iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 866 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

iPhone Start in China: $1000, kein W-Lan, kein Vertrag

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40
Das Bild einer Katze

sackreisBereits im Februar 2008 sollen sich gut 400.000 Import-Geräte in chinesischen Netzen getummelt haben – seit diesem Wochenende gibt es das iPhone in China nun auch ganz offiziell. Im Verbund mit China Unicom bietet Apple das Gerät jetzt vertragsfrei für $1,024 (iPhone 3GS 32GB) an und verlangt damit den dreifachen Preis des chinesischen Durchschnitts-Smartphones – dieses geht in der Regel für ca. $350 über den Ladentisch.

Alle offiziell vertriebenen Geräte kommen auf Wunsch der Regierung ohne W-Lan Modul und dürften sich nur schwer gegen die 2 Millionen Geräte durchsetzen, die bereits in das Land importiert worden sind und ab $835 gekauft werden können. via appleinsider

Samstag, 31. Okt 2009, 20:52 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt’s irgendwann bestimmt auch in „Free-Tibet-Edition“ mit „Knebelvertrag“. ;)

  • Das Bild dazu ist göttlich und 100% treffend. *bier*

  • Verwundert mich nicht dieser Preis. Lebe ja zurzeit in Beijing und alleine schon die Apple Produkte sonst sind teurer wie bei uns. Software hingegen meist preiswerter.
    Btw gibts hier noch keine Magic Mouse, wird erst von der Regierung getestet…
    Zum Theme Land der Todesstrafe, logischerweise geschieht dies hier häufiger, die Todesstrafe existiert und China deckt mehr als 20% der Weltbevölkerung ab ;).

    • Ehm und macht es das jetzt besser oder wie?

    • Du sag mal, wie ist das dann mit der Internetverbindung. Gehst du über einen chinesischen Provider oder über einen internationalen?

      Ich habe gelesen das das Internet in China extrem eingeschränkt sei und es schwer wäre an ausländische Infos zu kommen.

      • Nein es ist kein Problem an ausländische Infos zu kommen. Sämtliche Newsseiten funktioneren anstandslos. Lediglich Facebook, Youtube etc. sind gesperrt. Doch dafür gibt es ja noch VPN ;).

        Ich verwende den Provider „China Mobile“ auf einem iPhone 3G mit Jailbreak / Unlock.

      • Verstehe und wie ist die Geschwindigkeit bis hier nach Europa?

    • Mässig ;)! Also zum spielen sicher nicht optimal, aber alles andere geht gut.

    • Zur Todesstrafe:
      je grösser ein Land, desto mehr ‚Rechte hat es?

      Aus einem kleinen Land – für freie Meinungsäusserung
      AB

  • hmm den link zum thema mit der todesstrafe finde ich ein wenig unpassend!!!
    Aber Kommentare die nicht reinpassen werden gelöscht…. *hae*

  • VerlangT. Über den Ladentisch,oder über die Ladentische, und nicht den Ladentische :-)

  • Nicht 999.-, nicht 1.000.-, aber auch nicht 1030.-, nein exakt 1024.- … Soll wohl ein kleiner Informatiker-Scherz sein^^

    • Dir ist schon klar, dass die in China ne eigene Währung haben und nicht mit $$$ bezahlen?

      • Sag ehrlich? Ich bin platt.

        Die „eigene Währung“ heisst übrigens Yuan (jedenfalls für uns Rundaugen) und Dir zuliebe schreibe ich’s jetzt nochmal neu:

        Nicht umgerechnet 999.-, nicht umgerechnet 1.000.-, aber auch nicht umgerechnet 1030.-, nein, umgerechnet exakt 1024.- Dollar… Soll wohl ein kleiner gut versteckter Informatiker-Scherz sein

        ^^

      • das macht die Sache aber auch nicht witziger^^

  • Geländerthorsten

    ähm, Land der Todesstrafe …. vielleicht in absoluten Zahlen ja, aber umgerechnet auf die Bevölkerungsanzahl sind da wohl eher andere Länder die Spitzenreiter. Abgesehen davon, dass Apple auch aus einem Land mit Todesstrafe agiert, finde ich solche Querverweise in den News unnötig ;-) (sry^^)

  • das thema mit der todesstrafe zu verknüpfen ist irgendwie bescheiden.

    im todesstrafen land nr.1, wo menschenrechte nichts gelten gibt es das iphone schon vom ersten tag an: USA

    damals stand hier nichts davon. komische welt, nur weil die usa niemand anklagt, sind sie kein haar besser als china, irak oder sonst wer!

    • Sprichst du von Regierungen oder den Menschen? Iraker sind nämlich nicht=Al Quaida, Chinesen nicht=Was auch immer deren Regierung darstellen soll, Amerikaner nicht=Bush
      Aber die chinesische Regierung ist schlechter als die der USA. In letzterem Land werden zum Tode verurteilte menschen nicht gezwungen zu unterschreiben dass nach ihrer ermordung ihre organe entfernt werden und verkauft werden dürfen, was aber natürlich auch die todesstrafe in den usa nicht weniger schlimm macht.

    • Du musst das so sehen. Die USA müssen uns beschüten und dazu müssen sie halt manchmal unkonservative Wege gehen.

  • Da kann ja eigentlich nicht wahr sein. Ich dachte immer, wir wurden zu Erichs Zeiten unterjocht und gequält, aber das ist ja schon fast der Hammer. Kein W-Lan … Was soll das ? Warum lässt die freie Welt so etwas zu ? Wir sollten doch unsere Wirtschaft im Griff haben, damit es anderen auf dieser Welt genauso gut wie uns.

  • Im ganzen Land von Apple (USA) gibt es keine Todesstrafe?

    • Im ganzen Land tatsächlich nicht. In Kalifornien allerdings schon.

      Trotzdem und bei aller Kritik an der Formulierung in diesem Artikel. Auch wenn die USA unter Bush so manches Menschenrecht mit Füßen getreten haben (und ich will nicht behaupten, dass das schon wieder korrigiert ist) und Hinrichtungen auch in den USA zweifelhaft sind. Es gelten dort immer noch andere Kriterien für eine Verurteilung zum Tode als das in China der Fall ist.

      • Bitte unterlasst die Politischen scheiss Komentare!! Wie Land der Todesstrafe! In der freien Wirtschaft und bei der Presse würde der Autor jetzt seinen Schreibtisch leer räumen! Ich stehe voll auf Kritik, aber dann lese ich den Spiegel oder den Stern. Also macht bitte weiter mit Apple Inhalten, das können die Autoren hier deutlich besser als mit Pseudopolitischen Komentaren! Danke

  • DasFragezeichen

    @iPhone-Ticker-Team:
    Bei allem Respekt vor eurer super Leistung, dank der wir immer mit neuesten News versorgt werden. Aber der Verweis mit der Todesstrafe ist wirklich niveaulos. Sorry, aber ihr provoziert damit doch nur, dass solche Kommentare wie oben kommen. Und dann mit „ist registriert“ zu antworten, ist ausweichend. Naja, wäre vielleicht nett, wenn ihr das rausnehmt, oder ihr fangt an, über jeden Beitrag, in dem die USA vorkommt, auch von Todesstrafe zu sprechen. Ansonsten zeigt ihr nur das reine Opfer-Dasein der westlichen Medienpropaganda….

  • ICH finde es gut, dass man auch mal über den Tellerrand schaut und Probleme anspricht. China ist eine Diktatur und mit diesem Hinweis dürften sich alle „warum kein Wlan“ -Frage eigentlich erledigt haben: Weil die Diktatur das Mobilfunknetz einfacher kontrollieren kann als alle WLAN-Zugänge.
    Ansonsten verabscheue ich alle Todesurteile und Länder die dies tun.
    Und noch etwas zu CHina: Unter MAO und seinem Regime wurde ca. 70 Millionen Menschen umgebracht oder verhungerten !!!! Soviel zum Vergleich mit den USA.

    Die Frage dies sich stellt, was will Apple mit so einem teuren abgespeckten iphone überhaupt auf diesem Markt, da sich die Interessenten doch billiger und besser selbst eindecken.

    Nur um zu sagen: wir verkaufen in China ?

    .

    • DasFragezeichen

      Und jetzt geh zu Bush und hol deinen Keks ab -.-. Unter der deutschen Diktatur starben ca. 6 Millionen Juden. In den Kriegen, die durch die USA ausgelöst wurden, starben viele Millionen Menschen. Wieviele, ist ja egal, Morde sind Morde. Und warum kein WLAN? SPEKULATIONEN! -.- Und…. schau mal über den Tellerrand, aber objektiv. ;)

      • Bush ? Nicht mehr geistig so auf der höhe der Zeit lieber PDS Wähler
        !

        China hat eine kommunistische Diktatur. Diese ist eine der größten Massenmörder der Geschichte und steht anderen Genossen ala Stalin, Ulbricht und Co. in nichts nach.

        Natürlich will ein vebrecherisches Regime Kontrolle über die Medien. Meinst du etwa Apple hat das WLAN vergessen einzubauen. ?

      • DasFragezeichen

        Ja, pass auf. Der Grund wird vermutlich sein, dass man kontrollieren will. Aber bevor so Leute wie du kommen und gleich ihre beschränkte Meinung als richtige darstellen, lieber erstmal ruhig sein. Länder wie die USA, Israel oder auch Deutschland, waren genauso Massenmörder, lieber NPD Wähler…
        Achja, das mit Bush sollte nur bedeuten, dass du dich von seiner Propaganda verführen lassen hast. Aber BILD Leser muss man leider alles erklären -.-

  • oh man… ist ja echt erstaunlich was man hier zu lesen bekommt… nach deiner ausage wäre glaube ich die kriche der größte massenmörder aller zeiten…

    zum wlan: es würde keinen sinn machen, wlan auszulassen weil man es nicht kontrollieren kann, da man den ipod touch hier zb mit wlan kaufen kann und über wlan eigentlich auch keine telefonate geführt werden.

    das webseiten eingeschränkt sind stimmt, und es ist auch extrem nervig, aber nachrichtenagenturen funktionieren ohne probleme (zumindest alle die ich nutze). geblockt sind momentan facebook, blogspot und youtube, etc…

    ich will nicht sagen, dass in china alles gut ist und die regierung übt auf jeden fall kontrolle aus, aber es wird in deutschland immer extremer dargestellt als es eigentlich ist. falls es jemanden interessiert, beschäftigt auch mal damit was der bnd so macht und was die jährlich versuchen für abhörmethoden durchzusetzen…ganz zu schweigen von der nsa…

    • Damit hast du vollkommen recht. Meine Nachrichtenseiten funktionieren alle tadellos. Doch ich verwende in 99% der Fälle meinen VPN zugang, ansonsten gibts kein Facebook, Youtube etc. Zudem scheint mir teilweise die Verbindung über VPN schneller, mag am Filter liegen, bin leider kein Informatiker.

  • So schlecht war hier selten ein Artikel!

    1) todesstrafe gibt es auch in den USA!
    2) ohne Vertrag für 1000 $ ist nicht das 3 fache von 350$ mit Vertrag!

  • Oh man, ich würde die politischen Statements aus den Nachrichten rauslassen. Ich habe in China lange Zeit gelebt und gearbeitet. Der Autor hält sich wohl für witzig oder sehr kritisch…… Wer nicht dort war, wird wohl kaum an die Wirklichkeit rankommen. Wollte zudem auch darauf hinweisen, das es in Amerika, dem „Homeland von Apple“ auch in den meisten Bundesstaaten die Todesstrafe gibt.

  • War eigentlich einer von euch Schlaubergern schon in China und ist ein bisschen durch dieses gigantische Land gereist in dem mehhr Menschen wohnen als in Europa, USA, Japan und Russland zusammen?
    Da verhungert keiner mehr wie zu Zeiten vor Mao ( kaiser oder tsciang kai shek).
    Da gibt es auch genug Käufer die mal eben 1000 USD für ein echtes iPhone auf den Tisch legen.
    Fahrt mal hin und schreibt dann weiter ;-)

  • mal ne OT Frage:
    meine Freundin möchte sich auch ein iPhone zulegen, meint ihr es wird besondere Angebote zu Weihnachten hin geben?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21866 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven