iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iPhone OS 4.0: Fundstücke und Fehler der 2. Vorabversion

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Mit Dank an Edel, Nogshag, Nico, Agah, René und alle anderen Beta-Tester der gestern freigegebenen 2. Beta des iPhone OS 4.0, haben wir eine kurze Liste der in den Kommentaren und per eMail gemeldeten Änderungen im iPhone OS zusammen gestellt. Screenshots, Videos und weitere Fundstücke sollten, wie üblich, in den kommenden Stunden folgen. Bislang hinterläßt die neue Beta einen „polierteren“, gleichzeitig aber auch fehleranfälligeren Eindruck. Kommentare zum Thema, eigene Fundstücke und Tipps für die ebenfalls mitlesenden Entwickler sind, wie immer, gern gesehen. Das im Anschluss eingebettete Video zeigt die neuen Überblend-Effekte der Multitasking-Umgebung.

  • Die „Task Completion“ Time wurde von 5 auf 10 Minuten erhöht. Prozesse wie z.B. ein Flickr-Upload haben nun mehr Zeit auch nach dem Beenden der Applikation abgeschlossen zu werden.
  • Probleme beim Laden von App-Updates über den mobilen AppStore. Eine Fehlermeldung zeigt an, dass man eine WiFi-Verbindung herstellen soll, auch wenn diese bereits besteht.
  • iTunes unterstützt noch immer keine Synchronisation von Folders. Das Feature dürfte wohl erst mit dem nächsten iTunes-Update nachgereicht werden.
  • Die Nike-Applikation wurde dafür leicht abgeändert und seite dem update auf die beta 2 läuft visual voicemail auch wieder korrekt.
  • „Visual Voicemail“ läuft, im Gegensatz zur Performance unter der letzten Vorab-Version, wieder korrekt.
  • Die Speicherung von Videos und Fotos die mit der Kamera aufgenommen werden ist nicht mehr möglich
  • Die iPod-Steuerung läuft wieder wie unter OS 3.1.x – also über den Doppel-Tapp des Home-Buttons
  • Wenn man den Passcodeschutz aktiviert hat, gibt es links unten nun einen Notrufbutton.
  • Das Wassertropfen-Wallpaper ist nun bei den Apple-eigenen Hintergrundbildern enthalten
  • Die Eingabe der Umlaute wurde wieder auf die alte Methode umgestellt.
  • Neue Überblend-Effekte (Youtube-Link) bei Verwendung des App-Switchers (Multitasking)
  • Diverse Bugfixes in der Visualisierung des Game Centers
  • Neues Untermenü beim Menu-Punkt „Hintergrundbild“
  • Logo für Sprachmemos wurde überarbeitet

Mittwoch, 21. Apr 2010, 1:21 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das mit der iPod Steuerung stimmt absolut nicht. Da kommt nach wie vor Multitasking.

    • Der iChat-Prozess ist übrigens wieder verschwunden. Das mit dem Update-Problem stimmt, allerdings werden die Apps bei der Suche nicht als installiert angezeigt und man kann sie quasi neu herunterladen. Dann werden sie ganz normal geupdatet.

  • Expertenmeinung

    Gibt es denn eine Feedback-Funktion oder erwartet Apple, dass sich die Entwickler per eMail mit Fehlermeldungen rühren?

  • Den NotrufButton hab ich aber schon in 3.1.2.
    Oder ist das jetzt ein anderer?

  • Mein iPhone ist nun um wartungszustand nachdem iTunes Fehler 29 gebracht hat. Da muss wieder mal das terminal ran

  • @ticker-Redaktion
    Tippfehler gibt’s bei „endruck“ und „Teste“.
    Und eins versteh ich nicht… Die speicherung von Fotos & Videos geht nicht mehr??

  • Man kann nun auch die Suche umstellen auf Yahoo satt Google im Safari.

    Oder ging das auch früher?

  • Hmm,

    ich hab weiterhin das Problem, das ich keine neuen Kontakte hinzufügen kann. Bin ich damit alleine?

    Grüße..

  • Ich weiß nicht, wer hier von wem falsch abgeschrieben hat, aber die „Task Completion“-Zeit, also die Zeit, die eine Anwendung hat, noch Daten zu speichern, wenn sie beendet wurde, liegt bis OS 3.x bei 5 Sekunden. Ich denke mal eine Erhöhung in OS 4 wäre bei 10 Sekunden (nicht Minuten!)

    „At that time, you need to save any unsaved changes to disk and exit as quickly as possible. If your application takes more than 5 seconds to quit, the system may terminate it outright.“

    http://developer.apple.com/iph.....nment.html

    • Nein?! Es sind garantiert mehr als 10 Sekunden, sonst macht alles keinen Sinn?! Task Completion wird mit 4.0 komplett neu eingeführt. Unter 3.x gab es offziell gar keine, afaik…

    • Es sind sehr wohl 10 Minuten gemeint.

      Du solltest Dich vielleicht mal auf die Vorab-Doku von iPhone SDK 4 respektive iPhone OS 4 beziehen. Du bist doch Entwickler und hast darauf Zugriff, oder?

      Außerdem ist es nicht verkehrt, mal zwei Minuten zum Lesen der Release Notes zu lesen. Auch diese sind Dir als Entwickler hoffentlich nicht unbekannt. Dort heißt es wortwörtlich:

      „NEW: The time limit for task completion has changed from 5 minutes to 10 minutes.“

      Übrigens, liebe Ich-bin-kein-Entwickler-will-iPhone-OS-4-aber-unbedingt-testen-Leute: Mit dieser Beta könnt Ihr nicht mehr unter die Umkleidekabine hinweg Fotos machen. Denn die Foto-App speichert geschossene Fotos nicht mehr ab. Ein Bug. Reicht Euch das als Grund, von der Beta die Finger zu lassen?

  • Das mit den Umlauten find ich äußerst unpraktisch! Warum nur der Schritt zurück???

  • das Video ist irgendwie sinnfrei. Die Leute sollten mal lieber vernünftig präsentieren (mit Sprache, was mache ich gerade etc.) statt wild herum irgendwas zu drücken.

    Wie soll die iPod-Steuerung funktionieren, wenn der Doppelklick vom Multitasking genutzt wird?

    @Markus: Task Completition ist ein neues Feature in OS 4 und hat nichts mit den aktuellen Shutdown-Zeiten zu tun

  • Kann man diese Firmware wieder von Windows aus einspielen, oder kommt dann erneut Fehler 13?

    • 13. Aber warum sollte man? Die FW ist für Entwickler, und die haben alle einen Mac :) Versuchs doch mal per OSX VMware-Image (google), damit solls angeblich gehen..

    • Die Beta ist nicht dafür gedacht, über iTunes auf das iPhone/den iPod touch gespielt zu werden — sondern um via Xcode auf das Gerät befördert zu werden.

      Und wie Niklas schon sagte: Als iPhone-Entwickler muss man einen Mac haben (jaja, das ist nicht zu 100 % richtig) und daher stellt sich die Frage dann ohnehin nicht mehr.

  • wie ist das mit den umlauten???? bei dem link der “ alten Methode “ kommt die „neu Methode“ was ist die alte und was ist die neue?? und wie funktioniert die iPod steuerung?

  • Immer noch Probleme mit WLAN
    Ich habe die Beta auf einem iPod-Touch 2G laufen. Da gabs in der letzten Version das Problem, dass er keine Verbindung zu einem b/g WLAN-Netzwerk aufbauen konnte, wenn auch noch n aktiv war. Es gab die Fehlermeldung „Konnte keine Verbindung“ herstellen. Jetzt kommt zwar keine Fehlermeldung mehr, aber dafür klappt die Verbindung immer noch nicht. (Jedenfalls nicht aufm Touch bei mir)

  • Und immer noch kein iBooks mit dabei. :(

  • Weiß denn wirklich keiner ob es endlich möglich ist eigene SMS Töne zu bestimmen? Oder zu jeder Mail-Adresse eine eigene Signatur zu hinterlegen…?

  • Friedrich Vosberg

    Welchen Sinn — um Himmels Willen — soll die Rückkehr zur alten, d.h. derzeitigen redundanten Umlauteingabemethode haben?

  • Hallo, als Entwickler habe ich gerade die Beta 1 installiert. Da ich die Kameradaten (gespeichert) benötige, werde ich Beta 2 wohl überspringen wollen. Weiss jemand etwas zum Haltbarkeitsdatum der Beta 1 zu berichten?

    Gregor

  • Die iPod-Steuerung funktioniert übrigens NICHT wie in iPhone OS 3.
    Beim doppelten Drücken auf die Home-Taste kommt der Switcher fürs Multitasking.

  • Wer übrigens auf Beta 2 upgegradet hat und die Schnauze voll hat, kann einfach via iTunes auf Beta 1 wiederherstellen. Das Baseband bleibt gleich und somit ist das problemlos möglich. Bin jetzt auch wieder auf Beta 1, die 2er war mir zu verbuggt.

    • Macht aber kein Sinn, da die Beta 1 in den nächsten Tagen ablaufen wird.

      Alleine die Visual Voicemail hält mich jetzt wieder bei der Beta. Wenn die immer noch nicht ginge, würde ich zu 3.1 zurück.

      • ich denke, dass die beta1 noch 2 wochen halten wird, da die beta2 recht schnell kam :) aber die meisten werden es merken ;-)

  • weitere kleine bugs in der beta2 (teilweise auch in beta1):

    – tut man den appstore in einen ordner, bekommt man einen schwarzen bildschirm beim installieren eines apps (iphone 3g zumindest) man kann dann zwar uhrzeit etc sehen aber sonst ist der schirm schwarz. nach reboot ist die app da und alles wieder normal. (beta 1 und 2)

    – beta2: sms zeichen anzeigen funktioniert jetzt, allerdings nur wenn man ein „enter“ macht. ohne enter gibt es einen kleinen display fehler und der senden knopf hat eine linie mitten durch (screenshots nich möglich aufgrund des bekannten problems)

    – beta 1 und 2: nach dem anschauen eines videos und dem „fertig“ drücken bleibt das iphone oft komplett hängen -> reboot

  • Ist schon irgendwie schräg, dass die von der Beta 1 zur Beta 2 dermaßen viel verschlimmbessert haben…!? Da ist ja so gut wie keine positive Veränderung zu finden, dafür umso mehr verkrüppelte Funktionalität — kann ich irgendwie nicht nachvollziehen…!

    Auf jeden Fall bleibe ich dann so lange wie möglich bei der Version 1…! Kennt jemand das genaue Verfallsdatum…?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven