iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

iPhone-Banking: VR-Banken mit eigener App

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Für Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken steht seit ein paar Tagen mit VR Banking ein kostenloses Banking-Programm im App Store bereit. Neben Standardfunktionen wie Kontenübersicht, Umsatzanzeige und Überweistungen lassen sich mit der App auch Kreditkartenumsätze kontrollieren, zudem ist ein Filial- und Geldautomatenfinder integriert.

Wer sein Geld der zweiten großen Bankenkette in Deutschland, den Sparkassen anvertraut, kann mit der App S-Finanzstatus kostenlos seine Kontenstände abrufen, erweiterte Funktionen bietet die „Vollversion“ S-Banking für 0,79 Euro.
Darüber hinaus gibt es natürlich jede Menge weitere Apps der diversen in Deutschland ansäßigen Banken, nicht zu vergessen die Multi-Bank-fähigen kommerziellen Anwendungen iOutbank Pro (6,99 Euro) und iControl (4,99 Euro).

Samstag, 19. Jun 2010, 6:52 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und ioutbank gibts auch als ipad version ;)

  • Nicht zu vergessen die T-Online Banking App. Die meisten Banken werden unterstützt und sie ist zudem kostenlos.

  • Und die 79 Cent fuer die Sparkassenapp gibt’s von der Sparkasse zuruekerstattet. War auch so als sie noch 5,99 gekostet hat. Wer die also schon langer hat, einfach in iTunes history suchen und n Screenshot von dem Kauf machen

    • Wie peinlich ist das denn ? 79 Cent erstatten lassen !

      • Ist eine Frage des Prinzips, die Gebühren der Sparkasse sind hoch genug und die sind auch so „kleinlich“ 15 Cent Gebuehren zu erheben

    • Was??? und wenn ich einen Screenshot mache und den dann ausdrucke erstatten die nicht das Blatt und den Toner? Wie dreist ist das denn? Die Banken zocken auch ab wo sie können. In meinen Augen müssten die Verpflichtet sein mindestens 94 cent erstatten…

      Im Übrigen geht das auch mit Qype… Ich habe das letzens bei Mc Donalds vorgezeigt und eine Serviette umsonst bekommen. voll coooool!

  • …Überweistungen….
    Yea Überweistungen

    Aber ich muss es nochmal sagen: ihr macht euren Job hier wirklich gut!!

  • Seltsames System der Sparkasse…
    79 Cent über iTunes kassieren, davon 30% (oder wie hoch auch immer die Provision ist) an Apple abtreten, dann dem Kunden die vollen 79cent zurückerstatten. Also zahlt die Sparkasse unterm strich doch dafür, dass sie ihre App unter die Leute bringen darf?! warum dann nicht gleich kostenlos? Oder hab ich da was falsch verstanden? Das System scheint sich aber trotzdem zu rechnen, weil es vielleicht wirklich vielen Kunden zu peinlich ist oder auch zu anstrengend, sich das Geld
    wieder gutschreiben zu lassen….

    • Die Sparkassen App ist der letzte Schrott. Und zum Preis: Der Geht an die Entwicklerfirma die den Support Anbieter der bei knapp 2-3 Euro pro min liegt-,-

  • Der entscheidende Unterschied von S-Banking zu der Volksbanken-App ist das S-Banking multibankenfähig ist.
    Bitte hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

  • hatte mir iOutbank pro zum Aktionspreis von 79c gekauft – funktioniert wunderbar. Meiner Meinung nach für 7€ aber zu teuer (ich rufe aber nur Umsätze mit dem Tool ab und nutze keine weiteren Features)

  • Ich finde die App sehr nützlich. Endlich wurden meine Gebete erhört :D

  • Hätte gerne einen Filialfinder für die CashGroup :(

  • Vr Banking nicht schlecht…

    Ioutbank besser und derzeit unschlagbar!

  • Wäre sicher nicht schlecht wenn man in NRW mit der App irgendwas anfangen könnte…

  • Klappt bei mir nicht. Bei mir ist das Login-Verfahren über Kontonummer, aber man braucht den Netkes. Suche ich den aus meinem Konto kommt der Hinweis: Bankleitzahl konnte nicht ausgelöst werden. Damit für mich genauso unbrauhbar wie iOutbank und iControl. Oder hat jemand nen Lösungsansatz?

    • Also wenigstens die Multibank fähigen iControl und iOutbank sollten mit so gut wie jeder Bank klar kommen.
      Bei iControl müssten die nicht unterstützten Banken sogar in der Beschreibung erwähnt sein, wenn ich mich recht erinnere. Und für alle anderen Banken gibt es über den Support-Link eine FAQ, die einem beim Einrichten der Bankverbindung hilft.

      • Habe das nun nochmal durchgeführt. Klappt jetzt endlich, damals hatte es nämlich trotzdem nicht funktioniert. Danke für den Tip.

  • Man sollte oben im Text noch den Hinweis aus der Appbeschreibung hinzufügen:

    Die VR App gilt nur für Kunden aus den folgenden Bundeslännder:

    Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Thuringen, Sachsen, Baden-Würtemberg, Bayern & Berlin.

    • Gut dann hat es sich ja erledigt…

      • Für VR-Bank Kunden in den anderen Bundesländern gibt es schon lange ein App.

      • Hallo Lars,

        wie heißt diese VR-App für andere Bundesländer und wo bekomme ich Sie? Ich wohne in NRW. Im Internet und Appstore habe ich nichts entsprechendes gefunden (außer dem Filialfinder).

        Herzlichen Gruß

        Martin

  • Das App ist ja auch von der Fiducia und nicht GAD. Ist mir neu, dass die GAD da schon was hat ?!?

  • Also, wat is nu?
    Die VR-App funzt ja scheinbar nur in den o. a. Bundesländern. Ich denke das prüfen die ganz einfach über die BLZ. Für mich -ich komm aus Niedersachsen- ist die App also unbrauchbar. Gibt es denn nun ne kostenlose VR-App für die anderen Bundesländer oder nich?
    Wenn nicht werd ich wohl auf das viel zitierte iOutBank zurückgreifen müssen!
    Ich will letztendlich nur meinen Kontostand abfragen und kucken was an Kohle reingekommen ist!!!
    Gibt’s da was „für lau“?

  • VR-Banken Kenner

    Die GAD bringt keine direkte IPhone App heraus.
    Die GAD App besteht quasi aus einer Browserweiche. Sobald man sich im Internetbanking über die Website anmeldet und die Browserweiche ein IPhone erkennt, wird man auf eine spezielle Webseite weitergeleitet. Dies ist aber natprlich von den Banken einstellbar. Also ob die erscheint oder nicht.

  • iOutBank:
    Für 1 Konto, nur iPhone = gratis
    für mehrere Konten, nur iPhone = 6,99
    für mehrere Konten, nur iPad = 9,99

  • Ich hab sie auch mal ausprobiert, trotz schlechter Bewertung. Von 3 Filialen waren zwei Angaben falsch (Umzug und Umbau). Straßenangabe fehlt auch, dafür eine Telefonnummer.
    Schade eigentlich, aber die App. verwendet auch nur Google Maps und das hat man ja eh.

  • Leider nur für Süddeutschland :(

  • Sparkassen App = Kostenlos!
    Wisst ihr eigentlich, dass seit dem letzten Update die Sparkassen App (Finanzstatus) auch Überweisungen kann? Also gibt’s die ganze Banking App kostenlos!
    Und so schlecht wie machne die immer reden ist sie gar echt nicht. Ich bin völlig zufreiden.

  • Stimmt ist natürlich eine Browser-Weiche und man muss für MobileBanking freigeschaltet sein. Kann natürlich sein, dass es nicht jede Bank hat!?

    VR Banken ist ein App, wo man dann den Link eintragen kann und so alle Funktionen beisammen hat, wie Geldautomatensuche, Filialsuche usw.

  • Bei den Volks- und Raiffeisenbanken gibt es 2 Rechenzentralen. Die FIDUCIA ist für die südlichen Bundesländer und Berlin zuständig und die GAD für die nördlichen Bundesländer.

    Die „vr.de-App“ wurde von der FIDUCIA herausgegeben. Soweit ich weiß, arbeitet die GAD zur Zeit auch an einer Banking-App für die anderen Bundesländer.

    Sucht jemand eine spezielle App für Standorte in Berlin und Brandenburg mit Öffnungszeiten, Telefonnumern und SB-Ausstattung, gibt es die kostenlose App der Berliner Volksbank „Standortsuche Berliner Volksbank“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven