iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 998 Artikel
   

iTuner (Win) sucht Übersetzer – Updates für Mac-Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Den 4MB großen Windows-Download iTuner habt ihr hoffentlich schon mal gemustert. Die Gratis-Anwendung setzt sich als iTunes Mini-Player im Windows-Tray fest und bietet neben dem schnellen Zugriff auf die üblichen Bedienelemente (diese lassen sich sowohl per Maus als auch über Tastenkombinationen ansteuern) einen ganzen Sack voll nützlicher Hilfsfunktionen. So kann iTuner „Billig-MP3-Player“ mit euren Wiedergabelisten synchronisieren, Musik konvertieren und exportieren, sucht bei Bedarf nach Lied-Texten und ist in der Lage die iTunes-Bibliothek aufzuräumen und dort doppelte sowie verwaiste Einträge zügig zu löschen.

Die iTuner-Macher suchen derzeit nach Übersetzern um ihre Anwendung künftig auch mit einer deutschen Oberfläche anbieten zu können. Wer die freie Software nutzt und der Community gerne etwas „zurückgeben“ möchte kann die Übersetzungsanleitung hier einsehen.

Auf dem Mac haben sich im Laufe des Wochenendes zahlreiche Software-Aktualisierungen eingefunden. Ein Überblick:

  • MyTracks (hier im Review) aktualisiert seine Desktop-Anwendung mit der sich die auf dem iPhone aufgezeichneten Wegstrecken verwalten lassen.
  • JuicePhone, der kostenlose Backup-Betrachter behebt mit Version 2.2 einige Fehler und wird sich zukünftig auch mit dem Verizon-iPhone nutzen lassen können.
  • iDocument (hier in den News) haut fast alle drei Tage ein Update raus und ist mittlerweile bei Version 1.5.16 angekommen. Erhebliche Performance-Verbesserungen meinen wir bei der iPhone-Synchronisation festgestellt zu haben.
  • Auch der iTunes-Kompagnon Bowtie (gratis für Windows und Mac), der Helfer für untertitelte Filme „Roadmovie“ und der minimalistische Music-Player Ecoute 2 (unsere Besprechung) sind aktualisiert worden.
Montag, 17. Jan 2011, 10:46 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie kann man am Mac doppelte oder verwaiste Einträge finden und löschen?

  • Ich hab mich irgendwie von allen „Steuerungsprogrammen“ wegbewegt.
    Das einzige was ich noch benutze ist remote aufm iphone, was ja sowieso immer aufm Tisch liegt :)

    • Ich finde Ecoute aber sehr sinnvoll. Nur zum musik hören muss dann nicht immer das überfrachtete iTunes laufen. TuneInstructor nehm ich zum bearbeiten meiner Bibliothek. Unter Windows kann ich da übrigens mp3tag empfehlen

  • Hab heute mittag die Übersetzung gemacht hab es auch schon geuploaded

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18998 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven