iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 352 Artikel
   

iPhone 7: Samsung verliert Fertigungsaufträge

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Der im iPhone 7 verbaute A10-Chip Apples, das Nachfolgemodell des momentan im iPhone 6s eingesetzten A9, wird höchstwahrscheinlich nicht mehr von Samsung gefertigt, sondern allein in den Werken des Halbleiter-Produzenten TSMC hergestellt.

a9

Chipworks zeigt erkennbare Unterschiede

Glaubt man einem bislang unbestätigten Bericht der „Electronic Times“ soll die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company den Apple-Zuschlag vor allem wegen ihres 10-Nanometer-Fertigungsstandards gewonnen haben. Während Samsungs A9 eine Grundfläche von 96mm² einnimmt, misst die TSMC-Variante 104.5mm². Samsung baut mit der 14nm FinFET-Technologie, TSMC setzt auf 16nm FinFET.

Um der enormen Nachfrage gerecht zu werden, hatte Apple die Produktion der aufwändigsten iPhone-Komponenten im vergangenen Jahr auf mehrere Fertiger verteilt. So wurde das iPhone-Herz, Apples A9 system-on-a-chip, sowohl von Samsung als auch von dem chinesischen Halbleiter-Spezialisten TSMC hergestellt.

a9-700

Zum Start des iPhone 6s ließen die unterschiedlichen Chips der beiden Hersteller zudem Performance-Unterschiede erkennen.

Im Gegensatz zu den Geräten die auf den A9 SoC von TSMC setzen, sollen die Geräte mit Samsungs Logik-Stein im Extremfall eine schlechtere Akku-Performance von durchschnittlich 1-2 Stunden – laut Apple bewegen sich die Akku-Abweichungen bei 2-3% – und eine deutlich höhere Wärmeentwicklung aufweisen.

chips

Samsung & TSMC: Bislang zu gleichen Teilen an der Produktion beteiligt

Zum Nachlesen:

Donnerstag, 11. Feb 2016, 10:52 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • War abzusehen. Für die Qualität das wichtigste.

  • Ich habe ein 6s plus mit dem Chip von Samsung….
    Könnte ich das bei Apple eintauschen gegen ein von TSMC?

  • Nein. Du kannst das iPhone nur tauschen wenn es einen Defekt hat, für den du nicht verantwortlich bist. Und wenn du dann das iPhone täuschst ist aufzublicken sicher, dass du eines mit einem TSMC Chip erhältst.

  • viel gravierender ist doch, dass immer noch 2 displayhersteller liefern, mit unterschiedlichen farbdarstellungen (kalt/warm)! immer wenn ich ein neues auspacke sitz ich da und bete: bitte lass es „kalt“ sein :DDD

  • Gibts ja garnicht – ich denke, die sind beide gleichermaßen „amazing“.

  • Nein. Es ist Zufall welcher Chip in den Austauschgeräten verbaut ist

  • …und gleichmäßige Ausleuchtung

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18352 Artikel in den vergangenen 3225 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven