didi
      • lesen kann ich!
        jb für einen tweak?
        schreibst du dir auch die pin deiner ec-karte auf deine hand?
        weil sich nichts merken müssen ist auch n cooler tweak!

        hans.wurst
      • Es gibt genügend Erweiterungen, die das iPhone aufwerten, nicht nur optisch, auch funktionell. Wie gesagt, informier dich bzw. stop trolling. Je nachdem. ;)

        — blutkehle
    • Eine Erweiterung wie diese hier betrachtest du als Spielerei? Ich sage, das dient zur Perfektionierung des derzeit besten mobilen Betriebssystems.

      Gefährlich ist ein JB auch nicht. Jederzeit zu entfernen und wer sagt mal verliere die Garantie, der sagt das auch bei einem Auto wenn man eine Glühbirne wechselt.

      — meloen24
      • root alpine ist aber nur möglich wenn SSH auch freigegeben ist, z.B. mit der Cydia-App OpenSSH. Somit wird das auf 95% der JB-Geräte nicht funktioniert und die anderen 5% haben dieses PW dann bereits geändert! Aber du willst behaupten, das sie ein großes Problem wegen dem ach so bösen Jailbreak, oder?

        — meloen24
      • @ hans.wurst:

        Informier Dich bevor DU so unqualifizierte DInge von Dir gibst.
        Samsung Plasatik-Fantastik Fernlöschcode!?

        AUßERDEM, MobileTerminal runterladen, “su” eingeben, dann einmal Standart root pw “alpine” rein. Dann “passwd” eingeben und neues, Benutzerdefiniertes Root-PW rein, FERTIG!!

        — Passi
      • nein nein, ich möchte nur stänkern ^^
        sorry… ihr habt ja recht. soll jeder für sich selbst entscheiden und auch wenn der jb an sich nicht nur praktische lücken im os öffnet, wiegen diese den mehrnutzen gleichermaßen aus. ich hatte auch lange einen jb (und das ssh pw auch geändert) und niemals irgendwelche probleme, allerdings war für mich persönlich (!) der mehrwert das öffnen der lücken nicht wert.

        hans.wurst
      • Sorry,aber ich musste laut lachen bei deiner aussage, ios sei derzeit das beste mobile betriebsystem. Ich sag nur: ios + jailbreak = android. Dann lieber gleich android,ist unkomplizierter.

        — crash
    • für solche leute wie dich interessiert sich doch gar kein hacker! du hast schließlich nichts zu bieten. deine angst ist aussage genug! aber meine oma möchte auch stets ihren pc mit x-viren programmen abgesichert haben. nur will niemand an ihre 5 Mark 30 … ;)

      — Fred
      • :D deshalb wurde auch gerade wieder 250.000 twitter accounts gehackt, weil dort nur nobodies unterwegs sind… nicht zu vergessen der playstation-hack im vergangenen jahr… alle opfer gehören selbstverständlich zu den obene 10k

        hans.wurst
  3. Als reinen AppSwitcher wünsche ich mir sehnlichst “Mutltifl0w” zurück! :-/ Hat sehr gut funktioniert und die Benutzung deutlich beschleunigt…
    Kennt jemand Alternativen?

    — anyb0dyelse
  4. Ich freue mich auf den JB wie ein kleines Kind. Hoffe es gibt auch paar coole iPad CidyaApps.. Für iPhone auf jedenfall.. Freu:-)

    — iphoneusermobile
  5. Frag mich was diese dummen Diskussionen immer sollen. Entweder man macht es oder man macht es nicht. Oder diskutiert ihr auch immer wenn ein Freund ein anderes Auto kauft, als ihr es tut ? Mann Mann Mann

    Elmar
  6. Hoffentlich 18 Uhr, angeblich ja schon gestern. Aktuell bin ich ein bißchen enttäuscht. Klar, es ist umsonst und man sollte ihnen danken. Das mache ich auch bestimmt, kleinen Obolus per Paypal. Aber was ich gar nicht mag. Gestern hieß es: 23:30 Uhr.
    Dann hieß es 3:30 Uhr. Jetzt hat ein pfiffiger Programmierer den Balken zuende “gesponnen” und es kommt 18 Uhr dabei raus.
    Wie gesagt: Ich danke der Crew sehr, aber dann sollen sie einfach sagen: So, am 15.02.13 kommt er raus und basta. Dieses Leute anheizen macht bei einem Jailbreak keinen Sinn, die sind auch so angeheizt genug.

    — Centaury
    • Frag mich wo und wann du was von 18 oder 23:30 gelesen hast … vllt solltest du die offiziellen Twitter Accounts lesen bevor du enttäuscht bist …. er wurde nichts angekündigt … nur dass der JB kommt.

      — Elmar
    • Es wurde doch nie ein offizieler release Termin von ihnen genannt. Das mit gestern war alles spekulation, durch einen Tweet von MuscleNerd der mit dem Superbowl zusammenhing und weil die Kalender auf den iPhone/iPad Bildern der Webseite alle die 3 zeigten. Als offizieler Termin wurde das aber nie dargestellt ;-)

      — tensionAc
    • Also ich bin der Meinung, die Junfs sollen sich so viel Zeit lassen, wie sie eben brauchen!
      Denn wenn jemand sein iPhone crashed ist das Gejammer noch viel größer!
      Beispiel: Absinthe gabs auch erst ein paar Tage später in Version 2.0.4 und das hatte sicherlich auch seinen Grund! Ich halt es zwar kaum aus, will updaten, aber ich werde noch 1-2 Tage nach release abwarten und lesen was andere schreiben!

      — Clinnt
  7. Auxo ist toll ;) aber den Tweak ist schon länger draußen. Das einzige was ich gerne wissen würde ist in der Tweak iPad kompatibel ist. :D

    Felix
  8. Interessant!!! Evaid3rs haben nie einen Termin genannt. Gestern wurde zum ersten mal von ihnen HEUTE als Termin genannt. Alle anderen Aussagen wurden von anderen in die Welt gesetzt!

    — Jimmy
  9. Pod2G:
    The release will happen when the progress bar will reach 100%. You can figure it out!

    Den Javascript-Code des Ladebalkens kann man sich durchlesen, und kommt durch einiges Rechnen auf eben die Uhrzeit 18:00 deutsche Zeit. Also wird der Release definitiv um 18:00 geschehen.

    http://i.imgur.com/ay9YTTH.png

    — hoinzy
  10. Habe einige Zeit keinen Jailbreak mehr gehabt.

    IntelliscreenX besitze ich. Was an Tweaks “muss” man noch so haben?
    Auxo werd ich vermutlich auch später dann kaufen.

    — fdfsd
      • laut dem:
        evasi0n provides an untethered jailbreak for iOS 6.0, 6.0.1, 6.0.2, and 6.1 on iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad 2, iPad 3rd generation, iPad 4th generation, iPad mini, iPod touch 4th generation, and iPod touch 5th generation.
        kann ich mein ipad jailbreaken.

        — Patrick
      • Ja, kannst Du. Wurdest nur etwas verarscht. ;)
        Mein iPad 4 freut sich schon.

        — Yappa
      • :D Sorry, auf solche Fragen bekommt man eben auch solch eine Antwort.
        Ein bisschen informieren sollte man sich schon, wenn man so was macht oder bist du 2 Jahre, dass man dir alles vorkauen muss? ;)

        — blutkehle
  11. wie kann ich Auxo kaufen – bei mir steht nur installieren und dann kommt die Mitteilung, dass es vorher gekauft werden muss…?

    — Ben
  12. Servus,

    ich bekomme bei den meisten Sachn im Cydia die Meldung:
    HTTP/1.1 50 Internal Server Error

    Weiß jemand woran das liegt?

    — Peter
    • hatte das gleiche problem, hab es dann mal über das 3G netz probiert, dann hat er alles installiert, nur im w-lan kommt bei mir die fehlermeldung :/

      — mylifeasapp
  13. werde morgen mein 4s jailbreaken da ich nachtschicht habe,, hoffe das alles funzt morgen,,, gott, bin ich gespannt, und freun tu ich ma erst;) gehts bei euch schon? jemand schon probleme damit gehabt?

    — Kenny46
  14. jailbreak hat perfekt funktioniert. danke. wenn ich den jb wieder löschen wollte, kann ich dann das ipad auf werkseinstellungen zurücksetzen und dann das vor dem jb erstellte backup draufspielen?

    — Philipp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13656 Artikel in den vergangenen 2518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS