iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 359 Artikel
   

iPhone-Basics: Störende Push-Benachrichtigungen lassen sich einfach wegwischen

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Push-Benachrichtigungen, die während der aktiven iPhone-Nutzung aufpoppen, reißen nicht nur eure Aufmerksamkeit an sich, manchmal verdecken die nicht ganz so wichtigen Meldungen auch Interface-Elemente wie etwa den Zurück-Button, der gerade genutzten Applikation und zwingen auch so eine dreisekündige Wartezeit auf, ehe ihr wieder normal weiter arbeiten könnt.

Schluss damit: Eingehende Push-Nachrichten lassen sich sowohl mit der von Mountain Lion bekannten Wischgeste – einfach von rechts nach links über das Banner fahren – als auch mit einem kurzen Wischer von oben nach unten – das Benachrichtigungscenter ein kleines Stück runter ziehen und dann wieder nach oben schieben – ausblenden. Lasst euch nicht nerven.

In der Rubrik Basics greifen wir interessante Fragen aus E-Mails oder dem iFUN-Forum auf.

Dienstag, 06. Nov 2012, 11:39 Uhr — Nicolas
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ah :) Gut zu wissen, hab mich heute morgen schon wieder darüber geärgert ^^

  • Hab mich auch schon des Öfteren geärgert.
    Hab’s aber nie probiert sondern einfach gewartet.
    Ifun, weiter so.

  • Das liebe ich so an ifun. Richtig wichtige News, Kniffe und Tricks welche man echt gebrauchen kann.

  • Frage:
    Ab welcher iOS Version geht das Wischen von rechts nach links?

  • Wurde eben von eurer Push „gestört“… :)

  • OffTopic:
    Hat jemand auch Probleme mit Vodafone, dass die ganze Zeit aus heiterem Himmel der Empfang wegbricht?

  • Regt mich auch seit Ewigkeiten auf.
    Verstehe einfach nicht warum das Bild sich nicht einfach ein Stück nach unten staucht sowie es bei der tethering Bar passiert oder ich meine auch bei der neuen Karten App wenn man navigiert und aus der App raus geht.
    Das kotzt einen immer an wenn man gerade auf zurück klicken muss und auf einmal in ner anderen App landet.

  • Wenn die App nicht 5er optimiert ist, stört es einen nicht ;)
    Das ist der einzige Grund warum whatsapp noch nicht aktualisiert wurde.

    • WhatApp? Du meinst diese grottig-unsichere App, die Daten 1 zu 1 übermittelt?
      Die, bei der sich die Entwickler jetzt auf der faulen Haut ausruhen, weil sie „genug“ mit ihrer, zugegebenermaßen coolen App, verdient haben – nun aber wichtige Updates (Nein, nicht die grafische Anpassung ans iP5!) vermissen lassen…???

      • Was soll WhatsApp denn sonnst machen außer die Daten 1 zu 1 zu übermitteln? :-/ manchmal versteh ich so leute nicht.
        Lass mich raten, aus trotz verwendest du jetzt ICQ/Aim oder Facebook Chat?
        Sorry aber wer so doof ist und wichtige Daten per IM/SMS zu übersenden hats nicht anders verdient…

      • Nach end2end verschlüsselten emails dürfte der offizielle SMS-Versand über die Mobilfunk-Provider schon fast das sicherste Medium bei Smartphones sein.
        Das gilt natürlch nicht für whatsapp und andere Instant Messenger. Die sind im Bereich unsicher anzuiedln.

  • oder einfach ein paar Millimeter unterhalb des „zurück“-Buttons touchen – das wird auch erkannt…

  • Perfekt zu wissen!
    Hab mir sonst immer das Benachrichtigungscenter komplett heruntergeholt und dann wieder hochgeschoben ;P

  • Lustig war gerade bei whats app und da hat DIE pushnachricht mich auch unterbrochen xD

  • Wischen im sperrbildschirm öffnet eine Nachricht . Wusste ich bis eben auch noch nicht

  • Danke iFun für den Tipp, nicht gewusst und oft geärgert.

  • oder man wartet einfach die 3sek ab, bis es wieder wie von geisterhand verschwindet

  • Berlin, Telekom /T-mobile iphone 5
    Keine Probleme

  • Das mit dem NC-Auf-Zu nutze ich vor allem, um die Wackel-Apps nach dem sortieren in Ordner zum Stillstand zu bringen und den Home-Button zu schonen.

    • ..“Homebutton schonen“…
      sowas habe ich anfgangs auch gedacht tun zu müssen; aber mal ehrlich: das Ding muss schon so funktionieren, wie man es (vor allem für den Preis) gekauft hat. Klar, wenn die Garantie vorbei ist und man’s auf eigene Rechnung reparieren lassen muss, nervt das. Aber trotzdem -ich sehe irgendwie nicht ein, mich da einzuschränken. Die Bauteile müssen ihre Funktion für das richtige „Komforterlebnis“ schon so erfüllen, wie sie sollen. Ansonsten kann man sich ja eigentlich auch gleich ein HUAWEI bei Lidl holen ;p
      da würde man den hohen Standard von vornherein nicht erwarten -aber eben auch nicht dafür bezahlen…

      • Ich geb dir recht – das sollte bei dem Preis schon möglich sein, dass man den Homebutton so oft benutzen kann wie man will. Zumindest für mind. 2-3 Jahre. Ich habe jedoch in zwei Jahren mein iPhone4 viermal wegen Homebutton tauschen müssen. Und bei mir sitzt der Fehler nicht VOR dem Telefon ;-). Ich geh mit dem Homebutton pfleglich um und drück ihn auch nicht wie ein Esel. Trotzdem ist er regelmäßig kaputt (gewesen). Liegt wohl auch am iPhone 4.

    • BOAH Leute, darüber habe ich mir noch keinen Kopf gemacht. Mein iPhone ist auch nackig, und zeigt seine schönen Seiten.. ihr habt es bestimmt in so eine olle Plastik-Hülle gepackt…

  • Noch nerviger ist, wenn du während einem Gespräch auflegen willst und genau in der Sekunde kommt ne Push Meldung (Ebay, SMS, etc)!!

    • Kann man eigentlich irgendwie verhindern, dass während eines Telefonates sich die Pushmails lautstark melden? Denn der Gesprächspartner hört das ja auch. :(

  • Runter – hoch, habe ich rausgefunden aber nicht das nach links wischen. Habe immer versucht nach rechts zu wischen, weil es ja beim Mac auch so ist… schade, fände nach rechts wischen angenehmer.

  • Wenn man gut ist, trift man die 2mm vom zurück Button unter der Push Benachrichtigung und kann auch so weiterarbeiten.

  • Für alle Jailbreaker behebt der Tweak „CoverMeNot“ das Problem sehr elegant und ohne die aktuelle Tätigkeit durch irgendwelche Wischereien zu unterbrechen.

  • Danke. Super Tipp, habe mich schon oft drüber geärgert.

  • Wie passend. Gerade als ich diese News gelesen habe kam eine Push von Euch. Da konnte ich es gleich mal testen! :-)
    Und…funktioniert!

  • Man kann die Benachrichtigung auch ein kleines Stückchen nach unten ziehen und dann nach oben schupsen. Schwups ist die Push Nachricht weg

  • Sehr gut. Musste immer warten, bis die Meldung verschwindet. :-)

  • Noch nerviger ist, wenn du während einem Gespräch auflegen willst und genau in der Sekunde kommt ne Push Meldung (Ebay, SMS, etc)!!

    Kann man das abstellen? Wäre Super

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18359 Artikel in den vergangenen 3226 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven